SwissView
Short

2. Warnung vor Totalverlust bei XRP

BITFINEX:XRPUSD   XRP / US Dollar
Neue Fakten zu RIPPLE, XRP und SWIFT gpi


Supply & Demand: RIPPLE Inc. flutet den Mark mit Mrd. XRP Token



RIPPLE verkauft 1,77 Mrd. (!) XRP Token
https://cryptomonday.de/ist-die-verteilu...


Gleichzeitig steigert SWIFT die Leistungsfähigkeit des SWIFT gpi massiv:


SWIFT settles cross-border payment in 13 seconds in a global trial
https://www.theblockcrypto.com/tiny/swif...


Cls: RIPPLEs CEO hat der eigenen Community den "Floh ins Ohr gesetzt", dass RIPPLE SWIFT bereits überholen würde - und die Community glaubt dies - teils bis heute. Die Fakten dagegen sind ganz klar und deutlich:

SWIFT gpi transferiert heute, am 22. Juli 2019 mehr als 360 Mrd. USD über mindestens 3.600 Institutionen und verkürzt die Transaktionsdauer immer weiter - bis auf wenige Sekunden.

RIPPLEs XRP Token hat am selben Tag nicht einmal 500.000 USD direct trades Volumen pro Stunde. Keine Bank nutzt xRapid - sagt RIPPLE Inc. RIPPLEs xRapid war NIE - selbst nur marginalen Grössenordnungen - JEMALS kontinuierlich "online" - und wird es auch nie werden. Die XRP Community glaubt, dass Banken wie HSBC (eines Tages) gezwungen sein werden, über ihre Retail Trader Wallets Zahlungen abwickeln zu müssen. "Ihre Wallets" - das sind die Token von XRP Retail Tradern. Die XRP Community glaubt, das Banken "eines Tages" gezwungen sein werden, ihnen ihre XRP Token zum x-fachen des Einstandspreises abkaufen zu müssen. Die XRP Community glaubt allen Ernstes, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis dies passiert und glaubt, sich von exorbitanten Kursgewinnen einen Lambo bestellen zu können. Dies wird niemals passieren. Es ist reine Fiktion, reiner Unsinn.



KURZSZIEL XRP: ZERO


Selbst ehemalige Mitarbeiter weisen klar und fundiert auf die völlig überzogenen Erwartungen hin. Für die fast schon religiöse XRP Community (Originalzitat CEO Brad Garlinghouse) sind das alles keine Argumente - wie wir immer wieder in "Diskussionen " mit XRP Hodlern erkennen können.

"“Even if every bank used xRapid the price of XRP wouldn’t necessarily increase. The thing that drives the price of XRP is people’s perception of adoption, which would probably increase the price,” the source said."
https://cryptoslate.com/former-ripple-em...

Kommentar: SWIFT: Sofortüberweisungen fast so schnell wie RIPPLE

https://de.cointelegraph.com/news/watch-...
Kommentar: RIPPLEs XRP kann weder mit LIBRA, noch mit XOOM oder mit SWIFT gpi mithalten

https://www.dertreasurer.de/news/cash-ma...
Kommentar: USDXRP

D: Candlesticks zeigen klares Reversal Pattern.

XRP startet nächsten Ablauf Richtung 0,01 USD.
Kommentar: Ripple (XRP) Kurs weiter unter Druck

Die oben genannte positive Entwicklung für Ripple scheint sich kaum auf den Ripple (XRP) Kurs auszuwirken. Die Community wird immer skeptischer, ob der XRP Kurs in naher Zukunft einen weiteren Anstieg erleben wird. Viele andere Kryptowährungen bieten scheinbar aktuell mehr Spielraum nach oben. Selbst David Schwartz hat in einem Interview gesagt, dass die Welt für xRapid und XRP einfach noch nicht bereit sei. Dennoch bewegt sich Ripple in die richtige Richtung.
https://cryptomonday.de/ripple-news-mone...
Kommentar: SWIFT 13 Sekunden Transfer wird zur Top-Headline

—-> bei XRP.

Dies zeigt, wie genau SWIFT damit „das letzte Argument“ für XRP zerstört. Die übliche Noise der XRP „Community“ ist gestern verstummt. Dies merken wir in unseren „Diskussionen“ an anderen Stellen im Netz. Bislang gab es kein Argument, dass den Noise stoppen konnte. SWIFT gpi dagegen ist anscheinend ein Schock selbst für die XRP „Army“.
https://www.newsbtc.com/2019/07/22/swift...
Kommentar: XRP mit nächstem Anlauf auf die Major Support Line:

Kommentar: XLM: Altcoins synchron auf dem Weg Richtung "ZERO"

Kommentar: IOTA Kursziel NULL

Kommentar: Fiktion vs. Fakten

Die Frage der Zentralisierung ist offensichtlich - und wird nicht mehr länger ignoriert:
https://bitzarena.com/ripple-news-is-the...
Kommentar: XRP: Nächster Anlauf auf die letzte Supportline

Bislang hat Pump jedes mal den Durchbruch verhindert.

Kommentar: Wer zieht wen nach unten?


Ohne Pump: ZERO Aufwärtsmomentum

BTC

Kommentar: XRP

Nächster Anlauf auf die letzte Major Supportline. Bislang kam in allen Fällen der Rettungspump - siehe Chart seit 2018.

Kommentar: XLM

Charttechnisch klar interpretierbar: Break Supportline, retest, freier Fall. Warten auf den Rettungspump.

Kommentar: Klares Warningsignal:

Nur noch 4,5% aller Trades sind USDXRP direct Trades. Nahezu fast alles andere ist Crypto gegen Crypto Zombie Trading.

Gerade einmal 10 Mio. USD (Single counted) werden direct in USD gegen XRP getradet - pro Tag. XRP hat immer noch ein Total Market Cap von 30 Mrd. USD.

Wie lange dauert es also, bis der letzte XRP Token in USD verkauft werden konnte?

3.100 Tage - d.h. 8 Jahre und 6 Monate.

https://www.cryptocompare.com/coins/xrp/...
Kommentar: Bitcoin End of Day Dump ...




... schiesst XRP weiter ab:

Kommentar: "XRP-Army" erodiert

Wir suchen die Diskussion mit der XRP Community und den aktuellen Kenntnisstand abzufragen. Die Veränderungen dort sind recht dramatisch.

Die Zahl der "Aktivisten" dürfte um 60-80% eingebrochen sein. Erkennbar ist dies an den jeweiligen retweets und Kommentaren.

Der Inhalt einiger Tweets verlagert sich immer mehr in Richtung "Verschwörungstheorie". So wurden uns gestern News gezeigt, die angeblich nach kurzer Zeit geändert worden seinen, weil "irgendwer da angerufen hätte". Konkret ging es um die 13 Sekundenüberweisung via SWIFT gpi / START nach Singapore. In der (nicht mehr verfügbaren Überschrift) wurde behauptet, die Transaktion wäre dan "RIPPLE" so schnell erfolgt. Weder SWIFT noch START nutzen RIPPLE für Transaktionen.

XRP Hodler glauben jetzt wirklich, dass sie Opfer einer Verschwörung geworden seien. SWIFT ist jetzt so schnell wie RIPPLE (dann braucht niemand mehr RIPPLE), weil SWIFT die RIPPLE Blockchain benutzt.

XRP Holder fühlen sich jetzt zunehmend um ihren "Erfolg" betrogen (!).

Schuld daran ist dann irgendwer (nur nicht RIPPLE).

Richtig ist, das mit hoher Wahrscheinlichkeit XRP Hodler durch völlig überrissene Versprechungen betrogen wurden, die von RIPPLEs Personal immer wieder gehypt wurden.
Kommentar: USDXRP direct trades mit klarem Warnsignal

Die USDXRP direct trades fallen auf nur noch 20 Mio. USD double counted. Real werden damit nur noch 10 Mio. USD pro 24 Stunden gehandelt. Dies ist viel zu wenig um 30 Mrd. USD Marktkapitalisierung aufrecht zu erhalten.

Im "Korridor" USDMXN gab es heute einen Anstieg des Volumens auf 600.000 USD. In dieser Summe sind alle Trades der XRP Community und allenfalls von xRapid enthalten.

SWIFT gpi transferiert auch heute wieder völlig ohne jeden Noise 300 Mrd. USD innerhalb weniger Minuten, längstens aber innerhalb des selben Tages.

https://www.cryptocompare.com/coins/xrp/...
Kommentar: XRP "Army" - Anzeichen von Verzweiflung


XRP wird von RIPPLE und insbesondere RIPPLEs CEO Brad Garlinghouse mit dem "Alleinvertretungsanspruch" für "Cross Borderpayments" gehypt. Nur RIPPLE kann die "Lösung" dieses "mulitmilliarden Problems" sein - antizipiert Garlinghouse.

So sind die Fakten:

- Ripple hat 200 Kooperationspartern
- Nur wenige Micro Fintechs haben xRapid je genutzt

RIPPLE hypt xRapid als "Weltwunder"-Lösung für irgendwelche "Probleme". Die eigenen Kunden haben kein Interesse daran gehabt, xRapid zu kaufen. RIPPLE Inc. hat vor einem Monat ein kostenloses update auf xCurrent vorgenommen. RIPPLE Inc. konnte xRapid nichteinmal mehr verkaufen.

Die Meldung des updates hat nun für die XRP Community folgendes ECHO erzeugt:

- Alle Kunden von xCurrent wechseln - früher oder später - auf xRapid
- xRapid ist "billiger" als xCurrent
- Endlich können XRP Hodler ihre Token an grosse Banken wie Santander verkaufen - zum x-fachen Kaufpreis versteht sich.

When Lambo, Sir?

Die XRP Community glaubt weiterhin ernsthaft, dass für ganze einfache ÜBERWEISUNGEN Banken gezwungen oder genötigt seien, XRP Holdern ihre XRP Token abzukaufen - zu jedem Preis, versteht sich.

Der Lambo will bezahlt werden - mit XRP ÜBERWEISUNGSTOKEN.

So einen Unsinn zu glauben fällt schon schwer. Die "Community" echot diesen Unsinn täglich. Was aktuell beispielsweise auf Twitter and "Restargumenten" zu lesen ist, entsprich eher wirren Verschwörungstheorien als fundiertem Fachwissen.

COMMUNITY Mitglieder verweigern sich mittlerweile immer schneller jeder Diskussion. Ihnen gehen die Argumenten aus - denn es gibt keine mehr für XRP. 11.000 Institutionen haben entschieden, XRP nicht zu nutzen. Von 200 Micro FINtechs sind gerade einmal 7 der Meinung, sie könnten XRP täglich nutzen. Nachweisbar ist dies nirgendwo. Einige andere mehr zeigen "Interesse".
SWIFT gpi wird jeden Tag von tausenden Banken genutzt und transferiert 300 Mrd. USD täglich.

Mindestens - und ohne jeden Noise.
Kommentar: Die XRP „Community“ zersplittert immer mehr und driftet in den Bereich der Verschwörungstheorien ab s.o.:




Links zu beiden „Artikeln“

https://pbs.twimg.com/media/EAKkL6yXkAAa...

https://pbs.twimg.com/media/EAKkL6uWkAAf...

Der XRP Hodler antizipiert, „jemand“ habe angerufen und die Änderung der Überschrift erzwungen:


CryptHawk | CryptoHive | XRPNest
@TheCryptHawk
That's why I did not comment anything when you tagged me on this article! 101 on how to get rekt when you know nothing! Same article and a few minutes later someone got some phone call! #Ripple #XRP #XRPCommunity

Im Artikel selbst wird nirgendwo erwähnt, dass SWIFT xRapid benutz. RIPPLE Inc selbst hat im Oktober 2018 gesagt, dass es keine Kooperation gebe. Stattdessen werde man SWIFT „überholen“.

https://www.instapay.today/article/swift...
Kommentar: USDXRP direct trades implodieren auf nur noch 9 Mio. USD pro Tag

In diesem Tradingvolumen sind alle Trades der XRP Community enthalten plus allfällige xRapid Trades. Es gibt kein signifikantes nachweisbares XRP Transaktionsvolumen - obwohl xRapid seit 2 Jahren online und seit fast einem Jahr "offiziell" dann auch "live" ist.

https://www.cryptocompare.com
Kommentar: RIPPLE Inc. verkauft in Q2 2019 XRP im Wert einer Viertelmilliarde USD
https://mobile.twitter.com/lawmaster/sta...
Kommentar: XRPUSD

Kein Aufwärtsmomentum. XRP erodiert wieder Richtung letzter Supportline.

Kommentar: ### Warnung vor Kurseinbruch bei XRP ###

Die USDXRP direct trades implodieren auf nur noch 7 Mio. USD pro Tag. In diesem Volumen sind alle (!) Trades der XRP Community UND alle (!) xRapid Trades kumuliert enthalten. Mehr als 85% des Handelsvolumens bei XRP sind Crypto gegen Crytos. USDXRP direct trades erodieren weiter auf nur noch 4,78%.

https://www.cryptocompare.com/coins/xrp/...
Kommentar: XRP erodiert weiter Richtung last Support Line. Wird diese Unterstüzunglinie durchbrochen ist das nächste analytische Kursziel 0,01 USD.

XRP Kursziel: ZERO


Kommentar: RIPPLE verkauft XRP Token für 400 Mio. USD in 2019

xRapid Trades steigen um 170 % (!)

Diese Zahl ist ein weiteres Indiz dafür, dass xRapid so gut wie nie verwendet wird. Ein Anstieg von 1 Mio. USD auf 2,7 Mio. USD pro Monat entsprich 170% Zuwachs. Solange RIPPLE Inc. keine nachweisbaren Zahlen vorlegt ist völlig klar, das das aktuelle Volumen nur minimal sein kann (andernfalls hätte RIPPLE Inc hier die Zahlen benannt, da sonst jede "Pups" veröffentlicht wird).

Ripple Q2 XRP Market Report: xRapid Transaktionen steigen um 170% – Ripple verkauft über 400 Millionen $ in XRP
https://cryptomonday.de/ripple-q2-xrp-ma...
Kommentar: ### Warnung vor Totalverlust bei XRP ###

Die USD direct trades sind heute auf nur noch 10 Mio. USD pro Tag kollabiert, d.h. aktuell werden weniger als 500.000 USD getradet.

Diese 500.000 USD enthalten alle realen USDXRP direct trades der gesamten Community UND alle xRapid-Trades / Transaktionen auf diesem Globus. Die Analytische Aussage ist hier ganz klar:

Es gibt KEINE NACHWEISBAREN SIGNIFIKANTEN TRADES IN xRapid.

Kursziel XRP: ZERO

https://www.cryptocompare.com
Kommentar: Ripple-News: Neuer Partner in Chile & Aufregung wegen neuem Open Source Tool
https://coin-hero.de/news/news/ripple-ne...
Kommentar: XRP

When Lambo?

Kommentar: XRP mit nächstem Anlauf auf die Null Linie

Das Momentum hat alle Altcoins erfasst - nicht nur XRP erodiert gegen Null.

Kommentar: ### Warnung vor Totalverlust bei XRP ###
Kommentar: ### Warnung vor Totalverlust bei XRP ###

Die USDXRP direct trades sind in den letzten 24 Stunden auf 14 Mio. USD (double counted) und damit nur noch 7 Mio. USD Single Counted implodiert. Die Divergenz zu Aussagen und Ankündigungen von RIPPLE Inc. vs. realen, nachweisbaren xRapid Transaktionen wird von Tag zu Tag grösser.

Kommentar: Grössenwahn

Erst behauptet RIPPLES CEO Garlinghouse RIPPLE würde SWIFT "überholen". Die Fakten sind: Ripple transferiert nicht einmal 7 Mio. USD pro Tag (inclusive aller USD Trades der XRP "Community". SWIFT GPI wurde innerhalb weniger Wochen von 3.600 Banken adaptiert und hat ein Volumen von 300 Mrd. USD pro Tag - Tendenz steigend.

https://www.bloomberg.com/news/articles/...


Jetzt behauptet Garlinghouse, dass Moneygram behauptete Nutzung von XRP "grösser als LIBRA sei". Es lassen sich keine signifikanten Trades von Monogram nachweisen. RIPPLE Inc. selbst verweigert jede Nennung von XRP Transaktionsvolumina, hypt dagegen aber jeden anderen "Pups".
https://de.cointelegraph.com/news/ripple...

XRP steht unmittelbar vor dem Absturz unter die letzte Supportline - RIPPLES CEO brennt die letzte "Munition" ab, die er noch hat.

XRP wird auf NULL fallen.
Kommentar: Ripple und XRP im Faktencheck: Was ist der Unterschied und wo ist die Verbindung?
https://cryptomonday.de/ripple-und-xrp-i...
Kommentar: Typische RIPPLE XRP Nonsens News

Mastercard nutzt NICHT xRapid und NICHT XRP

Mastercard versucht im Bereich der realtime Transaktionen zu investieren. Sollte Mastercard auf diesem Wege beispielsweise das direkte versenden Micropayments ermöglichen, bedeutet dies das langfristige ---> Aus für Moneygram, Sendfriends & Co.

https://coin-hero.de/news/ripple/ripple-...
Kommentar: ### Warnung vor Totalverlust bei XRP ###

XRP crashed durch die last Support Line.

Kursziel: ZERO
Kommentar: ### Warnung vor Totalverlust bei XRP ###

XRP crashed durch die last Support Line.

Warum? Die total USDXRP Trades heute lagen bei nur noch 6 Mio. USD - pro Tag. RIPPLE Inc. hat in Q1 & Q2 2019 pro Tag XPR Token im Wert von mehr als 2 Mio. USD verkauft.

Total USDXRP direct trades - pro Tag: 6,5 Mio. USD, heute
Total XRP Token Verkäufe durch Ripple Inc.: 2 Mio. USD

RIPPLE Inc muss immer mehr XRP Token verkaufen, um 2 Mio. USD pro Tag zu erlösen. RIPPLE Inc. benötigt dieses Geld, um "Beteiligungen" einzugehen oder Incentives zu bezahlen, um XRP an EXCHANGES listen zu lassen. XRP ist ein durch RIPPLE Inc. dominiertes, zentrales Token ohne jeden Nutzen.

RIPPLE Inc. hypt jeden "Pubs" - legt aber bis heute keine Zahlen vor, wieviele XRP Token --> pro Tag für xRapid Trades genutzt werden.

Kursziel: ZERO

Kommentar: ### Warnung vor Totalverlust bei XRP ###

Kommentar: ### XRP: WARNUNG VOR TOTALVERLUST ###

Kommentar: ### XRP: WARNUNG VOR TOTALVERLUST ###

Kommentar: When Lambo (fürs Volk)?

Rückblick: das RIPPLE Personal wird zu Milliardären. RIPPLE Inc. testet und testest und testet und testet ...

... und es wird nie etwas daraus. Das Personal ist Milliardär auf dem Papier - die XRP „Community“ sorgt durch das Abräumen ihrer Spatkonten dafür, dass das RIPPLE Inc. Personal wertlose Token versilbern und zu Echtgeld machen kann. Nicht nur, dass hier Kleinanleger getäuscht, belogen und abkassiert werden - viele dieser XRP „Besitzer“ und vermeintlichen zukünftigen „Lambo-Besitzer“ ertragen auch keine Kritik an ihrer „Wunderwährung“, die nichts anderes als heisse Luft ist. Mit Nonsens-„Meldungen“ wie dieser wurde XRP gehypt. Nach dem Zusammenbruch von RIPPLE wird vermutlich niemand klären, ob diese Meldungen allenfalls „paid Posts“ von RIPPLE Inc. selbst waren. Wäre es so ist damit der Beweis von Punp & Dump erbracht.

„Ripple Kurs wächst stärker als Bitcoin

In diesem Jahr ist XRP um etwa 161.8% angestiegen. Durch die Partnerschaften, die Ripple eingehen will, wird ein weiterer Anstieg erwartet. In den nächsten sechs Monaten soll sich der Markt der Kryptowährungen insgesamt sogar verdoppeln, so die britische Zeitung Express am 1. Juni 2018. Auch die Gründer von Ripple profitieren: Durch den Erfolg wurde Mitbegründer Chris Larsen 2018 sogar noch reicher als Larry Page, einer der Gründer von Google.“
Quelle: https://www.bitcoinmag.de/news/ripple/xr...
Kommentar: ### XRP: WARNUNG VOR TOTALVERLUST ###

Es gibt keine nachweisbaren, signifikanten XRPUSD direct trades.

Entgegen aller "hundertfachen" Ankündigungen gibt es keine Nachweiswaren Volumina. In den letzten Stunden wurden gerade einmal XRP Token für 6,5 Mio. USD (cash) gekauft.
https://www.cryptocompare.com
Kommentar: ### XRP: WARNUNG VOR TOTALVERLUST ###

Countdown zur Null Linie:

0,30
0,29
0,28
0,27
0,26
0,25 ....

„Vorahnung“
https://www.newsbtc.com/2019/08/27/rippl...
Kommentar: ### XRP: WARNUNG VOR TOTALVERLUST ###


XRP: Unaufhaltsam auf dem Weg zur Null Linie nach Bruch der letzten Supportline

https://www.investing.com/analysis/xrpus...
Kommentar: ### XRP: WARNUNG VOR TOTALVERLUST ###

XRP: Todesspirale

Facts & Figures: Click auf Chart und Tradingidea laden

Kommentar: XRP Nonsens News

Anstatt konkrete Zahlen zu nennen wird hier nur sehr vage von „Plus 25%“ gesprochen.

Die XRPMXN Trades liegen selten über 100.000 USD pro Tag. „25% Plus“ bedeutet dann 25.000 USD mehr - pro Tag.

Genau so werden Hodler von RIPPLE Inc. seit Jahren in die Irre geführt. Aufgrund der konstanten Vorgehensweise bleibt kaum eine andere Erklärung als hier Vorsatz zu antizipieren.
https://cryptomonday.de/ripple-xrp-hande...
Kommentar: ### XRP: WARNUNG VOR TOTALVERLUST ###

Ripple Whale Alarm: Droht dem Ripple Kurs ein Dump? Weitere 500 Mio. XRP aus der Escrow-Wallet verschoben: der Ripple Kurs in der Analyse
https://cryptomonday.de/ripple-whale-ala...
Kommentar: XRP Community erkennt, dass RIPPLE Inc selbst XRP dumpt:

Ripple Community Member Launches Petition to Have Ripple ‘Increase the Dumping of XRP’
https://news.u.today/news/ripple-communi...
Kommentar: Mitglieder der XRP-Community kritisieren mit einer sarkastisch gemeinten Petition die negativen Konsequenzen von Ripples angeblich übermäßiger Herausgabe von XRP-Token.
Eine Ende August lancierte change.org-Petition mit dem Titel "Ripple muss das Dumping von XRP steigern", hat bis zum 5. September mehr als 200 Unterschriften erhalten.
Die Leinen lösen
Die Petition beginnt mit der humorvollen Zeile: "Dies ist ein Wettlauf in Richtung Massenadoption. XRP ist ein Werkzeug, das viele der Probleme der Welt lösen kann."
Mit dem Argument, der Vermögenswert bringe allein in Wallets keinen Wert, wird eine Erhöhung der OTC-Verkäufe und Infrastrukturinvestitionen von Ripple eingefordert. Sarkastisch geht es in der Petition dann weiter mit den Worten:
"Entfesseln Sie den Nutzen! Geben Sie das größte, jemals geschaffene digitale Asset in die Hände von Menschen, die es auch nutzen können. Für Investoren in minderwertige digitale Assets ist das schwer zu verstehen. Da Bitcoin nichts bringt, muss man mit dem Angebot spielen. Der Wert von XRP kommt von seinem Nutzen. Je mehr XRP verwendet werden, desto wertvoller wird es."
Die Wahl des Wortlauts der Petition scheint auf ironische Art die Bemerkungen von Ripple CEO Brad Garlinghouse widerzuspiegeln, der am 28. August in Verteidigung der Token-Vertriebsstrategie des Unternehmens getwittert hatte:

https://de.cointelegraph.com/news/unleas...
Kommentar: ### XRP: Warnung vor Totalverlust ###

Ripple Absturz in LinkedIn Ranking – Coinbase auch ganz weit unten
https://cryptomonday.de/ripple-absturz-i...
Kommentar: Ripple Whale Alert – kommt der 100 Mio. XRP Dump vom Ex-CTO?
https://cryptomonday.de/ripple-whale-ale...
Kommentar: RIPPLE - Grössenwahn und Lügen ohne rot zu werden

Die Zitate zeigen wir jeweils vollständig. Diese Quellen werden früher oder später offline sein und aus dem web verschwinden.

Zitat:
"Ripple Confirms xCurrent Being Implemented With ALL of The Banks In India.
July 9, 2019 calex960 bitcoin, blockchain, ripple
3 weeks ago India Dapp (Decentralized Application) Fest 2019 kicked off and now videos with great information are surfacing from the event. Sachin Maheshwari, who is a software integration engineer from Ripple gave the typical Ripple presentation consisting of the current problems of the modern day correspondent banking infrastructure, then leading into how they solve this problem, then finally giving a visual explanation of the three Ripple products xCurrent, xRapid, and xVia.

Below, we have a video from the event published by valued XRP community member @BankXRP.

Sachin states at 9:08 “So xCurrent is the product which we are implementing with all of the banks in India”.

This is no surprise considering Asheesh Birla’s statement exactly 1 year ago!


Dr. T ㊙️⚡️
@XRPTrump
"So now, in our pipeline we have probably 50% of the market in India, either integrated onto @Ripple or in the deal, in the pipeline to be signed. And guess what, we are going to take that back to Well Fargo and say that 'there's not a better way to send into India than Ripple'."

Quelle: https://twitter.com/XRPTrump/status/1016...

"XRP Trump" - ein XRP Hodler oder bestenfalls "Influencer" gibt ein haltloses "Statement" ab und es wird in der "Community" dann fast schon als "offizielles Statement" von RIPPLE Inc. (!) verkauft.

Dieses Beispiel zeigt, wie XRP als SCAM funktioniert.





https://thexrpdaily.com/2019/07/09/rippl...
Kommentar: Typische XRP Nonsens News:

Aus „Nichts“ wird eine Story gemacht, die genau welche Substanz hat?

Keine.

Ripple: Wird die SBI Holdings bald XRP für den Zahlungsverkehr nutzen?
https://bitcoin-kurier.de/ripple-wird-di...
Kommentar: ### XRP: Warnung vor Totalverlust ###

"Death Spiral"

Je tiefer XRP fällt, umso mehr Token muss RIPPLE Inc auf den Markt werfen, um das "Eco-System", für das es keine signifikante reale Nachfrage gibt, am Laufen zu halten. RIPPLE Inc. droht der Konkurs, sollten keine Einnahmen diesen Mechanismus unterbrechen. Die explodierende Zahl der XRP Tokenverkäufe verbunden mit den Fakten aus dem Geschäftsmodell (einmalige Lizenzgebühr, aktuell keine signifikanten Neukunden) deuten klar auf Refinanzierungsprobleme hin. RIPPLEs CEO Brad Gralinghouse selbst hat zugegeben, dass ohne die XRP Verkäufe der cash flow "rot" sei.

Oder neudeutsch: SCAM.


Chart mit klarer Aussage: XRP droht der Absturz auf 0,20 USD. Der Weg bis zum Kursziel von 0,01 USD ist dann nicht mehr weit.

KURSZIEL XRP: ZERO

Kommentar: "Swell Conference" von RIPPLE Inc. zeigt den Niedergang des Unternehmens auf


Termin: 7. & 8. November
https://cryptomonday.de/ripple-comeback-...

Swell Conference 2018? "Mega Pump"

Wie lässt sich der (schleichende) Niedergang von RIPPLE Inc nachweisen?


Zitat:

"Auch wenn die Namen der diesjährigen Speaker vielleicht nicht ganz so prominent wie die Namen Clinton oder Bernanke sind, kann sich die Liste der diesjährigen Teilnehmer durchaus sehen lassen. So gehören beispielsweise Dr. Raghuram Rajan, der ehemalige Vorsitzende der Reserve Bank of India, oder Katherine Dusak Miller, Finanzprofessorin der Chicago University, zu den Hauptrednern, die die Veranstaltung mit ihrer Anwesenheit bereichern."

"Bill Clinton" hat letzte Jahr für headlines gesorgt. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich über die "Community" irgendwer für diesen Event interessiert liegt bei nahe Null. Dementsprechend bleibt nur noch die Möglichkeit, mit einem massiven "PUMP" auf RIPPLE aufmerksam zumachen. 2018 haben MicroFin Techs xRapid gehypt und die jeweilige Volladaption angekündigt.

Man darf also gespannt sein, ob davon noch irgendetwas zu hören ist. xRapid wird seit 2017 entwickelt und wurde seit dem immer wieder "getestet", und "getestet" und "getestet".

Bis heute verweigert RIPPLE INC die Zahlen zum täglichen Transaktionsvolumen von xRapid payments. Vorgetragen wurden vage Zahlen mit "20% höherem Volumen".

20% bedeuten im Korridor USDMXN ein Anstieg des Trasnaktionsvolumens auf 120.000 USD pro Tag von 100.000 USD.

Per heute wurden in den letzten 24 Stunden single counted 6.9 Mio. USD in XRP getradet. In diesem Volumen sind alle Käufe und Verkäufe der Community ebenso enthalten wie alle realen xRapid Trades, die über Exchanges abgewickelt werden.

https://www.cryptocompare.com


6,9 Mio. USD - und nicht 6,9 Mrd. USD. Jedes drittklassige Kreditkartenunternehmen hat höhere Umsätze als 6,9 Mio. USD. Jede Kreissparkasse hat einen höheren Zahlungsverkehr als 6,9 Mio. USD. RIPPLE Inc hat seit 2017 keinen signifikanten Zuwachs in xRapid Transaktionen, der nachweisbar wäre. RIPPLE Inc. verweigert die Offenlegung der Daten und beklagt gleichzeitig die Manipulation der Tradingvolmina durch Exchanges.

RIPPLEs XRP verliert zunehmend das Interesse. Die Zahl der Diskussionen und Nennungen gegen zurück. Der Kurs von XRP fällt nicht ohne Grund - es gibt nirgendwo ausserhalb der Community signifikantes Interesse an XRP oder xRapid. Selbst die "News" werden immer spärlicher.

KURSZIEL XRP: ZERO
Kommentar: Ripple CEO bestreitet XRP Preismanipulation und vergleicht Ripple mit Bitcoin Whales
https://cryptomonday.de/ripple-ceo-bestr...
Kommentar: ### XRP: Warnung vor Totalverlust ###

Mastercard wird zum Konkurrenten von Ripple
https://block-builders.de/mastercard-wir...
Kommentar: Ripple Chaos – Ripple Community fordert aus Verzweiflung XRP Dump
https://cryptomonday.de/ripple-chaos-rip...
Kommentar: Pre Swell Conference pump

#todamoon

Es gibt keine signifikante Nachfrage nach xRapid. Aber kein Problem: Es ist anscheinend in Stein gemeisselt, dass die Weltwunderwährung XRP unverzichtbar ist.

Jeder Zweifel daran ist entweder „Unwissenheit“ oder „Unverständnis“ für diese grossartige Technologie.

Ripple Kurs Analyse: Ist XRP so bullish wie nie zuvor?
https://cryptomonday.de/ripple-kurs-anal...
Kommentar: Totale Eskalation: XRP Community spaltet sich
https://bitcoin-kurier.de/totale-eskalat...
Kommentar: ### XRP: Warnung vor Totalverlust ###


Seit 2017 hypt RIPPLE Inc. xRapid mit Sensations-Wunder Meldungen. Die Fakten dagegen zeigen die knallharte SCAM Realität. SWIFT transferiert auch heute wieder mit SWIFT gpi hunderte Milliarden USD.

RIPPLEs XRPUSD direct trades implodieren auf nur noch 5 Mio. USD/24h, single counted. Dies sind nicht mal mehr die sprichwörtlichen "Peanuts". Nur noch 208.300 USD werden pro Stunde in USDXRP direkt getradet. Diese Zahl enthält alle Käufe und Verkäufe der XRP Army & Community und alle ---> allenfalls möglichen xRapid Trades. xRpaid ist damit klar erkennbar gescheitert. Es gibt trotz aller Sensationsmeldungen der letzen 24 Monate KEINE signifikanten, naschweisbaren xRapid Trades. Ganz im Gegenteil: Das ohnehin zuletzt nur marginale Volumen fällt weiter ab ---> Richtung "ZERO".

Datenquelle:
https://www.cryptocompare.com
Kommentar: Google Suchanfragen „XRP“ implodieren:
https://trends.google.de/trends/explore?...
Kommentar: XRP: Google Trends zeigt präzise das Ende der XRP „Story“ an:
https://trends.google.de/trends/explore?...
Kommentar: Ripple xRapid und XRP haben für Banken keinen Nutzen – Banking Blockchain Experte erklärt wieso
https://cryptomonday.de/ripple-xrapid-un...
Kommentar: XRP

Pre „Sell Conference Pump“

XRP May Soon Incur Annual “Swell Pump” as Ripple Conference Nears
https://en.ethereumworldnews.com/xrp-may...
Kommentar: „Are we going to see a "Sweel Pump by Ripple" this year again?

Was an easy and profitable long last year.

Keeping a close eye on $XRP for the next couple of weeks and months.“
Quelle: Twitter

Ähnliche Ideen

LOL

Ripple Chaos – Ripple Community fordert aus Verzweiflung XRP Dump
https://cryptomonday.de/ripple-chaos-ripple-community-fordert-aus-verzweiflung-xrp-dump/
Antworten
Die Anzahl und Wiederholungen deiner Anti-XRP Charts/Comments scheint einen gefährlichen Höhepunkt zu erreichen. Es korreliert mit der XRP Bodenbildung, was psychologisch interessant und zugleich beängstigent ist. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass du eine Strohpuppe von Brad Garlinghouse in einem Loch in deinem Keller liegen hast und dieser alle zwei Wochen Körperpflegeprodukte im Korb mittels Seil hinunterlässt. Ich habe Angst was mit dir passiert wenn XRP wieder einen Bull Run hat.
Antworten
SwissView NoobOfTheMonth
@NoobOfTheMonth, was genau sollen solche "Kommentare", eigentlich bringen?

RIPPLE Inc verkauft und verschenkt Milliarden XRP Token. Der Preis eines Assets basiert auf Suply & Demand. Anders als von RIPPLE Inc. immer wieder behauptet gibt es weder signifikante Transaktionen, noch signifikante Käufe in XRP. Es gibt nach Jahren auch keine nachweisbaren signifikanten Adaptionen. Um Überhaupt ""Zahlen" für XRP zu generieren, musste RIPPLE Inc. mit xCurrent 4.0 den bisherigen Kooperationspartnern xRapid aufdrängen. Und dennoch ist die Zahl der XRP direct trades rückläufig, d.h. niemand nutzt es.

Sie sind ein gutes Beispiel dafür, das es technische und fundamentale Analyse eines Assets bei "Anhängern" von XRP nicht gibt. Agitation, wie sie aus radikalen Echokammern des politischen Spektrums bekannt sind, ersetzt Fakten und Chartanalyse. RIPPLE Inc. selbst hat seine Anhänger (!) als "fast schon religiös" bezeichnet. Sie sind jemand, der mit Kommentaren in dieser Richtung seit Monaten genau dies bestätigt.

"Die Community" schrumpft allerdings von Tag zu Tag. Es gibt immer weniger Nennungen. Forenbeiträge und Diskussionen. Damit fällt auch die Zahl derer, die XRP Token allenfalls noch kaufen könnten. Synchron dazu muss RIPPLE Inc immer mehr XRP Token auf den Markt werfen, um überhaupt irgendwelche "Erfolge" aufzeigen zu können.

RIPPLE Inc wirft immer mehr XRP Token auf den Markt. Dafür gibt es immer weniger Käufer. XRP wird zurück auf das Ausgangsniveau von 0,01 USD fallen und danach in Vergessenheit geraten.

Quod erat demonstrandum.
Antworten
@SwissView, Wenn du das sagst muss es ja stimmen. Ich muss regelrecht hirntot sein weil ich immer weiter XRP kaufe.
Antworten
SwissView NoobOfTheMonth
@NoobOfTheMonth,

auch dieser Beitrag bestätigt dann, dass RIPPLE Inc weiterhin XRP Token an die eigene "Community" verkauft, die nach wie vor "glaubt".

Kein erfahrener Trader verhält sich so. Jedes Asset, dass an Wert verliert ist ein "Sell". Kein erfahrener Trader verteidigt ein Asset ein Unternehmen oder gar einen CEO. CEO's, die so gut wie NIE liefern, was sie vorher vollmundig versprechen, werden in Börsennotierten AG`s gefeuert. Dafür sorgen Grossanleger.

XRP ist kein Investment, sondern SCAM. Für SCAM benötigt es immer zwei:

- leichtgläubige Käufer
- Unternehmen wie RIPPLE Inc, die vor keiner Lüge oder Halbwahrheit zurückschrecken, um Käufer für ihr wertloses Produkt abzufischen.

Trader shorten Assets die fallen und longen Assets die steigen. Erfahrene Trader verteidigen niemals ein Asset, Unternehmen oder CEO wenn ein Kurs fällt, sondern trennen sich von Verlustanlagen. Die XRP "Community" ist dazu nicht fähig. Eine falsche Anlageentscheidung wird nicht korrigiert, sondern allenfalls Trader, die andere Einschätzungen haben, mit Hasskommentaren überzogen, wie dies aus totalitären politischen Echoräumen bekannt ist. Genau dies zeigt klar auf, warum Kryptos eine Bubble waren und warum diese vollständig implodieren wird.

Sie werden alles verlieren.
Antworten
@SwissView, Ich will die Dinger ja ab $5 das Stück wieder verkaufen. Da passt das was sie sagen irgendwie nicht rein.
Antworten
@SwissView, Aber ernsthaft. Es ist doch völlig irrsinnig beim aktuellen Adaptionsstand von XRP von einem Scam zu sprechen. Man muss schon 80% der fundamentalen Info über Ripple & XRP ignorieren um zu so einem Schluss zu kommen.
Antworten
SwissView NoobOfTheMonth
@NoobOfTheMonth,

es ist ziemlich offensichtlich, dass Sie "80% der fundamentalen Info über Ripple & XRP ignorieren um zu so einem Schluss zu kommen."

Sie werden alles verlieren.

Es macht keinen Sinn, diese Diskussion fortzuführen. Es ist reine Zeitverschwendung. Jede "Diskussion" dieser Art mit Anhängern von XRP respektive verläuft mehr oder weniger gleich. Am Ende ist es reine Zeitverschwendung. XRP wird auf 0,01 USD fallen und alle "Aktivisten" wie Sie werden auf Nimmerwiedersehen abtauchen.
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Themen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Themen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden