SwissView
Long

Warnung vor Flashcrash an den US Aktienmärkten

TVC:VIX   Volatilitätsindex S&P 500
Death Cross Pattern

SPX:
50d ma / 100d ma: Pattern ist bestätigt
50d ma / 200d ma: Pattern ist bestätigt
Doppeltop Formation bestätigt, Kursziel 2,1k

DJIA
50d ma / 100d ma: Pattern ist bestätigt
50d ma / 200d ma: Pattern am 19.12.2018 bestätigt
Doppletop Formation bestätigt, Kursziel 20 k


Chartsignale:
China, A 50
Bruch der Major Supportzone
China hat in den letzten 6 Monaten alle Anläufe stoppen können, das Chinas Aktienmärkte in den freien Fall übergehen. In dieser Nacht scheitert China.

VIX:
Heute wird break der 25 erfolgen, mit schnellem Anstieg Richtung 40 --> Flash Crash, Sell Off oder Jahresendcrash.

Fundamentaler Hintergrund: Riskaversion, Fondsmanger versuchen vor dem Jahreswechsel noch Aktien zu verkaufen, die sonst am 31.12. als "Verlustposition" ausgewiesen werden müssten.



Hinweis: Eigene Positionierungen

Shortbias / Positionen seit 19. September 2018, gehebelt oder reverse ETF´s
- DAX
- SPX
- DJIA
- NDX
- Aktienmärkte Asien

Countertrend Hedge/Long

VIX: Long
Kommentar: Facts & figures laden durch click auf den Chart.

Kommentar: Warnsignale für die US Aktienmärkte gibt es seit Ende Juli

Kommentar: 2. Warnung am 7. September 2018

Kommentar: 3. Warnung vom 10. Oktober 2018

Kommentar: Folgewarnungen, US Aktienmärkte fallen bereits:

Kommentar:
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar: Fundamental,

SPX long trade mit beständigen Warnungen vor dem was folgen wird:

Kommentar: Closing des Longbias, seit Dezember 2016


Kommentar: Longbias seit November 2016, mit kurzen roll overs oder short positonen

Kommentar: Longbias DAX vor der US Wahl 2016

Kommentar: Longbias Europa, 7. Dezember 2016

Kommentar: Der übergeordnete Longbias bleibt vorläufig erhalten. Longpositionen sind geclosed zwischen Juli und September 2018 in Erwartung eines Major Downtrendes, der über eine normale Korrektur hinausgeht.

Die Erwartung sind: Wiederaufnahme der Uptrends nach harter Korrektur.
Kommentar: Aktuelle updates & Chartanalyse erfolgen laufend, allerdings nicht mehr auf Tradingview.com
Kommentar: Letzte Major Fundamental Analyse zum Dow Jones Index, einschliesslich US Wahl & Crash

Prognose: Letzter Aufwärtsimpuls bis Oktober, danach Crash.

Facts & Figures via click auf Chart.
Kommentar: Kurseinbrüche in Asien

https://www.cnbc.com/2018/12/20/asia-mar...
Kommentar: Alan Greenspan rät Anlegern: "Run vor Cover"

https://www.cnbc.com/2018/12/18/alan-gre...
Kommentar: 7000 Mrd. USD vernichtet. 2018 ist das schlimmste Jahr seit der Finanzkrise für die Finanzmärkte

https://m.investing.com/news/economy-new...
Kommentar: VIX @ 27

Set up für Spike in Richtung 40, d.h. Flash Crash.
Kommentar: VIX @ 28,4

30 wurde erreicht. Set up für 40 ist intakt. US Aktienmärkte stehen weiter am Rand des sell offs oder flash crashs.

Kommentar: ### Warnung vor Flashcrash, heute '###

Chinas Aktienmärkte stürzen ab.


Kommentar: Trump beendet das Jahr 2018 mit Chaos

https://www.investing.com/news/politics-...
Kommentar: ### Warnung vor Flash Crash an den Aktienmärkten ###

Stocks - Dow Ends Brutal Week Deeply in Red Amid Government Shutdown Fears
https://www.investing.com/news/stock-mar...
Kommentar: ### Warnung vor Flash Crash an den Aktienmärkten ###

Kommentar: US Hedgefonds muss schliessen

https://www.investing.com/news/stock-mar...
Kommentar: VIX mit unübersehbarem Warnsignal

Kommentar: VIX weekly mit unübersehbarem Warnsignal

Kommentar: Kursrückgängexwerden sich fortsetzen

https://www.cnbc.com/2018/12/22/trump-re...
Kommentar: Flash Crash in den USA

VIX steigt auf 34. Kursziel von 40 wird kommen.


Aktienmärkte in Asien sind in dieser Woche offen und anfällig für Kurseinbrüche.

Kommentar: ### Warnung vor weiteren Kurseinbrüchen ###

Alle Kursziele dieser Tradingidea werden erreicht werden. Der VIX wird auf 40 und draüber steigen, der DJIA wird kurzzeitig unter 20k fallen, der SPX in den Bereich von 2,1k.

Vermulich war es noch nie in der Geschichte der Finanzmärkte erforderlich, an einem Heiligabend vor Crashs an den US Aktienmärkten zu warnen.
Kommentar: ### Warnung vor Flash Crash an den US Aktienmärkten ###

Kommentar: Schlicht und einfach

Dumm.

Trump versteht diese Welt nicht.

https://mobile.twitter.com/Nouriel/statu...
Kommentar: Kurseinbrüche dieser Art über Weihnachten hat es seit der grossen Depression von 1930 noch nie gegeben.


Stock Angst Snowballs as Japan's Nikkei 225 Enters Bear Marke
https://www.investing.com/news/stock-mar...
Trade ist aktiv: VIX @ 36,1, Kursziel fast erreicht.
Kommentar: Nikkei fällt um 5%

https://www.cnbc.com/2018/12/25/asia-mar...
Kommentar: China versucht immer wieder durch Käufe den Kurseinbruch der Aktienmärkte zu verhindern. Der Chart zeigt das Ergebnis:

Die sell offs wurden imer wieder reversed. Zumindest 8x hat China einen Crash der Aktienmärkte verhindern können. Zum Jahresende werden überall auf diesem Globus Fondsmanager noch versuchen, Kapital abzuziehen, d.h. Aktien zu verkaufen. China wird jetzt möglicherweise scheitern, den senkrechten Absturz ein weiteres mal zu verhindern.

China Stocks Pare Drop in Afternoon as State Funds Seen Buying

https://www.investing.com/news/stock-mar...

Kommentar: Weitere facts & figures via click auf den Chart:

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Kursziel wurde fast erreicht, close @35.

US Aktienmärkte starten Bearmarket Rallye.
https://www.cnbc.com/2018/12/26/us-futur...
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Kursziel wurde fast erreicht, close @ 35.

News dazu:

"Fed's Powell is ‘100%’ safe, Trump adviser Hassett says"
https://www.bondbuyer.com/articles/feds-...

US-Aktienmärkte waren vor dieser Meldung nach Eröffnungsspike wieder auf dem Weg senkrecht nach unten.

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: VIX long Target "40", Trade closed @35 nach Powell Meldung. DJIA & SPX waren vor der Meldung auf dem Weg zu neuen Lows, d.h. der VIX wäre von 36 auf über 40 angestiegen.

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Kursziel fast erreicht.

US Aktienmärkte mit dem höchsten post Xmas Anstieg seit 45 Jahren. Am 24. Dezember war es der grösste Kurseinbruch seit 1930. Saldiert 1.700 Punkte im Dow. Dieses Jahr Weihnachten den Compi abzuschalten wäre dann die falsche Entscheidung gewesen. Es lag in der Luft, dass es crashed - und der crash wurde in der letzten Minute reversed, d.h. verhindert, durch die Powell Meldung.

Dow rallies 1,000 points, logging its biggest single-day point gain ever
https://www.cnbc.com/2018/12/26/us-futur...
Trade ist aktiv: VIX Long re Open @ 25,9

Warnung vor Kursverlusten in Asien aufgrund neuer negativer Konjunkturdaten.
Trade wurde manuell geschlossen: Closed @ 27,9. Downsidemomentum aus Asien wurde in Europa teilweise reversed.
Kommentar:
Kommentar: "Hang Over" nach negativen Daten aus Asien.

Momentum wurde in Europa teilweise reversed.

"Global stocks nurse New Year hangover as China data disappoint"
https://www.investing.com/news/stock-mar...
Trade wurde manuell geschlossen: VIX fällt auf 24

Bearmarket Ralley dürfte noch etwas weiterlaufen.

Trade ist aktiv: VIX @ 24,8: Trade re open.

### Warnung vor Flashcrash ###
Kommentar: Gelingt es nicht, den laufenden Kursverfall an den US Aktienmärkten zu stoppen, ist das nächste Kursziel für den VIX bei ca 50.

Dies entspricht einem möglichen Kurseinbruch von 1.500 bis 2.000 Punkten beim DJIA. Ein Spike in den Bereich 50 Plus hält erfahrungsgemäss nicht lange, d.h. die einzige positive Nachricht wird dann sein, dass auf einen Kurseinbruch erneut ein Jahrhundert Tagesgewinn des DJIA folgen wird.
Kommentar: Risiko Brexit-Abstimmung ab 14. Januar

Background: Most Tory members would choose no deal over May's Brexit plan
Survey also finds that in two-option poll, 76% would choose no deal over remain
https://www.theguardian.com/politics/201...
Trade wurde manuell geschlossen: Nachtrag:

Closed @24.

Bias von short auf Bearmarket Rally gedreht seit Ende Handel in Asien.

(Updates zeitnaher via „Homepage“).
Kommentar: Der VIX Longbias (short SPX) wurde am 4. Januar vor Eröffnung der Europäischen Märkte zurückgenommen (long SPX). Der Chart zeigt, dass diese Entscheidung richtig war. Der SPX hat seit dem 130 Punkte zugelegt. Aktuell steht eine Neubewertung an, d.h. VIX long könnte allenfalls wieder eröffnet werden.

Updates auf unserer homepage.

Kommentar: Neubewertung pendent:

Die US Futures sind heute Nacht an wichtigen Schlüsselmarken. Einschätzung im Tagesverlauf.

VIX down: Neues Buysignal Aktienmärkte
VIX up: Sell Signal

Kommentar: Steigendes Risiko

Bei der Risikoabwägung für den heutigen Handelstag besteht im Moment die Gefahr eines Anstiegs der Rückschlagsgefahr. Es ist allerdings noch zu früh für eine definitive Entscheidung.

Aktuelle Lageeinschätzung, ohne underlying trades. Änderungen je nach Tagesverlauf der US Märkte.

Kommentar: Bias für 8.11.: VIX short.
Kommentar: VIX fällt auf 20. Technisch anfällig für Reversal Long, analog Rückschlag an den US Aktienmärkten möglich. Technisch interessanter Tag heute.

Trade ist aktiv: VIX fällt unter 20, kann kein weiteres Momentum aufbauen.

Ausblick reversed zu long. VIX long re open @ 20,4.


Kommentar: Just left a meeting with Chuck and Nancy, a total waste of time. I asked what is going to happen in 30 days if I quickly open things up, are you going to approve Border Security which includes a Wall or Steel Barrier? Nancy said, NO. I said bye-bye, nothing else works!
12:34 - 9. Jan. 2019

https://twitter.com/realDonaldTrump/stat...
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Trade closed 18,1

VIX kann auch zur upside kein Momentum aufbauen. VIX sollte noch kurzfristig weiter fallen. Die vergleichsweise hohen Cboe intraday put call ratios der letzten Tage sollten die US-Aktienmärkte noch für einige Tage gegen Kursrückgänge absichern (ex "major events"). Der Bias für die US Aktienmärkte wurde vorbörslich zurück auf long gedreht. Der VIX war zu diesem Zeitpunkt bei 19.

Kommentar: Risiko Impeachment bleibt

https://www.marketwatch.com/story/trump-...
Trade ist aktiv: VIX Long reopen @ 19,6

US Aktienmärkte haben kurzfirstiges upsidemomentum ausgeschöpft. Kurzfirstiger Trend ist down. Die Einstufung ist unklar. Der neue downmove ist entweder Countertrend in neuem Aufwärtsimpuls oder die Fortsetzung des Major Downtrendes.

Kursziele können deshalb derzeit nicht definiert werden.

Kommentar: ### Warnung vor Flashcrash an den US- und Europäischen Aktienmärkten ###

US cancels trade planning meeting with China, source says
https://www.cnbc.com/2019/01/22/us-cance...
Trade ist aktiv: ### Warnung vor Flashcrash an den US- und Europäischen Aktienmärkten ###

Trade wurde manuell geschlossen: Trade closed @ 18,6

US Märkte entwickeln kein Downsidemomentum. Bemerkenswerte relative Stärke. Die Korrektur der letzten Tage ist oder war damit möglicherweise nur ein Minor / Countertrend down, d.h. Der Major Trend scheint „up“ zu sein.
Trade wurde manuell geschlossen: Es gibt kein Downsidemomentum an den US Aktienmärkten. Die Kurzzeitige Korrektur in den USA war ein Countertrend in einem völlig intakten Aufwärtsimpuls.

Die Charts führen in diesem Fall etwas „in die Irre“.
Trade wurde manuell geschlossen: Es gibt kein Downsidemomentum an den US Aktienmärkten. Die kurzzeitige Korrektur in den USA war ein Countertrend in einem völlig intakten Aufwärtsimpuls.

Die Charts ---> der US Aktienindices führen in diesem Fall etwas „in die Irre“.

Kommentar: Es gibt kein Downsidemomentum an den US-Aktienmärkten. Die kurzzeitige Korrektur in den USA war ein Countertrend in einem völlig intakten Aufwärtsimpuls.

Die Charts ---> der US Aktienindices führen in diesem Fall etwas „in die Irre“.

Kommentar: Rekordmonat Januar 2019

Die US Aktienmärkte könnten den Monat Januar mit dem höchsten Monatsgewinn seit 2015 abschliessen. Enden die US Aktienindizes heute im Plus, wäre dies der beste Januar seit 30 Jahren, d.h. seit 1989.

Gemäss der "Januar Regel" werden die US Aktinmärkte mit hoher Wahrscheinlichkeit das Jahr 2019 dann im Plus beenden.
Trade wurde manuell geschlossen: Trade closed @ 18,6

Der Chart zeigt, wo die VIX Longposition geclosed wurde. Es gibt kein Downsidemomentum und wir wissen auch, woran dies liegt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit liegen auch hier die Charttechnischen Analysen komplett falsch, technische Analysen, die supply & demand berücksichtigen dagegen richtig.

Kommentar: US Aktienindizes mit stärkstem Januar seit 30 Jahren (!)

S&P 500 rises on strong earnings, closing out the best January since 1987
https://www.cnbc.com/2019/01/31/stock-ma...
Kommentar: VIX deutet an, dass die US Indizes wieder auf neue ATH´s steigen können
Falls dies so eintreten wird, kennen wir den Grund dafür. Wir wollen hier allerdings erst abwarten, ob das Ereignis auch genau so eintritt.

Kommentar: XLM

Kommentar: Warnung: VIX fällt weiter

Erfahrene Trader wie Sven Henrich (Northman Trader) oder Thomas Bulskowski haben aktuell massive Probleme, dem Upsidemomentum an den US Aktienmärkten zu folgen.

Charttechnische Analyse führt bei den US Indizes ---> komplett in die Irre. Technische Analysen, die die money flow / supply & demand mit einbeziehen sind derzeit klar long (NAAIM Exposure Index). Wir traden die US Aktienmärkte short/long je nach Signal. Aktuell folgen wir den US Aktienmärkte bis in die letzten Punkte hinein auf der Longseite und haben seit dem Wechsel auf kurzfristige Trades am 19. September 2018 nie gegen den Markt getradet.

Kommentar: VIX fällt auf 15,8.

Kommentar: VIX fällt weiter auf 15,4

Kommentar: VIX @15,1

US Aktienmärkte werden diese Woche höher enden. Dies wird die 7. Woche in Folge sein, in der die US Aktienmärkte zuglegen können.

Trade ist aktiv: Den positiven Ausblick nehmen wir zurück und ändern den Bias auf short (VIX Long) @16,9

Kommentar: VIX: Trend bleibt vorläufig long

Trade wurde manuell geschlossen: Stocks - Dow Sneaks a Winning Week Despite Trade War Fears

https://www.investing.com/news/stock-mar...
Trade wurde manuell geschlossen: VIX @ 15,1

Trade closed am 08. Februar @16,4

Trade talk hopes and shutdown deal buoy global stocks
https://www.investing.com/news/stock-mar...

Kommentar: VIX föllt auf 14,7

Weiter oben steht der Hinweis, dass wir recht genau verstehen, was an den US-Aktienmärkten gerade passiert. Ein US Anchor hat dies gestern, am 19. Februar bestätigt. Die Pfeile in den Charts zeigen, dass es möglich war, dem Markt sehr genau zu folgen. Das Ziel für die US-Aktienmärkte nach den Dezember lows sind demzufolge neue All Time highs.

Kommentar: VIX fällt auf 14,2

SPX > 2.790: Neue ATH´s für die US Aktienmärkte

Kommentar: VIX fällt auf 14,0.

SPX steigt auf 2.796 an. Kursziel US Aktienmärkte: Neue ATH´s

Kommentar: VIX fällt auf 13,9

SPX steigt auf 2.790. Break über 2.790 --> higher high. Kursziel, falls Break erfolgt: Neue ATH´s. Die Charttechnik wird ausgehebelt durch Fundamentals (siehe Warren Buffet). Update dazu erfolgt falls break über Dezember Highs erfolgen sollte.

Kommentar: VIX fällt um 6,57% auf 13,5%

SPX steigt auf neues Higher High. Für die US Aktienmärkte ist damit der Weg frei in Richtung der bisherigen All Time Highs. Der VIX deutet mit dem heutigen Kurseinbruch um 6,57% ebenfalls in diese Richtung.

Kommentar: Der Kursanstieg der US Aktienmärkte ist fundamental bezogen auf supply & demand vollkommen gerechtfertigt und wird sich fortsetzen. Es spielt dabei keine Rolle ob die Makroökonomischen Daten steigende Aktienkurse unterstützen oder nicht. Herausragende Trader wie Sven Henrich (Northman Trader) machen aktuell die exakt die gleichen Fehler wie 2016.

Dow logs longest weekly win streak since 1995 on optimism over trade talks
https://www.marketwatch.com/story/stock-...
Kommentar: VIX @ 13,6

Stocks - S&P Closes Above 2,800 for First Time Since November

https://www.investing.com/news/stock-mar...
Kommentar: Debunked: Mythos „Chartanalyse“

Sven Henrich ist einer der renommiertesten Chartanalysten überhaupt. Aktuell wiederholt er seine Fehler von 2016 und „argumentiert“ gegen die steigenden US-Aktienmärkte. Chartanalyse (allein) ist keine vollständige„technische“ Analyse. Sven Henrich übersieht 2 wesentliche Kernpunkte, die diese Jahrhundert-Rally erst möglich machen. Beide Punkte haben wir weiter oben erwähnt. Am Ende dieses Aufwärtstrendes folgt ein recap, in dem wir den Mechanismus darlegen. Da wir DAX und SPX traden machen wir dazu keine zeitnahen Updates.

https://www.cnbc.com/amp/2019/03/01/thes...
Kommentar: Debunked: Mythos Kursprognosen durch "Chartanalyse"

Chartanalyse ist der Versuch mit dem Blick in den Rückspiegel bei abgeklebten Front und Seitenscheiben vorwärts mit einem Auto zu fahren. Solange dies bei niedriger Geschwindigkeit auf mehr oder weniger "bekannten" Strassen erfolgt, ist dies teilweise durchaus möglich.

Die US-Aktienmärkte steigen derzeit mit dem höchsten Momentum seit mehr als 30 Jahren, d.h. stärker, als 95 bis 99% aller Trader dies als Erfahrungswert überhaupt kennen. Der Grund dafür ist recht einfach:

Supply & Demand

Die Voraussage respektive Abschätzung des Supply & Demands ist der Kernpunkt jeder technischen Analyse. Viele Trader sind der Auffassung, dass "Chartanalyse" (alleine) eine "technische" Analyse darstellt.

Genau das ist eben nicht der Fall. Selbst anerkannte und sehr erfahrene Trader wie Sven Henrich fahren aktuell mit ihren Chartprognosen vor die Wand, weil sie Supply & Demand nicht in ihre Überlegungen miteinbeziehen.

Der VIX hat viel seiner Aussagekraft verloren. Etwas davon ist allerdings übrig geblieben und genau das deutet jetzt neue ATH´s für die US Aktienmärkte an.

Kommentar: VIX fällt auf Jahrestief, US Aktienmärkte auf dem Weg zu neuen All Time Highs.

Ähnliche Ideen

mal schauen ob der vix noch dreht jetzt damit wir weiter long bleiben können
Antworten
SwissView Pfiffglitza
@Pfiffglitza,

A/D ratios & Volumen lassen derzeit keine Trendbestimmung zu. Wir wissen nicht ob der aktuelle Impuls zur Downside ein Minor Trend ist oder ob der Bearmarket seit Dienstag wieder der dominierende Trend ist.
Antworten
@SwissView, Okay vielen Dank ... müssen halt schauen ob das Volumen abnimmt wenn es weiter hoch läuft . Und dann könnten wir uns short in den Indezs gehen oder long im vix . Wünsche ihn weiterhin viel erfolg . Ihr erbringt großartige Leistung dadurch kann man viel lernen .
Antworten
SwissView Pfiffglitza
@Pfiffglitza, der Downtrend war nur eine Minor Korrektur, die darüberhinaus sehr schwach war. Die US Aktienmärkte sind - anscheinend - in einem neuen Bullmarket (!).
Antworten
@SwissView, ja so sehe ich das auch bin auch wieder long eingestellt es gibt keine sell signale mfg
Antworten
SwissView Pfiffglitza
@Pfiffglitza, downtrend am Donnerstag war anscheinend auch wieder nur Minor Korrektur.
Antworten
SwissView Pfiffglitza
@Pfiffglitza, SPY bildet neues higher high. Kursziel: ATH.
Antworten
Hallo,

jetzt mal was von mir außerhalb des crypto marktes.

Irrer spike gestern beim Dow nach oben und zack schon wieder auf dem sinkenden Ast. Ich sehe heute noch weitere massive Verluste, ebenso beim Dax.

Könnte morgen - ohne irgendwelche PUMPNEWS - ein ganz schwarzer letzter JahresFreitag werden.

Die 10.000 er Marke beim Dax kommt jetzt bereits immer näher.

Anbei hier meine TA aus Juni 2018. Schon dort gab es massive Hinweise auf einen sich andeutenden Crash. In den letzten Wochen haben insgesamt 3 klare Signale den jetzt gestarteten und - meines Erachtens - in 2019 und 2020 weiterlaufenden Crash, bestätigt.

1. Durchbruch des (kleineren) pinken ansteigenden Channels nach unten, incl. Retest der unteren Linie und weiterer Abfall Anfang September.

2. Ausbruch des ansteigenden schwarzen Channels nach unten (!!!) und parallel (!!!)

3. Ausbruch des großen ansteigenden türkisen Channels ebenfalls nach unten, an gleicher Position, wie der Ausbruch des schwarzen (2) Channels. Sehr deutliche Bear signale

Ziele sind an den grünen Linien eingezeichnet.

Chart:



Beste Grüße, Sascha
Antworten
SwissView Lilalisa
@Lilalisa, Jahrestief zum 30.12. hatten wir ursprünglich auch erwartet. Der Spike gestern in den USA wird durch einige Indikatoren unterstützt. Es könnte sein, dass da noch etwas nachkommt.
Antworten
Lilalisa SwissView
@SwissView, hallo,

also beim Dax könnte eventuell Richtung "oben" nochmal ein Retest z.B. an meinem schwarzen Channel ( Unterlinie ) auftreten. Dies wäre dann morgen ein Kick nach oben auf ca. 10.750. Das wären 350 Pkt.

Somit technisch absolut möglich. Danke für den Hinweis.

Beste Grüße
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden