SwissView

No Way Out XXXVI - Warten auf die Rettungsspikes

Short
BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Research: 90% aller Blockchain-Projekte werden bis 2019 eingestellt
https://cointelegraph.com/news/forrester...


BTC hatte am 17.12.2017 die 20k erreicht, als die Krypto-Euphorie alle wichtigen Currencies synchron auf Rekordhöhen anstiegen (explodieren) liess.

Vice versa?


Aktuell steigt die Zahl der Token und Coins, die Cash für weitere Kursanstiege benötigen, von Tag zu Tag (!) immer weiter an - von 1.980 auf 1.1994 innerhalb der letzten 24h.

Zum Vergleich: Die Zahl der Aktien, die an der grössten Börse der Welt, der NYSE, gelistet sind liegt bei 2.800.


Die kurzzeitige "ETF" Euphorie der letzten 2-3 Wochen hatte BTC zu neuen, relativen Hochs verholfen. BTC war sehr schnell um 32% angestiegen. Anders sah dies bei den beiden, nach Marktkapitalisierung grössten Kryptos aus (XRP & ETH), und bei IOTUSD .

Bitcoin hat seit dem "ETF-Hype-high" 1.000 USD verloren. Die meisten Alt Coins stehen unmittelbar vor dem Absturzmit Kursziel "Null". Üblicherweise kommen genau an dieser Stelle, insbesondere kurz vor den Wochenenden regelmässig "Kursanstiege aus dem Nichts".

Sollten diese "Spikes" jetzt nicht kommen und / oder fehlschlagen, droht dem gesamten Kryptosektor der synchrone Absturz.

Overheadsupply:

2,5 Mio . Briten haben Cryptos und nur 5% machen Gewinn.
https://www.livebitcoinnews.com/uk-study...

Facts & Figures: Privatanleger scheuen zunehmend das Risiko bei Kryptos
https://www.investing.com/news/cryptocur...

Altcoins vor dem freien Fall:

IOTUSD

XRPUSD

Der bias dieser Traiding Idea ist short, obwohl kurzfristig mit den Spikes wieder steigende Kurse erwartet werden könnten. Die "Kursanstiege aus dem Nichts können jetzt wieder jederzeit kommen. Solange diese nicht auftreten, wird Bitcoin weiter fallen. Das Momentum ist so hoch, dass in einigen Stunden bereits 7,2k erreicht werden können. Ein Rebound an dieser Stelle dürfte dann allerdings nicht viel höher als das aktuelle Niveau oder 7,8k führen.

Anschliessend sollten die Kurse erneut wieder fallen:

Gehör finden dann auch diese Medlungen:


Mastercard CEO: „Crypto Currencies sind Junk“
https://www.investing.com/news/cryptocur...

An dieser Stelle öffnet sich im Fall eines sell offs mit Kurszielen von 1 bis 3k die Chance auf eine Kapitulationsphase mit panic sell off und panic lows. Diese panic lows lassen sich einmalig kaufen.




Kommentar: BTC @ 7.615 I BTC mit upsidemomentum Richtung 7,8k. Warten auf die üblichen Spikes vor dem Wochenende

Kommentar: XRP mit eigenem Rettungsspike - es geht nicht mehr und nicht weniger als um das eigene Überleben

Kommentar: IOTUSD mit schwachem Rebound - Absturz mit Kursziel "Null" droht unverändert.

Kommentar: BTC @ 7.550 I "09.00 Uhr Spike" respektive Vormittagsspike ist gekommen - und sehr schön sichtbar. Bei BTC ist der Spike ausgefallen - das gesamte kurzzeitige upsidemomentum wird reversed.

Rettungsspike XRP - gut sichtbar, verpufft:

Kleiner Rettungsspike IOT gut erkennbar, verpufft:

Bitocin mit schwachem Aufwärtsmomentum, bereits wieder reversed. Warten auf den nächsten Spike respektive "Kursanstieg aus dem Nichts".
Kommentar: IOTUSD - Risiko sell off mit Kurseinbruch um 25% oder mehr steigt immer weiter.

Kommentar: DASHUSD: 86% Kursverlust - und kurz vor einem weiteren Sell Off.


DASHUSD zeigt, wie wichtig die Sektoranalyse ist und wie sich daraus Rückschlüsse ziehen lassen. DASHUSD ist gemessen an der Marktkapitalisierung (1,81 Mrd. USD) aktuell auf Platz 14 gerankt. Der Chartverlauf zeigt ganz klar den Verlauf einer Bubble, die bereits geplatzt ist. Und denoch drohen weitere Kursverluste von allenfalls erneut 80 bis 90%. Ein Sektor, dessen Top-Werte (gemessen am Market Cap) solche Chartverläufe zeigt, hat keine Zukunft.

Kommentar: Short trading Ideas werden aus Respekt vor den Idealen der ursprünglichen Crypto Community nicht mit aktiven Trades begleitet.

Diejenigen, die BTC aktuell noch shorten, sollten sich des Risikos bewusst sein. Für die gesamte Industry geht es ums Überleben. Die Erfahrung zeigt, dass kurz vor den Wochenenden in vergleichbaren Fällen Bitocin ohne erkennbaren Anlass innerhalb weniger Sekunden oder Minuten um 240 bis 450 USD hochgekauft wird. Wer Bitcoin shortet oder shorten will, sollte erfahrungsgemäss Mittwochs die Positionen schliessen und zum Beginn der jeweils nachfolgendenWoche wieder neu öffnen.

Kommentar: Unkalkulierbares Risiko für den Crypto Sektor: Trumps Tradewar, um bis zu den Midterm Elections am 6. November 2018 von den immer offensichtlicher werdenden Russlandverbindungen abzulenken.

Trump wird nach derzeitigem Stand der Dinge die Mehrheit im US Kongress verlieren. Die Demokraten können ab 2019 dort mit einfacher Mehrheit Untersuchungsausschüsse durchsetzen und ein Impeachmentverfahren gegen Tramp lancieren. Für Trump geht es in den verbleibenden 97 Tagen bis zur Wahl um das eigene politische Überleben, um dass seiner Familie (Meineid Anklage gegen Trump Jr. wird zunehmend wahrscheinlich) und um das Überleben der Trump Organisation.

https://edition.cnn.com/2018/07/29/polit...
https://www.270towin.com/2018-senate-ele...
http://www.thecrosstab.com/2018-midterms...

Kryptos sind kein "Biotop" mehr. Die Industry hat nach Institutionellen Investoren gerufen. Diese sind nun im Markt und bewerten ihre Risiken selbst.

Risiko US Techs, Risiko gesamter US Aktienmarkt. Charts bitte anklicken um facts & figures zu laden. Aktuallisierungen erfolgen jeweils so schnell wie möglich.

US Techs:

SPX vs. Tradewar

China:

Chinas Währung als "Waffe" gegen Trump
Kommentar: Warnung vor den wiederholt auftretenden "Wochenendspikes", Infos via click auf den Chart:

Kommentar: BTC @ 7.572 I "13.00 Uhr Spike" fällt bislang aus. Der Bitcoin Industry läuft die Zeit davon.

Kommentar: BTC @ 7.606 I Der letzte signifikante Spike kam vor 2 Wochen gegen 16.00 Uhr und hat Bitcoin - am Ende - um mehr als 1.000 USD geliftet.

Kommentar: BTC @ 7.616 I Aufwärtsmomentum erkennbar.

Kommentar: Spikes sollten jetzt oder spätestens bis morgen Nachmittag kommen:

Kommentar: Anleger ziehen bei US Techs massiv Kapital ab - dann wird dies im Krypto-Sektor nicht anders sein.
https://www.cnbc.com/2018/08/01/tech-inv...
Kommentar: BTC @ 7.559 | Erstmals über 2.000 Cryptocurrencies

Tradingvolumina beginnen zu fallen, 4,72 Mrd bei BTC

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,004 Total Market Cap: $271,612,952,854 Vol (24H): $13,838,836,715
Kommentar: Analysten weisen auf drohende Kurseinbrüche hin:
https://www.btc-echo.de/bitcoin-ethereum...
Kommentar: BTC @ 7.630 I "Mitternachtsspike" ist gekommen.


Kommentar: BTC Spike verhindert sell off wichtiger Alt Coins. Lage spitzt sich zu.

ETHUSD: Lower Low reversed. Durchbruch nach unten synchron mit BTC "Mitternachtsspike" verhindert.

XRPUSD: Break verhindert

DASHUSD: Lower Low verhindert

IOTUSD: Lower Low reversed
Kommentar: BTC @ 7.630 | 24h Tradingvolumina fallen auf 4,51 Mrd. USD.

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,008 Total Market Cap: $273,383,449,284 Vol (24H): $13,545,348,738
Kommentar: BTC @ 7,5k I Schwäche der US Techs zieht den Kryptosektor mit nach unten

https://www.investing.com/news/stock-mar...

Die Schwäche der Techs wiederum basiert auf Trumps (persönlichem) Tradewar. Die Crypto Industry hat nach den "Institutionals" gerufen - dementsprechend sind large Traders involviert. Crypto Currencies sind kein eigenständiges Biotop mehr, sonder kapitalistische Biz. Werden Techs verkauft, werden Cryptos (aktuell) mitverkauft.


Kommentar: XRPUSD: Chart deutet sell off an - Alt Coins sind synchron mehrfach in dieser charttechnischen Lage wie XRP

Kommentar: IOTUSD @ 0,8870 I Fighting for Survival

Kommentar: DASHUSD @ 208,60 I Synchron mit anderen Altcoins unmittelbar vor dem Sprung über die Klippe. Bislang kam in diesen Situationen der BTC Rettungsspike. Bleibt dieser Spike aus, droht dem gesamten Krypto Sektor synchron Panic Selling nach synchronem Bruch von last support lines.

Kommentar: Blick auf die altcoins: Kurz vor dem Sprung über die Klippe

XRPUSD:

IOTUSD:

DASHUSD:

Mögliche "Rettungsspikes" bleiben - bislang - aus. Die 24h Tradingvolumina bei BTC sinken aktuell weiter auf 4,21 Mrd. USD. Bislang gilt eine recht einfache Regel: Je niedriger das 24h Tradingvolume war, umso stärker war der anschliessende Spike. Der bislang grösste Anstieg erfolgte, nachdem das 24h TV auf nur noch 2,81 Mrd. US kollabiert war.

Das gesamte Volumen lag vor dem "Mega Spike" bei 8,98 Mrd. USD.

Aktuelle Werte:

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,022 Total Market Cap: $267,073,523,283 Vol (24H): $12,448,899,739


Tradingvolumina und Chartmarkten deuten weiter daraufhin, dass ein Spike unmittelbar bevorsteht und innerhalb der nächsten 48 Stunden kommen sollte. Bleibt dies allerdings aus, droht ein weiterer Absturz aller Cryptos von 10% - oder mehr. Die Zuverlässigkeit der Voraussagen zu "Spike kommt" ist wie erwähnt nicht hoch genug. In einigen Fällen sind die Spikes ausgeblieben und BTC anschliessend im freien Fall nach unten weggebrochen. In anderen Fällen liess sich recht gut voraussagen, dass diese "Spikes aus dem Nichts" kommen´werden, was dann auch erfolgt ist.
Kommentar: Nochmals der Hinweis: Der Krypto-Sektor implodiert, die Zahl der altcoins "explodiert". Aktuell sind es bereits 2.022.
Kommentar: Krypto Sektor im freien Fall- letzte Chance für die Bitcoin Industry, mit einem Spike panic sell offs zu vermeiden.


BTC/USD 7,382.8 -330.2 -4.28%
ETH/USD 403.29 -20.41 -4.82%
BCH/USD 714.98 -56.88 -7.37%
IOT/USD 0.80162 -0.13103 -14.05%
LTC/USD 75.550 -2.640 -3.38%
XRP/USD 0.42692 -0.02104 -4.70%
BTC/EUR 6,371.2 -203.9 -3.10%
DASH/USD 206.18 -12.60 -5.76%
Kommentar: ETHUSD - lower low. Entweder BTC Spike - oder BTC freier Fall.

Kommentar: BTC @ 7.389 I 24 - Tradingvolumina 4,47 Mrd. USD. Tradingvolumina sollte innerhalb der nächsten 24 Stunden auf unter 3 Mrd. USD fallen - und hier sollte dann auch der nächste Spike kommen.


All Cryptocurrencies


Number of Currencies: 2,022 Total Market Cap: $262,949,642,552 Vol (24H): $13,232,645,496


Kommentar: BTC @ 7.474 | 24 h Tradingvolume fällt auf 3,77 Mrd. USD.
Kommentar: BTC @ 7.421 I Warten auf den "Rettungsspike"


Kommentar: Ursache des letzten Kursrutsches bei BTC:

https://www.marketwatch.com/story/bitcoi...
Kommentar: BTC @ 7.426 | 24h Tradingvolume 4.13 Mrd. Erwarteter Rückgang heute auf 3,00-3,5 Mrd. USD

Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,042 Total Market Cap: $266,005,638,222 Vol (24H): $12,244,598,770

Zahl der gelisteten Cryptos steigt weiter an auf 2.042 (von 1.860 im Juni 2018). Tradingvolumina und total Market Cap sind seit nichtvgestiegen, sondern eher gefallen. Immer mehr altcoins teilen sich das selbe Volumen.
Kommentar: Technical Analysis: EOS

Chartechisch exakt in der gleichen Situation wie XRP, IOTA, DASH oder ETH.

https://www.livebitcoinnews.com/eos-pric...
Kommentar: BTC @ 7.248 I Tradingvolumina fallen auf 3,94 Mrd. USD. "13.00 Uhr Spike bleibt aus - BTC geht in den freien Fall über. Keine guten Vorzeichen für das Wochenende. Der Bitcoin Industry läuft die Zeit davon.


All Cryptocurrencies

Number of Currencies: 2,042 Total Market Cap: $262,107,830,556 Vol (24H): $11,769,336,272

Kommentar: Altcoins:

IOTUSD

DASHUSD mit neuen Anlauf auf lower lows
Kommentar: BTC @ 6.990 I Letzte Chance für "Wochenend-Pump" oder BTC fällt in der nächsten Woche direkt auf 5,8k

Kommentar: BITCOIN PRICE ANALYSIS: BUY THE RUMOR, SELL THE NEWS
https://bitcoinist.com/bitcoin-price-ana...
Kommentar: Nachfolgende updates:

bitte Chart anklicken und aufrufen:

Kommentar: BTC @ 7.030 I 24h Tradingvolume 4,41 Mrd. BTC hat 500 USD verloren - das Tradingvolumen steigt dabei nur marginal an oder fällt nach jedem Kursrutsch wieder langsam ab. Analytisch ist dies ein sehr negatives Zeichen. Obwohl die Preise immer "günstiger" werden, kommen keine Käufer in den Markt.

Kommentar: BTC @ 6.911 I Bitcoin fällt in der Regel fast immer ab Sonntag Nachmittag. Heute ist das Momentum vergleichsweise hoch.

Alarmsignal solten die Tradingvolumina sein. Mit fallenden Kursen sinkt das 24h Tradingvolume auf 4,01 Mrd. USD. Auch für den breiteren Krypto Sektor sieht es exakt gleich aus:

Number of Currencies: 2,041 Total Market Cap: $252,470,236,939 Vol (24H): $11,455,798,921

Analytische Aussagen:

1. Obowhl Bitcoin immer "billger" wird, sinkt die Zahl der Käufer.
2. Das Desinteresse an Kryptos steigt.
3. Es gibt keinen "sell off", der eine Bodenbildung möglich machen würde.

"Letzter Käufer" wäre dann die Industry selbst. Warten auf den Rettungsspike, der anscheinend wohl eher auszufallen scheint.

Kommentar: Bitcoin unter 7k - fällt die Marke von 6,8k wird es dann langsam richtig ernst.

Alle weiteren updates hier:
Kommentar: BTC @ 6.918 I 24h Tradingvolume weiterhin niedrig mit 3,83 Mrd. USD. Die Spikes bleiben aus - BTC droht in der kommenden Nacht der erste Anlauf auf Preise unter 6,8k. Die Marke von 6,8 ist mittlerweile von allen Tradernals key supportline identifiziert worden. Fällt BTC unter 6,8k wird das Sentiment auf "sell" drehen. Für Rettungsspikes ist es dann zu spät.


Trade wurde manuell geschlossen: Die „Rettungsspikes“ sind nicht gekommen. BTC im freien Fall unter die Marke von 6,8k.
Kommentar: BTC im freien Fall auf 6.590 USD

Alle weiteren updates hier, bitte Chart anklicken und aufrufen:
Kommentar: Die „Rettungsteams“ wechseln auf die sell side.

News | 5 Mio. USD Verkaufsvolumen reichen für einen Crash. Interessanter ist allerdings, wer hier Verkauft

Ripple-Wal sorgt für nächste Abwärtswelle bei Ripple XRP
https://de.investing.com/news/cryptocurr...
Kommentar: Weitere updates hier:

(Chart bitte anklicken und aufrufen)
Kommentar: Noble Bank soll insolvent sein. Hodler sollen Tether nicht in USD transferieren können.

Tether’s bank said to be ‘desperate’ for cash
Noble may be looking for funding while Tether traders unsuccessfully try to unload large amounts of the coin
https://modernconsensus.com/cryptocurren...

Ähnliche Ideen