Hausregeln und Community Richtlinien

TradingView ist eine globale Plattform zur Recherche der Finanzmärkte und zum Bloggen Ihrer Ideen. TradingView ist ernsthaft bestrebt, offen und transparent zu sein, jedoch ziehen wir Grenzen bei bestimmten Verhaltensweisen welche unsere User gefährden, unsere Infrastruktur bedrohen oder unserer Gemeinschaft schaden.

Wofür TradingView dient:

TradingView steht für offene Kommunikation und kreative Ideen. Solange Sie unsere Regeln einhalten, möchten wir dass Sie sich frei ausdrücken und TradingView nutzen um Einsichten auszutauschen, von anderen zu lernen, Freundschaften zu schließen und die Liebe zur Finanzwelt teilen.

Richtlinien

Hauptregeln

  • Nutzen Sie nur einen Account. Es ist untersagt, mehrere Accounts zu registrieren.
  • Broker & Börsen sind verpflichtet, Firmenkonten zu verwenden. Nur Einzelpersonen können reguläre Konten verwenden. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
  • Links oder Verweise auf Inhalte oder Websites, welche Viren oder Malware enthalten sind untersagt.
  • Keine kontroversen politischen Debatten, keine diffamierenden, bedrohlichen oder diskriminierenden Bemerkungen, keine Hassreden oder persönliche Angriffe.
  • Verwenden Sie die jeweils lokale Sprache in den öffentlich zugänglichen Chaträumen sowie bei allen öffentlichen Kommentaren - damit jeder diese verstehen kann. In privaten Chaträumen kann jede Sprache gesprochen werden. Sehen Sie sich die lokalen Versionen von TradingView an, dort sind die 3 wichtigsten öffentlichen Chats in der jeweiligen Landessprache!
  • Posten Sie keine privaten Offline-Kontaktinformationen (wie z.B. Name, Anschrift etc.).
  • Links zu / Posts mit illegalen Inhalten, Erotik, Pornografie oder Nacktheit sind untersagt.
  • Veröffentlichen Sie keine Inhalte, die nicht Produkt Ihrer eigenen Arbeit sind oder Urheberrechte Dritter verletzen.
  • Keine Werbung, keine Direktvermarktung oder Kundenwerbung! Um Werbung für unser Publikum zu schalten können Sie uns unter kontaktieren
  • Verbreiten Sie keine Gerüchte, unbegründete Behauptungen oder Nachrichten ohne Quellenangabe. Jedes veröffentlichte Nachrichtenereignis muss eine Quellenangabe als Beleg enthalten.

Wie Sperren funktionieren

Sie könnten eine Warnung oder eine Sperre bekommen (von 5 Minuten bis zu 1 Monat), wenn Sie gegen die oben genannten Regeln verstoßen.

Die Moderatoren wählen die passende Reaktion, basierend auf dem Verstoß und dem bisherigen Sperrverlauf. Verwarnungen oder kurze Sperren werden in der Regel bei erstmaligen oder kleinen Verstößen ausgesprochen. Jeder nachfolgende Verstoß führt wahrscheinlich zu einer längeren Sperre, bis diese 1 Woche und dann 1 Monat erreicht. Diese beiden Maßnahmen müssen ergriffen werden, bevor ein Benutzer dauerhaft gesperrt wird. Es gibt fünf Ausnahmen, bei denen ein Konto sofort dauerhaft gesperrt wird:

  • Doppelte Accounts
  • Accounts die für Spam genutzt werden
  • Accounts die Malware verbreiten
  • Accounts bei denen festgestellt wird, dass sie mit anderen doppelten Konten eines Users verknüpft sind um die kostenlose Testversion von TradingView auszunutzen
  • Veröffentlichung von unangemessenen oder plagiierten Skripten

Bitte beachten Sie, dass User mit einem kostenpflichtigen Abonnement sowohl verwarnt als auch für die Veröffentlichung von Inhalten, sowie für die Interaktion mit anderen, genau wie jeder andere User auch, gesperrt werden können. User mit einem kostenpflichtigen Abonnement sind keine Ausnahmen von den Regeln bezüglich des sozialen Teils unserer Website.

Persönliche Daten

TradingView behält sich das Recht vor, einen unangemessenen Avatar zurückzusetzen. Der betroffene User verliert die Möglichkeit, seinen oder ihren eigenen Avatar zu wählen.

Ein unangemessener Avatar:

  • Ist von diskriminierender Natur
  • Ist offensichtlich politischer Natur
  • Imitiert oder verspottet eine andere Person
  • Enthält Erotika oder Nudität
  • Ist eine Beleidigung des guten Geschmacks

Der öffentliche Username kann bei der Anmeldung gewählt und anschließend nur einmal geändert werden. Bitte beachten Sie, dass wir einem User nicht erlauben, mehr als ein Konto auf TradingView zu haben. Wenn Sie also Ihren öffentlichen Benutzernamen ändern möchten, aber das nicht tun können, erstellen Sie bitte kein separates TradingView-Konto, da dieses dann gesperrt wird.

TradingView behält sich das Recht vor, Ihren Accountnamen zurück zu setzen, wenn:

  • dieser eine Webseite, eine E-Mail-Adresse oder Kontaktdaten enthält
  • Eine andere Person imitiert
  • Der Name Suggeriert, dass Sie ein Moderator / ein Mitarbeiter von TradingView sind, oder bei einem Broker / einer Kryptobörse angestellt sind
  • der Name eine Beleidigung darstellt

Öffentlicher Chat & Kommentare

  • Sobald neu registrierte User ihre Telefonnummern verifizieren, können sie zu veröffentlichten Ideen Stellung nehmen. Um an öffentlichen Chats teilzunehmen, müssen User außerdem 5 Reputations-Punkte sammeln. Diese Anforderung besteht, um Spamming entgegenzuwirken und eine freundliche Gemeinschaft zu erhalten, in welcher Gespräche erwachsen und sinnvoll sind.
  • Respektieren Sie andere Mitglieder, selbst wenn Sie anderer Meinung sind. Seien Sie nicht unnötig konfrontativ.
  • Halten Sie sich von Trading-irrelevantem Gerede fern
  • Monopolisieren oder dominieren Sie die Konversation nicht.
  • Obszönitäten oder verletzende Sprache sind untersagt
  • Layering von Posts, Text-Walls, Emoj-Walls, Chart-Walls oder Text, ausschließlich in Großbuchstaben sind untersagt.
  • Öffentliche Debatten mit den Moderatoren oder Kritik an der Moderation im Allgemeinen sind untersagt - senden Sie den Moderatoren eine private Nachricht, wenn Sie mit etwas nicht einverstanden sind.
  • Posten Sie keine Trade Calls, ohne einen Snapshot oder einen veröffentlichten Chart anzufügen, welcher die Analyse zeigt.
  • Produzieren Sie keinen Chart-Spam (posten Sie nicht ein und das selbe Chart immer wieder, ohne jegliche Veränderung).
  • Prahlen und protzen Sie nicht mit Ihren Ergebnissen, sondern lassen Sie Ihre Analyse für sich sprechen.
  • Kein Ideen-Dumping. Posten Sie im Chat keine veröffentlichten Ideen, es sei denn, diese tragen etwas zu der Konversation zwischen Ihnen und anderen Besuchern des Chats bei.
  • Links / Verweise auf Websites, Blogs, Social Media, Messenger-Apps, Krypto-Wallets, kostenpflichtige oder kostenlose Dienste, Firmennamen, Giveaways, Preisausschreiben oder Ankündigungen sind untersagt.
  • Verwenden Sie die Funktion "Ignorieren" nach Bedarf, aber geben Sie nicht bekannt, dass Sie dies getan haben - das ist kindisch und verletzend.
  • Kommentare können nur während der ersten 15 Minuten nach dem veröffentlichen bearbeitet werden. Danach können diese nicht mehr bearbeitet werden.

Brokerage Reviews

Sie können eine Bewertung abgeben, um alle über Ihre Erfahrungen zu informieren. Sie benötigen ein Live-Konto bei einem Broker oder einer Börse, um eine Bewertung zu hinterlassen.

  • Bitte beachten Sie, dass Sie kein Review hinterlassen dürfen, wenn Sie bei dem Broker, sowie direkt verbundenen Unternehmen beschäftigt sind.
  • Ihre Bewertung darf keine Sprache enthalten, die anklagend ist oder eventuell als aufrührerisch angesehen wird, einschließlich diffamierender Aussagen, und darf auch nicht anderweitig gegen unsere Hausordnung oder geltende Gesetze verstoßen.
  • Gewalttätige Formulierungen, beleidigende Formulierungen, sowie rassistische und sexistische Aussagen sind untersagt.
  • Der Inhalt Ihrer Bewertung sollte nicht nur auf ethische und/oder politische Meinungen ausgerichtet sein.
  • Ihre Bewertung darf keine personenbezogenen Daten über eine andere Person enthalten, wie z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Kreditkartendaten oder andere Informationen, die zur Verfolgung, Identifizierung, Kontaktaufnahme oder zum Imitieren von Personen verwendet werden könnten.
  • Ihre Bewertung darf keine Werbehinweise oder Links enthalten.

Ideen veröffentlichen

Wenn Sie eine Idee veröffentlichen, erscheint sie auf Ihrem persönlichen Blog / Profil. Alle Ideen, die Sie veröffentlichen, stehen auf Ihrem Blog / Ihrer Profilseite mit einem direkten Link zur Verfügung. Ihre Follower werden darüber benachrichtigt, dass Sie eine neue Idee veröffentlicht haben. Alle veröffentlichten Ideen können über Filter auf der Seite ausgewählt werden. Die besten Ideen befinden sich oben auf der Frontseite unter "Beliebt".

Um zu den besten zu gehören, muss eine Idee aussagekräftig sein, detailliert, deskriptiv und interessant.

Ideen mit einem Timeframe von unter 15 Minuten können nur privat veröffentlicht werden oder in einen Chat geschickt werden. Alles unter 15 Minuten ist zu kurz und die meisten Leute sind nicht in der Lage so schnell darauf zu reagieren. Sie können einen Snapshot im Chat posten.

Öffentliche Ideen können nur innerhalb von 15 Minuten nach der Veröffentlichung bearbeitet oder entfernt werden. Danach ist es unmöglich, diese zu bearbeiten oder zu löschen.

Moderatoren verbergen eine veröffentlichte Idee (egal, ob es sich um eine schriftliche Idee oder eine Videoidee handelt), wenn sie gegen eine der folgenden sieben Regeln verstößt. Der Autor erhält immer eine Notiz. Eine Veröffentlichung muss folgende Regeln beachten:

  • Benutzen Sie die vorherrschende Sprache der Seite (bei lokalen Versionen). Dies bedeutet: englisch auf englischen Seiten, deutsch auf der deutschen Seite usw. Die Mainpage ist auf Englisch.
  • Halten Sie sich an das Thema und sprechen Sie über Trading / die Finanzmärkte.
  • Stellen Sie nur Inhalte zur Verfügung, die von Ihnen stammen.
  • Werbung, Logos, Links / Verweise auf Websites, Social Media oder Messenger-Apps, Krypto-Wallets, Firmennamen, Giveaways, Preisausschreiben oder jegliche Art von Ankündigungen sind im Chart, im Ideentitel, in der Ideenbeschreibung, in der Kommentar- oder Ideenstatus-aktualisierung nicht erlaubt. Video-Ideen dürfen keine externen Seiten zeigen oder bewerben und dürfen nur auf Charts von unserer Plattform basieren. Premium-Abo-Inhaber dürfen im Bereich "Signatur" einige Referenzen machen, die in den Profileinstellungen bearbeitet werden können und bei jeder veröffentlichten Idee erscheinen. Für kleine Ansagen kann der Profilstatus verwendet werden, der alle Follower auf dem laufenden hält.
  • Eine Idee darf nicht dazu benutzt werden Beschwerden oder Meinungsverschiedenheiten mit Richtlinien zu äußern, andere Mitglieder zu beleidigen oder lächerlich zu machen oder Konflikte innerhalb der Gemeinschaft zu schaffen. Dazu gehört auch, dass andere veröffentlichte Ideen oder Analysen direkt oder indirekt verspottet, falsch dargestellt oder missbraucht werden.
  • Updates des Ideen-Status' sollten sich direkt auf die veröffentlichte Idee beziehen. Nicht relevante Updates, einschließlich, aber nicht ausschließlich Links zu Webinaren, YouTube-Videos, Facebook-Seiten oder Seiten, auf denen man sich anmelden muss oder die kostenlose Signale anbieten sind nicht gestattet.
  • Wiederholen Sie nicht einfach nur grundlegende Marktinformationen, die bereits auf TradingView zur Verfügung stehen, wie News-Events, ein Wirtschaftskalender oder eine Nachrichten-Überschrift. Dies ist nur erlaubt als Teil einer Idee mit einer klaren Bias.

Jeder Inhalt, der gegen diese Regeln verstößt, kann dazu führen, dass der Autor eine Warnung erhält, eine veröffentlichte Idee verborgen wird und/oder die Fähigkeit des Autors, weitere Ideen zu veröffentlichen, eingeschränkt wird.

Streams und Stream Kommentare

Die oben veröffentlichten Hausregeln für Ideen gelten ebenso für alle Streams und deren Kommentare.

Ein Stream kann während der Ausstrahlung andere Plattformen einbeziehen, jedoch nur, wenn das Produkt oder die Daten auf TradingView nicht ausreichen, um Ihren Standpunkt zu verdeutlichen. Exklusives Streaming von anderen Plattformen ist nicht gestattet.

Keine urheberrechtlich geschützten Inhalte einbinden. Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Copyright sowie Fair Use Hausregeln unterhalb.

Fügen Sie keine verstörenden und/oder nicht jugendfreien Inhalte oder andere Inhalte ein, welche durch die TradingView Hausregeln verboten sind.

Kommentatoren von Streams dürfen nicht für sich selbst werben, belästigen oder irrelevante Inhalte in Stream-Kommentaren veröffentlichen. Für Stream-Chat-Räume gelten die selben Regeln wie für andere TradingView-Chaträume.

Beim Re-streaming zu anderen Videoplattformen müssen sowohl Video als auch Audio auf TradingView gehostet werden, und die Interaktion mit dem TradingView-Publikum wird während der Ausstrahlung stark bevorzugt.

Wenn die Sprache Ihres Streams nicht Englisch ist, dann geben Sie Ihre die Sprache in der Stream-Beschreibung an, wodurch User nach bevorzugten Sprachen sortieren können.

Skripte veröffentlichen

Das Veröffentlichen eines Skripts platziert dieses im Tab Skripte in Ihrem persönlichen Profil und in TradingView's öffentlicher Bibliothek für Skripte. Obwohl Sie sich vielleicht entscheiden, den Code Ihres Skripts nicht zugänglich zu machen, sind die Beschreibung sowie der Chart des Skripts öffentlich und für alle TradingView-Mitglieder und jeden Internetbenutzer, der Zugang zu seinem Link hat, sichtbar.

Wenn Sie ein Skript veröffentlichen, entscheiden Sie auch über dessen Sichtbarkeit: offen (jeder kann den Quellcode verwenden, sehen und darauf zugreifen), geschützt (jeder kann ihn verwenden, aber nur Sie können auf den Quellcode zugreifen) oder auf Einladung (Sie bestimmen, wer ihn verwenden darf und nur Sie können auf den Quellcode zugreifen). Sie können mehr über das Veröffentlichen von Skripten im Pine Benutzerhandbuch lesen. TradingView empfiehlt die Veröffentlichung von Open-Source-Skripten, da sie somit Tradern ermöglichen, die von ihnen verwendeten Tools besser zu verstehen.

Die öffentliche Bibliothek ist für alle Sprach-Versionen von TradingView die selbe. Um allen Usern den Mehrwert eines jeden veröffentlichten Skripts zugänglich zu machen, muss englisch im Titel sowie in der Beschreibung verwendet werden und es muss die zuerst verwendete Sprache sein. Texte in anderen Sprachen können im Anschluss folgen.

Bevor Sie ein Skript auf TradingView veröffentlichen, denken Sie daran, dass Sie es einer großen Community zur Verfügung stellen, die gemeinsam die Cloud-Ressourcen von TradingView nutzt. Dementsprechend sollte Ihr Skript für die Community nützlich sein. Unabhängig davon, ob Sie sich für die Veröffentlichung im Open-Source-, geschützten oder nur auf Einladung Format entscheiden, ist die Beschreibung Ihres Skripts Ihre Gelegenheit, der Community zu erklären, wie nützlich es sein kann. Wenn Ihre Beschreibung es den TradingView-Moderatoren nicht erlaubt zu verstehen, wie originell und nützlich Ihr Skript ist, wird es verborgen und für niemanden außer Ihnen mehr sichtbar sein.

Damit ein Skript nützlich ist, sollte es innovativ und funktional sein, so dass die Aufarbeitung alter Skripte wo nur die Farben verändert wurden, oder eine leicht modifizierte Version eines beliebten Indikators, wie dem WaveTrend, als nicht nützlich angesehen wird. Während leichte Änderungen an bestehenden Indikatoren eine gute Möglichkeit sind, zu lernen Pine auf eigene Faust zu beherrschen, werden diese das Wissen der Tradingview Community nicht erweitern. Betrachten Sie jeden Indikator als eine Art These: Je mehr Aufwand Sie dafür aufwenden, desto nützlicher wird er im Allgemeinen sein.

Alle Open-Source-Skripte, die in ihren Kommentaren keine bestimmte Open-Source-Lizenz erwähnen, sind unter der Mozilla Public License 2.0. lizenziert. Nach der Mozilla-Lizenz muss jedes Skript, das ursprünglich von einem anderen, veröffentlichten Open-Source-Code abstammt, ebenfalls Open-Source sein, es sei denn, der ursprüngliche Autor erteilt eine ausdrückliche Genehmigung.

Skripte, die auf TradingView veröffentlicht wurden, müssen alle der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Nützlich und originell sein, sowie keine unrealistischen Aussagen beinhalten, wie von unseren Moderatoren bestimmt.
  • Sie müssen einen englischen Titel sowie eine englische Beschreibung haben.
  • Sie müssen eine ausführliche und aussagekräftige Beschreibung haben, welche es den Usern ermöglicht zu verstehen, was Ihr Skript macht, wie man es verwendet, für welche Märkte es bestimmt ist und unter welchen Bedingungen. Je klarer die Beschreibung, desto besser wird die internationale Gemeinschaft sie verstehen. Die Beschreibung Ihres Skripts muss in sich geschlossen sein und darf sich nicht darauf verlassen, dass es über einen Link an andere Inhalte delegiert wird, um den Zweck Ihres Skripts klarzustellen.
  • Der Chart, welcher zur Darstellung des Indikators verwendet wird, muss frei von Zeichnungen oder anderen Indikatoren sein, die nichts mit dem von Ihnen veröffentlichten Skript zu tun haben, damit Trader leicht verstehen können, was Ihr Skript genau tut.
  • Weder Skriptcode, Titel, Beschreibung, Chart oder Versionshinweise dürfen einen Firmennamen, eine Ankündigung, Aufforderung, Werbung, einen Link/Referenz auf Websites, Social Media, Messenger-App, Krypto-Wallet oder Kontaktinformationen wie E-Mail, Telefonnummern, Social Media-Konten usw. enthalten. Die einzigen Ausnahmen von dieser Regel gelten für Premium-Konten, die kostenpflichtigen Zugriff auf ihre auf Einladungs-Skripte gewähren. Diese Skripte können eine Erwähnung eines Firmennamens in ihrem Titel und ihrer Beschreibung enthalten. Diese Premium-Accounts können auch einen Link zu ihrer eigenen Website in ihrem Signaturfeld verwenden, an welche potenzielle Kunden in der Beschreibung des Skripts auf Einladung weitergeleitet werden können, um Zugang zum Skript zu erhalten. Premium-Accounts ohne Website können die Beschreibung ihres auf Einladungs-Skripts verwenden, um User anzuweisen sie über Private Nachrichten auf TradingView zu kontaktieren. Autoren dürfen nicht unaufgefordert, private Nachrichten an TradingView-User senden, um ihre Skripte oder Dienste zu verkaufen.
  • Sie dürfen kein urheberrechtlich geschütztes Material wiederverwenden.
  • Wenn Ihr Skript einen Open Source Code wiederverwendet, muss es die Regeln für die Wiederverwendung einhalten:
    • Sie benötigen eine Genehmigung vom ursprünglichen Autor.
    • Ihr Skript muss ebenfalls als Open Source veröffentlicht werden, ausser Sie haben eine ausdrückliche Genehmigung des Autors.
    • In den Kommentaren / der Beschreibung Ihres Skriptes muss der ursprünglichen Autor erwähnt werden und einen Link zum Original bereitgestellt werden.
    • Sie müssen den Originalcode sinnvoll verbessern oder er sollte nur einen kleinen Teil Ihres Skripts ausmachen.

Moderatoren verbergen ein veröffentlichtes Skript, wenn es gegen eine unserer Regeln verstößt. Wiederholungstäter werden gesperrt. Wenn Sie Fragen zu den Gründen haben, warum eines Ihrer Skripte verborgen wurde, können Sie sich an den PineCoders Moderatoren-Account wenden.

Die Plagiierung von Open-Source-Code gilt als schwerwiegende Verletzung und kann zu einer permanenten Sperre führen. Wenn Moderatoren den Verdacht haben, dass ein geschütztes Quellcode-Skript ohne Erlaubnis als Open-Source-Code wiederverwendet wird, obliegt die Beweislast für das Gegenteil dem Autor. Wenn der Autor dies nicht tut, wird das Skript verborgen.

Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, Richtlinien und Haftungsausschlüsse für die rechtlichen Auswirkungen der Veröffentlichung von Skripten auf TradingView.

Verwenden Sie zu keiner Zeit Inhalte, die in einem Produkt aufgelistet oder von einem Produkt erfasst wurden, für das Sie keine Lizenz zur Verwendung/Weiterverbreitung besitzen.

Streamen Sie zu keiner Zeit Inhalte, die als urheberrechtlich geschützt gelten oder die nicht den hier definierten Fair-Use-Bedingungen entsprechen.

Jeglicher Inhalt der gegen diese Richtlinien verstößt, wird entfernt und es können Strafen für ein bestimmtes Konto oder einen bestimmten Kontoinhaber verhängt werden.

Wie man hervorragende Ideen veröffentlicht und viele Views bekommt

Alle Analysen

Balance: klar, ohne Unordnung, professionell, nicht zu überwältigend.

Technische Analyse

Fügen Sie Zeichnungen hinzu, die die Idee erläutern. Mindestens zwei (2) Analyse-Tools oder 2 Gründe. z. B. ein Support-Level und ein Kerzendiagramm, oder eine Trendlinie und einen Indikator usw. Verwenden Sie ausreichend viele, aber nicht zu viele!

Trading-Idee

Geben Sie eine bestimmte Bias in Bezug auf die Idee an und geben Sie an, ob Sie Long oder Short gestimmt sind. Lassen Sie die Leute wissen, wo sich der Ausstiegs- bzw. Einstiegspunkt des Trades befindet und geben Sie an, wie lange der Trade dauern könnte.

Fundamentale Analyse & Markt-Kommentar

Stellen Sie den allgemeinen Trend und den ungefähren Preisverlauf auf der Basis fundierter Schlussfolgerungen, dar.

Aus- Weiterbildende Posts

Detaillierte Erklärung der Methode für technische, fundamentale oder Makro-Analyse.

Inter-Market-Analysen

Dazu gehören Overlay- oder Verhältnis-Analysen. Erfordert eine gerichtete Bewegung mit entsprechender Erläuterung.

Textanalyse

Muss für die Community nützlich und informativ sein. Beispielsweise Ausbildungsmaterial, eine Kolumne oder persönliche Erfahrung.

Genauere Vorschläge für bestimmte Arten von technischen Analysen.

Harmonische Muster

Der Kurs muss den Punkt B auf dem Weg von C nach D passiert haben. Oder es müssen andere technische Tools vorhanden sein, welche diese Einschätzung stützen. Benutzen Sie die Built-in-Tools von TradingView um die Fibonacci-Levels anzuzeigen. Nützlicher Link: http://www.harmonictrader.com/

Doppel Tops

Muster, welche die zweite Spitze nicht ausgebildet haben, und sich zur Nackenlinie bewegen, sollten nicht als Doppel-Top angesehen werden. Gilt ebenfalls für Doppel Bottoms.

Kopf und Schultern

Muster, welche die rechte Schulter nicht komplett ausgebildet haben, jedoch zur Nackenlinie laufen, sollten nicht als Kopf-Schulter gewertet werden. Gilt ebenfalls für Inverse Kopf-Schulter Formationen.

Reine Indikator-Analyse

Elliot Wave

Sollte den Regeln entsprechen, welche unter www.elliottwave.com eingesehen werden können. Dies ist die häufigste und am meisten benutzte Quelle.

TradingView löscht keine veröffentlichten Analysen. Warum nicht?

Alle Analysen, die auf TradingView veröffentlicht werden, bleiben dauerhaft öffentlich. Weder User noch unsere Mitarbeiter können eine Idee löschen, sobald sie veröffentlicht wurde. Falls Sie dem nicht zustimmen, POSTEN SIE KEINE ANALYSEN AUF TRADINGVIEW!

Warum? Es ist ein Teil von TradingViews Philosophie und Mission. Wir arbeiten daran, die Diskussionen über die Finanzmärkte im Internet transparenter und verantwortungsvoller zu gestalten.

Im Detail: die Arbeit an den Finanzmärkten ist teils Kunst, teils Wissenschaft und teils Glück. Dies bedeutet, dass jeder mal etwas falsch macht. Unser natürlicher Instinkt ist es, nur die beste Ergebnisse zu veröffentlichen aber das ist nicht wirklich fair, oder? Um sich zu verbessern, braucht es Transparenz und eine gesunde Diskussion über unsere Erfolge und Misserfolge auf ehrliche Weise, aber vor allem auch eine Diskussion mit uns selbst. Betrachten Sie es als ein Tagebuch; wenn Sie eine Analyse veröffentlichen, können Sie Wochen, Monate oder Jahre später wiederkommen und daraus lernen.

Dann ist da noch die Angelegenheit der öffentlichen Aufzeichnungen. Jeder befindet sich dabei auf dem selben Spielfeld und Sie so können sicher sein, dass sie dem was Sie auf anderen Profilen sehen, vertrauen können. Nicht nur die guten Ideen, sondern alles. Daraufhin können Sie selbst entscheiden, ob Ihnen gefällt was Sie sehen.

Moderatoren

Moderatoren sind Freiwillige der TradingView-Community, die ihre Zeit zu Verfügung stellen, um zu gewährleisten, das TradingView nützlich und konzentriert bleibt. Sie werden für ihre Zeit nicht entschädigt. Wir bedanken uns jedoch GANZ HERZLICH für deren Enthusiasmus und Engagement.

TradingView möchte, dass seine Community professionell und mit gegenseitigem Respekt handelt, so dass Moderatoren in der Regel nicht gezwungen sind, unsere Hausregeln durchzusetzen. Ihr Ziel ist es, die hohe Qualität der veröffentlichten Inhalte zu erhalten und die Chats zu organisieren.

Wenn ein Inhalt oder Benutzer gegen die Hausregeln verstößt, werden die Moderatoren schnell handeln. Sie haben einen offenen Kommunikationskanal mit dem TradingView-Management und sind offizielle TradingView-Vertreter auf der Website.

Das TradingView-Management hält regelmäßige Meetings mit den Moderatoren ab, überprüft die Entscheidungen bei Bedarf und nimmt entsprechende Änderungen vor. Wenn Sie mit einem Moderator nicht einverstanden sind, senden Sie ihm eine private Nachricht und sprechen Sie darüber. Die meisten Missverständnisse werden auf diese Weise effektiv und effizient gelöst.

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden