SwissView
Short

No Way Out XLIV (45) - ETHUSD vor last support line

BITFINEX:ETHUSD   Ethereum / Dollar
Die Bitcoin             Industry ruft nach den "Institutional Investors" und EFT´s. ETF´s gelten als der heilige Gral             .

Was passiert, wenn die ETF´s nicht kommen?


Dazu gibt es eine bemerkenswerte Meldung. Sollte dies so stimmen, verlassen die ersten Tokyo Whales das sinkende Schiff:


"Ripple-Wal sorgt für nächste Abwärtswelle bei Ripple XRP"

Zitate:

"Ripple XRP ist der größte Verlierer unter den 10 wichtigsten Kryptowährungen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sank die nach Marktkapitalisierung drittwichtigste Kryptowährung wie ein Stein, nachdem sie             die Unterkante der Range bei 0,425 Dollar nachhaltig unterschritt."

"Ripple-Wal versenkt Ripple XRP"

Neben der Ankündigung der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC, die Entscheidung für den ersten ETF auf Bitcoin             auf 30. September zu verschieben, gab es aber auch Meldungen, wonach ein Ripple-Wal (ein Großanleger) mit einem Konto, das einst etwa 1,08 Milliarden XRP hatte, weitere 10 Millionen XRP im Wert von etwa 5 Mio. Dollar verkauft hat, so Daten, die vom Reddit-User unter dem Spitznamen bdredditor zusammengestellt wurden. Die Ergebnisse zeigen, dass der Ripple-Wal im April 30 Millionen und am Mittwoch, dem 7. August, weitere 10 Millionen Ripple XRP verkauft hat. Der User des im November 2015 aktivierten Kontos ist unbekannt, obwohl einige Leute vermuten, dass Jed McCaleb, der Gründer von Ripple, der Unternehmen im Jahr 2013 verlassen hat, der Besitzer des Kontos ist. Er hat jedoch eine Vereinbarung mit Ripple, seine XRP-Bestände graduell zu verkaufen."
Quelle: https://de.investing.com/news/cryptocurrency-news/ripplewal-sorgt-fur-nachste-abwartswelle-bei-ripple-xrp-584447

Ripple XRP ist die drittgrösste der Crypto Currencies. ETHUSD             als zweitgrösste Crypto nähert sich der Line of Last Support. Wird diese durchbrochen, lautet das nächste charttechnisch herleitbare Kursziel "Null"

News:

Spam-Attacke auf Ethereum-Netzwerk versetzt Ether Dolchstoß
https://de.investing.com/news/cryptocurrency-news/spamattacke-auf-ethereumnetzwerk-versetzt-ether-dolchstos-584490
Kommentar: News:

Spam-Attacke auf Ethereum-Netzwerk versetzt Ether Dolchstoß
https://de.investing.com/news/cryptocurrency-news/spamattacke-auf-ethereumnetzwerk-versetzt-ether-dolchstos-584490
Kommentar: News | „Kursziel Null“

KRYPTOWÄHRUNGEN

Nobelpreisgewinner Krugman hält den Bitcoin für Unsinn

VonFrank Wiebe
US-Ökonom Krugman hält virtuelle Währungen für nicht überlebensfähig. Er kritisiert unter anderem, dass sie auf keiner staatlichen Garantie beruhen.
https://app.handelsblatt.com/finanzen/kryptowaehrungen-nobelpreisgewinner-krugman-haelt-den-bitcoin-fuer-unsinn/22893500.html
Kommentar: ETHUSD @ 353 I Neuer Anlauf auf die Last Line of Support.

Kommentar: ETHUSD @352 I News

SEC-Entscheidung und Spam-Attacke belasten die Kurse von Ethereum

Gestern sorgte eine Kombination aus mehreren Faktoren für einen Ausverkauf bei Ethereum. Zum einen hat die amerikanische Börsenaufsicht SEC die Entscheidung über die Zulassung für den ersten ETF auf Bitcoin verschoben. Der neue Termin ist jetzt am 30. September. Zum anderen gab es eine Spam-Attacke auf das Ethereum-Netzwerk. Dabei hat eine Ethereum-Adresse fast ein Vierteil des gesamten GAS innerhalb des Netzwerks verbraucht.
Aber auch technische Faktoren spielten eine große Rolle bei den jüngsten Verlusten. Schließlich bewegte sich Ethereum in einer sehr engen Range zwischen 400 Dollar auf der Unter- und 410 Dollar auf der Oberseite - und das über mehrere Tage hinweg. Der Fall unter die psychologische Marke von 400 Dollar dürfte einige große Shortorders und Stops aktiviert und damit den Verkaufsdruck verstärkt haben.
https://de.investing.com/news/cryptocurrency-news/ethereum-was-kann-da-noch-kommen-584918
Kommentar: BTC & andere Kryptos mit "Rettungsspike" - bei Bitcoin 3 Minuten, 170 USD.


Kommentar: BTC @ 6.460 I "Rettungsspikes" laufen an.



Schlagen dies fehl, wird BTC in der kommenden Woche unter 6k fallen.

Kommentar: "Rettungsspikes"

Kommentar: Gleiches Pattern - as usual:

https://data.bitcoinity.org/markets/volume/24h?c=e&r=minute&t=b

UNCH:

Um Spikes voraussagen zu können sind 3 Punkte hilfreich:

- BTCist nahe an wichtigen Chartmarken
- Das 24h Tradingvolume erreicht lows oder neue lows
- Idealerweise Wochenende oder kurz vor Wochende

Alle 3 Voraussetzungen wurden erfüllt. XRP. ETH, IOT und ander Kryptos waren kurz vor der Wiederaufnahme des senkrecht in die Tiefe führenden downtrendes, als der erste Spike kam.

Die Kursanstiege konzentrieren sich dabei auf nicht mehr als 3 bis 5 Handelsminuten, d.h. 3-5 1m Candles. Die Vokumencandles zeigen, das aus dem NIchts koordiniert bis zu 200 Mio. USD in den Markt gepumpt werden. Nach diesem Spikes folgen später keine higher highs oder keine signifikanten higher highs. Trader werden in den Markt gelockt und können trotz teils extrem ansteigender Tradingvolumina keine weiteren Kursgewinne für Bitcoin erreichen. BTC läuft dann seitwärts und nimmt dann üblicherweise zu Begin der neuen Woche den Downtrend wieder auf.

Trading Volume BTCUSD alle Zeitebenen:

1h: https://data.bitcoinity.org/markets/volume/1h?c=e&r=minute&t=b
6h: https://data.bitcoinity.org/markets/volume/6h?c=e&r=minute&t=b
24h: https://data.bitcoinity.org/markets/volume/24h?c=e&r=minute&t=b
3d: https://data.bitcoinity.org/markets/volume/3d?c=e&r=hour&t=b
7h: https://data.bitcoinity.org/markets/volume/7d?c=e&r=hour&t=b
30d: https://data.bitcoinity.org/markets/volume/30d?c=e&r=hour&t=b
6m: https://data.bitcoinity.org/markets/volume/6m?c=e&r=day&t=b
Kommentar: BTC @ 6,1k I Rettungsspikes sind fehlgeschlagen. Nächstes Kursziel BTC ist 3k

Kommentar: Weitere updates hier:

(Chart bitte anklicken und aufrufen)
Kommentar: ETHUSD durchbricht im ersten Anlauf (!) letzte Supportline und geht sofort in den freien Fall über. No way out - der gesamte Kryptosektor implodiert.

No way out

XRP, ETH, IOTA, DASH und andere Major Cryptos im freien Fall Richtung Null Linie. XRP wird als erstes die Null Linie mit 0,0X USD erreichen.

BTC/USD 6,094.0 -344.1 -5.34%
ETH/USD 314.53 -44.95 -12.50%
BCH/USD 547.17 -54.43 -9.05%
IOT/USD 0.52342 -0.10444 -16.63%
LTC/USD 55.840 -6.870 -10.96%
XRP/USD 0.29504 -0.04147 -12.32%
BTC/EUR 5,353.3 -231.2 -4.14%
DASH/USD 163.50 -18.30 -10.07
Kommentar: News:

“Game Over” if Bitcoin Declines Further, Leading Technical Analyst Says

The price of Bitcoin may never return to its previous highs, if this year’s lows are broken, according to Jeff deGraaf, a well-renowned technical analyst. This was reported by CNBC, which quotes one of his reports for clients.
https://www.investing.com/news/cryptocurrency-news/game-over-if-bitcoin-declines-further-leading-technical-analyst-says-1570278
Kommentar: ETHUSD @ 322 I BTC Rettungsspike führt zu Pullback


Was dieses mal anders ist: ETHUSD

Technischer Schaden ist zu gross. BTC Rettungsspike führt nur zu Pull Back an die gebrochene Supportline. Wiederaufnahme des downtrendes zu Wochenbeginn würde das Downsidemomentum bestätigen und anschliessend Panik Selling triggern.

Kommentar: BTC "Rettungsspike"

1. Rettungsspike

Typisches Pattern:

- Dauer: 3 Minuten
- Kursplus um ca. 240 USD
- Danach seitweitwärts in enger Range

- 24 Stunden später sollte der nächste Spike kommen. Erwartung für dieses mal: Spikes fallen aus oder schlagen fehlt. Die Möglichkeiten, BTC zu shorten erhöhen sich von Monat zu Monat. Der Mechanismus (Bitocin wird in nur jeweils 3 bis 5 Minuten um 240 USD nach oben gekauft) ist so offensichtlich, dass dies auch andere Trader mitlerweilen erkannt und verstanden haben dürften. Das CRV nach dem jeweils letzten Spike Bitcoin zu shorten, ist für Trader ausgesprochen positiv. Die Trefferquote (jeweils nach dem letzten Spike) liegt bei 100%.

Kommentar: ETHUSD bestätigt frühere key supportline als neuen Major Resist. Daily Candle sendet erneut klares Warnsignal. Der nächste move sollte Panik Selling sein, getriggert und beschleunigt durch Algos, Chartsignale und bearishen Analysten Kommentaren („Game Over“).

Panic Selling ist bei Algos genau so möglich wie bei Tradern.
Kommentar: ETHUSD @ 319 | ETH bildet Triangle aus.
Kommentar: #### Warnung vor Crash bei ETHUSD ###

ETHUSD fällt unter 300 USD nach Bestätigung des Breaks der Last Supportline.

BTC/USD 6,322.0 -20.0 -0.32%
ETH/USD 300.35 -23.86 -7.36%
BCH/USD 560.93 -15.76 -2.73%
IOT/USD 0.51940 -0.03250 -5.89%
LTC/USD 57.500 -2.430 -4.05%
XRP/USD 0.29450 -0.00592 -1.97%
BTC/EUR 5,560.7 +8.7 +0.16%
DASH/USD 154.70 -12.25 -7.34%
Kommentar: ETHUSD @ 288 I News — thx to Flexiflex

Bitcoin Price Creeps Near $6,500 as Tether Issues $50 Million Worth of New Tokens
https://www.ccn.com/bitcoin-price-creeps-near-6500-as-tether-issues-50-million-worth-of-new-tokens/
Kommentar: Wie ein Schneeballsystem zur beliebtesten Ethereum-App wurde
https://www.gruenderszene.de/technologie/fomo3d-ethereum-schneeballsystem
Kommentar: „Spillover“

Trump vs. US Zinsen vs. Tampering vs. Russlandverbindungen vs. „Ablenkungstradewar“ vs. Kryptos vs. EM Currencies vs. US stockmarkets vs. risk appetite

Der Kursverfall der Kryptos ist kein einzelnes, unabhängiges Ereignis, sondern reiht sich in eine Kette von Ereignissen ein, die alle aufeinander wirken.

https://www.marketwatch.com/story/us-stocks-poised-to-come-under-pressure-as-turkey-weighs-on-global-markets-2018-08-13?siteid=bigcharts&dist=bigcharts
Kommentar: .... „and boom“ ....

Weitere Indizien, dass die Spikes Kursmanipulationen sind:

Is Tether Manipulating Bitcoin Again?

Zitat: „The last week has seen a massive slide that started with the confirmation that the SEC was postponing the latest ETF decision until September 30, which then escalated into a full bear attack on the market.

So, see the first drop on the market cap on August 8 and 9, and then another cliff fall drop on the eleventh as market confidence collapses. Bitcoin had the exact same behaviour as the market cap, and was hovering just above the $6000 mark.

At that point, there is even speculation from some commentators that if it drops below the lower support level of $ 5800, it maybe game over or heavy damage long-term for Bitcoin’s price. And then Tether make a decision to release $50 million worth of Tether tokens on August 11 and boom, a sudden recovery of $300 and we gently rise away from the heavy danger zone for Bitcoin.“

Read more: https://cryptovest.com/news/is-tether-manipulating-bitcoin-again-a-week-in-the-markets-140818/?utm_source=Investing.com&utm_medium=PartnerFeeds
Kommentar: BTC zieht mit 565 Mio. Pump Krypto Sektor nach open.



Mit Dump geht es anschliessend abwärts. Der gesamte Krypto Sektor wird mit in den Abwärtssog gerissen:
Kommentar: ETH @ 217 I ETH auf dem Weg zur Null Linie - nach Panic Selling Panic lows kaufen.

Ähnliche Ideen

DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden