SwissView
Long

Wochenend Pump & Dump läuft gerade an. Kursziel 10k

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Wochenend Pump & Dump läuft gerade an. Kursziel 10k


Vor wenigen Minuten gab es einen wirklich heftigen intraday day spike über 500 US-Dollar, der vermutlich eine Vielzahl von SL Orders getriggert hat. Die Gründe sind unklar. Interessant wird dann sein, was sich darüber an Informationen finden lässt. Das Ziel des laufenden Wochenend "Pumps" dürfte klar sein. Die weekly candle muss so weit wie möglich gefillt werden um ein sell signal zu verhindern.



Bislang war die "Kurspflege" erfolgreich, d.h. es ist noch nicht der Zeitpunkt gekommen, auf "Dump" zu traden. Sollten sich die immer häufiger zu sehenden Indizien eines Tages bestätigen, kann BTC             binnen Stunden bis zu 90% des Wertes verlieren. Wer bei BTC             mitspielen will, sollte daher nur mit Spielgeld im Markt sein, dass komplet abgeschrieben werden kann. D.h. allerdings auch, dass BTC             nicht über Brokerplattformen gehebelt werden sollte.
Trade ist aktiv: BTC @ 9,3k: In den USA ist es kurz vor 6.00 Uhr am Morgen und es spricht einiges dafür, dass die Kurse nach dem Einbruch in der Nacht (aus US Sicht) wieder auf Kurs gebracht werden (sollen).

Kommentar: BTC @ 9,3k: Ziel - von wem auch immer - dürfte es sein, Montag zur US Handelseröffnung BTC über 10k zu "präsentieren" um weitere Käufter anzulocken.

Kommentar: BTC @ 9.4k: Charts zeigen ungewöhnlich für ein "Wochenende" ungewöhnlich hohe swings. Die daily candles zeigen worum es geht: sell signal verhindern, BTC über 10k bringen um buy orders zu triggern.






Trade ist aktiv: News: Bitcoin’s Near Term Fortunes: “Inflows of Big Money,” New Indices Emerge
https://news.bitcoin.com/cryptos-near-term-fortunes-inflows-of-big-money-new-indices-emerge/
Trade ist aktiv: BTC @ 9,4k

Kommentar: BTC @ 8,4k. Handelsvolumen liegt aktuell bei 290 Mio. USD pro Stunde.

Kommentar: Korrektur: BTC am Nachmittag @ 9,4k, nicht 8,4k.
Kommentar: BTC @ 9.330 - Stopp Loss: BTC sollte heute (29.04.2018) dem eingzeichneten Pfad folgen, damit end of the day mit Kursen um 10k die weekly candle gefillt ist und BTC weekly kein Kaufsignal triggert.

Trade ist aktiv: BTC @ 9.330: Idealerweise schliesst BTC die Woche mit Kursen um 9,6k oder höher. Das Chartpattern (drei grüne Kerzen weekly in Folge) triggert dann die Algos. Dieses Pattern https://marketrealist.com/2014/12/three-black-crows-three-white-soldiers-candlestick-pattern wird bei 9,6k grösstenteils erfüllt:

Three White Soldiers candlestick pattern

The Three White Soldiers candlestick pattern is also a reversal pattern. It forms at the bottom of a downtrend. The pattern has three candles. All three of the candles are long and bullish. The candles are almost the same length. The open of each candle is above the open of the previous candle.

During the bottom of a downtrend, the market participants anticipate a change in trend due to psychological or fundamental reasons. They tend to buy the stocks. This buying activity forms the Three White Soldiers pattern. When three candles are seen in an uptrend, it suggests the stock trend will make higher highs.

These patterns are used for trend identification. The Three White Soldiers pattern can be used as an entry point. The Three Black Crows pattern can be used as an exit point. It’s advisable to use a combination of patterns and indicators to determine your trading strategy.

Trade ist aktiv: SL: Falls zum Wochenschlusskurs BTC unter 9,3 absehbar enden wird erfolgt das closing manuell im Verlaufe des Sonntags. Die Erwartung ist weiterhin, dass via "pump" die Kurse in Richtung 10k bewegt werden und Algos und Trader BTC weiter hochkaufen werden.

Trade ist aktiv: BTC @ 9,5k. „Wochenend Pump“ läuft.
Trade ist aktiv: BTC @ 9,5k

Trade ist aktiv:
Kommentar: BTC @ 9.300 nach 300 USD Rutsch auf 9,2k - Kurse werden zu US Handelszeiten nach oben "gepflegt":

Trade wurde manuell geschlossen: Trade Closed @ 9,3k. Risiko zu hoch.
Kommentar: BTC @ 9,4k: Spike zum Handelsstart der US Futures in Asien. Chancen für die Longseite steigen.

Kommentar: BTC @ 9,4k: Candle stick pattern bullish

Kommentar: BTC @ 9,1k: End of the day 9,4k. Chartmuster wurde bullish gefillt. Sofort danach sell off.
Kommentar: Fällt BTC auf oder unter 8,9k: reversal pattern, sell signal daily

Kommentar: Fällt BTC bis end of the week unter den Eröffnungskurs der Vorwoche wird aus dem Kaufsignal des candlestick patterns ein sell signal:

Kommentar: BTC @ 9,3k: Sell signal daily deutet sich an


BTC intraday


BTC d


BTC w
Trade ist aktiv: BTC @ 9,2k: Auf "pump" folgt "dump"

Trade wurde manuell geschlossen: Recap:

Trade opened @ 9.250
Trade closed @ 9.300
-------------------------
...... net gain 50 USD


Trade wurde abgebrochen, da das Risiko zu hoch war und die 10k vorläufig nicht erreichbar scheinen.

Diese trading idea wird ersetzt durch BTC 8,7k short:

(bitte Chart anklicken um facts & figures zu laden)
Ich bin flat gegangen. BTC für mich im Moment schwer vorherzusagen. Meiner Meinung nach Tendenz down.
Antworten
SwissView sandro78870285
Antworten
SwissView sandro78870285
@sandro78870285, Trend ist down. Weekly candle wurde aufgefüllt, danach kamen sofort die sell orders. Wieder ein kleines Indiz mehr für Pump & Dump.

Antworten
Lässt du den Trade noch laufen? Wir waren schon unter 9.3 und schaffen es heute sicher nicht mehr positiv zu schließen oder?
Antworten
SwissView sandro78870285
@sandro78870285, Trade Closed @ 9,3k gerade jetzt.
Antworten
Ich bin mir nicht sicher, ob sie sich da nicht zu sehr auf etwas versteifen. Möglich wäre die Verschwörungstheorie, möglich wäre aber auch, das niemand den Preis manipuliert und es sich zur zeit einfach so verhält...
Antworten
@pale81, in der Tradingidea von gestern gab es dazu von meiner Seite einen Hinweis:

https://steemit.com/cryptocurrency/@endpoint/crypto-whales-and-how-they-manipulate-the-price

VT´s dieser Art einzuschätzen ist recht schwierig. Der Kursverlauf deutet wie seit einiger Zeit beschrieben schon arg auf pump & dump hin.

Antworten
pale81 SwissView
@SwissView, das habe ich gestern gelesen, war interessant, aber riecht für mich auch leicht nach "inszenierter Mondlandung".

Ich kenne auch die Story um Spoofy usw., aber um einen Markt mit knapp 160 Milliarden Marktkapitalisation zu manipulieren, bräuchte es doch Unmengen an Kapital das gar nicht so stark auf einzelne verteilt ist (ausser Satoshi würde selbst mit spielen),oder nicht?

Daher finde ich auch die Geschichte mit Mt.Gox und deren Preiseinwirkung durch ihre Rückverkäufe völlig unrealistisch (viel zu kleiner Prozentsatz, um Einfluss zu haben).

Das der Kurs immer am Wochenende hoch geht, halte ich bei einem 24h Markt für "relativ normal", da die Käufer nicht unter der Woche auf die Bank warten müssen, sondern traden können, wenn sie am meisten Zeit dafür haben.

Wir werden sehen, vielleicht haben sie recht, vielleicht ist ein Pump&Dump irgendwie möglich, vielleicht ist es aber auch nur der normale aktuelle BTC Preisverlauf, mit seltsamen marktuntypischen Verhalten.
Antworten
@pale81, ich persönlich bin offen für alle 3 der möglichen Varianten.
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden