SwissView
Short

No Way Out LXIV (64): Der 300 Mio. USD(T) Pump (II)

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Der Chart dieser Tradingidea ist selbsterklärend - auf weitere Ausführungen kann verzichtet werden. Das Total Market Cap von Tether liegt gerade einmal bei ca. 3 Mrd. USD. In dem im Chart beschriebenen Zeitraum sind 300 Mio. Tether in die Bitfinex geschossen worden, als Bitcoin vor dem Fall unter 5,8 stand. In diesem Beispiel wurden 250 Mio. Tether extra geprintet, um 300 Mio. USDT in den Markt pumpen zu können.

News: Tether printet 250 Mio. USD @ BTC 5.800 USD.
https://de.cointelegraph.com/news/contro...

Nachweis für die Transfers von Tether an die Bitfinex: https://omniexplorer.info/address/1NTMak...

Weitere Facts & Figures:

Tether
https://de.wikipedia.org/wiki/Tether

Studie: Tether, Bitfinex Manipulation war Ursache für hohen Bitcoin 0.46% Kurs in 2017
https://de.cointelegraph.com/news/resear...

Jean Louis van der Velde ist CEO von Tether und Bitfinex
https://cryptowiki.com/Jean-Louis_van_de...

Fake Volume
https://www.investing.com/news/cryptocur...


Synchrone Trading Idea: Chart bitte anklicken und aufrufen.

Sep 01
Kommentar: BTC @ 7.047 I Warnung vor kollabierenden USD Tradingvolumina

40% des heutigen 24 h Tradingvolumens werden auf Bitfinex gemessen.

BTC USD kollabiert auf 275,346,615.10 Mio. USD. Dies entspricht nur noch 15,96%. BTCUSD ist die wichtigste "Schnittstelle" zwischen dem Krypto-Sektor und Fiat Money.
BTCUSDT: 24 Tradingvolume (1,079,410,127.79) macht 62.74% des gesamten Handels aus. Dies sollte der höchste Wert sein, seit dem BTCUSDT getradet wird.
https://www.cryptocompare.com/coins/btc/...

Fake Volume
https://www.investing.com/news/cryptocur...

Analytische Aussage: Es fliesst immer weniger Cash in den gesamten Krypto-Markt. Das reale Handelsvolumen dürfte bereits deutlich eingebrochen sein und wird anscheinend nur noch durch BTCUSDT & Washtrading "hochgehalten".
Sep 01
Kommentar: BTCUSDT 24h Tradingvolume steigt auf 63,87%, BTCUSD fällt auf 15,8%.
Sep 01
Kommentar: Google Search vs. Bitcoin: Bitcoin hätte dem Chart folgend bereits bei 2k sein müssen.
https://www.cnbc.com/2018/08/31/this-cha...
Sep 01
Kommentar: Korrektur: „ETH“ ist nicht korrekt. Die jeweiligen Token sind an oder von Tether transferiert worden.
Sep 01
Kommentar: BTC @ 7,2k: Bitcoin mit 3 Minutenspike auf 7,2k bei 62% BTCUSDT 24h Tradingvolume.
Sep 01
Kommentar: Korrektur Trading Idea erfolgt am Sonntag.
Sep 01
Kommentar: BTC @ 7,2k I Rettungsspike von 16.55 Uhr:

https://data.bitcoinity.org/markets/volu...
https://data.bitcoinity.org/markets/volu...
https://data.bitcoinity.org/markets/volu...
https://data.bitcoinity.org/markets/volu...
https://data.bitcoinity.org/markets/volu...

Chart:


24 Tradingvolumina - trotzt Spike sehr niedrig mit 4,19 Mrd. USD.
Number of Currencies: 2,217 Total Market Cap: $237,238,945,752 Vol (24H): $13,246,981,379

USDT 1,076,251,690.42, Anteil 62.15%
USD $ 294,823,490.11, Anteil 16.87%.

Pro Stunde fliessen gerade einmall 6 Mio. USD in die Schnittstelle zwischen dem Kryptosektor und Fiat Money. Alle weiteren Währungen addiert sind es ca. 12 Mio. USD pro Stunde für eine Gesamt Marktkapitalisierung von 230 Mrd. USD. Ca. 70% des Tradingvolumes sind Kryptos gegen Kryptos.
Sep 02
Kommentar: FOMO - BTC steigt auf 96k
https://www.livebitcoinnews.com/report-b...
Sep 02
Kommentar: Warnung: Bitcoin "Pump & Dump"

Grösster Spike im BTC Shorts (soweit Datenhistorie reicht)


Trading Idea folgt innerhalb der nächsten 60 Min.
Sep 02
Kommentar: Auf Pump folgt gerade möglicherweise Dump, falls sich nicht ein Single Trader übernommen haben sollte.

Sep 02
Kommentar: Battle?

100 Mio. Tether wurden um 18.05 Uhr in die Butfinex eingeschossen.

Simple Send
0100738339ba4499cc2df6bf77dae0c4e92224cbadd18237281db7ab80403afc
9/2/2018 6:05:38 PM
1NTMakcgVwQpMdGxRQnFKyb3G1FAJysSfz
1KYiKJEfdJtap9QX2v9BXJMpz2SfU4pgZw
100,000,000.00
Sep 02
Kommentar: Battle!

News:

100M USDT are on the way to BitFinex while BTC Shorts surges
https://cryptopotato.com/100m-usdt-are-o...
Sep 02
Kommentar: News:

Dieses Mal reagiert die Crypto Presse sofort:

$100m Tether USDT moved to Bitfinex exchange - BTC pump incoming?
https://www.chepicap.com/en/news/3381/-1...
Sep 02
Kommentar: News

Bitcoin steigt auf über 6900 USD, Tether Druckerpresse auf Hochtouren
https://coincierge.de/2018/bitcoin-steig...
Sep 02
Kommentar: News, Pump

Cryptocurrencies
It’s Getting Harder to Pump Up Prices in Cryptocurrency Markets
https://www.bloomberg.com/news/articles/...
Sep 03
Kommentar: BTC @ 7.240 | 24h Tradingvolumen kollabiert auf 3,85 Mrd. USD Zahl der Cryptos steigt weiter auf 2.216. BTCUSD ist eine der wenigen Schnittstellen zwischen Fiat Money und dem Kryptosektor. Die USD/EURO/Yen vs. BTC Volumina zeigen, ob jeweils mehr oder weniger Cash in den Sektor fliesst. Für das Mining werden aktuell pro Tag 1.800 Bitcoin ausgeschüttet, d.h. müssen bis zu 13 Mio. USD Cash abflüsse ausgeglichen werden (ex Coin Banking). Dazu sollte eine gleich hohe Summe der anderen Kryptos kommen. Pro Tag saldiert sich dies auf 25 Mio. USD (oder bis zu 750 Mio. por Monat - geschätzt). Bei 25 Mio. USD möglichen Cash Abzügen aus dem Kryptosektor spielt es eine sehr grosse Rolle, ob die 24h USD/EURO/Yen Tradingvolumina hoch oder niedrig sind. Aktuell werden 293 Mio. USD für 24 h errechnet. Dies bedeutet 146,5 Mio. Cash in Kryptos und 146,5 Mio heraus. Sollten jeden Tag effektiv 13 Mio. USD aufgrund von Mining aus dem Sektor abgezogen werden, ist diese Zahl im Vergleich zu 146,5 Mio. Cash Infusionen viel zu hoch respektive die 24h USD Tradingvolumina sind viel zu niedrig.


Number of Currencies: 2,216 Total Market Cap: $234,882,698,954 Vol (24H): $11,737,437,193
USDT 24h Tradingvolumen @ 58,57%, 50% des USD 24 Volumes werden über die Bitfinex getradet.

1 USDT USDT 994,028,600.32: 58.57%
2 USD$ 293,518,238.01: 17.25%
3 JPY ¥ 24,524,612,247.63: 13.03%
4 KRW ₩ 62,617,292,249.22: 3.31%
5 EUR € 41,988,622.38: 2.87%


USDBTC Volumen je Exchange

1 Bitfinex $ 146,744,122.72: 49.73%
2 GDAX $ 37,081,922.34: 12.56%
3 Bitstamp $ 22,314,379.33: 7.57%
4 Kraken $ 19,335,986.48: 6.56%
Sep 03
Kommentar: News

"10k BTC Short in 3 Stunden vs. 100 Mio. USD Tether Pump" geht in die News. Interessant ist die teils recht grosse zeitliche Verzögerung gegenüber den Ereignissen. Die headline news sind bereits in dem Moment veraltet, in dem sie zu headline werden.
https://www.cryptoglobe.com/latest/2018/...
Sep 04
Kommentar: Weitere updates: No Way Out LXVI (66): FOMO vs. Money Flow vs. Mythos "Hashrate"

Chart bitte anklicken um facts & figures zu laden:
Sep 04
Kommentar: Bitfinex sendet weitere 35 Mio. Tether zurück.

Send: Tether ---> Bitfinex 565 Mio.
Rücktransfer: --> 265 Mio.

Simple Send
546b6c58fea1cfe2a44d9e0fa8d0343fae4f161aacb2bb4d70f9a446535fbd0f
9/4/2018 11:36:57 AM
1KYiKJEfdJtap9QX2v9BXJMpz2SfU4pgZw
1NTMakcgVwQpMdGxRQnFKyb3G1FAJysSfz


Sep 04
Kommentar: Beitrag von Lyiness:

Was wären Wir, wenn Wir unsere Strategie nicht beherrschen würden.
Hier mein Setup zu The last Kiss.
Sep 04
Kommentar: Kursmanipulationen wie bei Bitcoin sind in unregulierten Märkten jederzeit möglich. Diese Manipulationen fallen nicht nur Tradern, sondern auch der Politik auf. Die EU will dagegen vorgehen und Crypto Currencies weiter regulieren.

Zitat:

"Mit Envion scheiterte 2018 der größte deutsche virtuelle Börsengang. Anleger reichten daraufhin Klage gegenüber den Emittenten ein. Der Ruf dieser „Initial Coin Offerings“ (ICO) hat darunter ziemlich gelitten. Eine Studie des Center for Financial Studies der Frankfurter Goethe-Universität ergab, dass Topmanager von Banken, Versicherungen und Vermögensverwaltern die ICOs überwiegend als riskant einstufen. Über 70 Prozent der Manager forderten in der Umfrage eine stärkere Regulierung des ICO-Marktes."

Auf diesen Effekt, unter direktem Bezug auf Envion" wurde in dieser Serie von über 30 Trading Ideas mehrfach hingewiesen.

Quelle:

Kryptowährungen EU erwägt striktere Regeln für Bitcoin & Co.

Die Risiken der Kryptowährungen rücken immer mehr in den Fokus der Politik. Die europäischen Finanzminister diskutieren über eine Regulierung.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/ma...

Ankündigungen von Regulierungen haben in den letzten 9 Monaten den Kurs von Bitcoin regelmässig massiv unter Druck gesetzt.
Sep 07
Kommentar: Verlässliche News:

Krypto Börse Kraken muss 57 Mitarbeiter entlassen
https://www.bloomberg.com/news/articles/...
Sep 08
Kommentar: Vitalik Buterin

„Cryptocurrencies sind in einer Sackgasse. Die Goldgräberstimmung ist vorbei. Der Anstieg 2017 basierte auf Marketing und wird sich 2018 nicht wiederholen“.

https://www.newsbtc.com/2018/09/08/ether...

Ähnliche Ideen

Kommentare


Kommentar: FOMO - BTC steigt auf 96k
https://www.livebitcoinnews.com/report-bitcoin-valuation-to-rise-to-96000-in-five-years-monero-18500/
--> time to short???

Es haben sehr viele Trader, welche ich schon länger verfolge und schätze, von bearish zu midterm bullish geswitcht. Viele denken derzeit, dass BTC den Boden gefunden hat und wir in der nächste Phase zum neuen ATH sein könnten. Das passt irgendwie alles nicht zusammen. Erst wenn neues Geld in den Markt kommt, wäre diese Option realistisch. Aber wie schätzt du dies derzeit ein?

Eine weitere Frage: Siehst du aktuell immer noch nur die Option 100% zu shorten oder wäre bei Anwendung von "normaler" TA auch ein long trade sinnvoll?
+2 Antworten
k@sandro78870285, Die Frage ist ja, wenn das weiter gepusht wird, wenn heute ein neuer Spike kommt um die ca 7.4k Trendlinie 4h Kanal zu knacken, dann müsste man ja jetzt fast sicher Long gehen, weil die es versuchen werden. Die Chance besteht dann, das mehr Fomo aufkommt, und der Preis weiter auf min die 7.8k getrieben wird. Gemäss TD indikator und anderen RSI sollte wir ja short gehen. Das wird aber massiv mit gezielten buy walls aufgehalten. Jemand kauft die btc immer auf, so dass der Preis nicht fallen kann. Die können ja theoretisch x mal so viel Theter drucken und den Preis hochhalten. Solange nicht alle auszahlen wollen und es dann nicht zum Fiat engpass kommt. Was nicht geschehen wird, wenn das Fomo aufkommt und der Mainstream Fiat bringt. Die halten ja dann die Cryptos und zahlen nicht aus.
+1 Antworten
mctP MikeStar2017
@MikeStar2017, ich glaube nicht, dass demnächst massiv fremdes fiat (‚mainstream‘) in de markt kommt. Zudem wurde ja auch schon öfters über ‚die geister, die ich rief‘ hier diskutiert: die instutionellen investoren. Es besteht die short möglichkeit und diese wird genutzt werden. D.h.: das ganze wird m.e. nur mid/longterm steigen, wenn zum einen die frage nach security vs. utility token eindeutig geklärt wird und ne regulierung stattfindet. Darüber hinaus muss klar der nutzen eines token xy oder auch btc / bch etc öffentlich als erfolgsstory diskutiert werden. Da sind wir aber weit weg davon. Ansonsten wird kein fiat über die masse kommen. Das beste marketing, bei xrp/ripple m.e., hilft auch nicht, wenn das ganze nicht über projektphasen raus geht. Ich kenne allerdings den aktuellen stand nicht mehr genau, als ich dies intensiv verfolgte, waren die diskussionen von ‚verwendung bei x banken und grosse investitionen des bankenkonsortiums xy‘ vs ‚projekte in frühphase bzw. Wenig bis keine auswirkung auf xrp‘ geprägt. Wobei ripple produkte auch ohne xrp laufen bzw. Garnicht mit xrp (xrapid ist das einzige, welche m.w. nur mit xrp läuft). So, jetzt hab ich mir geschrieben, als ich wollte, mit kernaussage: m.e. kommt kurzfristig kein fiat von ‚mainstream‘. Zudem hat der krypto markt den 70er rsi bisher rel gut von oben respektiert, aber das hast du ja auch schon geschrieben
Antworten
@mctP, Das mit XRP hat mich auch verwundert. Eines der wenigen Projekte, wo Adaption stattfindet, diese sich aber nicht im Preis widerspiegelt, wobei man das vielleicht im allgemeinen Abwärtstrend auch nicht so einfach erkennen kann.

Shorts nehmen aktuell wieder zu, eigentlich ein willkommenes Fresschen a la "Morgens, halb zehn auf einer Exchange". Durch die Liquidation kann man - wieder mal - eine Menge Geld verdienen, als Nebeneffekt einer weiteren FOMO-Spike.

Links: Shorts/Longs - Rechts: BTC/Shorts
Antworten
@Nardos7, Der Bereich, wo es richtig interessant wird, ist hier (rising wedge, EMA 200, downtrend channel und RSI, alles daily):



Dieser spezielle Moment könnte gezielt angesteuert werden, um die Manipulations Kette zu vollenden. Gerade bleibt es spannend.

+1 Antworten
@Nardos7, Und schau dir den Kollegen hier an. Alles in den letzten 4 Stunden - coincidence??? =)

+1 Antworten
Flexiflex Flexiflex
@Flexiflex, Reddit ist komplett im bull run mode. Nicht ein einziger negativer Beitrag. FOMO Artikel, wohin das Auge reicht. In der Vergangenheit war das immer wieder der Zeitpunkt, wo die kleinen Fische Panikverkäufe getätigt haben. Mal sehen, wie es diesmal läuft.
Antworten
@Flexiflex, "coincidence???" - Nein, aber Zufall. :D Ich bin gespannt, ob der Downtrend der Trigger für den Zusammenbruch des Kartenhauses wird. Bis dahin funktioniert FOMO vielleicht noch oder wird immer stärker, wenn das Vertrauen in ein Reversal steigt. Lambo! To the mooooon!
+1 Antworten
Warnung: Bitcoin "Pump & Dump"

Grösster Spike im BTC Shorts (soweit Datenhistorie reicht)



Trading Idea folgt innerhalb der nächsten 60 Min.

Die Shortpositionen wurden innerhalb von nur 3 Stunden aufgebaut. Die 12k ensprechen fast dem gesamten Rückgang der letzten Tage.

Nach "Pump" deutet sich "Dump" an.
+1 Antworten
@SwissView, Hammer!
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden