SwissView
Short

Warnung vor Zusammenbruch des gesamten Kryptosektors

COINBASE:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
updates folgen
Kommentar: So führt RIPPLE die Cryptocommunity in die Irre - und einige in der Community fangen jetzt an, genauer hinzuschauen. Nutzen wird dies wenig, da die anderen 95% der Community einfach blind alles übernehmen, was RIPPLE verbreitet.
Stuft die SEC XRP als "Security" ein, ist xRapid erledigt und alle XRP Token sind dann wertlos.

https://www.theblockcrypto.com/tiny/ripp...
Kommentar: 2.504 Altcoins werden, mit wenigen Aussnahmen, in den kommenden Tagen und Wochen wie ein Meteoritenschwarm verglühen und die Reste davon auf den Null Linie aufschlagen

Litecoin

Kommentar: IOTA

Verglüht - und kurz vor Aufschlag auf der Null Linie:


Kommentar: Bitcoin 150 Mio. USDT Pump

Der Chart zeigt, wann genau jeweils 50 Mio. USDT angefordert worden. Gut erkennbar ist die nachfolgende Stablilisierung von Bitcoin.

Ebenso gut erkennbar ist, was passiert, wenn die jeweils 50 Mio. USDT verbrannt sind:

Bitcoin bricht ein. Genau das passiert aktuell.

Kommentar: Chart vom Researchteam nochmals editiert:

Jetzt gut erkennbar, wann die jeweils 50 Mio. USDT ganz oder teilweise verbrannt waren - und was danach passiert ist:



Nachweis: https://omniexplorer.info/address/1NTMak...
Kommentar: Dieser Chart wurde nochmals editiert:

Kommentar: LiteCoin kurz vor Aufschlag auf der Null Linie

Kommentar: Völliger Zusammenbruch der Miners Revenues auf nur noch 6,192,220 USD:

https://www.blockchain.com/de/charts/min...
Kommentar: XRP: Auf dem Weg zur Null Linie

Kommentar: Es ist vorbei.

Es passiert jetzt.

SELL EVERYTHING

Kommentar: Es ist vorbei.

Es passiert jetzt.

Stop Buying Cryptos! SELL EVERYTHING!

Kommentar: ### STOP BUYING CRYPTOS ###

Sell everything!
Kommentar: Nächster Pump:

Wie verzweifelt müssen diese Leute sein?

Kommentar: Hier lässt sich die Kursmanipulation nachweisen:

https://data.bitcoinity.org/markets/volu...

2.46k Bitcoin Käufe in nur einer Minute. Es wird Zeit, dass das DoJ dies beendet.
Kommentar: So "funktioniert" Bitcoin




Das hat nichts mehr mit früheren Idealen zu tun - oder mit einer funktionierenden "Currency". Hier geht es nur noch um "Pump & Dump".

Bitcoin ist tot.
Kommentar: Bitcoin technisch

Ganz klare Sache: Bitcoin is approaching its last line of resort. Fällt Bitcoin darunter, ist es vorbei.

https://www.liteforex.com/blog/analysts-...
Kommentar: Bitcoin fällt unter 4.000 Dollar – Nun wird die Blockchain selbst zum Problem
https://app.handelsblatt.com/finanzen/ro...
Kommentar: FOMO Nonsens:


Panic Selling treibt das 24 Tradingvolumen nach oben (das bis zu 60% gefakt sein soll).

Faktenverdreher aus der Krytoscene hypen dies wie folgt:

Bitcoin ist kurz davor, Mastercard bei "daily transfers" zu überholen. Das ist kompletter Unsinn. Die Commerical payments von Bitcoin liegen bei nur noch 3 Mio. USD pro Tag. Bei Mastercard sind es 12 Mrd.

FOMO Fakten "verdreht"

https://www.trustnodes.com/2018/11/21/bi...


Fakten:
Studie: Nutzung von Bitcoin als Zahlungsmittel geht drastisch zurück
https://de.cointelegraph.com/news/report...

Auch daraus lässt sich ablesen, wie verzweifelt und ohnächtig die Krypto Industry dem Zusammenbruch hilflos ausgeliefert ist.
Kommentar: Bitcoin is approaching its last line of resort

Kommentar: Bitcoin: Schwächelnder Kurs und sinkende Hashrate

Weiter geht der Abwärtstrend beim Bitcoin: Die Preise unter 4000 US-Dollar sorgen auch für die Druck auf die Miner – für manche lohnt das Schürfen nicht mehr.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/...
Kommentar: Aussenwelt sprich Bitcoin Biotop an:

„Deine Bitcoins sind jetzt noch viel weniger wert“
http://m.20min.ch/finance/news/story/dei...
Kommentar: Hinweis zu Heise:

https://www.coindesk.com/600k-bitcoin-mi...

Der Beitrag auf Heise.de zeigt die gleichen Punkte/Fakten auf, die wir auch genannt haben. Dies sollte eher eine Bestätigung dafür sein, dass wir die wichtigen Kernpunkte herausfiltern.
Kommentar: Debunked: Letzte "FOMO-Story" wird widerlegt (Bitcoin ist 3 mal gecrasht und anschliessend immer wieder angestiegen, daher ist es dieses mal auch so)

Bitcoin is on track to do something it hasn’t done in 4 years
https://www.marketwatch.com/story/bitcoi...
Kommentar: CIVIL

Blockchain Startup verglüht am Crypto-Himmel. Es reicht dabei nicht einmal für einen Aufschlag bei Null - es gibt nichts mehr, was unten ankommen könnte.
https://www.coindesk.com/civil-startup-t...
Kommentar: So erklären Kritiker die Manipulationen bei Bitcoin .....

https://www.forbes.com/sites/jasonbloomb...

... seit Monaten.
Kommentar: XRP Debunked:


Zitat: Can XRapid Function Without XRP, or Is It Required?

"The purpose of xRapid is to provide liquidity on demand through XRP. With xRapid, a cross-currency payment can, in just a minute or two, buy XRP with USD and then sell the XRP for MXN on existing digital asset exchanges. Within the RippleNet network, xRapid can provide rapid settlement through existing XRP liquidity for payments initiated elsewhere on the network."
https://www.cryptoglobe.com/latest/2018/...

xRapid läuft bereits als Beta Version.

Aktuelles 24h Tradingvolume XRPMXN: 129.000 USD, single counted, für 123 Mio. Mexikaner.

MXN XRP 720,604.70, MXN 5,238,764.48 0.04%
Quelle: https://www.cryptocompare.com/coins/xrp/...

Von den 129.000 USD müssen zunächst alle normalen Kryptokäufer der XRP Community abgezogen werden. Der Rest ist dann xRapid Transaktionsvolumen. Wem als XRP HODLer das jetzt zu kompliziert ist, der sollte alles verkaufen.

Die Aussage dieser Daten ist folgende:

RIPPLES Chief Technologie Officer erklärt, dass xRapid jetzt als "Beta" Version bereits laufe. Nur: Es gibt keinen nachweisbaren Transaktionen in XRPMXN - und es wurden auch keine Zahlen genannt. Gäbe es ein signifikante Volumen von einigen Mio. USD pro Tag hätte Ripple dies längst unters Volk gehypet. Genau das aber passiert nicht - weil es kein Volumen gibt.

Liebe Freunde - an dieser Stelle darf gelacht werden. Weniger über RIPPLE, die so smart sind, "Heisse Luft" als teures Gut zu verkaufen, sondern über diejenigen, die diesen Unsinn glauben.

XRP & xRapid debunked.
Kommentar: By the way: Kurzer Dank an Follower, Leser & Bots.

Heute nacht wurde die Marke von einer 3/4 Mio. Views überschritten, davon 300k @TV. Bis Weihnachten wir uns dies motivieren, auf 1 Mio. Views zu kommen.
Kommentar: LiteCoin nimmt Anlauf auf die Null Linie

Kommentar: XRP nimmt Anlauf auf die Null Linie

Kommentar: Bis zu 25% aller Bitcoin Transaktionen (ex Trading, vermutlich) sollen weiterhin Geldwäsche sein oder kriminellen Hintergrund haben.

„According to a study conducted earlier this year, approximately one-quarter of Bitcoin users and one-half of Bitcoin transactions are associated with illicit activity.“
https://www.forbes.com/sites/rachelwolfs...
Kommentar: Vernichtendes Medienecho

Energieverbrauch der Kryptowelt schrumpft erstmals
Miner geben auf - Bitcoin bricht zusammen

http://m.manager-magazin.de/finanzen/boe...
Kommentar: Letztes „Argument“

2011 & 2015er Crash

Auch dies wird debunked. Die „to the moon Propheten“ werden bis zum bitteren Ende hodlen.

https://www.cnbc.com/2018/11/26/bitcoin-...
Kommentar: ### STOP BUYING CRYPTOS ###

Sell everything! Now!
Kommentar: Miners Revenue

5,5 Mio. USD

In den letzten 24 Stunden haben alle Bitcoin Miner zusammen 5,5 Mio. USD erhalten (Blockreward & Fee). Bezahlt werden muss damit u.a. der verbrauchte Strom, der immer noch so hoch ist wie der tägliche Bedarf von Ländern wie Bangladesch.
https://www.blockchain.com/de/charts/min...
Kommentar: ### STOP BUYING CRYPTOS ###

Sell everything!

Now!

Die US Aktienmärkte stehen ---> möglicherweise vor der nächsten Abwärtswelle. Dies entscheidet sich über das kommende Wochenende. Fallen die US Märkte, wird der Kryptosektor mit in die Tiefe gerissen. Letzte Chance, vorher auszusteigen ist jetzt - fals es zum nächsten downmove in den USA kommens sollte.

Kommentar: IOTA:

Konsolidierungspattern. Nächster Move wird Aufschlag auf oder Richtung Null Linie sein.

Den Dead Cat Bounce danach werden wir kaufen. Standy for Dead Cad Bounce.

Kommentar: XRP vor Anlauf auf die Null Linie

XRP ist eines der besten Beispiele dafür, wie sehr sich eine paralelle Fantasiewelt entwickelt hat - und die immer noch jeden Tag weitererzählt wird. Wie ein Märchen.

Hier auf TV finden sich noch aus der letzten Wochen "Fundamental Analysen" (d.h. keine Tradingideas, die Ausdruck der eigenen Meinung und damit nicht zu kritisieren sind).

In diesen "Fundamental Analysen" wird die Behauptung geäussert, Ripple werde SWIFT ablösen und daher könne XRP nie auf Null fallen.

Die Fakten:

- RIPPLE ist nicht XRP
- Die bislang von Ripple implementierten Systeme basieren (höchstens) auf xCurrent. xCurrent arbeit völlig abgeschottet von XRP, dass auf Exchanges gehandelt wird.
- xRapid lässt sich jeden Tag überwachen. Innerhalb von nur 3 Sekunden hat jeder, der "Fundamentalanalyse" machen will, die Daten:


https://www.cryptocompare.com/coins/xrp/...


Aktueller Tagesumsatz USDMXN: 189.000 USD, double counted

Single Counted werden per heute 94.500 USD XRPUSD getraded. Liebe Leute, so etwas kann man nicht ernst nehmen. RIPPLE hat im Oktober die "Blockchain Revolution" ausgerufen und 3 Micro Unternehmen xRapid hochjubeln lassen - ohne dass eine einzige Zahl zu erwarteten Volumina genannt wurde. Spätestens da hätten überall die Alarmglocken läuten sollen.

Was genau passiert den nun mit RIPPLEs Wunderwaffe xRapid?

Nichts. Nada. Niente.

Die Beta Version läuft, xRapid ist aktiv, und es gibt per heute 94.500 USD Transaktionsvolumen zwischen XRP und MXN. Darin enthalten: Alle Trades der XRP Community & mögliche xRapid Cross Border Payments.

Wir sind immer an Argumenten interessiert, die Fakten wiederlegen, damit wir nichts übersehen. Die Aussage, dass RIPPLE SWIFT ablösen und ersetzen kann sind keine Fakten, sondern Träumereien. RIPPLE selbst hat kein Alleinstellungsmerkmal. Es gibt bislang zumindest 2 vielversprechende Blockchainprojekte, die RIPPLEs XRP und xRapid direkt attackieren und xRapid von der Akzeptanz her weit überlegen sein werden. Beide Projekte wurden hier bereits genannt. Wer diese Fakten haben will, findet sie in den vorgängigen Tradingideas mit Quellenangaben.

Aus der Fundamentalanalyse geht ganz klar hervor, dass RIPPLE in Q3 wieviele neue Kooperationspartner gewinnen konnte?

NULL. Nada. Niente. Niemanden.

XRP wird genau dahin zurückfallen, wo es hergekommen ist: Auf 0,0X USD.

Kommentar: ### STOP BUYING CRYPTOS ###

Sell everything!

Now!

Die US Aktienmärkte stehen ---> möglicherweise vor der nächsten Abwärtswelle. Dies entscheidet sich über das kommende Wochenende. Fallen die US Märkte, wird der Kryptosektor mit in die Tiefe gerissen. Letzte Chance, vorher auszusteigen ist jetzt - falls es zum nächsten downmove in den USA kommen sollte.



Kommentar: Fakten, Fakten, Fakten:

https://omniexplorer.info/address/1KYiKJ...

Bitfinex sammelt USDT wieder ein.
Kommentar: Warnung:

https://medium.com/bitfinex/bitfinex-ann...

Bedeutet?

Ende des Tether "Premiums". BTC wird nach einem kurzen Spike auf den gleichen Kurs fallen, den andere Exchanges auch haben.

Warum ist dies wichtig? Die Daten von BTC werden überwiegend von Bitfinex bezogen, und dementsprechend sind die Charts auch unreal, d.h. BTC wird bis zu 6% zu hoch dargestellt.
Kommentar: Bitcoin

Vernichtendes Medienecho
Bitcoin-Crash: Kryptowährung stürzt brutal ab
https://www.chip.de/news/Bitcoin-Crash-K...

Bedeutet: Selbst in besten Fall, angenommen dieser sollte je kommen, dauert es mindestens 1-2 Jahre, bis der gesamte Overheadsupply abgebaut ist. In diesen zumindest 1-2 Jahren ist jeder Weg nach oben verbaut. Wer Kryptos heute verkauft, kann sein Geld 1-2 Jahre woanders investieren - ohne irgendetwas zu „verpassen“.

Ob da am Ene überhaupt etwas verpasst wird, ist eine Behauptung der FOMO Influencer, die anscheinend 2 Jahre in die Zukunft schauen können, Euch aber bei 6k nicht angekündigt hatten, dass sich Bitcoin im November fast halbieren wird.
Kommentar: Bitfinex lässt Tether anscheinend fallen. Wir prüfen diese Aussage fortlaufend bis sie bestätigt oder widerlegt ist.

Sollte Bitfinex Tether fallen lassen, grüssen wir das DoJ und legen Popcorn und Bier bereit.

Kommentar: Warnung:

Bitfinex sammelt USDT wieder ein. Als nächstes wird Rücktransfer 50 MIo. USDT zur Tether Treasury erfolgen.

https://omniexplorer.info/address/1KYiKJ...
Kommentar: ### STOP BUYING CRYPTOS ###

Sell everything!

Now!

Kommentar: Kohle weg - für immer.

Oder persönlicher Exchange via USB Stick- geht natürlich auch.

https://www.investing.com/news/cryptocur...

Quot erat demonstrandum.
Kommentar: Bedeutet was genau?

Wenn Crypto Pairs de-listet werden, checken HODLer im Hotel California ein. Sie können bis an ihr Lebensende hodlen, aber nie mehr verkaufen.

They can check out anytime - but they can never leave.

Quot erat demonstrandum.
Kommentar: Tether dementiert sich selbst

Quelle: Bitfinexed

Tether upgraded their website.

They no longer say they do professional audits.
They no longer say they do professional verifications (whatever that is).

Now they say... "trust us".
Kommentar: Was bedeuten diese Meldungen?

Das DoJ ermittelt, Bitfinex lässt anscheinend Tether ermitteln und Tether ändert Aussagen, die rechtlich potentiell höchst bedrohlich sind, falls Tether nicht über mindestens 2 Mrd. USD Cash verfügt - wonach es immer mehr aussieht.

Was wird passieren?

Wenn Tehter keine Deposits hat, ist Tether wertlos. Trader können dann nur noch in Panik Bitcoin oder andere Cryptos kaufen. Dadurch erhöht sich das zynische "Premium" vermutlich um hunderte Prozente. Bitcoin geht als "Papierwert" durch die Decke - und anschliessend implodiert der gesamte Kryptosektor.

Warum: Die 20k Bitcoin waren eine Fata Morgana. Oder: Pump & Dump.
Kommentar: .... itfinex lässt anscheinend Tether ----> fallen ... (wir prüfen das noch, daher "anscheinend")
Kommentar: Bitfinex sammelt weiter Tether ein:

https://omniexplorer.info/address/1KYiKJ...

War dieses mal - mit hoher Wahrscheinlichkeit - ein Minusgeschäft, siehe Chart oben.
Kommentar: Hinweis @Leser und Follower:

Tradingview hat entschieden, dass Twitterlinks von Bitfinexed und Lawmaster hier gepostet werden dürfen.
Kommentar: Bitfinexed hat die Änderung bei Tether entweder selbst gesehen und wurde darauf hingewiesen. Bitfinexed ist eine Quelle, die das Rechercheteam regelmässig auf neue Infos prüft.

https://twitter.com/Bitfinexed/status/10...
Kommentar: Bitfinex sammelt weiter fleissig Tether ein: 61,375,570.94078848, plus 20 Mio. an einem Tag.

https://omniexplorer.info/address/1KYiKJ...
Kommentar: IOTA, technically

Bis Monatsende sind es jetzt noch 78 Stunden. Mit jeder Stunde, die IOTA auf den aktuellen Niveaus verbleibt, trübt sich die ---> rein technische Bewertung weiter ein.

Wie sind die Fakten?

Endet IOTA auf den aktuellen Niveaus:

- 50% Kursverlust in einem Monat: Sell
- Monatstief end of the Month: Sell
- Neues Jahrestief, bestätigt durch die montly candel: Sell

Womit kann man allenfalls rechnen? End of the month pump - dann gewinnen Cryptos wie IOTA allenfalls 2-3 Monate mehr Zeit (siehe XRP). Ohne pump: Nächste Halbierung in Dezember und Januar, Ende Q1 2019: ZERO.
(Das sagen nicht wir - sondern Chart und Triangle Formation, d.h. die klassische Chartanalyse. Ups, die gilt ja nicht, wenn es nicht #to the moon geht. Sorry, wie konnten wir das nur vergessen. Kann man ja nicht ernst nehmen, hiess es.

Kommentar: What´s next?

End of the month

Die US Aktienmärkte stehen weiter am Rand der Klippe. Fällt der Dow heruntern, fallen Cryptos mit. Dazu kommt noch, dass die gesamte FOMO-Influencer Industry ihre gesamte Glaubwürdigkeit in der ersten Dezemberwoche verloren hat, sollte BTC unter 3k fallen. Die Prognosen zum Jahresende sind bekannt.

Kommentar: What´s next?

#to the moon failure

Kommentar: Bitmain: Betrug an Kunden

https://cryptovest.com/news/bitmain-face...
Kommentar: Bloomberg

Keine Zustimmung der SEC zu Bitcoin ETFs "anytime soon"

https://www.bloomberg.com/news/articles/...

Quod erat demonstrandum.
Kommentar: SEC wird keine ETF´s zulassen ---> "anytime soon".

Die Jahresend Influencer werden jetzt mit jedem Tag unglaubwürdiger.

Kommentar: XRP Volumina in MXN kollabieren

Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis erste Artikel über xRapid veröffentlicht werden, die aufzeigen, dass es überhaupt keine Cross Borderpayments gibt.

Das Volumen XRPMXN ist aktuell auf nur noch 120.000 USD gefallen (double counted) oder 60.000 USD, single counted. Zur Erinnernung: RIPPLE LABS verbreitet den Mythos, SWIFT verdrängen zu wollen und XRP würde 2019 von "dozens of major banks" genutzt. Aktuell sind nichteinmal die von RIPPLE genannten 3 Micro Firmen in der Lage, anscheinend auch "nur einen Dollar" nach Mexiko zu senden. Die 60.000 USD enthalten alle Trades der Mexikanischen XRP Community. Es liegt auf der Hand, dass es so gut wie keine Cross Border Payments gibt.

Zahlen: MXN XRP 370,367.57 MXN 2,689,125.05 0.03%
Quelle: https://www.cryptocompare.com/coins/xrp/...


Kommentar: Mining Einnahmen

6,2 Mio.

https://www.blockchain.com/de/charts/min...
Kommentar: Bitcoin Pump

Der Chart zeigt, wie leicht Bitcoin mit koordinieren Käufen nach oben geschossen wird. Die 250 USD Kursplus wurden durch gerade einmal 50 Mio. USD Kaufvolumen engineered.

https://data.bitcoinity.org/markets/pric...
Kommentar: Mythos „Institutionals“

Dies ist eine der Stories, mit der seit Mai immer wieder „FOMO“ gehypt wurde:

On Wednesday, Bloomberg reported that Goldman Sachs still is not any closer to offering crypto-related services despite clients’ interests.
https://www.investing.com/news/cryptocur...
Kommentar: RIPPLE debunked

Goldman, Morgan Stanley Go Live With CLS’ IBM-Powered Blockchain
https://www.coindesk.com/goldman-morgan-...
Kommentar: Fakten der letzten 24 Stunden

- Miners Revenues fallen auf nur noch 5-6 Mio. USD pro Tag
- Es wird bis auf weiteres keine ETFs geben
- Major Banks starten ihre eigenen Blockchainprojekte ohne auch nur eine der 2.506 Altcoins zu nutzen
- Erste pairs werden de-listed
- GS hat kein Interesse (mehr) an bisherigen Crypto Currencies
- RIPPLEs xRapid läuft als Beta Version. Es gibt keine nachweisbaren Transaktionsvolumina

Cls. Die gesamte Story der bestehenden Cryptos fällt in sich zusammen. Die Kurse werden auf Null gehen.

Stop buying cryptos. Sell everything. Now.
Kommentar: Vernichtendes Medienecho

Kryptoland ist abgebrannt
Der Wert von Bitcoin und anderen Digitalwährungen sinkt fast täglich. Was läuft hier schief?
https://m.bazonline.ch/articles/5bfdb15c...
Kommentar: Welche Auswirkungen hat der Rückgang der Hashrate?

Kurssturz gefährdet Sicherheit

https://mobil.n-tv.de/wirtschaft/Bitcoin...
Kommentar: Nichts dazugelernt

Der Chart zeigt die Spikes —-> Pump.

https://data.bitcoinity.org/markets/pric...

What’s next? Erst Pump, dann Dump. Der nächste Dump wird Bitcoin auf 2-3k abschiessen.
Kommentar: Genau diese Kursmanipulationen (das gleiche gilt für Dump) schaut sich gerade das DOJ an. Die Spikes zeigen genau, wie koordiniert Bitcoin nach oben wird.
Kommentar: 2.300 von 2505 möglichen Nachweisen, dass Crypto Currencies auf Null fallen können - denn sie sind bereits bei Null:

Kommentar: Just Hodl:

Novogratz Says Cryptos Are Safe, Expects Bitcoin to Rally

Mike Novogratz’s Crypto Trading Desk Lost $136 Million in Nine Months

https://www.bloomberg.com/amp/news/artic...
Kommentar: Just Hodl:

Bitcoin Analysis September 22, 2018 16:59 CET
$10,000 Target: Novogratz Sees Bitcoin Jumping 30% in 2018
https://www.ccn.com/10000-target-novogra...

Aus beiden "News" erklärt sich die "FOMO" Industry - von selbst.
Kommentar: Just Hold:

Novogratz erwartet den Bail out durch "Financial Institutions". Seinen Bail Out. Das steckt dann hinter den "FOMO-Influencern".

Mike Novogratz: Financial Institutions Will Step In And Crypto Market Will Flip Next Year
https://ethereumworldnews.com/mike-novog...
Kommentar: Just Hodl:

Mike Novogratz: “We Are Long on Bitcoin,” But “I Don’t See Us Breaking 10k” This Year
On a Technical level he cited 6.2k USD as an important support for BTC prices and 6.8k USD as an inmediate resistance
https://ethereumworldnews.com/novogratz-...
Kommentar: Das was Novogratz heute zugibt, war vorauszusehen:

Kommentar: Just for Info: Die 136 >Mio. USD Verlust von Novogratz sind datiert auf Q3 2018. Der aktuelle Kurseinbruch ist darin noch nicht enthalten.

Das Geld ist weg - verbrannt. Novogratz bleibt jetzt nur noch seine letzte Hoffnung "Institutionals". Kommen diese nicht, wird auch er verkaufen (müssen). Vermutlich dann das meiste oder alles von dem, was er noch hat.

Bedeutet?

Die richtigen Verkaufswellen kommen erst noch.
Kommentar: Just Hodl



Investment Banking

Bitcoin bull Novogratz forecasts $20k for currency next year
Crypto backer — who has predicted lofty valuations before — says this time he’s serious
https://www.fnlondon.com/articles/bitcoi...

An den letzten 5 Quellen lässt sich die gesamte Story von Novogratz ablesen. Er hat enorme Verluste und Kursziele, die nicht erreicht werden. Novogratz versucht den Markt nach oben zu reden - weil es anscheinend um seine Existenz geht.

Bedeutet?

Werden seine Erwartungen nicht erfüllt, wird er verkaufen (müssen). Und genau diese Verlogenheit der Influencer wird dazuführen, dass Hodler, die das alles glauben, erst aufwachen, wenn Bitcoin bei unter 1k ist. Dann ist es zu spät.
Kommentar: Wie wirkt denn dass nun auf Hodler, die long Cryptos sind?

Mike Novogratz redet den Markt nach oben, da er Verluste hat. Bis heute hat er (wird noch nachgeprüft) ---> anscheinend nirgendwo gesagt, dass er horrende Verluste hat und wie genau seine Prognosen damit im Zusammenhang stehen (conflict of interest).

Wenn es so sein sollte, dass er höhere Bitcoinkurse herbeireden muss, um selbst zu überleben, dann belügt er die Crypto Community. Oder nicht? Mike Novogratz ist nicht der erste.

Wem wollt ihr noch glauben? Wem könnt ihr noch glauben? Wem werden Institutional >Investors noch glauben? Eines ist sicher: Die SEC glaubt niemandem (mehr). In solchen Konstellationen gibt es nur eine einzige Tradingregel: Sell it. Sell Everything.
Kommentar: Angeschmiert,"liebe Freunde":

Kommentar: Bitmex Zwangsliquidationen

2,5 Mrd. USD: Pump & Dump

https://mobile.twitter.com/Bitfinexed/st...
Kommentar: Der Bitcoin-Zerfall stürzt viele Miner in die Krise
https://www.nzz.ch/wirtschaft/bitcoin-de...
Kommentar: Nächster Spike. Pump & Dump

https://data.bitcoinity.org/markets/pric...
Kommentar: Rettungs-Spike fehltgeschlagen.

Triangle, Rising Wegde oder Bear Flag im Downtrend. Nach Spikes ist der Ablauf immer der gleiche: Irgendwann geht es auf neue Lows. Je näher das Jahresende rückt, um so unglaubwürdiger werden die FOMO Influencer. Fällt Bitcoin unter die bisherigen Lows, wird Panic Selling folgen. Warum das so ist wissen die FOMO Trader selbst am besten. Sie spüren es. Egal was sie hier posten, kommentieren oder analysieren.

Kommentar: Reversalpattern, daily

Endet Bitcoin heute unter 4k wird panic selling folgen. Letzte Chance, vorher auszusteigen, „liebe Frunde“.
Kommentar: Binance shuts down Eastern European accounts
https://www.chepicap.com/en/news/5569/bi...
Kommentar: EOS (!)

Technisch angeschlagen, vor dem „Sprung über die Klippe“

Kursziel: Null.

https://www.fxstreet.com/cryptocurrencie...
Kommentar: Bier und Popcorn bereitlegen.

Kommentar: Chartanalyse EOS in drei Worten

Kommentar: Mathe, früher:

"Dreisatz":

Zwei LKW brauchen 8 Tage um einen Sandberg wegzuschaffen. Am vierten Tag wird ein weitere LKW eingesetzt. Wie lange dauert nun das gesamte abtragen des Berges?

Mathe heute:
Wenn die Hashrate an einem Tag um 10% steigt und von der Krpyto Hochglanzpresse 100 von 100 darüber berichten, wieviel berichten dann, wenn die Hashrate um 10% an einem Tag fällt?

Kommentar: Klartext:

Es gibt vorläufig keine ETF´s, die den bail out für Bitcoin Trader bringen sollten.

No Bitcoin ETF Before Important Changes to BTC Markets: SEC Chairman
https://www.ccn.com/no-bitcoin-etf-befor...
Kommentar: KLartext: "Institutional Story" --> debunked!

Es wird keinen Bail Out für Krypto Trader durch "Institutionals" geben. Nach GS hat sich nun die UBS klar positioniert.
https://www.cnbc.com/2018/11/30/i-come-t...
Kommentar: Klartext: Kryptos = Betrug, Scam, Irreführung von HODler

Bitcoin Mining Startup Envion Ordered to Close by Swiss Court
https://news.bitcoin.com/bitcoin-mining-...
Kommentar: Klartext

Kryptos = Betrug, Scam oder Irreführung von Hodlern

My Crypto Mine: Texas beendet Bitcoin-Mining-Scam
https://www.btc-echo.de/my-crypto-mine-t...
Kommentar: Bitcoin Pump

Wie erwähnt langweilt das nur noch. In den nächsten Tagen erfolgt dazu eine Tradingidea. Dort lässt sich dann jeweils der aktuelle Link abrufen, auf dem dann sofort erkennbar ist, wie der jeweilge Pump (oder Dump) abgelaufen ist.

Der Chart zeigt sehr schön, wie ---> aus dem Nichts 6,43k Kaufvolumen in den Markt geschossen wurde.

https://data.bitcoinity.org/markets/pric...
Kommentar: Pump - der nichts ändern wird. Die Spikes repektive pumps erfolgen regelmässig an den Wochenenden, um private Trader im Markt zu halten oder zu Käufen zu animieren. Wie erwähnt langweilt das nur noch. Und "liebe Freunde", dafür setzt sich niemand mehr "extra" an den Compi und posted dazu etwas. Das ist reine Zeitverschwendung. Diese Spikes halten den Downmove nur auf - werden aber das Kursziel 1k bei Bitcoin nicht verhindern. Im Gegenteil.

Kommentar: 2. Spike

https://data.bitcoinity.org/markets/pric...

Reported an DoJ.
Kommentar: Wochenend Pump.

Was hats gebracht?

Nichts. Wie immer.

Kommentar: Fällt jemandem auf, was heute gelaufen ist?

Einigen schon: https://twitter.com/Bitfinexed/status/10...
(Bitfinex Twitterlinks sind bei TV erlaubt)
Kommentar: Quod erat demonstrandum

Diejenigen, die vor kurzem noch 100k (!) ausgerufen haben, rufen jetzt 1k (!) aus:

Kommentar: "Liebe Freunde" - es kommt noch viel besser.

Zitat:

"CryptoManiac101
Dec 1
@ripple10usd, I don't trade Bitcoin"


Klartext, "liebe Freude": Diejenigen, die Woche für Woche auf Tradingview.com Bitcoin hypen und "long" mit ZXY k Kurszielen ---> long ausrufen, machen (selbstverständliche) keine Verluste, da sie nie (!) Bitcoin getraded haben.

Angeschmiert, liebe Freunde.

Quod erat demonstrandum.
Kommentar: "3 Minunten Spike", 12k Bitcoins.

https://data.bitcoinity.org/markets/pric...
Kommentar: "Bitcoin"

Es geht nicht um Blockchain.
Es geht nicht um "Cryptocurrencies".

Es geht um ein gekapertes Asset, dessen Kurse durch Pump & Dump geprinted wurden - und werden.

Kommentar: 24 Stunden Pump & Dump

https://data.bitcoinity.org/markets/pric...
Kommentar: 24 Stunden Pump & Dump bewirken ...

... ein Triangle. Das 24h Tradingvolume ist aktuell auf dem niedrigsten Stand seit 3 Wochen.


Kommentar: Bitcoin Preis wird künstlich überhöht

https://mobile.twitter.com/Bitfinexed/st...
Kommentar: And here we go:

Bitcoin crashed unter 4K, während US Futures senkrecht in die Höhe schiessen.

Der Chart zeigt klar den Unterschied zu „pump“.
http://data.bitcoinity.org/markets/price...
Kommentar: Was passiert gerade?


"2 of the most manipulative bots in crypto are linked to the Huobi wallets below. 168o1 replenishes 1LAnF. The problem is that 168o1 will run out of USDT within approx. 1 week. Huobi has another wallet with 200M USDT. But that is not really so much. Buckle up folks"

Quelle ist bekannt, geprüft und zuverlässig.
Kommentar: Bitcoin, Chart


Kommentar: Bitcoin Chart, ohne FOMO Jahresende

Kommentar: EOS auf dem Weg zur Nullinie

Kommentar: Litcoin

Triangle (!) kurz vor der Null Linie

Kommentar: Recherche Beitrag von https://de.tradingview.com/u/mctP/

Wie sagt man: Ein ‚Bild‘ sagt mehr als tausend Worte -> https://athda.com/alltimehigh
Kommentar: Klartext „liebe Freunde“

Ihr seit alleine. 2/3 des 24h Tradingvolumens wird durch USDT BTC generiert. Die schrumpfende Krytopgemeinde samt bots tradet mit sich selbst.
https://www.cryptocompare.com/coins/btc/...
Kommentar: IOTA

Triangle (!) kurz vor Aufschlag auf der Null Linie

Kommentar: Trader identifizieren „pump“


Zitat:

„“Tread carefully – this pump wasn’t a ‘bullish’ move. The higher we go, the less likely we continue going higher. We’re at the end of a bear market. There is no hope or reason for any bullish moves outside of ranges. Bitcoin is not going to break 6k in the next couple months, period. Very limited upside to playing bull short term.”

https://www.ccn.com/bitcoin-price-falls-...
Kommentar: Technische Analyse

Vernichtendes Ergebnis

Bloody November For Cryptocurrencies: Here Are The 3 Biggest Losers
https://www.investing.com/analysis/blood...
Kommentar: Abgehängt

Alle Aktienfutures gehen aktuell in die „Jahresend FOMO“ Rally über. Kryptos werden vom „Kapital“ nicht mehr beachtet.
Kommentar: Aufpassen, "liebe Freunde"

EOS nimmt Momentum zur Downside auf. Dieses mal geht es ums Überleben.

Kommentar: Aufpassen, "liebe Freunde"

Litecoin nimmt Momentum zur Downside auf. Dieses mal geht es ums Überleben.

Kommentar: Aufgepasst, "liebe Freunde"?

Kommentar: Litecoin - aufgepasst, "liebe Freunde"?

Kommentar: IOTA - auf dem Weg zu rNull Linie

Kommentar: Das Jahresende rückt näher, und die FOMO Influencer verlieren jede Glaubwürdigkeit. Sobald Bitcoin Richtung 2k Momentum aufnimmt, wird Panik ausbrechen. Für Volumen werden die "Tokyo Wales" sorgen, die aktuell noch Bitcoin verkaufen können, um Milliarden ins trockene zu bringen. Nächstes Jahr wird dies nicht mehr möglichsein - so ohne weiteres zumindest.

Kommentar:
Kommentar: Pump & Dump

„Rettungsspike“ verhindert in letzter Minute neuen sell off Richtung 3k

http://data.bitcoinity.org/markets/price...
Kommentar: Bitcoin "Spikes"

- Sorry, liebe Freunde, das langweilt nur noch und kostet einfach nur noch Zeit -

Der Chart zeigt den üblichen Ablauf:

Bitcoin steht vor dem sell off, punktgenau zu einer "runden Uhrzeit" kommen die Käufe, danach Fomo Box, nächster Spike und wieder sell off.

Kommentar: Bitcoin FOMO-BOX

Jeder weiss, wie dies in den letzten Wochen jeweils ausgegangen ist.


Kommentar: Bitcoin Panic Lows kaufen @ 1k

Kommentar: Bitcoin Panic Lows kaufen @ 1k

Kommentar: Statt to the moon: Neue Lows voraus

Kommentar: Erste Exchange ist pleite

Exit Scam oder Hackerangriff - es gibt viel zu rätseln (in den kommenden Wochen).
https://m.investing.com/news/cryptocurre...
Kommentar: Erstes Stable Coin ist offline

Andreessen Horowitz-Backed Stablecoin Basis Is Shutting Down
The startup is reportedly returning what's left of its $133 million ICO to investors.
https://sludgefeed.com/basis-stablecoin-...

Ähnliche Ideen

Wie sagt man: Ein ‚Bild‘ sagt mehr als tausend Worte -> https://athda.com/alltimehigh
Antworten
@mctP, genau, jeder kann die Verluste sehen nur die Anhänger nennen das normal. Ohne Worte....
Antworten
SwissView MikeStar2017
@MikeStar2017, just hodl.
+2 Antworten
mctP SwissView
@SwissView, dazu fällt mir ein: ‚rate mal wo der bitcoin steht‘ 😃
+1 Antworten
@mctP, abgetaucht.
Antworten
Sehr gut Dargestellt.

Ich lese die Komentare der Gegner... ich Frage mich weshalb niemand etwas zu diesen Pump Spikes erwähnt.
Anscheinend ist das normal. Niemand zweifelt diese Pumps an. Nach denen kauften einfach gerade ein paar gleichzeitig ca. 6.5k BTCs ein. Ausgelöst durch ihre Stops oder Bots.. alles normal. ??? Er liegt ja gerade am Support... und wartet auf den Durchbruch nach oben, den 4.5k... dann 5k und ab dann Bullrun auf 8k bis 24 Dez.

So die allgemene Verbreitung der Situation. Aktuell werden alle schwachen aus dem Markt gespühlt (auch die Aussage von Hosp) danach steigt BTC wieder an. Den BTC ist die Zukunft. Das digitale Gold. Dabei Spielt der Stromverbrauch keine Rolle, da es sich um Gold handelt und mit dem Lightning Netzwerk habe sich das sowiso erledigt. BTC kommt wieder wie der Phönix aus der Asche, was er schon mehr als ehm 30 oder sogar 300 mal tat..

Ich weiss nicht was ich dazu sagen soll. Ausser das BTC ein reines Abzockerinstrument ist und es bis jetzt jedes mal 300 mal funktioniert hat. 300 mal liesen sich alle abzoken. Aber nein anscheinend nicht, denn jedes mal gibts ein noch höheres massiveres ATH. Demanch wird das neue ATH bei min 150k liegen das bis ende 2019 ........ fals nicht eintreffend bis 2020.

In 10 Jahren sieht jeder den BTC weit über 500k daher sei die Situation jetzt irrelevant.

Aber eines bin da ch dmit denen Einig, vermutlich wird er nicht auf null Fallen... eher so 1k oder bis 100 usd... aber egal wohin der dort fällt, ein rest wird immer im coin bleiben und den Kurs hin und her schleudern um sich gegenseitig abzuzocken. Die einen Gewinnen mehrere hundert Prozent die andere verlieren das gleiche.

Ich glaube aber nicht, das BTC in den nächsten steb 2 Jahre. wieder einen Mainstreambullrun auf 20k hinlegen wird.

Aber ja wenn alles in Vergessenheit geriet kann das wieder funktionieren, und wenn man dann jetzt kauft, hat man grosse Gewinne. Und wenn nicht, wird man einfach abgezockt.

+3 Antworten
SwissView MikeStar2017
@MikeStar2017, wer Bitcoin als "Digitales Gold" darstellt trifft genau folgende analytische Aussage: Sell it. Wer sich die Charts von Gold ansieht erkennt sofort, dass damit kein Geld zu verdienen ist. Kann man Gold mit Bitcoin vergleichen? Kann man nicht.


Gold hat in der Bevölkerung seit tausenden von Jahren einen festen Stellenwert. Den hat Bitcoin mitlerweile auch: Als gescheiterte Anlageform, die niemand mehr ernst nimmt - mit der Ausnahme der immer mehr schrumpfenden Krypto Community.
+1 Antworten
Starlight2000 SwissView
@SwissView, genau so ist es. Nur wollen das die Anhänger nicht hören.
Antworten
SwissView Starlight2000
@Starlight2000, Gold ist eine Krisenwährung. Kommt es zu einer politischen, wirtschaftlichen oder Umweltkatastrophe, kann man für Gold mehr oder weniger alles kaufen.

Ohne Stromversorgung oder unterbrochenen Internetverbindungen kann man für Bitcoin kaufen:

Nichts. Nada. Niente.
Antworten
Nette Analyse - bisschen zuviel Weltuntergangsszenario und Aluhut für mich.

Rein von ihrer Struktur läuft die Korrektur (bzw. der "Weg zu null") aber 1:1 identisch wie in 2013(?) als es von 1,2k auf 175 ging.

Im Nachhinein wird man wie immer schlauer sein - solltest du tatsächlich Recht haben schon mal "Hut ab" an dieser Stelle
+2 Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden