SwissView
Long

BTC long 10k (VII)

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Der heutige "13.00 Uhr spike" war der stärkste, der bislang zu sehen war. BTC             wird wieder nach oben "geflegt". Das Kursnieveau hält - man kann sich "dran hängen". Die Kursmuster erinnern sehr an Notenbankinterventionen wie beispielsweise EURCHF             der SNB.

Weitere updates spater.
Trade ist aktiv: BTC @ 8.755 - Kursniveau hält vorläufig.

Kommentar: BTC mit zweitem Spike auf 8,8k. Aktuell läuft pull back. Kommt heute, am 15. Mai zur "üblichen Uhrzeit" der nächste Spike, kann man sich an die "Kurspfleger" ´dranhängen und bis auf 10k mitsurfen. Sollte dies schiefgehen: Totalverlust.

Trade ist aktiv: BTC @ 8,7k: Warten auf die Rettungsteams für BTC

Trade ist aktiv: BTC @ 8.720

Trade ist aktiv: BTC vor "13.00 Uhr Spike":

Trade ist aktiv: BTC @ 8.850: Der Spike kam heute pünktlich kurz vor 13.00 Uhr.


(Chart nachbearbeitet)
Kommentar: Nächster Spike: 24.00 Uhr (plus/minus)

Trade ist aktiv: BTC @ 8.730: Nächster Spike: 24.00 Uhr (plus/minus)
Kommentar:
Trade ist aktiv: BTC @ 8,5K - harter fight.

Trade ist aktiv: BTC @ 8,6 k - UNCH: Harter Fight

Trade ist aktiv: BTC @ 8,5k- UNCH: Harter Fight

Trade ist aktiv: BTC @ 8,2 k: Der "Mitternachts-Spike" ist nicht gekommen - freier Fall von BTC. Bleibt der "13.00 Uhr" spike aus, droht BTC der Fall auf 8k. Hält diese Marke nicht, ist 4k das nächste Kursziel. Erste Miner werden dann beginnen, ihre Rechner für BTC abzuschalten.

Kommentar: Stop Loss: Manuell im Tagesverlauf, falls es am Mittag keinen Spike geben sollte.

Auffälligkeiten:

Die US-Aktienmärkte sind gestern gefallen. BTC reagiert wie ein Derivat auf Kursverluste in den USA. Die US Aktienmärkte werden 2019 mit hoher Wahrscheinlichkeit sehr deutlich korrigieren. Für BTC würde das in der aktuellen Situation dementsprechend heftige Kurseinbrüche bedeuten. Bei Kursverlusten von 2k innerhalb von nur 2 Wochen ist die "Flughöhe" von BTC zu niedrig, um einen Aufschlag bei "Null" zu verhindern.

Die US Aktienmärkte sollten nach dem gerade laufenden re-Test der überwundenen Downtrendlinien eher steigen. BTC könnte dem folgen.



Hodler und die Idealisten der Crypto Curriencies werden es vermutlich weiterhin nicht gerne hören: Etablierte Asset-Trader haben BTC mehr oder weniger gekapert und spielen dort mit. Jeder Trader kann dies nachvollziehen, da zwischenzeitlich fast alle Broker Platformen CfD Kontrakte auf BTC anbieten.

Trade ist aktiv: Technisch analysiert Lyiness Märkte sehr präzise. Wer die Korrelation zwischen SPX und BTC ebenfalls sieht, sollte sich bei Lyiness als follower eintragen und die updates zu SPX verfolgen:

Trade ist aktiv: BTC @ 8,2k: Fighting for survival

Trade ist aktiv: BTC @ 8,2k: Stop Loss manuell, falls heute der "13.00 Uhr Spike" ausbleibt. US Aktienmärkte sollten heute eher steigen. Fällt BTC weiter, wäre dies in dieser Phase ausgesprochen negativ. Weiteres sell signal = exit long.


Trade ist aktiv: BTC hält 8,2k. US Futures stabil. Trump kommt China in seinem Trade War weiter entgegen.
Trade ist aktiv: BTC mit Spike bis auf 8,4k: Die "Rettungsteams" sind dann wohl doch real.

Trade ist aktiv: BTC @ 8,4k: Die Rettungsteams - oder wer auch immer - treiben BTC wieder weg von der 8k Marke. Damit ist das Rennen um die 1ok wieder offen. Das wäre dann auch bereits dass dritte mal binnen weniger Tage das

Trade ist aktiv: BTC @ 8,2k: Anderen ist dann ebenfalls aufgefallen, wie diese Spikes "funktionieren". BTC wurde sofort verkauft. SL manuell, falls BTC unter 8k fällt. Technisch sieht das nicht mehr gut aus für Cryptos.

Kommentar: BTC @ 8,3k: 3.500 USD Schwankung von BTC innerhalb weniger Handelstage zeigen, dass die Marke von 8K enorm wichtig ist.

Trade ist aktiv: BTC @ 8,3k. SL @ 8k - 8,2k falls heute Nacht weiterer Sell Off erfolgt.

Order storniert: BTC @ 8,3k:

Trade ist aktiv: Trade ist aktiv - die Order wurde nicht "storniert".
Trade ist aktiv: News:

The internet 'needs a native currency' and Jack Dorsey wants to help it be bitcoin
Square CEO Jack Dorsey wants his company to be at the forefront of getting cryptocurrencies like bitcoin adopted as global means of payment.
"The internet is going to have a native currency so let's not wait for it to happen, let's help it happen," says Dorsey, who also runs Twitter.
Using bitcoin or another cryptocurrency as a global currency would lower the barrier for Dorsey's payments company to enter new markets, he says. https://www.cnbc.com/2018/05/16/twitter-ceo-wants-bitcoin-to-be-the-internets-native-currency.html
Trade ist aktiv: BTC @ 8.365 - Bitcoin Prices Gain; Goldman Sachs-backed Startup Launches New Crypto https://www.investing.com/news/cryptocurrency-news/bitcoin-prices-gain-goldman-sachsbacked-startup-launches-new-crypto-1451115
Trade ist aktiv: BTC @ 8.255 - Spike um Mitternacht ist gekommen. Bleibt der "13.00 Uhr Spike" aus SL manuell zwischen 8k und 8,15k

Trade ist aktiv: BTC @ 8,3k. "13.00 Uhr Spike" ansatzweise zu sehen. Positiv ist, dass es keinen sell off gab. Die Goldman backet ICO könnte das Sentiment etwas aufhellen.

Trade ist aktiv: BTC @ 8.264: Die US-Aktienfutures sollten heute im Minus enden. Von dieser Seite aus gibt es für BTC vermutlich keine Unterstützung. SL manuell zwischen 8k und 8,2k. Sollte es zu einem Sell off kommen, wäre ein letzter Kauf bei 7,8 bis 7,9 k noch "drin".Ausgehend von den bisherigen Erfahrungen will die Bitcoin Industry BTC über 8 k halten. Es sollte dann noch zumindest einen Versuch geben, BTC wieder zurück über 8k zu "pflegen". Sollte dieser Trade schiefgehen liegt das Verlustrisiko bie 1.000 bis 2.000 USD.



Kommentar: SPY/ES1: Der Chart zeigt, dass von dieser Seite aus für einige Tage keine Unterstützung für BTC zu erwarten ist. Dies könnte sich nächste Woche wieder ändern, falls der Re-Test erfolgreich verläuft und die Downtrendlinie als neue Supportline hält.

Trade ist aktiv: BTC @ 8,3k: Kurverfall gestoppt. Nächster "spike" wäre dann wieder um 24.00 Uhr (plus/minus) zu erwarten.


Trade ist aktiv: BTC @ 8,3k US Futures leicht positiv

Kommentar: BTC @ 8,2k: Warten auf den "00.00 Uhr Spike". Bleibt der Spike heute Nacht aus: SL manuell zwischen 8,0 und 8,2k.

Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: BTC @ 8k, SL manuell @ 8,15k: Ich gebe auf. Für die Idealisten der Crypto Comunity hoffe ich, dass BTC nicht in den freien Fall übergeht. wenn 8k durchbrochen werden.

Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: 8.760 Trade opened
8.150 Trade closed
---------------------
610 USD net loss.
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: BTC fällt unter 8k:



Aus Respekt vor der Crypto Comunity gibt es keinen Trade und keine Trading Idea auf fallende Kruse. BTC hatte das Potential, die erste Weltwärhung zu werden, die frei von Banken und Notenbanken von jedermann hätte genutzt werden können. Eine globale Währung, aufgebaut von Idealisten, hätte die Welt wieder ein Stück näher zusammengebracht und friedlicher gemacht. Niemand kann allerdings 50 Minuten warten, um einen Kaffee zu zahlen oder auf Dauer die hohen Transaktionskosten aufbringen. Bleibt zu hoffen, dass BTC jetzt nicht unter 8k fällt. Fällt BTC im aktuellen Tempo weiter, werden 4k in spätestens 10-14 Tagen erreicht. Das nächste Kursziel ist dann 2k, dann 1k und anschliessend "Null".
Kommentar: BTC vor dem freien Fall. US Aktienfutures sind aktuell positiv. Der Freitag wird ein guter Tag für das Asset "Aktien" sein, dem BTC zuletzt gefolgt ist. Der Chart deutet den freien Fall an. Large Specs und andere Asset Trader haben ganz offensichtlich das Interesse an den Cryptos verloren. Dem Supply von fast 400 Mrd. (!) US Dollar steht keine ausreichende Nachfrage mehr gegenüber.

Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: BTC vor dem Sprung über die Klippe. Alle "Rettungsversuche" - oder was immer in den letzten Wochen zu beobachten war, sind fehlgeschlagen. Falls jetzt keiner mehr kommt ist das nächste Kursziel direkt 7k.


Trade ist aktiv: BTC @ 8k - UNCH: Ohne weiteren "Rettungsversuch" steht BTC vor dem Sprung über die Klippe. Nächstes Kursziel 7k.

Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Trade ist nicht „aktiv“.
Kommentar: IOTUSD könnte BTCUSD getriggert haben IOT ist 12% down. Die Kurseinbrüche gehen quer durch alle Cryptos. Das sieht nicht gut aus.
Kommentar: Bitcoin hovered above $8,000 as it struggled to hold gains, pressured by falling demand for cryptos.
Bitcoin fell 1.15% to $8,195.0 on the Bitfinex exchange as it gave up some of its gains after rising to a session high of $8,482.2.
The total market cap of cryptocurrencies fell to about $375 billion, at the time of writing, from about above $400 billion last week, pointing to a lack of investor demand in the wake of renewed regulatory pressures following last week’s raid on South Korea’s largest crypto exchange, Upbit.
The weakness in bitcoin also comes amid disappointment at the popular crypto’s failure to stage a rally during the annual Blockchain conference, Consensus, which took place earlier this week.
In the run up to the conference some analysts had claimed it would act as the touch-paper for a rally in bitcoin.
“Bottom line: We expect BTC and cryptocurrencies to behave similarly to prior years and rally during Consensus,” Tom Lee of Fundstrat Global Advisors said prior to the Consensus conference.
The downward move in bitcoin was mirrored by other large-cap cryptocurrencies.
Ripple XRP fell 0.67% to $0.67792 on the Poloniex exchange, while Ethereum fell 1.10% to $689.87.
Bitcoin Cash fell 2.11% to $1,238.70, while Litecoin fell 2.23% to $135.13. https://www.investing.com/news/cryptocurrency-news/bitcoin-hovers-above-8000-after-struggling-to-hold-gains-1452657
Ist das nicht ein wenig zu negativ gesehen?
Solche Crashs macht Bitcoin seit Jahren 3-4 mal im Jahr durch. Solange sich keine Stablecoins durchgesetzt haben, wird das auch weiterhin so bleiben und das grosse Problem der Cryptos sein.
Antworten
@pale81, zumindest ist es ein deja vu.

Drei mal stand BTC in den letzten 8 Tagen vor einem möglichen direkten freien Fall.

In allen drei fällen stieg BTC kurz darauf sprunghaft an. Was Sorge bereiten sollte ist der Rückgang des Handelsvolumens. Vor 2-3 Wochen wurden noch bis zu 15 Mrd. USD pro Tag gehandelt - heute war es nur noch ein Drittel. Das total market cap ist 140 Mrd. Viel tiefer darf das tägliche Handeslvolumen nicht absinken, da sonst die Gefahr besteht, dass ein einziger Sell Off einen Kurseinbruch von 1 oder 2 k verursacht. Unklar ist, was passiert, wenn BTC unter 8k fällt. Nach den verfügbaren Informationen müssten erste Miner dann anfangen, ihre Rechner abzuschalten, da der Stromverbrauch höher wäre als die Coins wert sind, die durch das Mining geschürft werden. Ich wäre froh, falls sich später herausstellt, dass der Ausblick zu negativ gewesen war.
+1 Antworten
BTC @ 8,3k: 3.500 USD Schwankung von BTC innerhalb weniger Handelstage zeigen, dass die Marke von 8K enorm wichtig ist.


Mining wird unter 8k angeblich nicht mehr rentabel, daher werden alle grossen Miner alles dafür tun, damit der Kurs +8K bleibt. Das könnte auch eure Pump-Theorie stützen, da viele Whales wohl auch grosse Mining Farmen haben oder zumindest beteiligt sind.
Antworten
@pale81, bislang gehen alle news genau in diese Richtung. Der Kursverlauf der letzten 3 Tage zeigt allerdings, dass es mehr und mehr unwahrscheinlich wird, dass BTC noch lange über 8k gehalten werden kann. Die gesamte Marktkapitalisierung aller Cryptos liegt weiterhin um die 400 Mrd. US Dollar - dem bislang nur ein ideeller Wert entgegen steht. Es wäre schade um die Cypto Community, falls die Bitcoin Economy zusammenbrechen sollte.
Antworten
pale81 SwissView
@SwissView, die Frage ist, ob im schlimmsten Fall BTC die anderen weniger zentralisierten Cryptowährungen komplett mitreissen würde oder diese sich nach einem kurzen Sturz wieder erholen könnten.

ETH z.B. ist lange nicht so anfällig wie BTC für diese Manipulationen (bei welchem die "oberen" 3% etwa 95% aller BTC besitzen, siehe https://bitinfocharts.com/top-100-richest-bitcoin-addresses.html).
Antworten
Das ist wirklich crazy. Kann man so etwas mit TA vorhersagen?
Durch diese künstlichen Pumps wird derzeit der Unmut immer größer. In den Gruppen sind die Leute wegen dieser Manipulation sehr frustriert. BTC verliert derzeit immer mehr Vertrauen. Das kann sich ganz schnell sehr negativ auswirken.
Ich sehe du bist long. Erwartest du mid term steigende Kurse?
Antworten
SwissView sandro78870285
@sandro78870285, ich habe noch nichts gelesen, dass den aktuellen Kursverlauf voraussagt. In zwei Fällen gab es retracements - that’s it. Der Kursverlauf der letzten 8 Handelstage (-2000 USD) noch zwei weitere Wochen hätte BTC 4K zu Folge gehabt. Das nächste Kursziel wäre dann 2k und damit Bitcoin mehr oder weniger an Ende. Es ist jetzt dass zweite mal, dass wir einen Absturz Richtung 4K vor Augen hatten und dann aus dem nichts (zur gewohnten Uhrzeit) ein heftiger spike kommt. Was ist nun riskanter: BTC zu shorten - um dann von solchen Aktionen überfahren zu werden? Oder zu longen- mit der Gewissheit vor Augen, dass BTC jederzeit auf 1k abstürzen kann?
Antworten
@SwissView, die Antwort auf deine Frage ist: ja 😬
Es sind beide Szenarien Mist. Ein eng gesetztes SL hilft vielleicht. Tendenziell habe ich schon Bauchschmerzen wenn man sieht wie sich die großen Player abmühen fomo zu erzeugen und man sieht wie es verpufft. Wenn die aufgeben war es dann mal ganz schnell. Deshalb ist vielleicht die beste Option abzuwarten.
Für mich als Neuling vielleicht ganz gut. Habe mir 2 Bücher zugelegt um die Grundlagen des tradings und der Marktanalyse zu lernen. Auf jeden Fall finde ich dass BTC in Sachen Überraschungen eine gute Schule ist.
+1 Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden