SwissView
Short

BTC: No Way Out (XIII) - Dead Cat Bounce an der 6k Marke V

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
BTC             hatte nach dem Bruch der letzten wichtigen Supportline bei 7,2k sehr schnell 1.000 USD verloren und letzte im Bereich der bisherigen lows bei 6,1k einen Rebound gestartet. Dieser Aufwärtstrend wird in diesem Minuten durch einen erneuten sell off aus dem Nichts nach unten durchbrochen. Alle wichtigen Cryptos sind deutlich im Minus:

BTC/USD 6,507.3 -259.6 -3.84%
ETH/USD 500.56 -41.33 -7.63%
BCH/USD 826.72 -68.77 -7.68%
IOT/USD 1.10610 -0.06490 -5.54%
LTC/USD 90.690 -7.540 -7.68%
XRP/USD 0.51576 -0.02924 -5.36%
BTC/EUR 5,604.7 -263.1 -4.48%
DASH/USD 251.04 -17.18 -6.41%

Für das kommende Wochenende sind dies keine guten Vorzeichen. Am letzten Wochenende sind die Tradingvolumina bereits deutlich zurückgegangen. Weiter fallende Kurse in den Charts wurden durch drei Spikes verhindert, die kurzfristige Trader in den Markt gelockt haben dürften. Genau diese Trader werden jetzt als erstes verkaufen, wenn die Erwartungen an steigende Kurse nicht erfüllt werden. Anschliessend werden Trader und Hodler verkaufen, die seit längerer Zeit demotiviert sind und ein weiteres mal             enttäuscht wurden.

Die Charts zeigen, dass an wichtigen Chartmarken, an denen BTC             droht, in den freien Fall überzugehen, Spikes aus dem Nichts die Kurse innerhalb weniger Minuten um bis zu 300 USD nach oben schiessen lassen. Es dürfte sehr unwahrscheinlich sein, dass diese Spikes jetzt nicht mehr auftreten. Keiner dieser Spikes konnte zuletzt weiteres Aufwärtsmomentum generieren. Die Kurse von BTC             laufen nach jeder Intervention/Manipulation nur noch seitwärts, wobei selbst hier die Tradingrange zuletzt immer geringer wurde.

Dies sind keine guten Voraussetzungen für das kommende Wochenende und die nächste Woche. Bitcoin             droht der Fall auf 6k und anschliessend darunter. Kursziele sind 4k-5k und anschliessend 1k-2k.

Kommentar: BTC @ 6.384 - der. Kurseinbruch lässt mehrere Schkussfolgerungen zu:

- downside Monentum ist deutlich höher als das upsidemomentum seit 13.06.2018
- Tradingvolumina gehen kontinuierlich zurück

Beides Punkte zusammen lassen nur eine Analytische Schlussfolgerung zu: Das Interesse an Kryptos lässt spürbar nach. Es gibt zu wenig Nachfrage, um die gesamte Marktkapitalisierung aller Cryptos (220 Mrd. USD) auf diesem Niveau zu halten. Sinken die Tradingvolumina weiter, wird sich die Marktkapitalisierung des gesamten Sektors halbieren - und anschliessend nochmals um 50% einbrechen.
Kommentar: US Aktienfutures steigen - der gesamte Kryptosektor bricht ein:

BTC/USD 6,335.5 -409.5 -6.07%
ETH/USD 488.62 -46.42 -8.68%
BCH/USD 800.82 -83.94 -9.49%
IOT/USD 1.06600 -0.10220 -8.75%
LTC/USD 88.140 -9.140 -9.40%
XRP/USD 0.50871 -0.03154 -5.84%
BTC/EUR 5,463.3 -388.9 -6.65%
DASH/USD 243.74 -20.32 -7.69%

All Cryptocurrencies
Total Market Cap: $268,584,734,089 Vol (24H): $12,913,455,499
Kommentar: BTC @ 6.333, Tradingvolume 3,82 Mrd. USD

Der Chart zeigt die 3 Spikes zur upside, die für die gesamten Kursgewinne des Rebounds von 6.125 - 6.800 Punkte gesorgt haben. Der Chart zeigt, dass nach dem Bruch dieses vergleichsweise eher flachen Aufwärtstrendes die Kursverluste schneller erfolgen als die Kursgewinne zuvor. Dies ist ein deutliches Indiz dafür, dass die Kursanstiege zuvor nur eine kurzzeitige Korrektur des Sell Offs von 7,2k auf 6,1k waren.

Kommentar: BTC @ 6.364 - lower low, warten auf "13.00 Uhr Pump" (oder Dump).

Kommentar: BTC @ 6.332, Tradingvolume 3,94 Mrd. USD. "13.00 Uhr Spike" fällt aus.

Kommentar: Fehler im Text: Ich bitte die Rechtschreibfehler im Text der TI zu entschuldigen.
Kommentar: News: Cryptos Fall, Bitcoin Slumps to Seven-Month Low
https://www.investing.com/news/cryptocurrency-news/cryptos-fall-bitcoin-slumps-to-sevenmonth-low-1503714

Anmerkung: BTC ist noch nicht auf 7 Monatstief. Ein neues 7 Monatstief wird erreicht, falls BTC heute unter 6.295 endet (Schlusskurs).
Kommentar: BTC @ 6.340, Tradingvolume 3,96 Mrd. USD. Das Volumen steigt kaum an, d.h. nur eine relativ geringe Zunahme von Verkaufsorders hat bereits ausgereicht, um BTC um mehr als 300 USDabstürzen zu lassen. Auch dies ist ein klares Warnsignal.

Schliesst BTC heute unter 6.295 werden neue Verkaufsignale getriggert. Für das kommende Wochenende sind dies keine guten Vorzeichen.

All Cryptocurrencies

Total Market Cap: $267,755,618,918 Vol (24H): $13,480,588,700


Kommentar: News - Financial.org Scam Closes Investors’ Accounts, Convert Balances to its Useless Coin
https://www.investing.com/news/cryptocurrency-news/financialorg-scam-closes-investors-accounts-convert-balances-to-its-useless-coin-1503848
Kommentar: News - Japan Hits 6 More Crypto Exchanges With ‘Business Improvement Orders’
https://www.investing.com/news/cryptocurrency-news/japan-hits-6-more-crypto-exchanges-with-business-improvement-orders-1503745
Kommentar: BTC @ 6.328 - Anlauf auf 6.295:

Kommentar: BTC @ 6.264, Tradingvolume bleibt niedrig mit 3,98 Mrd. USD. Vergleichsweise wenige Verkaufsorders führen zu überdurchschnittlichen Kursverlusten. Supply & Demand stehen nicht mehr im Gleichgewicht. Die extrem enge Tradingrange der letzten 3-4 Handelstage (ex Spikes) haben dies bereits angedeutet.

Kommentar: Breiter sell off quer durch den Sektor:

BTC/USD 6,275.0 -452.9 -6.73%
ETH/USD 475.98 -56.55 -10.62%
BCH/USD 777.10 -98.42 -11.24%
IOT/USD 1.05290 -0.10010 -8.68%
LTC/USD 87.270 -9.510 -9.83%
XRP/USD 0.49968 -0.03609 -6.74%
BTC/EUR 5,402.3 -412.7 -7.10%
DASH/USD 239.19 -25.33 -9.58%
Kommentar: ETHUSD: Der Chart zeigt, wie BTC, ETH und der gesamte Sektor einen Tag lang gestiegen sind (Rebound, Bounce). Ausgelöst wurde dieser Kursanstieg durch den üblichen Intraday Spike. Die Idee dahinter war vermutlich, Trader und Holder zu Käufen zu motivieren. Nach Kurseinbrüchen steigt in allen Assets die Bereitschaft, zu niedrigen Kursen zu kaufen. Das Risiko dabei ist, dass diese kurzfirstigen Käufe genauso kurzfirstig wieder glattgestellt werden, wenn das Asset kein weiteres Aufwärtsmomentum generieren kann. Genau das passiert heute. Die Gefahr ist jetzt, dass dieses Momentum am Wochenende bei weiter fallenden Tradingvolumina bei Tradern und Hodlern zu einer ersten Kapitualationswelle mit steigenden Verkaufsvolumina führt.

Kommentar: BTC @ 6.155 - freier Fall

Kommentar: BTC @ 6.080, Tradingvolume 24h 4,08 Mrd. USD.

Neues lower low nach Bounce oder rebound: Dead Cat Bounce.

Kommentar: BTC @ 6.130 - allerletzte Chance für die Rettungsteams.

(trading idea long term - chart bite anklicken um facts & figures zu laden).
Kommentar: BTC @ 6.162 - sell signal (daily, sk) unmittelbar vor dem Wochenende. Tradern und Hodlern droht eines der schlimmsten Wochenenden in der Geschichte der Kryptos.

Kommentar: News - Bitcoin tumbles 9% after Japan watchdog orders exchanges to beef up practices against money laundering
The digital currency hit a four-month low of $6,092.38 and broke below $6,400 for the first time in about a week.
The order led bitFlyer — the largest crypto exchange in Japan — to suspend the creation of new accounts while it makes changes.
The agency gave the same order to five other exchanges after finding weaknesses in their controls against money laundering.
https://www.cnbc.com/2018/06/22/bitcoin-tumbles-after-japan-watchdog-orders-exchanges-to-review-business-practices.html
Kommentar: BTC @ 6.171 - bei SK unter 6.195 droht der Fall auf unter 6k.

Kommentar: BTC @ 6.165 - letzte Chance für die Rettungsteams, den Fall unter 6k zu verhindern.

Kommentar: BTC @ 6.145, Tradingvolume @ 4,48 Mrd.

All Cryptocurrencies
Total Market Cap: $259,960,183,529 Vol (24H): $15,306,698,112

Algos werden den heutigen Tag als sell signal identifizieren. Die Tradingvolumina sollten über das Wochenende einbrechen und Montag die nächste Verkaufswelle triggern.
Kommentar: News - Bitconnect Director’s Wife Still Missing: Police Now Suspecting Murder
https://www.investing.com/news/cryptocurrency-news/bitconnect-directors-wife-still-missing-police-now-suspecting-murder-1504103
Kommentar: BTC @ 6.210 - Spike aus dem Nichts. Ziel: SK unter 6.295 zu verhindern.
Kommentar: BTC - Spike aus dem Nichts:

Kommentar: Rettungsversuch gescheitert - BTC im freien Fall kurzzeitig unter 6k. Keine guten Vorzeichen für das Wochenende.

Kommentar: ETHUSD im freien Fall. Kurseinbruch um 12,5%. Nächstes Kursziel 340 USD, danach "Null".

Kommentar: ETHUSD: Kurziel 340 USD. Bricht ETH durch diese Marke ist das nächste analytische Kursziel "Null".

Kommentar: BTC @ 6.049 - Bitcoin vor dem freien Fall auf 1k-2k.

Kommentar: No way out - Bitcoin droht der freie Fall auf 1k bis 2k.

Kommentar: Kurseinbruch durch den gesamten Sektor. Tradingvolumina BTC mit 4,69 Mrd. USD vergleichsweise niedrig.

BTC/USD 6,046.8 -672.1 -10.00%
ETH/USD 461.30 -64.65 -12.29%
BCH/USD 742.28 -129.60 -14.86%
IOT/USD 0.95883 -0.19686 -17.03%
LTC/USD 83.700 -12.770 -13.24%
XRP/USD 0.48257 -0.04886 -9.19%
BTC/EUR 5,227.0 -559.9 -9.67%
DASH/USD 235.94 -23.56 -9.08%
Kommentar: BTC @ 5,980, Tradingvolume 4,8 Mrd. USD. Überraschend, wie stark das Momentum ist und wie wenig Gegenwehr zu sehen ist. Die Kursverluste sehen nach panic selling aus - es ist allerdings kein panic selling. Die Tradingvolumina sind dafür viel zu niedrig. BTC könnte jetzt kurzfristig einige Zeit um die Marke von 6k pendeln, bevor Anfang der Woche die Kurse Richtung 5k fallen werden.

Kommentar: ETH mit neuen lower low, erreicht innerhalb eines einzigen Trading Tages:

Kommentar: Lower Low auch bei BTC: Der Weg nach unten ist frei, sobald BTC auf 5.750 fällt und dort Momentum aufbaut.

Kommentar: BTC mit 800 USD Kursverlust innerhalb von nur 24 Stunden. Die Auswirkungen treten erfahrungsgemäss erst einige Tage auf: Jede neue Abwärtswelle triggert dann immer mehr Verkäufe demotivierter Anleger. Jede neue Welle verstärkt das Momentum. Tritt dies auch bei BTC so ein, dann ist der nächste mögliche Wendepunkt ein erstes Panic Low im Bereich von 2.100-2.200 US Dollar, dass sich long traden lässt mit Kursziel bis maximal 6k.



Kommentar: Unfassbares Momentum - ausgehend davon, dass hinter BTC mittlerweile eine ganze Industry steckt. BTC bricht im ersten Anlauf ohne jeden Wiederstand durch die Marke von 6.

Kommentar: Unfassbares Momentum - ausgehend davon, dass hinter BTC mittlerweile eine ganze Industry steckt. BTC bricht im ersten Anlauf ohne jeden Wiederstand durch die Marke von 6.

Kommentar: BTC unter 6k, vor dem freien Fall.

Kommentar: Fällt BTC unter 6k drohen panikartige Verkäufe. Das erste Panik Low lässt sich in der Regel häufig identifizieren und traden. Updates dazu jeweils hier, sofern updates möglich sind. Panic Lows entstehen sehr schnell aus "aus dem Nichts" und werden nur für Sekunden gehalten. Der Anstieg erfolgt mit gleichem oder höherem Momentum wie der Kurseinbruch zuvor. Sobald das Momentum stockt müssen die am Panic Low gekauften Positionen sofort verkauft werden.

(Bitte Chart anklicken umd facts & figures zu laden)
Kommentar: BTC @ 6.075 - Bitcoin zurück über 6k. BTC sollte sich einige Tage über der Marke von 6k bei sinkenden Tradingvolumina halten. Der nächste Durchbruch durch die Marke von 6k sollte panic selling auslösen.

Kommentar: News - Chief Strategy Officer of Bitfinex Crypto Exchange Steps Down
https://www.investing.com/news/cryptocurrency-news/chief-strategy-officer-of-bitfinex-crypto-exchange-steps-down-1504660
Kommentar: BTC vor Panic Selling

Wie hart der gesamte Sektor am 22. Juni getroffen wurde lässt sich noch für einige Stunden hier ablesen:

https://www.investing.com/crypto/currencies

1.907 Cryptos sind bis auf ganz wenige Ausnahmenim Minus, teils zweistellig. Was bedeutet dies konkret? Es gibt auf dem gesamten Globus - sprichwörtlich - nicht einen einzigen Hodler, der keine (Tages-) Verluste erlitten hat.
Kommentar: BTC @ 6.080, Tradingvolume 5 Mrd. USD.

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 1,905 Total Market Cap: $255,806,113,946 Vol (24H): $16,611,415,964

Prognose: Trading Volume fällt in den kommenden Tagen wieder deutlich ab, BTC bleibt dabei oberhalb von 6K. Mit Bruch der 6k Marke steigen die Umsätze synchron zum Momentum der Kursverluste. Gibt es einen Spike bei Tradingvolumina und Momentum (extreme Kursverluste in kurzer Zeit) besteht die Chance auf ein Panic Low. Dieses Panic Low lässt sich einmalig und kurzzeitig long traden.
Kommentar: Indian Exchange Zebpay Warns Users to Withdraw Their Fiat

Zebpay, one of India’s largest cryptocurrency exchanges with around 3 million users, has warned its customers that fiat withdrawals may stop in the near future, depending on the outcome of an upcoming court hearing.
The status of cryptocurrencies and crypto exchanges in India remains unclear. However, in April this year, the Reserve Bank of India (RBI) issued a notice to all regulated financial institutions in the country, barring them from doing business with crypto-related companies.
https://www.investing.com/news/cryptocurrency-news/indian-exchange-zebpay-warns-users-to-withdraw-their-fiat-1504754
Kommentar: Sektor - der Link zeigt noch für einige Stunden die Kursverluste der letzten 24h. 90-95% aller Altcoins sind im Minus. Es gibt - sprichwörtlich - "keinen Hodler auf diesem Planeten", der gestern kein Geld verloren hat.

https://www.investing.com/crypto/currencies
Kommentar: News - SEC schreitet ein: ICO-Konten eingefroren
https://coincierge.de/2018/sec-schreitet-ein-ico-konten-eingefroren/
Kommentar: Technical Analysis vs. Panic Lows:

Bitcoin Preissturz – Wichtige $6.000 Support-Zone muss halten

Der komplette Kryptowährungsmarkt muss heute gewaltig einstecken. Der Bitcoin Kurs steht derzeit vor einer wichtigen Support-Zone, die standhalten muss, um einen weiteren Crash des Preises zu verhindern.

Bitcoin Preis Highlights

Der Bitcoin Kurs konnte keine Kursgewinne verbuchen und durchbrach gleich mehrere wichtige Support-Zonen
Bitcoin steht derzeit unter einem starken Verkaufsdruck und nähert sich dem wichtigen $6.000 Support-Bereich
Der absteigenden Kanal ist weiterhin intakt und man nähert sich der Kanal-Mitte

https://coincierge.de/2018/bitcoin-preissturz-wichtige-6-000-support-zone-muss-halten/
Kommentar: BTC @ 6,1k - warten auf die Rettungsteams und den "13.00 Uhr Spike". Die Bitcoin Industrie wird so schnell nicht aufgeben.

Kommentar: BTC @ 6,1k - Tradingvolumina brechen ein auf 4,33 Mrd. USD. Tradingrange ist "tight".

All Cryptocurrencies

Total Market Cap: $256,788,222,518 Vol (24H): $14,445,370,879

Kommentar: BTC - Technical Analysis, Kursziel 1k:

Bitcoin Faces Tough Technical Test (BTC)

Technical analyst Chris Kimble examines Bitcoin’s long-term price chart and sees a major potential breakdown in the works.
https://etfdailynews.com/2018/06/23/bitcoin-faces-tough-technical-test-btc/
Kommentar: BTC @ 6.170 - warten auf den "Mitternachtsspike".

Kommentar: BTC @ 6.221 - Mitternachtsspike scheint zu kommen.

Kommentar: BTC @ 6.192 mit kleinem „Mitternachts-Spike“. Tradingvolume fällt weiter auf 3,53

All Cryptocurrencies

Total Market Cap: $259,065,328,934 Vol (24H): $12,014,886,164
Kommentar: BTC im freien Fall

- Einbruch des Tradingvolums von 5 Mrd. auf 3,5 Mrd. USD
- Folge: Kurseinbruch nach dem fehlgeschlagenem Mitternachtsspike
- BTC durchbricht glatt und schnell die 6k
- Nächstes Kursziel 5k

Ähnliche Ideen