SwissView

No Way Out (XXIV) - iSKS nach Wochenend Pump II

Short
BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Die 24 h Tradingvolumina von Bitcoin (3,53 Mrd. USD)fallen weiterhin und sind zu niedrig. Wie schon zuvor reicht ein eher kleiner Überhang des Verkaufsvolumens, um BTC weitee 100 USD fallen zu lassen. Damit ist die untere Range einer möglichen Inversen SKS Formation erreicht. Bitcoin kann jetzt maximal noch weitere 100 USD fallen, ohne diese Chartformation zu zerstören. Gehen die Kursverluste darüberhinaus weiter droht der freie Fall auf zunächst 5.800 USD.

DAs TRadingvolumen ist im gesamten Sektor niedrig:

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 1,903 Total Market Cap: $246,813,516,431 Vol (24H): $11,468,105,115

Die Kursverluste betreffen den gesamten Sektor: https://www.investing.com/crypto/currenc...

Womit müssen Trader und Hodler in einem unreguliertem Markt rechnen? Chart bitte aufrufen.

Kommentar: Kurseinbrüche gehen durch den gesamten Sektor:

BTC/USD 6,179.3 -184.8 -2.90%
ETH/USD 431.96 -6.94 -1.58%
BCH/USD 677.22 -16.46 -2.37%
IOT/USD 0.95337 -0.02623 -2.68%
LTC/USD 75.000 -1.560 -2.04%
XRP/USD 0.43518 -0.00962 -2.16%
BTC/EUR 5,300.0 -129.2 -2.38%
DASH/USD 209.40 -7.96 -3.66%
Kommentar: BTC @ 6.188 | 24 Tradingvolume 3,6 Mrd. - deutlich zu niedrig für diese Kurseinbrüche. Es gibt keinen "sell off", der sich long traden lässt, sondern aus dem Volumen ablesbar nur einen Überhang von supply und zu wenig demand.

Number of Currencies: 1,903 Total Market Cap: $245,701,500,607 Vol (24H): $11,456,572,886

Kommentar: Ausblick Wochenende:

- Volumen: Das Volumen ist aktuell bereits viel zu niedrig.
- Spikes: Alle diejenigen, die danach gekauft haben, sind im Minus
- 100% aller Hodler und Trader, die nach dem Doppelspike gekauft haben, sitzen auf Verlustpositionen
- Diese Hodler und Trader werden die ersten sein, die verkaufen, falls BTC unter 6,1k fällt.


- Spikes: Spikes fallen aktuell aus. Vier mögliche Gründe

- Entweder gibt die Bitcoin Industry gerade selbst auf, da alle Spikes es nicht geschaft haben, neuen Demand zu triggern
- Angst vor Konsequenzen aufgrund der DoJ Ermittlungen
- Das Geld geht langsam aus.
- Die "Rettungsteams" zerfallen aufgrund ausbleibenden Erfolges

Jeder Spike kostet Cash oder Tether. Beides ist endlich.

So sieht das Resultat der letzten Spikes aus - aus Sicht der Hodler und Trader, die darauf "hereingefallen" sind.

Kommentar: BTC @ 6.180 | 24 Tradingvolume 3,6 Mrd. USD.

All Cryptocurrencies

Number of Currencies: 1,903 Total Market Cap: $244,958,310,213 Vol (24H): $11,404,306,677



Kommentar: BTC @ 6.145 | 24 Tradingvolume unverändert 3,6 Mrd. USD.

All Cryptocurrencies

Number of Currencies: 1,905 Total Market Cap: $243,998,177,802 Vol (24H): $11,364,740,906


Kommentar: BTC fällt aktuell bereits einige USD unter die rechte inverse Schulter der - möglichen - iSKS Formation.

Kommentar: So "funktioniert" aktuell BTC:

- Mit fallenden Umsätzen fällt BTC
- Auf fallende Kurse folgen Spikes
- Fallen die Spikes aus, fällt BTC ohne Gegenbewegung

Auswirkung?

Immer mehr Hodler und Trader werden demotiviert. Die Tradingvolumina fallen weiter:

- Mit fallenden Umsätzen fällt BTC
- Auf fallende Kurse folgen Spikes
- Fallen die Spikes aus, fällt BTC ohne Gegenbewegung


Diese Spirale scheint sich jetzt zu beschleunigen, da die Spikes nach dem letzten, "abgebrochenen" ausbleiben.

Die Auswirkungen auf das Sentiment sind dementsprechend: Immer mehr Trader und Hodler erleiden Verluste - und werden demotiviert. Die Abwärtsspirale dreht sich weiter.

Kommentar: No comment necessary:

Kommentar: Technik:



"Spikes" fallen aus:

Weitere Trader und Hodler werden demotiviert:

Kommentar: Cls: Fällt BTC unter das letzte low, steigt die Zahl der Hodler und Trader, die mit ihren Positionen im Minus sind.
Kommentar: BTC @ 6.116 - 20 USD tiefer wird die iSKS nach unten aufgelöst.

Kommentar: BTC @ 6.120 - "riecht nach Spike":

Kommentar: BTC @ 6.255 - "Spike".

Kommentar: BTC @ 6.255 | 24 Tradingvolume steigt auf 3,63 Mrd. USD. Bis zum kommenden Montag dürften noch weitere Spikes kommen.

Kommentar: BTC @ 6.234 | 24 Tradingvolume dürfte am kommenden Wochenende auf 2,XY Mrd. USD fallen. "Spikes" sind sehr häufig dann zu sehen, wenn die Tradingvolumina ihr 24 Stunden low markieren. Synchron dazu steigt allerdings das Risiko, das eine Verkaufswelle die Kryptos ein weiteres mal um 10% abstürzen lässt.

Kommentar: BTC @ 6.234 | 24h Tradingvolume stieg mit nach dem Spike von 3,60 auf 3,90 Mrd. USD und fällt aktuell wieder auf 3,54 Mrd. USD. Am Wochenende dürfte der Fall unter die Marke von 3 Mrd. USD sehr wahrscheinlich sein. Sobald das 24h Volume relative lows erreicht, kamen bislang die Spikes - und anschliessend wieder die Kurseinbrüche.


Aktuell wiederholt sich das Muster, wonach keine higher highs auf Spikes erfolgen.

Der Chart zeigt, womit über das Wochenende gerechnet werden muss: 2-3 Spikes, um die "rechte Schulter" der iSKS in die Charts zu printen.


Kommentar: BTC @ 6,2k "Spike" deutet sich an.


Kommentar: „Scam“ | 80% aller ICO‘s in 2018 waren Scam
https://www.investing.com/news/cryptocur...
Kommentar: BTC @ 6,2K | „Mini“ Spike kurz nach Mitternacht. 24 h Tradingvolume 3,81 Mrd.

Sektor zu Wochenendbeginn vollständig im Minus. ETHUSD charttechnisch angeschlagen, deutet weitere Kursverluste an.

BTC/USD 6,215.8 -31.8 -0.51%
ETH/USD 430.40 -5.89 -1.35%
BCH/USD 690.90 -7.60 -1.09%
IOT/USD 0.96179 -0.02555 -2.59%
LTC/USD 76.310 -1.510 -1.94%
XRP/USD 0.43574 -0.00675 -1.52%
BTC/EUR 5,336.6 -22.3 -0.42%
DASH/USD 215.25 -26.64 -11.01%
Kommentar: BTC @ 6,2K | News

Bitcoin Cash, Litecoin and Ripple Analyse – 14/07/18

Trading startet langsam in den Tag. Trader und Hodler warten auf Anzeichen, dass die Wochenendrally kommt um das negative Sentiment zu verbessern, dass seit Wochen auf Stimmung für die wichtigsten Cryptos drückt.
https://www.fxempire.com/forecasts/artic...
Kommentar: BTC @ 6,232 |Warten auf Mitternachts-Spike


Kommentar: BTC @ 6.260 |24h Trading Volume kollabiert auf 3,00 Mrd. USD.

Die Erfahrung der letzten Wochen:

- Sobald das Tradingvolume stark absinkt, droht bei den Cyptos ein sell off aufgrund leichtem Überhang des supply.

- Sobald BTC fällt und synchron das Tradingvolume neue lows markiert, kommen die Spikes (aus dem Nichts).

Warten auf Mitternachts-Spike

Kommentar: BTC @ 6.260 |24h Tradingvolume kollabiert auf 2,98 Mrd. USD und fällt damit unter die Marke von 3 Mrd. USD.

All Cryptos: Total Tradingvolume 24 h bricht auf 9,303,008,832 USD ein.


Das 24h Tradingvolume für BTC lag nach den letzten Spikes bei 5,8 bis 5,9 Mrd. USD und hat sich per heute Nacht damit halbiert.

Welche analytische Aussage lässt sich daraus ableiten?

Das Interesse an Cryptos bricht (deutlich) ein. Wenn ein Sektor so schnell an Trading Volume verliert (minus 50% innerhalb von nur 2 Wochen) ist es eher wahrscheinlich, dass eine weitere Halbierung erfolgt als dass sich das Handelsvolumen dauerhaft wieder verdoppelt.
Kommentar: XRP: Tradingvolume kollabiert

Die aktuelle Marktkapitalisierung von XRP liegt aktuell 17,27 Mrd. USD. Das durchschnittliche Tradingvolume pro Stunde beträgt 5,6 Mio. USD. Marktkapitalisierung und Tradingvolume stehen in keinem nachvollziebaren Verhältniss zu einander.

Eine Verkaufswelle mit 10 Mio. US Dollar reicht, um einen sell off auszulösen.
Kommentar: BTC @ 6.255 | Markets Update: HODLers Pray for Higher Lows
https://news.bitcoin.com/markets-update-...
Kommentar: BTC @ 6.248 | 24h Tradingvolume fällt weiter auf 2,83 Mrd. USD.

All Cryptocurrencies
Number of Currencies: 1,909 Total Market Cap: $248,976,422,074 Vol (24H): $8,804,936,386
Kommentar: 24h Tradingvolume weiterhin sehr niedrig. BTC an wichtiger Marke (iSKS).

An vergleichbaren Stellen kamen in den letzten Wochen die beobachteten Spikes. Sollte ein Spike, liegt das Kursziel für BTC 240 USD über dem aktuellen Niveau. Mögliche Zeiten: 13.00 Uhr (plus/ minus) oder Mitternacht.
Kommentar: BTC @ 6.330 warten auf nächsten Spike @ 13.00 Uhr.
Kommentar: Alle weiteren updates hier - Chart bitte anklicken und aufrufen.

Kommentar: "Schwarz-Weiss-Malerei"

Diejenigen, die Kryptos "long" sind, sind diejenigen, die "Fachwissen" haben.

Interessantes Video dazu.

Angesprochen wird dabei Market Cap, Trading Volume und XRP 100 Billion coins.

"Crypto-Influencer" | Cryptos wurden und werden mit YouTube Videos gehypt.

Idiots Making Cryptocurrency Vids - ITS TIME TO STOP
https://www.reddit.com/r/CryptoCurrency/...
Kommentar: "Reputationspunkte" auf Tradingview.com.

Tradingview.com führt einen Algorythmus, der user bewertet. Aus diesem Algorythmus werden Rankings erstellt, die usern den Zusatz "Top-Autor" verleihen können..

"Reputationspunkte" werden in den Algorythmen derzeit u.a. durch Chat-Kommentare generiert. User, die sich an Diskussionen aktiv beteiligen sorgen dafür, dass die jeweilige Tradingidea "oben" gelistet wird und der jeweilige Autor zusätzliche Reputationspunkte erhält.

Die Algorythmen bei Tradingview.com unterscheiden dabei nicht, ob der Kommentar dabei eher wohlwollend oder ablehnend gehalten ist.
Kommentar: Korrektur:

Alle weiteren updates hier - Chart bitte anklicken und aufrufen.

Ähnliche Ideen

Kommentare

Dass das Interesse nachlässt merkt man meiner Meinung auch daran, dass die Analysen vieler Trader hier deutlich weniger werden. Auch in den Messenger Gruppen wird es ruhiger. Nur zu Zeiten der Spikes ist viel mehr los, sonst nicht.
iSKS meiner Meinung nach noch im Spiel, diese Formation soll aber gerade bei BTC oft nicht funktionieren. Zudem glaube ich, dass das diese iSKS gepusht wird. Fast zu perfekt mit meiner Analyse übereinstimmend. Ich habe die Formation vor dem Low der rechten Schulter eingezeichnet. Frage, befinden wir uns derzeit in einem steigendem Triangle, welches sich innerhalb einer falling wedge befindet? Falls ja, geht es Richtung 5.4k....?

+1 Antworten
mctP Nardos7
@Nardos7, wie kommst du auf die genannten 5400?
+1 Antworten
SwissView Nardos7
@Nardos7, die Tradingvolumina waren heute mit 2,81 Mrd. USD wirklich sehr niedrig. Bei XRP ist der Rückgang mittlerweile mehr als bedenklich. Wenn nur noch 5. Mio USD pro Stunde gehandelt werden ist eine Marktkapitalisierung von 17 Mrd. USD nicht zu halten. XRP nach ETH und BTC den höchsten Wert, wird aber in Relation dazu wenig getradet.

Mit dem BTC Spike, der heute nacht kommen sollte, dürfte XRP nocheinmal mit nach oben laufen. Der nächte Move down sollte dann auf lower lows hin permanent im Auge behalten werden.



Antworten