SwissView
Short

STOP BUYING CRYPTOS!

COINBASE:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Bitcoin Kursanstieg auf 20.000 USD wird durch US Behörden auf Kursmanipulation untersucht. Der Nachweis ist bereits durch eine US Universität erfolgt. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Vorwürfe stimmen, ist hoch.

https://www.cnbc.com/2018/11/20/regulato...


Der Kurs von Bitcoin wird weiter fallen. Das werden die Auswirkungen sein:

- Miner gehen offline
- Das Bitmain IPO wird scheitern oder die geplanten Einnahmen von 15-18 Mrd. USD nicht erzielen. Bitmain wird "Bitcoin Cash" verkaufen müssen, um zu überleben ( google )
- Exchanges haben bereits Personal entlassen. Die Einnahmen werden wegbrechen
- Exchanges werden schliessen
- Entweder fair oder durch Exit Scam

- Exchanges "BankRun" wird immer wahrscheinlicher.

Tether & Bitfinex stehen im Zentrum der Ermittlungen. Die "Rettungsspikes" sind seit einigen Wochen, mit wenigen Aussnahmen verschwunden. Aussedem zieht Tether immer mehr USDT ein und "verbrennt" sie . Niemand hat bislang eine Erklärung dafür.
Ripple hat zuletzt mehrfach mit unhaltbaren Aussagen versucht, XRP zu hypen. Auch hier laufen nach wie vor noch Klagen gegen Ripple. Weiterhin droht XRP die Einstufung als "Security" und ist dann nach Einschätzung von Experten nicht mehr für Cross Border Payments nutzbar ( google ). ETH wird zunehmend kritisiert, dass es nicht (mehr) den Anforderungen entpricht.

Aktuell sollen noch ca. 8-12 Mrd. US an den Exchanges zirkulieren, mit denen Trader die täglichen 24h Tradingvolumina generieren.


Was passiert mit diesen 8-12 Mrd. USD, falls BTC , ETH und XRP weiter Richtung Null Linie fallen? Dieses Geld ist dann --> weg. Es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit keine neuen Mittelzuflüsse in den Kryptomarkt geben, wenn die Blase weiter platzt. Dies ist ein Erfahrungwert der letzten 300 Jahre. Die Wahrscheinlichkeit für Bitcoin 2.0 wird sofort (gegen Null) sinken, falls die Untersuchungen bestätigen, dass Bitfinex mit Tether den Bitcoin Preis mit Spikes nach oben manipuliert haben sollte.
Kommentar: Neues Gerücht zu XRP

RIPPLE verhandelt angeblich mit der Bank of Amerika zur Implentierung u.a. von xRapid. Die Bank of America wird RIPPLs XRP nicht einführen. Das Risiko für Banken ist alleine aufgrund der extremen Kursschwankungen von XRP und den unklaren Besitzverhältnissen unkalkulierbar. Auch dieses Gerücht wird dementiert werden.

https://kryptoszene.de/news/ripple-verha...


Die Ripple Community hypt immer wieder XRP mir Gerüchten, die ebenso immer wieder sehr schnell dementiert werden:
https://coincierge.de/2018/partnerschaft...
https://cryptonomist.ch/en/2018/11/08/pa...

Immer häufiger ist - am Ende - das Gegenteil der Fall:
https://www.kryptovergleich.org/santande...

Viele Gerüchte um XRP in Verbindung mit SWIFT werden auch direkt durch RIPPLE, durch RIPPLE´s CEO Brad Garlinghouse und neuerdings auch durch Cory Johnson angeheizt.

Zum Vergleich: Ein einfacher Tweet, der nichts gegen den permanenten Ripple Noise ist, hat für Elon Musk erhebliche Konsequenzen:

https://m.wn.de/Welt/Wirtschaft/3540310-...

RIPPLE Labs ist bislang ein privates Unternehmen, das nicht Börsengelistet ist und fällt damit bislang nicht unter die Aufsicht der SEC. Anders ist dies, wenn XRP als Security eingestuft wird. RIPPLE haftet dann mit hoher Wahrscheinlichkeit für irreführende Aussagen, da dies die Kurse beeinflusst. Kläger in den USA werfen RIPPLE dementsprechend auch Kursmanipulation vor:

https://base58.de/ripple-xrp-ist-laut-cr...
https://coincierge.de/2018/klage-gegen-r...
Kommentar: Stop buying cryptos

Es ist noch nicht vorbei: Pump oder Dump

Kommentar: Risiko Bitmain IPO Failure steigt

https://asia.nikkei.com/Business/Compani...
Kommentar: 50 Mio- USDT send to Bitfinex

Kommentar: Bitcoin: Indirekter Nachweis Kursmanipulationen durch reale Nutzung

Bei Bitcoin (und auch bei Bitcoin Cash) ist die reale Nutzung (Kauf von Waren oder Dienstleistungen) seit Dezember 2017 um 80% eingebrochen. So gut wie niemand nutzt mehr Cryptos für effektive Zahlungen. Dies gilt auch für XRP, Nachweis via https://www.cryptocompare.com/coins/xrp/... Der gesamte Tagesumsatz in XRP heute für Mexiko beträgt 420.000 USD. Dieses Volumen enthält alle Trades von HODLern und Tradern und Cross Border Payments via xRapid (falls es welche geben sollte). 420.000 USD für 123,52 Mio. Einwohner.

https://www.newsbtc.com/2018/11/21/resea...
Kommentar: Biszu 73% des 24h Tradingvolumens wird in USDT abgewickelt.

Tether kann die Parität nicht mehr halten. Gegen Tether wird durch US Behörden ermittel. Trader weisen daraufhin, dass die Verurteilungsrate bei US Ermittlungen bei bis zu 93% liegt (93% ist umstritten). Das die Ermittlungen nach 10 Monaten immer noch laufen ist ein Indiz dafür, wonach US Behörden über den Anfangsverdacht hinaus weiterhin Indizien oder Beweise untersuchen. Der radikale Einzug von USDT in den letzten 4 Wochen einschliesslich des coinburns ist ebenfalls ein starkes Indiz, das Tether nicht über die erforderliche Deckung verfügt. Der Kurseinbruch von Bitcoin erfolgt synchron mit dem Ende der Kursmanipulationen (nachweis via Quellen von Soleil du Soir, Twitter), die durch Tether gefütterte bots den Kurs von BTC nach oben manipuliert haben sollen.

Kommentar: Miningkosten in NORWEGEN steigen auf 7.700 USD
https://www.forbes.com/sites/billybambro...
Kommentar: BTCC Mining Pool "vorrübergehend" abgeschaltet
https://de.cointelegraph.com/news/mining...
Kommentar: Ready for Pump

Kommentar: Coinbase: Deteails zu möglichem Insidertrading offengelegt

https://www.coindesk.com/amended-suit-ag...
Kommentar: Algos

In First Since 2015, Bitcoin’s Price Is Testing a 200-Week Average
https://www.coindesk.com/in-first-since-...
Kommentar: Stop buying cryptos - warum?

AI wird der nächste Hype, während Cryptos nach und nach in Vergessenheit geraten werden.

CNBC zeigt, worum es geht: https://twitter.com/CNBC/status/10653911...
Kommentar: Stop buying cryptos - warum?

Je mehr sich das Jahresende nähert, umso wahrscheinlicher wird Panic Selling. HODLer und Trader werden in Panik geraten, weil die "FOMO-Influencer" jede Glaubwürdigkeit verloren haben. Dieser Tweet zeigt die Vorboten des kommenden Shitstorms, der als Nebeneffekt alle diejenigen treffen wird, die noch Kryptos hodlen.

https://twitter.com/TommyThornton/status...
Kommentar: Bitfinexed weist darauf hin, dsss gestern wieder Tether im Wert von 100 Mio. USD in den Markt geschossen wurden. Bitcoin wurde damit mit 100 Mio. USD innerhalb von nur 24 Std. „stabilisiert“.

https://mobile.twitter.com/Bitfinexed/st...
Kommentar: War klar, oder?

Kommentar: Stop buying cryptos!

Warum?

Insider steigen aus. Die Hashrate kollabiert.

Kommentar: Stop buying cryptos!

Warum?

https://coingape.com/tens-thousands-bitc...
Kommentar: Stop buying cryptos!

Warum?

China könnte die Miner als Waffe in Trumps "Trade War" einsetzen.

https://zycrypto.com/information-from-ch...
Kommentar: Stop buying cryptos!

Warum?

In China gibt es global die niedrigsten Stromkosten. Und selbst dort geben Miner auf. Grund: Die fallenden Kryptopreise:
https://coingeek.com/crypto-prices-falli...
Kommentar: "Turn Off Price"

Turn Off Price China: 3,8k. Fällt Bitcoin unter 3.800 USD produzieren alle Miner mit Verlust. Sind die Reserven aufgebraucht, können Miner ihre Rechnungen nicht mehr zahlen. Der Krypto Sektor ist am Ende und schaltet sich selbst ab.
https://bitcoinist.com/bitcoin-hashrate-...
Kommentar: "Turn Off Price"

Der Konsens für den Mining Price in China liegt bei 3.387 USD.

Wie hoch ist der Anteil der Miningpools, die in China located sind? 81%
https://www.buybitcoinworldwide.com/mini...

Wo ist das Minen billiger? In unsicheren oder politisch instabilen Ländern.
https://ihodl.com/infographics/2018-02-0...


Bedeutet: Panic Selling kommt erst noch. Auslöser: Hashrate, Frustration, Demotivation und totaler Glaubwürdigkeitsverlust aller FOMO Influcencer - angefangen von ganz oben (Tom Lee) bis in die Chatforen, Tradingplattformen und Familien- Freundeskreis.

Kommentar: Quod erat demonstrandum.
Kommentar: Extrene Quelle zum double checking:
https://twitter.com/DoveyWan/status/1065...
Kommentar: Können "Token" in Konkurs gehen?

23.08.2018 Medlungen, dass DASH die Token ausgehen, um GEhälter zu zahlen: https://coingape.com/dash-running-out-of...

29.08.2018: "Sensationsankündigung" (RIPPLE lässt grüssen)
Dash and Kripto Mobile announce a major partnership during a Dash conference in Venezuela. The partnership will see all Kripto devices preloaded with the entire Dash ecosystem in Latin America.
https://xbt.net/blog/dash-blog/dash-ecos...

Ergebnis: DASH ist auf dem Weg zur Null Linie







Kommentar: "Sensationsankündigungen"

Bei RIPPLES XRP, Bitcoin Cash, DASH oder vielen anderen:

Immer dann, wenn sich ein sell off angebahnt hat, wurden (allenfalls werden) "Sensationsankündigungen" von den Unternehmen oder der Community verbreitet, die innerhalb von 3 bis 8 Tagen die Kurse senkrecht (!) nach oben hypen. Anschliessend lässt das Interessa nach. Fakten, die diese Ankündigungen bestätigen sollte oder müssten, bleiben aus (siehe Ripple) anschliessend erodieren die Kurse und enden unter den Niveaus der "Sensationsankündigungen". Siehe Bitcoin Cash, siehe DASH und siehe RIPPLEs XRP in der Zukunft.

Tradingidea zu DASH: Kurzeinbruch stand unmittelbar bevor - dann kam die "Sensationsankündigung". Im August haben wir diesen Mechanismus noch nicht verstanden. Jetzt schon.

Kommentar: Blockreward & Fees kollabieren

Einbruch um fast 50% gegenüber Anfang November

https://www.blockchain.com/de/charts/min...
Kommentar: There is no place to hide: Bitcoin Bubble platzt - und niemand kann dies aufhalten

#bitcoin #BTC #BitcoinCash #BitcoinSV #BitcoinABC
Kommentar:
Kommentar: DASH auf dem Weg zur Null Linie

NIemand kann dies aufhalten.

Kommentar: Alle weiteren Updates hier:

Kommentar: Unsere Quelle Soleil du Soir hat heute (alle) bots offen gelegt, die direkt durch Tether „gefüttert“ wurden und auch genau located, an welchen Exchanges diese Bots aktiv sind. Sobald eine zweite Bestätigung vorliegt, werden wird die Links dazu posten. Stimmen die Sngaben von SdS wird der Kurs von Bitcoin durch 20 Bots manipuliert - und/oder gemacht. SdS verfügt, nach bisherigen leaks zu urteilen, über genaue Kenntnisse, wie durch Tether der Bitcoin Kurs manipuliert wird.
Kommentar: "Liebe Freunde" ...


... irgendein Spassvogel hat sich vor einiger Zeit in "Fundamentaler Analyse" versucht. Ein Argument, Bitcoin könne nie auf Null fallen war, dass "keine Regierung der Welt" einem (HODLer) Bitcoin nehmen können. Deswegen würde es Bitcoin immer geben.

Auch das lässt sich ganz schnell debunken:

Regierungen haben überhaupt kein Interesse daran, irgendwem seine Cryptos zu nehmen. Ganz im Gegenteil: Cryptos lassen sich perfekt überwachen, liebe Freunde. Und genau das werden Regierungen jetzt tun. Damit kehrt sich das "Argument" ins Gegenteil um: Die Crypto Community wird den Cryptosektor eher verlassen, da sich niemand überwachen lassen will.

US Government Interested in Tracking Privacy Coins, New Document Shows
https://www.investing.com/news/cryptocur...
Kommentar: Bitcoin Panic Lows kaufen @ 1k

Kommentar: „The Institutional Story“: Debunked.

Cryptocurrencies
Wall Street Quietly Shelves Its Bitcoin Dreams
Goldman Sachs, Morgan Stanley and many more built it. But they didn’t come.
https://www.bloomberg.com/news/articles/...

Ähnliche Ideen

Lol, findet man das hier auch schon an... He Leute meint ihr nicht es wäre klüger, sich mal ein bisschen mehr mit dem Handwerk des Handelns auseinanderzusetzen, statt euch hier darüber aufzuregen das ihr einem Markt unterlegen seit der nicht analog zur Weltwirtschaft läuft?

Dann müsstet ihr diesen Mist nämlich nicht auch noch in dieses Forum schleppen und währt zusätzlich ein bisschen besser für die Zukunft gewappnet, denn die Paradigmen werden sich demnächst ändern, dann werden Dow, S&P, DAX und SMI ähnliche, oder sogar dieselben Bewegungen aufweisen wie der Bitcoin heute und das über 'ne ziemlich lange Zeit. Und irgendwas sagt mir, dass ihr mit eurem heutigen Mindset dann ziemlich angeschissen sein werdet.

Und zu Bitcoin, Nach Welle 4 kommt immer Welle 5 und jeder der bereit ist zu lernen weiss das. Und um euch ein Paar Nerven vorne weg zu nehmen, wir stehen auch jetzt augenblicklich wieder in einer Welle 4 resp. B. Also ja stellt euch vor, er wird noch weiter sinken. Und würdet ihr etwas vom Handeln verstehen, würdet ihr das wissen und euch freuen statt hier rumzuheulen und schlechte Stimmung zu verbreiten.

Das intressiert hier sowieso keinen.

Peace Out Boys!!!
+1 Antworten
3333$ ist trotzdem noch viel Geld... :)
Antworten
Interessant, die BTC-Entwicklung in der letzten Zeit. Damit hat die Politik mindst. 2 Fliegen mit einer Klatsche geschlagen.
Einerseits die Cyber-Kriminalität kann schlagartig bekämpft werden - andererseits wächst dadurch das Vertrauen in die jeweiligen Devisen.

Blockchain ist die Zukunft, aber sicherlich nicht irgendein Coin von einer x beliebigen Person. Wartet ab bis die Banken einen Coin erfinden oder Unternehmen wie Amazon, Apple und und und. Diese Coins werden unsere Zukunft prägen :)
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Schnellhilfe Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Schnellhilfe Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden