SwissView

No Way Out XXXIV "The Institutional Story" III - ETF geplatzt II

Short
BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
BTC hatte am 17.12.2017 die 20k erreicht, als die Krypto-Euphorie alle wichtigen Currencies synchron auf Rekordhöhen anstiegen (explodieren) liess.

Vice versa?


Aktuell steigt die Zahl der Token und Coins, die Cash für weitere Kursanstiege benötigen, von Tag zu Tag (!) immer weiter auf zuletzt 1.980 an. Zum Vergleich: Die Zahl der Aktien, die an der grössten Börse der Welt, der NYSE, gelistet sind liegt bei 2.800.


Die kurzzeitige "ETF" Euphorie der letzten 2-3 Wochen hat BTC zu neuen, relativen Hochs verholfen. BTC ist sehr schnell um 32% angestiegen. Anders sieht dies bei den beiden, nach Marktkapitalisierung grössten Kryptos aus (XRP & ETH), und bei IOT:


ETHUSD

XRPUSD

IOTUSD

Bis Ende 2017 stiegen die Kurse und jeder Hodler und Trader machte schnell und einfach Gewinn. Eine neue Studie aus England zeigt, was davon übrig geblieben ist. Nur ganz wenige HODLerhaben keine Verluste - d.h. nur 5% von 2,5 Mio . Briten haben Gewinne in ihren Wallets. Alle anderen HODLer (95%) haben dagegen Verluste.

Dieser Effekt nennt sich "overhead supply": https://www.investors.com/uncategorized/...

Anders als 2017 werden diese "95%" in steigende Kurse hinein verkaufen, und nicht kaufen. Um diese Fakten wiederum zu überlagern verbreitet die Crypto Industry so vehement die "Institutional Story". Und genau dies large Pro Traders verstehen sehr schnell, ob ein Sektor Stärke oder Schwäche zeigt. Zur Zeit gibt es für jeden leer verkauften Bitocin 8.000 US Dollar - cash. Institutionelle Anleger traden in beide Richtungen. Erkennen sie in der Zukunft eine mögliche Schwäche bei Crypto Currencies werden sie keine Sekunde zögern, sich short zu positionieren. In den USA droht sich die Schwäche des High Tech Sektors auszuweiten. Trader und HODLer sollten eher damit rechnen, dass sich dies negativ auf den Crypto-Sektor auswirken könnte.

Gehör finden dann auch diese Medlungen:

Mastercard CEO: „Crypto Currencies sind Junk“
https://www.investing.com/news/cryptocur...

Risiko US Techs: Chart bitte anklicken um Facts & Figures zu laden:

Die Gesetze der Finanzmärkte gehen auch an Cryptos nicht vorüber. Steigende Zinsen entziehen allen anderen Sektoren (nach zeitlicher Verzögerung) dauerhaft Liquidität. Vice Versa sind/waren die Kursgewinne der Kryptos möglicherweise ein verspäteter Nebeneffekt der QE´s und QQE.

Chart bitte anklicken und aufrufen:


Kommentar: Overheadsupply UK:

2,5 Mio. Briten haben Cryptos und nur 5% machen Gewinn.
https://www.livebitcoinnews.com/uk-study...
Kommentar: Sollte sich die Schwäche der US Techs in den kommenden Tagen fortsetzen, droht BTC der freie Fall zurück auf 5,8k. Erfahrungsgemäss kommen in diesen Situationen regelmässig "Spikes" aus dem Nichts. Fallen die US Techs in den kommenden Wochen weiter, werden allerdings auch diese Spikes dann irgendwann fehlschlagen.
Kommentar: XRPUSD: XRP droht "Kursziel Null".

Kommentar: IOTUSD: Charttechnisch herleitbares Kursziel 0,40, Kurseinbruch von 50%.

Kommentar: ITOUSD; Warnsignal, updates hier:

Kommentar: Korrektur: ITOUSD; Warnsignal, updates hier:

Kommentar: BTC kurzzeitig im freien Fall auf unter 7,8k. Hält 7,8 nicht nachhaltig, wird BTC neue lows sehr schnell erreichen.

Kommentar: ETHUSD: Charttechnisch herleitbares Kursziel 470 (!) USD unter aktuellemm Niveau von 434 (!) USD.

Kommentar: Nutzbarer Indikator für BTC: NASDAQ Comp. Index oder NDX

Setzt sich die Schwäche bei den US Techs heute fort, ist es eher unwahrscheinlich, dass Kryptos davon verschont werden.

Kommentar: (Nasdaq Chart s.o. bitte anklicken für updates).
Kommentar: IOTUSD: Steigendes downside momentum

Kommentar: BTC @ 8k | Gesamter Sektor unter Druck. Nochmals der dringende Rat, US Techs (Comp & NDX) heute und morgen genau zu verfolgen. Link für Updates s.o. - weitere Updates folgen im Tagesverlauf.

Kryptos, Sektor komplett im Minus:

BTC/USD 7,812.3 -332.7 -4.08%
ETH/USD 434.12 -26.96 -5.85%
BCH/USD 784.90 -30.24 -3.71%
IOT/USD 0.95195 -0.03305 -3.36%
LTC/USD 77.440 -5.470 -6.60%
XRP/USD 0.43238 -0.01462 -3.27%
BTC/EUR 6,669.9 -295.0 -4.24%
DASH/USD 219.01 -18.71
Kommentar: BTC @ 7,8k | Bitcoin hat jetzt 2 mal in schneller Folge bis zu 700 USD verloren. Sollte die Marke von 7,8 nicht halten, droht der schnelle Fall auf 7k. Die Chartverläufe von IOT, XRP und ETH unterstützen jedes downside Momentum. Umgekehrt sind in exakt diesen Situationen die Spikes aufgetreten, die den Krypto Sektor immer wieder nach oben getrieben haben. Zuletzt allerdings nur noch mit Erfolg bei Bitocin.
Kommentar: USDXRP - "rounding top" zeigt nachlassendes upsidemomentum, dass durch immer stärkeres downsidemomentum abgelöst wird. Bearishe Formation.
https://www.investopedia.com/terms/r/rou...

Kommentar: BTC @ 7,8k | Warten auf den Rettungsspike vor dem kommenden Wochenende.


Kommentar: BTC @ 7,7k I Die Krypto Industry rief nach Institutionellen Investoren - hier sind sie allenfalls schon.

Kommentar: XRPUSD - lower low

Kommentar: Facts & Figures: Privatanleger scheuen zunehmend das Risiko bei Kryptos
https://www.investing.com/news/cryptocur...
Kommentar: BTC @ 7,7k, - 700 USD | IOT, XRP & USD unmittelbar auf letzten Unterstützungslinien. Halten die Unterstützungen nicht, droht der freie Fall ins Nichts.

TC/USD 7,681.1 -499.0 -6.10%
ETH/USD 429.16 -31.72 -6.88%
BCH/USD 766.35 -52.77 -6.44%
IOT/USD 0.93839 -0.04609 -4.68%
LTC/USD 77.020 -5.870 -7.08%
XRP/USD 0.42769 -0.02031 -4.53%
BTC/EUR 6,583.4 -407.7 -5.83%
DASH/USD 215.30 -21.66 -9.14%
Kommentar: BTC @ wichtiger Chartmarke: „Warten auf den Rettungsspuke“.
Kommentar: BTC @ 7,7k I Nach Bruch der 7,8k geht es für die gesamte Bitcoin Industry jetzt ums Überleben.

Warten auf den "Rettungsspike":

Kommentar: XRPUSD: Letzte Widerstandslinie - darunter droht der freie Fall ins Nichts:

Kommentar: BTC @ 7.760 - warten auf den oder die Rettungsspikes vor dem Wochenende

Kommentar: BTC @ 7,8k I Re-test bisheriger support line, jetzt Wiederstandslinie.

Kommentar: BTC @ 7,8 k I re break Versuch fehlgeschlagen.

Kommentar: BTC @ 7.730 I Reversal erfolgt synchron zum Intraday Reversal von Comp & NDX.

Kommentar: IOTUSD mit neuen Anlauf auf die letzte Widerstandslinie

Kommentar: ICO, 100% Bonus für alle - seit 3 Tagen als add auf Investing.com. Dieses ICO erklärt schnell und einfach warum früher oder später Kryptos in sich zusammenfallen werden.
https://www.investing.com/studios/articl...
Kommentar: IOTUSD auf intraday low:

Kommentar: BTC @ 7.760 | News

Bitcoin-Kurs sinkt, Ethereum, Ripple und Co ziehen nach – das Kryptosommerloch

Einzig der Binance Coin kann innerhalb der letzten 24 Stunden ein leichtes Plus verzeichnen – dieses liegt bei derzeit 2,14 Prozent, der Binance Coin liegt somit bei 13,37 US-Dollar. Tatsächlich ist er damit unter den Top 100 der einzige Coin (mit Ausnahme des Stable Coins Tether), der innerhalb der letzten 24 Stunden ein leichtes Plus verzeichnen kann.


https://www.btc-echo.de/bitcoin-kurs-sin...
Kommentar: Zahl der Altcoins steigt weiter auf 1.994
https://www.investing.com/crypto/currenc...
Kommentar: Research: 90% aller Blockchain-Projekte werden bis 2019 eingestellt
https://cointelegraph.com/news/forrester...
Kommentar: End of Day: Alle Major Cryptos enden auf oder nahe den Tagestiefs. 95% aller Altcoins enden im Minus. Es gibt weder Grund noch Auslöser für diesen Kursabsturz.

BTC/USD 7,720.1 -507.1 -6.16%
ETH/USD 432.35 -23.46 -5.15%
BCH/USD 768.91 -48.09 -5.89%
IOT/USD 0.94032 -0.04095 -4.17%
LTC/USD 78.050 -3.590 -4.40%
XRP/USD 0.43239 -0.01422 -3.18%
BTC/EUR 6,595.0 -351.6 -5.06%
DASH/USD 215.20 -20.50 -8.70%
Kommentar: DASHUSD: Kurz vor dem Fall auf neue lower lows - die dann das tiefste Niveau seit August 2017 sein werden. update dazu im Tagesverlauf.
Kommentar: BTC @ 7.535 | Bitcoin verliert vom „ETF-Hype“ 1.000 USD. Der Unterdchied:

- keine News
- Kein Auslöser
- Keine Gründe

Downside Momentum ist jetzt höher als das gehypte upsidemomentum zuvor.

Synchron stehen alle grossen Cryptos vor dem Sprung über die Klippe mit andchliessendem Kursziel „Null“.
Kommentar: BTC/USD 7,530.1 -614.0 -7.54%
ETH/USD 412.02 -41.94 -9.24%
BCH/USD 746.06 -65.14 -8.03%
IOT/USD 0.92000 -0.04449 -4.61%
LTC/USD 76.690 -5.140 -6.28%
XRP/USD 0.42750 -0.01450 -3.28%
BTC/EUR 6,426.0 -518.3 -7.46%
DASH/USD 213.27 -22.13 -9.40%
Kommentar: UNCH: Letzte Widerstandslinie - darunter droht der freie Fall ins Nichts:

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Ziel erreicht - Trading Idea Closed I Warten auf den "Rettungsspike" vor dem Wochenende.

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Alle weiteren updates hier:

Kommentar: Reminder: Alle fortlaufenden updates hier. Bitte Vorsicht bei noch offenen Shortpositionen.

(Chart bitte anklicken und aufrufen)
Kommentar: Vorsicht bei noch offenen Shortpositionen. Die Bitcoin Industry wird niemals freiwillig aufgeben.

Kommentar: Warnung vor den wiederholt auftretenden "Wochenendspikes", Infos via click auf den Chart:

Kommentar: BTC @ 7.572 I "13.00 Uhr Spike" fällt bislang aus. Der Bitcoin Industry läuft die Zeit davon. Die Aktienmärkte sind bereits global unter Druck. Nach Eröffnung der US Aktienmärkte dürfte der Effekt von Apple (Rekordgewinne, Index-Schwergewicht) sehr schnell verpuffen und alle Indices deutliche Kursverluste aufweisen.

Es ist davon auszugehen, dass die gesamte Industry die bedrohliche Lage sieht und zumindest einen Versuch starten wird, um zu verhindern in den Abwärtssog hineinzugeraten. Schlägt dieser Versuch fehlt, wird der Kryptosektor mit den gloabalen Aktienmärkten kurzzeitig in den freien Fall übergehen.

Kommentar: BTC @ 7.640 I Letzte mögliche Warnung - Spike deutet sich an. Shortpositionen sollten mit SL abgesichert werden.

Kommentar: IOTUSD: IOTA springt als eine der ersten prominenten Kryptos über die Klippe. 2.021 andere werden noch folgen. Die im Chart eingezeichnete Prognose zeigt, dass dieses sell off viel früher als erwartet kommt. Klares Warnsignal für Bitcoin - und gleichzeitig ein Warnsignal, dass der nächste Spike nicht mehr allzuweit sein kann. Kommt allerdings kein Rettungsspike, wird der gesamte Sektor wie ein Kartenhaus kaskadenartig in sich zusammenfallen. Die panic lows lassen sich dann, wie mehrfach erwähnt, einmalig kaufen.

Kommentar: Die Bitcoin Community ruft nach Goldman Sach - GS ist bearish (!) für BTC
https://www.cnbc.com/2018/08/03/goldman-...
Kommentar: BITCOIN PRICE ANALYSIS: BUY THE RUMOR, SELL THE NEWS
https://bitcoinist.com/bitcoin-price-ana...
Kommentar: News

Kein Kaffee für Bitcoins
https://www.investing.com/news/cryptocur...
Kommentar: BTC im freien Fall auf 6.590 USD

Alle weiteren updates hier, bitte Chart anklicken und aufrufen:
Kommentar: News | 5 Mio. USD Verkaufsvolumen reichen für einen Crash. Interessanter ist allerdings, wer hier Verkauft

Ripple-Wal sorgt für nächste Abwärtswelle bei Ripple XRP
https://de.investing.com/news/cryptocurr...
Kommentar: Weitere updates hier:

(Chart bitte anklicken und aufrufen)
Kommentar: Weitere updates hier:

(Chart bitte anklicken und aufrufen)
Kommentar: .... „and boom“ ....

Weitere Indizien, dass die Spikes Kursmanipulationen sind:

Is Tether Manipulating Bitcoin Again?

Zitat: „The last week has seen a massive slide that started with the confirmation that the SEC was postponing the latest ETF decision until September 30, which then escalated into a full bear attack on the market.

So, see the first drop on the market cap on August 8 and 9, and then another cliff fall drop on the eleventh as market confidence collapses. Bitcoin had the exact same behaviour as the market cap, and was hovering just above the $6000 mark.

At that point, there is even speculation from some commentators that if it drops below the lower support level of $ 5800, it maybe game over or heavy damage long-term for Bitcoin’s price. And then Tether make a decision to release $50 million worth of Tether tokens on August 11 and boom, a sudden recovery of $300 and we gently rise away from the heavy danger zone for Bitcoin.“

Read more: https://cryptovest.com/news/is-tether-ma...
Kommentar: BTC zieht mit 565 Mio. Pump Krypto Sektor nach open.


Mit Dump geht es anschliessend abwärts. Der gesamte Krypto Sektor wird mit in den Abwärtssog gerissen:
Kommentar: BTC @ 7k I Die "Institutional Story" platzt das zweite mal

Goldman drops bitcoin trading plans for now: Business Insider

Goldman Sachs Group Inc (N:GS) is ditching plans to open a desk for trading cryptocurrencies as the regulatory framework for crypto remains unclear, Business Insider reported on Wednesday, citing people familiar with the matter.
In recent weeks, Goldman executives have concluded that many steps still need to be taken, most of them outside the bank's control, before a regulated bank would be allowed to trade cryptocurrencies, the financial news website reported.
"At this point, we have not reached a conclusion on the scope of our digital asset offering," Goldman Sachs spokesperson Michael DuVally told Reuters.
The Wall Street bank was planning to clear bitcoin futures for some clients as the new contracts were going live on exchanges when the cryptocurrency rocketed to a record high of $16,000 in December.

https://www.investing.com/news/cryptocur...
Kommentar: Mythos "Institutionelle Anleger"


Meldung vom 18. April 2018
https://www.coindesk.com/barclays-talkin...

Meldung heute
https://cryptoshib.com/barclays-shutdown...
Interesse sinkt weiter
https://de.tradingview.com/u/Flexiflex/
Kommentar: Mythos "Institutionelle Anleger" - pump it up:
http://www.thecoinrepublic.com/bitcoin-w...
Research by https://de.tradingview.com/u/Flexiflex/
Kommentar: CEO of Van Eck Associates: Demand for Bitcoin is Moving to Gold

The cryptocurrency bear market is forcing investors to look elsewhere, even back to traditional commodities.

https://www.financemagnates.com/cryptocu...

Ähnliche Ideen