SwissView
Short

No Way Out LII (52) - BTC an der letzten Support Line II

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Recap: "Bitcoin ist anfällig für Spikes zur upside. Diese Spikes verleihen Bitcoin jeweils kurzzeitige Impulse zur upside, die immer wieder Hoffnungen auf "20k" wecken."


In den letzten Stunden hat sich geklärt, wie Bitcoin zumindest zwei mal in den letzten 8 Tagen aus der "Danger Zone" gespiked wurde.
(Chart bitte anklicken und aufrufen, um facts & figures zu laden)

Dazu kommt, das das 46% der Tradingvolumina ausschliesslich durch Tether generiert werden. Auch hier hilft der Blick auf das Jahr 2017, in dem Bitcoin anscheinend mit exakt den gleichen Spikes auf 20k hochmanipuliert wurde:
https://de.cointelegraph.com/news/resear...
https://de.wikipedia.org/wiki/Tether


Aktuell fallen die 24h Tradingvolumina deutlich, während die Zahl der Token weiter ansteigt.

ll Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,163 Total Market Cap: $203,982,816,916 Vol (24H): $12,805,320,961

Für Bitcoin liegt das 24h Tradingvolume bei 4,23 Mrd. USD. Dies ist einer der niedrigsten Werte für einen Donnerstag seit Wochen.


Im Combined Orderbook lässt sich ablesen, dass um 02.00 Uhr an der Bitfinex gerade einmal 500 Bitcoins benötigt werden, um den Kurs um 1% zu bewegen.

https://data.bitcoinity.org/markets/book...

Fallen die Tradingvolumina weiter, sinkt entsprechend die Zahl der benötigten Coins, um BTC zu "spiken". Umgekehrt reichen dann kleinere Verkaufsorders, um bei Bitcoin einen sell off auszulösen. Vom 22. bis 29. Juni war Bitcoin 8 Tage in der "Danger Zone", bis durch Spikes Momentum zur upside ausgelöst wurde. Bitocin befindet sich per heute allerdings den 10. Trading-Tag in Folge in der "Danger Zone" knapp oberhalb von 5,8k. Aktuell sind zumindest 3 - per saldo - erfolglose Spikes nachweisbar. Jeder Tag mehr in der "danger zone" erhöht das Risiko eines kurzen Sell Offs, der BTC unter 5,8k fallen lässt. ETH und Ripple XRP zeigen, wie viele andere alt coins auch, was anschliessend passiert:

Panic Selling.

Ausgehend davon, dass über das Wochenende die Tradingvolumina deutlich einbrechen bleibt der Bitcoin Industry damit nur noch ein letzter Versuch, BTC bis Montag nach oben zu spiken. Bleiben die Spikes aus, wird BTC mit hoher Wahrscheinlichkeit in der nächsten Woche unter 5,8k fallen. DASHUSD und andere der 20 Majors sind bereits auf dem Weg zu neuen lows. Der Rebound bei ETHUSD wird aktuell ebenfalls bereits wieder reversed. Über das Wochenende dürften weitere demotivierte Trader und HODLer ihre Kryptos verkaufen, falls kein Aufwärtsmomentum etabliert werden kann.

Die Spikes sollten noch heute oder spätestens Samstag kommen. Schlagen selbst die Spikes fehl, gibt es nichts mehr, was BTC auf dem Weg in Richtung 3k dann noch aufhalten könnte. Die dann folgenden Panic Lows lassen sich - einmalig - long traden.
Aug 16
Kommentar: ETHUSD @ 287 I Kein Aufwärtsmomentum. Chart deutet Wiederaufnahme des Downtrends an.

Aug 16
Kommentar: XRPUSD @ 0,28838 I Kein Aufwärtsmomentum. Chart zeigt lower high und mögliche Wiederaufnahme des Downtrendes.

Aug 16
Kommentar: News

VC Investor: Warum Kryptowährungen im Jahr 2018 um 80 Prozent gefallen sind
https://coincierge.de/2018/vc-investor-w...
Aug 16
Kommentar: News

Welche Kryptowährungen überleben die Altcoinapokalypse?
https://coincierge.de/2018/welche-krypto...
Aug 16
Kommentar: Technical Analysis

Dollarstärke vs. Türkischer Lira vs. Bitcoin
https://www.investing.com/analysis/turki...
Aug 17
Kommentar: Hinweis von mctP, siehe Kommentar unten:


https://data.bitcoinity.org/markets/pric...

Der Preis-Volumenchart zeigt, dass Bitcoin aktuell bei ca. 4K gehandelt werden sollte.
Aug 17
Kommentar: BTC @ 6.500 | News

Höhere Kosten für Mining und fällende Bitcoin Preise haben erste Auswirkungen
https://cryptovest.com/news/btc-fall-hig...
Aug 17
Kommentar: SCAM

UK watchdog: Crypto Scam steigt weiter an
https://www.investing.com/news/cryptocur...
Aug 17
Kommentar: BTCUSD @ 6.563 I Warten auf den nächsten Spike

Aug 17
Kommentar: BTC medium term:

Aug 17
Kommentar: USDXRP @ 0,35414 I Ripple XRP mit "eigenem" Spike bei - im Vergleich - sehr hohen 24h Tradingvolumina von fast einer halben Mrd. USD




Dieser Spike könnte in der laufenden h candle zum Verkaufsignal mutieren. XRP zeigt dass, was nach Panic Selling und Panic Lows zu erwarten ist:

Bounce oder allenfalls "dead cat bounce".

Panic Lows ziehen in der Regel immer Käufer an, die allerdings sehr schnell wieder auf die Verkäuferseite wechseln, sobald das Momentum nachlässt. XRP zeigt die kurzzeitig möglichen hohen prozentualen Gewinne nach Panik Lows.
Aug 17
Kommentar: ETHUSD @ 313 I ETH zeigt synchron den gleichen Bounce / Dead Cat Bounce wie XRP. Gelingt ETH der rebreak über die frühere Supportline nicht, wird diese als Major Resist bestätigt. Der nächste Impuls führt dann zur downside und wird wieder neue lower lows triggern.

Aug 17
Kommentar: Beispiel für "Kursziel Null" Token: TRON

TRXUSD

TRX ist gemessen am Markte Cap aktuell die Nr. 12 (aller Cryptos).


Synchroner Bounce an die letzte Major Support Line (wie ETU).

Aug 17
Kommentar: Beispiel für Kursziel Null Token: VEChain, total Market Cap aktuell fast 1 Mrd. (!) USD


Aug 17
Kommentar: Beispiel für Kursziel Null Token: Zilliqa, aktuell die Nr. 30 aller Cryptos. Total Market Cap aktuell immer noch 317 Mio. USD. Bei einem Anstieg auf 0,11 USD steigt das Total Market Cap auf über 1 Mrd. USD. Für welchen Gegenwert?


Aug 17
Kommentar: News

“Ethereum ist ein Shitcoin, der unter 100 USD fallen wird” | BitMEX CEO
https://coincierge.de/2018/ethereum-ist-...
Aug 18
Kommentar: BTC @ 6.480 | 24 h Trading Volume 4.51 Mrd (nach 5,04 Mrd). „Volumen Reversal“ - Bitcoin fällt wie in den Vorwochen, sobald das 24h Tradingvolume rückläufig ist.

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,164 Total Market Cap: $217,344,533,477 Vol (24H): $15,786,684,011
Aug 18
Kommentar: ETHUSD & XRPUSD reversen upsidemomentum. End of day Charts möglicherweise heute bereits mit neuen sell Signals.
Aug 18
Kommentar: Updates hier:

Aug 20
Kommentar: BTC @ 6.390 I Rettungsspike "2" reversed.

Aug 20
Kommentar: Erwartung Kursverlauf: Im Wochenverlauf sollten weitere Spikes folgen. Übliches Pattern nach einer Serie von Spikes: "Rising Wedge".


Aug 20
Kommentar: 60 Prozent der Top-100-Kryptowährungen haben kein ‚funktionierendes Produkt‘
https://coincierge.de/2018/60-prozent-de...
Aug 20
Kommentar: BTC @ 6.450 | 24h Trading Volume @ 3,58 Mrd. USD weiterhin viel zu niedrig.
Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,160 Total Market Cap: $214,046,945,469 Vol (24H): $11,971,198,611
Aug 20
Kommentar: Warum fallen Altcoins schneller als Bitcoins?
https://www.investopedia.com/tech/why-ar...
Aug 20
Kommentar: BTC @ 6.460 I 24h Tradingvolumen 3,54 Mrd. USD

BTC am 13. Tag in der "Danger Zone". Trotz zweier Spikes kein upsidemomentum und viel zu niedrige 24 Tradingvolumina. Bei Volumenrevesal zur downside droht nächster sell off. Genau an diesen Stellen kamen zuletzt "Spikes".

Aug 20
Kommentar: BTC @ 6.437 I 24h Tradingvolume @ 3.54 Mrd. USD. Bereits in der kommenden Nacht droht ohne Spikes das Volumen Reversal. Fallen die 24h Tradingvolumina hat BTC bislang nach jedem Spike deutlich verloren.

BTC/USD 6,438.5 +34.7 +0.54%
ETH/USD 286.28 -13.41 -4.47%
BCH/USD 546.30 -24.12 -4.23%
IOT/USD 0.52490 -0.01510 -2.80%
LTC/USD 56.160 -2.160 -3.70%
XRP/USD 0.33180 -0.00920 -2.70%
BTC/EUR 5,638.3 -6.1 -0.11%
DASH/USD 148.95 -10.04 -6.31%

All Cryptocurrencies

Number of Currencies: 2,160 Total Market Cap: $213,862,657,816 Vol (24H): $11,583,010,299
Aug 20
Kommentar: BTC @ 6,5k I "Mini 3 Minuten Spike bei Volumenreversal auf 3,51 Mrd. USD.


Aug 20
Kommentar: Prints in den Charts: Bitcoin Gold

Aug 20
Kommentar: Prints in den Charts: ETH

Aug 20
Kommentar: Prints in den Charts: XRP

Aug 20
Kommentar: FOMO: News in höherer Frequenz

Die Hälfte der nicht geminten Bitcoin ist bereits „versprochen“ – CEO von Coinshares
https://coin-hero.de/die-haelfte-der-nic...
Aug 20
Kommentar: FOMO: News in höherer Frequenz

John McAfee bleibt bei Vorhersage für Bitcoin bei 1 Mio. USD bis 2020
https://coin-hero.de/john-mcafee-bleibt-...
Aug 20
Kommentar: FOMO: News in höherer Frequenz

10 Millionen USD bis 2023?
https://coincierge.de/2018/bitcoin-progn...
Aug 20
Kommentar: FOMO: News in höherer Frequenz

Hedgefonds für Kryptowährungen sammeln Hunderte Millionen USD trotz Abwärtstrend
https://coincierge.de/2018/hedgefonds-fu...
Aug 20
Kommentar: FOMO vs. Fakten

https://data.bitcoinity.org/markets/volu...

Das Interesse an Kryptos fällt deutlich - Tradingvolumina gehen auf die niedrigsten Werte seit Wochen zurück, obwohl die Preise so billig "wie nie zuvor" sind.
Aug 20
Aug 20
Kommentar: FOMO: News in höherer Frequenz

Sicherer Hafen? - Experten sind sich sicher, die Zeit des Bitcoin wird kommen
https://www.finanzen.net/nachricht/devis...
Aug 20
Kommentar: FOMO: News in höherer Frequenz

2023 bringt einen Bitcoin Kurs von 160.000 USD
https://www.kryptovergleich.org/bitcoin-...
Aug 20
Kommentar: Technical Analysis


Bitcoin: Kurs dümpelt vor sich her
BÄRISCHE DIVERGENZ KÖNNTE IM ANMARSCH SEIN
Die aktuelle Konstellation von sinkendem Volumen und steigender Marktkapitalisierung könnte auf eine bärische Divergenz hindeuten. Mit der Folge das in dieser Woche, wenn die 6500 US-Dollar-Marke nicht auf Schlusskursbasis vehement erklommen wird, es zu einem Rücksetzer kommen kann.
https://www.dailyfx.com/deutsch/devisenh...
Aug 20
Kommentar: BTC @ 6.437 | 24 Tradingvolumina (3,26 Mrd. USD) kollabieren

Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,170 Total Market Cap: $213,590,782,669 Vol (24H): $10,838,417,714
Aug 20
Kommentar: BTC @ 6.323 I Bitcoin auf dem Weg Richtung 5,8k

Aug 20
Kommentar: DASHUSD auf dem Weg zur Null Linie

Aug 20
Kommentar: BTC @ 6.310 | End of day sell off des gesamten Sektors triggert erste sell signals. 24h Tradingvolumina niedrig bei 3,5 Mrd. USD. Trotz 10% Kurseinbrüchen keine „sell offs“, da dass Volumen viel zu niedrig ist. Analytische Aussage ist eher „Käuferstreik“.

BTC/USD 6,316.6 -209.5 -3.21%
ETH/USD 274.06 -27.80 -9.21%
BCH/USD 520.18 -57.08 -9.89%
IOT/USD 0.50949 -0.03517 -6.46%
LTC/USD 54.300 -3.800 -6.54%
XRP/USD 0.32453 -0.02087 -6.04%
BTC/EUR 5,512.9 -184.3 -3.24%
DASH/USD 143.34 -11.09
Aug 21
Kommentar: "Panic Low Buying" ist nichts anderes als die Fortsetzung von FOMO respektive der Spikes. Jeder Sell Off auf dem Weg nach unten wird gekauft.


- Diese Trades sind extrem lukrativ. XRP hat zuletzt innerhalb weniger Stunden um 50% zugelegt. Diese Prozentzahlen werden jetzt steigen.
- Diese Trades sind extrem gefährlich. Jedes lower high kann das letzte sein, das ein Token auf Sicht der kommenden Jahre gesehen haben kann. Wer zu früh in fallende Kurse hinein kauft risikiert, dass der jeweilige Token diesen Wert entweder für lange Zeit nicht mehr oder allenfalls --> nie mehr --> erreichen wird.

Kursrutsch der letzten Nacht wurde am morgen genutzt, um zu kaufen (FOMO). Fadet das Momentum zur upside, folgt der nächste sell off. Die niedrigen Tradingvolumina von aktuell 3,79 Mrd. USD signalisieren klar, dass - bislang -keine zusätzlichen Käufer in den Markt kommen.



Panic Low Buying ist - im Prinzip - nichts anderes als "Spike Buying". FOMO wird ímmer wieder kurzfristig Cash in die Märkte spülen. Das dabei entstehende Momentum ist sehr kurzlebig und wird selten länger als 72 'Stunden anhalten. Wahrscheinlicher sind sehr kurze Zeiträume von nur einigen, wenigen Stunden.
Aug 21
Kommentar: Bitcoin @ 6.430 I 24h Tradingvolume mit 3,77 Mrd. USD weiterhin zu niedrig für regulären "Börsen-Wochentag" (Mo-Fr). Analytische Aussage: Kein Interesse an Kryptos.

Warnsignale per Chart:

Aug 21
Kommentar: Coinbase Tradingvolume fällt um 83%
https://www.investing.com/news/cryptocur...
Aug 21
Kommentar: BTC @ 6,4k I 4h Candle reversed, Tradingvolumina zu niedrig. Zu wenig Demand für upside Momentum.

Aug 21
Kommentar: Kursverläufe wie mit dem Lineal gezogen: BTC @ exakt 6,4k

Aug 21
Kommentar: Bitfinex friert den Kurs von BTC bei 6,4k ein:

Aug 21
Kommentar: Market Mover in dieser Woche: Nächste SEC Entscheidungen
https://www.coindesk.com/sec-bitcoin-fut...
Aug 21
Kommentar: FOMO ...

https://coincierge.de/2018/kryptowaehrun...

... in Nebensätzen wird dann beiläufig der Crash des Cyptosektors angesprochen - als direkter Vergleich zum Platzen der Dotcom bubble 2000-2003.
Aug 21
Kommentar: BTC @ 6,4k I Typischer Kursverlauf nach "Spikes". BTC geht bei sinkenden Tradingvolumina in immer engere Tradingranges über. Aufgelöst wurde dies bislang duch zwei Varianten:

- nächster Spike
- oder sell off

All Cryptocurrencies

Number of Currencies: 2,169 Total Market Cap: $208,957,114,229 Vol (24H): $10,870,973,417

Aug 21
Kommentar: BTC @ 6,4k

Aug 21
Kommentar: ETHUSD vor dem Sprung über die Klippe

Aug 21
Kommentar: DASHUSD vor dem freien Fall in den zweistellinge Bereich

Aug 21
Kommentar: BTC vermutich in diesem Moment mit Volumenreversal

24h Tradingvolumina fallen zurück auf 3,72 Mrd. USD. Ausgehend von den Tagesverläufen dürften die Volumina bis End of day weiter zurückgehen. Bei Volumenreversals zur downside fällt in der Regel Bitcoin solange, bis der nächste Spike wieder FOMO Käufer in den Markt lockt.

Aug 21
Kommentar: 400 von 2.170 Token ohne Tradingvolumen/KUmsatz/Käufer

Link aufrufen: https://www.investing.com/crypto/currenc...

Dann 2x auf Vol 24h clicken.
Aug 21
Kommentar: BTC @ 6.450 - nächster Spikeversuch

Aug 21
Kommentar: Kursverläufe sind immer frei interpretierbar, auch was mögliche Kursmanipulationen betrifft.

Dieser Chart spricht für sich. Viel gibt es da nicht mehr zu interpretieren:


IM FX Handel Findet sich der Begriff "Franken-Untergrenze". Die SNB sorgt dann dafür, dass Charts genau so aussehen wie aktuell bei BTC.

Schöne Grüsse an J.L.

https://www.linkedin.com/in/j-l-van-der-...
Aug 21
Kommentar: Charts dieser Art ziehen Pro Trader an wie Licht die Mücken.

Und so enden dann in der Regel solche Kursverläufe:

https://www.focus.de/finanzen/boerse/dev...
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...
Aug 21
Kommentar: Nirgendwo nach Nachfrage nach Kryptos:

Bitcoin Cash: Der "wahre Bitcoin" hat Schwierigkeiten
http://www.deraktionaer.de/aktie/bitcoin...
Aug 21
Kommentar: Nächster Anlauf:


ETHUSD ist direkt bereit für neuen 20% sell off

Aug 21
Kommentar: BTC @ 6.456 | Bitcoin Future Handelsvolumen fällt um 69%
https://www.marketwatch.com/story/bitcoi...
Aug 21
Kommentar: BTC Marktkapitalisierung aktuell beträgt 109 Mrd. USD. Effektive Zahlungen im Monat Mai 2018 belaufen sich auf nur noch 60 Mio. USD nach 400 Mio. USD im Dezember 2017. Der Chart im Bloomberg Artikel würde einem Kursverlauf bei ca. 2.000 USD entsprechen.
https://www.bloomberg.com/news/articles/...
Aug 21
Kommentar: Spike am 22.08.2018

- "Punkt 03.00 Uhr"
- Dauer: 7 Minunten
- Kursgewinn 340 USD (5,5 %)
- Anstieg 24h Tradingvolume ca 200 Mio. USD

Keine higher highs nach Spike



Charts nach Spike: BTCUSD




ETHUSD

XRPUSD


ETH und XRP zeigen keine higher highs. Bitcoi ist aktuell der einzige Wert der Majors, der ein neues, kurzfristiges higher high in die Charts printet. Der breite Krypto Sektor kann dem nicht folgen.
Aug 22
Kommentar: ETHUSD, die aktuell immer noch zweit grösste Kryptocurrency gemessen am Market Cap hat die Kursgewinne seit dem ETH Spike bereits wieder reversed.


Aug 22
Kommentar: End of day sollten noch weitere Shorteindeckungen erfolgen - zwangsweise.

https://www.investopedia.com/news/short-...

vs.

https://www.investing.com/news/cryptocur...
Aug 22
Kommentar: Chronologie:

02.31 Uhr MESZ 100 Mio. Tether werden zur Bitfinex gesandt
https://omniexplorer.info/address/1NTMak...

02.54 Uhr (?) BitMEX durch DDoS Attacke offline

Punkt 03.00 Uhr Käufe in BTC zu 75% auf Bitfinex. Das Volumenprofil zeigt, dass Bitfinex Trades den Handel dominiert haben.

https://data.bitcoinity.org/markets/volu...

Um Punkt 03.00 Uhr (21.00 Uhr US Zeit) wurden 4.500 von 6.000 Bitcoins über die Bitfinex getradet, d.h. 75% des Tradingvolumens wurden dort generiert. Die übrigen Exchanges dürften ihren „Beitrag“ durch getriggerte SL Orders geleistet haben.

Ergebnis:

Aug 22
Kommentar: BTC @ 6.647 I 24h Tradingvolume fällt auf 4,08 Mrd. USD. FOMO "call" funktioniert dieses mal, anders als im April, nicht.

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,167 Total Market Cap: $216,621,546,373 Vol (24H): $11,868,880,116

Aug 22
Kommentar: update "Chronologie":


Am 17. August 2018 wurden 30 Minuten downtime für die BitMEX angekündigt:

https://blog.bitmex.com/site_announcemen...

02.31 Uhr MESZ 100 Mio. Tether werden zur Bitfinex gesandt
https://omniexplorer.info/address/1NTMak...

02.54 Uhr (?) BitMEX durch DDoS Attacke offline

Punkt 03.00 Uhr Käufe in BTC zu 75% auf Bitfinex. Das Volumenprofil zeigt, dass Bitfinex Trades den Handel dominiert haben.

https://data.bitcoinity.org/markets/volu...

Um Punkt 03.00 Uhr (21.00 Uhr US Zeit) wurden 4.500 von 6.000 Bitcoins über die Bitfinex getradet, d.h. 75% des Tradingvolumens wurden dort generiert. Die übrigen Exchanges dürften ihren „Beitrag“ durch getriggerte SL Orders geleistet haben.

Aug 22
Kommentar: BTC @ 6.416 | Fact‘s & Figures

Nur 36 der 100 grössten Cryptos haben funktionierende Anwendungen, die Value generieren können.
https://www.investing.com/news/cryptocur...
Aug 22
Kommentar: „DDoS“ Spike vollständig reversed. Bitcoin ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr zu retten.
Aug 22
Kommentar: BTC @ 6.416 I Spike ist vollständig reversed und damit gescheitert. Und denoch gehen die Kursmanipulationen weiter. Der Chartverlauf zeigt, das wieder exakt bei 6.400 USD Bitcoin aufgefangen und stabilisiert wird.

Aug 22
Kommentar: ETHUSD @ 273 USD I Wer noch mit der Crypto Industry eine Rechnung offen hat, kann sich hier einen Teil seiner Verluste zurückholen. Das nächste lower low dürfte ETH direkt zum nächsten sell off Richtung 120 USD triggern.

Aug 22
Kommentar: BTC Reversal Kerze sendet deutliche Warnsignale aus. Viele Optionen für BTC gibt es nicht mehr.


Deutliche Warnsignale auch bei ETHUSD: Freier Fall wahrscheinlich

Aug 22
Kommentar: Wie derzeit der Bitcoin Markt manipuliert wird und wer davon massiv profitiert
https://kryptoszene.de/wie-bitfinex-derz...
Aug 24
Kommentar: Mögliche DASH Zahlungsunfähigkeit: 2. Quelle
https://news.bitcoin.com/dash-is-in-trou...
Aug 28
Kommentar: BTC @ 6,9k I "End of Day Pump" 24 h Tradingvolume BTC @ 4,27 Mrd. USD
All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,194 Total Market Cap: $224,259,473,913 Vol (24H): $12,584,903,465

Die Bitcoin Kursmanpulationen (Spikes) ändern ihren Zeitpunkt. Bereits Sonntag Nacht gab es erste Anläufe, die daily candle End of day zu "printen". Am Sonntag ist dies gescheitert. Am Montag gab es intraday die gleichen Kursverläufe wie letzte Woche Dienstag, als anschliessend um 03.00 Uhr die Kurse nach oben geschossen wurden. Dazu folgt noch ein "Special" im Tagesverlauf.

Der Volumenchart zeigt die Kursmanipulationen:
Bis 08.00 Uhr: https://data.bitcoinity.org/markets/volu...

Danach:
https://data.bitcoinity.org/markets/volu...
https://data.bitcoinity.org/markets/volu...
https://data.bitcoinity.org/markets/volu...
https://data.bitcoinity.org/markets/volu...
https://data.bitcoinity.org/markets/volu...

Sep 05
Kommentar: BTC zieht mit 565 Mio. Pump Krypto Sektor nach open.


Mit Dump geht es anschliessend abwärts. Der gesamte Krypto Sektor wird mit in den Abwärtssog gerissen:

Ähnliche Ideen

Kommentare

SwissView, vielen Dank für die ausgezeichnete Arbeit, klasse TA, verbunden mit weiteren wichtigen Hintergrundinformationen!
Der jetzige Bärenmarkt scheint sich zur Kopie des Bärenmarktes von 2014/15 zu entwickeln. Der dauerte eineinhalb Jahre. Kann es dieses Mal schneller gehen, bis das Tal der Tränen verlassen wird?
+1 Antworten
@Gleipnir, Schau doch mal in meine Trading Idea "Take the blue pill, BTC!". Da wird genau dieser historische Vergleich gemacht.
+1 Antworten
Gleipnir EduardZimmermann
@EduardZimmermann, vielen Dank, ich schau`s mir an.
+1 Antworten
Hallo liebes SwissView-Team,

wie in meinem Kommentar weiter unter erwähnt, habe ich massive Verluste eingefahren, da ich auch auf die Null-Linien Ankündigungen eingesprungen (Ripple). Leider bin ich genau um 20 Uhr am 14.08 short gegangen: Seit dem pumpt Ripple ohne Stop. Gründe?

Beste Grüße
Sascha
+1 Antworten
Nardos7 Lilalisa
@Lilalisa, die Frage ist eher, warum bist du an diesem Punkt short gegangen? In der Nacht vorher wurde meine long order bei 5.9k für BTC ausgeführt. Bin dann bei 6.4k raus. Aber die Erholung nach dem low bei 5.9 hättest du erstmal abwarten müssen. Und die Alt's hängen ja alle am BTC, teilweise erholen sie sich dann natürlich auch stärker (sind vorher umso mehr gefallen). Aktuell sehe ich zwei Varianten, wieder down Richtung 6k (higher low) oder aber erstmal weiter bis 6.8k oder sogar 7.2k. Für mich als Anfänger alles schwer abzuschätzen. Aber shorte beim nächsten Mal nicht am low.
+1 Antworten
mctP Nardos7
@Nardos7, die 7,2 sind wahrscheinlich kein schlechter tipp. Schaut man sich den chart seit jan an, werden die bounces des btc von der 6k/5,8k grenze immer schwächer. In analogie zu dem, könnte 7,2 gut passen.
Antworten
@mctP, ja. Ich bin aber der Meinung dass wir beim nächsten großen move down die 5.8k deutlich unterschreiten. Targets 5.2-4.8. Zeitraum schwer zu sagen...September?
Kann natürlich auch sein es kommt ein Mega Manipulations Spike wie im April. Dann verzögert sich das alles wieder.
Antworten
SwissView Lilalisa
@Lilalisa, XRP zu shorten wäre ab hier möglich gewesen:




Am Tag der Kurseinbrüche (14.08.) wurde die Tradingidea nach Mitternacht geclosed, da die Erwartungen (sell off) eingetreten sind.



Nach Panic Lows kommt es in der Regel zu einem "dead cat bounce" - das zeigt sich aktuell bei allen Majors. Die Trading Idea wurde daher mit dem Hinweis "BTC Bounce" geschlossen. Der kurzfristige Bias Short damit aufgehoben. Langfristig bleibt der Ausblick dabei, das XRP auf "Null" (0,0X) fällt. Nach beiden Tradingideas wäre es möglich gewesen, XRP ab 0,45 USD zu shorten und den Trade bei 0,24 USD zu closen. Es mach auch nicht wirklich Sinn, ein Asset, dass von 5,80 USD kommt, bei 0,24 USD noch zu shorten. Dafür war es bereits zu spät.
Antworten
Lilalisa SwissView
@SwissView, Hallo nochmal,

ganz lieben Dank für Ihre ausführliche Antwort. Das war natürlich ein echter Misstrade meinerseits, nun ich lasse die Position weiter offen, sollte es wieder fallen, wird die Position wieder ins Plus laufen.

Nochmals lieben Dank auch für Ihre ganze Arbeit und die regelmäßigen Updates aller Assets. Super.

Schönes Wochenende Ihnen wünsche,

Sascha
+1 Antworten
SwissView Lilalisa
@Lilalisa, how to trade chartsignals:

"short": Bei Bruch Major Supportlines
"close short": Nach Bodenbildungsformation oder higher highs

Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden