SwissView
Short

No Way Out LII (53) ETH,XRP & IOT auf dem Weg zur Null-Linie III

BITFINEX:ETHUSD   Ethereum / Dollar
ETHUSD             daily candle pattern mit erstem Warnsignal. Updates folgen.
Kommentar: XRPUSD mit hartem Reversal:

Kommentar: Gesamt Sektor mit möglichem Reversal zur downside nach (dead cat) bounce. End of day charts und möglichen „Mitternachtsspike“ vor Shortpositinierung abwarten.


BTC/USD 6,347.7 -141.4 -2.18%
ETH/USD 288.53 -14.18 -4.68%
BCH/USD 546.22 -15.46 -2.75%
IOT/USD 0.48450 -0.03507 -6.75%
LTC/USD 56.430 -2.640 -4.47%
XRP/USD 0.31619 -0.01863 -5.56%
BTC/EUR 5,599.5 -92.5 -1.63%
DASH/USD 149.51 -8.44 -5.35%
Kommentar: US Chiphersteller Nvidia: Umsatz für Mining Chips bricht um 93 (!) % von 289 auf nur noch 18 Mio. USD ein.
https://cryptovest.com/news/nvidia-expects-lower-revenue-due-to-demand-from-crypto-miners-stock-price-falls-5/?utm_source=Investing.com&utm_medium=PartnerFeeds
Kommentar: BTC @ 6.398 | 24h Tradingvolumina fallen auf 4,06 Mrd. USD. Analytische Aussage: Desinteresse an Kryptos ist unverändert. Erfahrungsgemäss fallen ab Sonntag Mittag Tradingvolumina und Kurse. Letzte Chance für die Bitcoin Industry einen weiteren Spike zu starten, um eine untere Umkehrformation in die Charts zu printen.


Number of Currencies: 2,164 Total Market Cap: $213,544,221,937 Vol (24H): $14,053,025,419
Kommentar: BTC @ 6.342 | 24h Tradingvolume fällt auf 3,66 Mrd. USD.

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,164 Total Market Cap: $211,511,011,894 Vol (24H): $12,593,557,859
Kommentar: DASHUSD @ 149 | Short ab 131,00 bis 101,00

Mögliches Short Signal gesamter Sektor:

Neue LL End of Day, heute, weekly candles.

BTC/USD 6,315.1 -213.0 -3.26%
ETH/USD 289.93 -22.63 -7.24%
BCH/USD 544.08 -51.16 -8.59%
IOT/USD 0.48500 -0.06400 -11.66%
LTC/USD 56.830 -3.270 -5.44%
XRP/USD 0.31997 -0.02993 -8.55%
BTC/EUR 5,575.9 -127.1 -2.23%
DASH/USD 149.00 -17.95
Kommentar: Mögliches Shortsignal ETH:

End of Day (heute) unter 250 USD.

Kursziel Panic Lows oder 175 USD.
Kommentar: Mögliches Shortsignal RippleXRP

SK End of day heute unter 0,24 USD.

Kursziel 0,10.

XRP nicht mehr shorten. Panic Lows lassen sich einmalig intraday long traden (0,10 bis 0.168 oder maximal 0,24.
Kommentar: SL: Rettungsspikes.
Kommentar: IOTUSD: Shortsignal End of Day close (heute) unter 0,40. Kursziel 0,20 USD.

IOT nicht mehr shorten. Panic Lows lassen sich einmalig kaufen.
Kommentar: Technical Analysis

Samstag Sell off trübt die Stimmung ein. Fortsetzung Downtrend möglich, aber nicht sicher.
https://www.fxempire.com/forecasts/article/bitcoin-cash-litecoin-and-ripple-daily-analysis-18-08-18-2-522333
Kommentar: BTC @ 6.413 | 24h Tradingvolumina fallen weiter auf 3,52 Mrd. USD. Tradingvolumina unterhalb von 3,5 Mrd. USD sind ideal für Spikes oder Kursmanipulationen (zur upside). Üblicherweise fallen ab Sonntag Nachmittag die Kurse der Kryptos.

Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,162 Total Market Cap: $216,388,975,072 Vol (24H): $11,975,549,886
Kommentar: BTC @ 6.413 | 24h Tradingvolume fällt auf 3,36 Mrd. USD. Der letzte 900 USD 4 Fach Spike kam bei 2,91 Mrd. USD.

Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,162 Total Market Cap: $216,806,734,242 Vol (24H): $11,673,247,758
Kommentar: BTC @ 6.490 | „5 Minuten Spike“. Total 150 USD.
Kommentar: BTC @ 6.491 I "5 Minuten Spike"

Chart zeigt das übliche Pattern. Nach Spike keine Higher Highs. Impuls insgesamt 120 bis 150 USD, d.h. im Rahmen der üblichen ca 2-2,5%.

Kommentar: DASHUSD, 4h Candle

DASH hat den BTC Spike zunächst synchron nach oben nachvollzogen, anschliessend sofort reversed. DASH dürfte als einer der ersten Cryptos neue Lower Lows erreichen und ist daher für short trades vermutlich der aussichtsreichste Token.

Sell Signal unter 130, Kursziel 90-100 USD. Shortpositionen schliessen bei 101 USD.

Kommentar: News

Nvidia: Nach Einbruch der Geschäfte – Rückzug aus dem Kryptomarkt
https://www.btc-echo.de/nvidia-nach-einbruch-der-geschaefte-rueckzug-aus-dem-krypto-markt/
Kommentar: Top Story im Handelsblatt heute

SKANDAL UM BERLINER FIRMA

Envion sammelte bei einem ICO 100 Millionen Dollar ein – ohne funktionierendes Geschäft
https://app.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/skandal-um-berliner-firma-envion-sammelte-bei-einem-ico-100-millionen-dollar-ein-ohne-funktionierendes-geschaeft/22925698.html
Kommentar: BTC @ 6.453 | 24 h Tradingvolumina mit 3,49 Mrd. USD- trotz Spike - viel zu niedrig.

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,162 Total Market Cap: $215,878,211,779 Vol (24H): $11,918,746,160
Kommentar: BTC Spike: Verfikation jeweils über den weiteren Kursverlauf.

Keine higher highs nach den Spikes sind ein wichtiges Indiz dafür, dass der Kurs kurzzeitig nach oben bewegt wurde.

Kommentar: ETHUSD @ 294 I Alle Versuche scheitern, ETH zurück über die Major Supportline zu bringen.

Kommentar: DASHUSD @ 152 I DASH short signal @ 129,5, Kursziel 90, Position schliessen @ 101. SL BTC Spike.

Kommentar: ETHUSD @ 290 USD I Shortsignal @ 248 USD. Short bis 201 USD. Max Price Target 180 USD.

Kommentar: BTC @ 6.439 I Typisches Muster nach "Spikes" - Rising Wedges

Sell Off erfolgt - bislang - nach bestätigtem Bruch dieser Formation. In einigen Fällen folgt an diesen Stellen dann der nächste Spike, um den Sell Off zu verhindern. Die gesamten Interventionsmuster serfolgen sehr professionel und sind auf Notenbank-interventionsniveau im FX Handel. Wer immer auch kurzzeitig Geld in den Markt pumpt weiss ganz genau, was er da macht.

Kommentar: BTC @ 6,4k I Beide "Spikes" sind fehlgeschlagen.

Trading Volumina sind - für Tradingtage nach den Spikes - so niedrig wie noch nie zuvor. Bislang sind die Tradingvolumina nach Spikes zumindest um 50 bis 80% - und zumindest über 5 MRd. USD angestiegen. Mit aktuell 3,5 Mrd. USD ist das Volumen viel zu niedrig.

Kommentar: ETHUSD: Short Signal @ 277, falls BTC downtrend vorzeitig aufnimmt und unter 6.350 USD fallen sollte: SL "Rettungsspike". Reaktionsszeit für manuelle SL Orders: Weniger als 1 Minute. Dieser Trade ist nur geeignet für Trader, die fulltime dioe Märkte verfolgen können.

Kommentar: BITCOIN GOLD @ 19.32 USD I Gescheiterte Hard Fork. Short Signal @ 17. Kursziel 6, TP @ 7.

Panic Lows @ 2 USD kaufen, Kursziel 6-8 USD. Profit 100 bis 300% innerhalb von Minuten oder Stunden. One shot only. Kein zweiter Entry, kein pyramidisieren.

Kommentar: DASHUSD mit erstem Warnsignal für den Krypto Sektor

Kommentar: ETHSUD @ 287 I End of Day Candle unter 288 USD generiert sell signal. SK vor shorten bwarten.

Kommentar: DASHUSD im freien Fall Richtung Kursziel Null. Warnsignal für BTC.

Kommentar: DASHUSD: Auf dem Weg Richtung Kursziel Null

Kommentar: Bitcoin Gold: Nach 51 % Attacke auf dem Weg Richtung Kursziel Null

(Chart bei Aufruf aktuell)
Kommentar: News

Charts & Kurse finden ihren Weg in die Analysen, die nicht mehr positiv sein können.
https://cointelegraph.com/news/crypto-markets-see-slight-slump-ethereum-fails-to-hold-300-support
Kommentar: 60 Prozent der Top-100-Kryptowährungen haben kein ‚funktionierendes Produkt‘
https://coincierge.de/2018/60-prozent-der-top-100-kryptowaehrungen-haben-kein-funktionierendes-produkt/
Kommentar: ETH fällt auf 284. Short Signal @ 248.
Kommentar: ETHUSD @ 287 I ETH notiert den 10. Tag in Folge unter der früheren Major Support Line. Kein Upsidemomentum, kein re-break. ETH is running out of time. Dieses pattern wird Eingang in alle technischen Analysen finden. ETH droht der freie Fall mit Panic Selling.

Kommentar: ETHUSD - Rounding Top

Kommentar: ETHUSD @270 I Kurseinbruch End of the Day. Shortsignal wurde getriggert @ 277. Kurzsiel 180 USD, TP @ 201.

Kommentar: ETHUSD @ 270 USD I ETH crasht bei niedrigen Umsätzen end of day um 10%

Kommentar: ETHUSD @ 270, - 29,72 USD oder 9,72% | End of day Kurseinbruch triggert klares Verkaufssignal. Panicselling sollte jetzt folgen.
Kommentar: "Panic Low Buying" ist nichts anderes als die Fortsetzung von FOMO respektive der Spikes. Jeder Sell Off auf dem Weg nach unten wird gekauft.


- Diese Trades sind extrem lukrativ. XRP hat zuletzt innerhalb weniger Stunden um 50% zugelegt. Diese Prozentzahlen werden jetzt steigen.
- Diese Trades sind extrem gefährlich. Jedes lower high kann das letzte sein, das ein Token auf Sicht der kommenden Jahre gesehen haben kann. Wer zu früh in fallende Kurse hinein kauft risikiert, dass der jeweilige Token diesen Wert entweder für lange Zeit nicht mehr oder allenfalls --> nie mehr --> erreichen wird.

Kursrutsch der letzten Nacht wurde am morgen genutzt, um zu kaufen (FOMO). Fadet das Momentum zur upside, folgt der nächste sell off. Die niedrigen Tradingvolumina von aktuell 3,79 Mrd. USD signalisieren klar, dass - bislang -keine zusätzlichen Käufer in den Markt kommen.





Panic Low Buying ist - im Prinzip - nichts anderes als "Spike Buying". FOMO wird ímmer wieder kurzfristig Cash in die Märkte spülen. Das dabei entstehende Momentum ist sehr kurzlebig und wird selten länger als 72 'Stunden anhalten. Wahrscheinlicher sind sehr kurze Zeiträume von nur einigen, wenigen Stunden.
Kommentar: Anmerkung: Der Kursrutsch der letzten Nacht wurde nicht von steigenden Volumina begleitet, d.h. es fehlen wichtige Kriterien für "Panik Selling". Die Reaktion nach den Kurseinbrüchen bei Aufnahme des Handels in Europa zeigt den FOMO Mechanismus, der ab jetzt regelmässig long auf die Märkte einwirken wird. Diese Trades sind lukrativ, aber hoch riskant.
Kommentar: BTC @ 6.429 I 24 Tradingvolume mit 3,75 Mrd. viel zu niedrig, insbesondere da zuletzt bis zu 46% des Tradingvolumes durch BTCUSDT zustande gekommen ist.

Das total 24 h Tradingvolume fällt auf 10,9 Mrd. USD. Auch dies ist viel zu niedrig. Analysten fällt zunehmend die bearishe Divergenz auf. Die Zahl der Token ist in den letzten 3 Monaten um 300 angestiegen. Das Tradingvolumen dürfte am kommenden Wochenende auf 8 Mrd. USD fallen. Die Zahl der Token steigt um 16% während die Tradingvolumina weiter fallen.

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 2,170 Total Market Cap: $210,984,083,675 Vol (24H): $10,946,278,098

BTC/USD 6,425.2 +19.4 +0.30%
ETH/USD 281.54 -7.07 -2.45%
BCH/USD 533.01 -9.08 -1.67%
IOT/USD 0.51600 -0.00418 -0.80%
LTC/USD 55.540 +0.180 +0.33%
XRP/USD 0.33178 -0.00076 -0.23%
BTC/EUR 5,584.9 -47.6 -0.84%
DASH/USD 144.09 -4.56 -3.07%
Kommentar: Spike am 22.08.2018

- "Punkt 03.00 Uhr"
- Dauer: 7 Minunten
- Kursgewinn 340 USD (5,5 %)
- Anstieg 24h Tradingvolume ca. 200 Mio. USD

Keine higher highs nach Spike





Charts nach Spike: BTCUSD






ETHUSD


XRPUSD



ETH und XRP zeigen keine higher highs. Bitcoin ist aktuell der einzige Wert der Majors, der ein neues, kurzfristiges higher high in die Charts printet. Der breite Krypto Sektor kann dem nicht folgen.
Kommentar: XRPUSD @ 0,34102 | 24h Tradingvolume 264 Mio. USD)ö weiter rückläufig trotz BTC Spike. 24h TV lag 2 Tage zuvor bei 400 Mio USD.

Mit aktuell 264 Mio. USD werden pro Stunde etwas mehr als 10 Mio. USD Ripple getradet. Das bisherige Löw lag bei 6,05 Mio. In diesen Zahlen könnte Wash Trading möglicherweise enthalten sein, d.h. es besteht die Möglichkeit, dass die ohnehin schon sehr niedrigen Volumina real noch tiefer liegen. Das Interesse an XRP lässt sich an den Tradingvolumina gut ablesen.
Kommentar: BTC @ 6.416 I Spike ist vollständig reversed und damit gescheitert. Und denoch gehen die Kursmanipulationen weiter. Der Chartverlauf zeigt, das wieder exakt bei 6.400 USD Bitcoin aufgefangen und stabilisiert wird.

Kommentar: ETHUSD @ 273 USD I Wer noch mit der Crypto Industry eine Rechnung offen hat, kann sich hier einen Teil seiner Verluste zurückholen. Das nächste lower low dürfte ETH direkt zum nächsten sell off Richtung 120 USD triggern.

Kommentar: Die Kursmanipulationen, höchstwahrscheinlich via Tether, dürften mit diesen beiden Charts bewiesen sein:




BTC fällt innerhalb weniger Sekunden senkrecht abwärts, nachdem die "Stützungskäufe" bei 6,4k ganz offensichtlich eingestellt wurden.



Wer noch eine Rechnung mit der Crypto Industry offen hat, hat nicht mehr viele Möglichkeiten, sein Geld zurück zuholen.

Eine Möglichkeit vor den "Panic-Low-Käufen": Short DASHUSD

Kommentar: BTC Reversal Kerze sendet deutliche Warnsignale aus. Viele Optionen für BTC gibt es nicht mehr.



Deutliche Warnsignale auch bei ETHUSD: Freier Fall wahrscheinlich


Kommentar: BTC zieht mit 565 Mio. Pump Krypto Sektor nach open.



Mit Dump geht es anschliessend abwärts. Der gesamte Krypto Sektor wird mit in den Abwärtssog gerissen:
Kommentar: ETH @ 217 I ETH auf dem Weg zur Null Linie - nach Panic Selling Panic lows kaufen.

Ähnliche Ideen

@SwissView, eine kurze Frage zu dem Kauf nach einem panic low. Liege ich in der Annahme richtig dass es absolut unmöglich ist grob verher zu sehen wie tief so etwas fallen kann? Ist es dann nicht extrem riskant mit einem Helben long zu gehen. Es kann ja immer Problemlos um weitere 50% fallen, womit du dann irgendwann raus geworfen wirst...
Antworten
@sambp, es ist nicht möglich, vorherzusagen, wie tief Panic Lows gehen. Möglich ist es, im Verlauf eines panic sell offs über das Volumen einen möglichen Peak zu erkennen und durch die synchrone Beobachtung der 10 Majors einen möglichen Boden zu erahnen.

Ideal für diesen Trade sind Werte wie XRP, ETH oder BTG, wenn sie "einstellig" sind. Es gibt dann kein grösseres Risiko aus den Rückgang um den verbleibenden Rest bis zur Null Linie. Es wird dementsprechend keinen Probleme bei Margin Calls geben, wenn vorher entsprechend kalkuliert wird und die gesamte Margin für den Longtrade hinterlegt wird. Je näher bei Null, umso geringer das Risiko.
Antworten
@sambp, Beispiel DASHUSD





Fällt DASH durch ein Panic Low auf 10 USD lässt sich der gesamte mögliche Verlust ("Null") schnell und einfach kalkulieren. Es gibt dementsprechend ein sehr gut kalkulierbares Restrisiko. In allen Fällen kommt es nach Panic Lows zu einem Dead Cat Bounce. Wer also DASH @ 10 USD in einem sell off kauft, hat, wenn der sell off entsprechend hoch genug begonnen hat, eine sehr hohe Chance auf einige hundert Prozent Kursgewinn, plus Hebel. Dieser Trade ist nur einmal möglich und erfordert das sofortige closen, wenn Sekunden, Minuten oder allenfalls ein oder zwei Stunden später wieder 25 bis 35 USD erreicht werden. Es gibt keine zweite Chance. Diese Trades sind nicht reproduzierbar. Wer das lower high nach dem dead cat bounce verpasst und sich von den Positionen nicht sofort trennen kann, verliert dann am Ende alles.
Antworten
sambp SwissView
@SwissView, danke für die Antworten, dazu gleich weitere Fragen :)

"über das Volumen": Sollte sich der Boden langsam bilden müsste das Volumen wieder zurück gehen, richtig? Das gleiche sollte dann auch bei dem Bounce zu beobachten sein?

Warum sollte man einen margin long trade eingehen wenn kein Hebel genutzt wird? Ist es dann nicht identisch zu einen normalen Asset Kauf, wo der Vorteil besteht das ganze von der Exchange zu bekommen?
Antworten
@sambp, Panic Lows basieren auf Panic selling, d.h. die Volumen peaken im Vergleich zu allen Zeiträumen zuvor. Mit dem Reversal lassen die Verkäufe sofort nach, d.h. das Low sollte identisch sein mit dem Volumen Peak. Werden die 10 Majors synchron verfolgt, sollte sich die lows recht gut erkennen lassen. Es geht in allen Fällen dabei um Sekunden.

Um einen Long Trade zu hebeln, werden bei CfD änlichen Kontrakten by Cryptos mitlerweile sofort margins abgebucht oder blockiert.

Die Trades lassen sich recht einfach kalkulieren, in dem der maximale Verlust durch das Kursziel "Null" begrenzt ist. Lässt sich ein Panic Low nahe der Null Linie treffen, lassen sich bei agressiven Trades hohe Profite realisieren. Allerdings - Vorsicht: Ein langsames faden oder abrutschen Richtung "Null" ist kein Panic Low und wird daher keinen Dead Cat Bounce als Reaktion zeigen.
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden