Nachbörsliche Aktien, die am meisten an Wert verloren haben — US-Aktienmarkt

Mit dem Ertönen der Schlussglocke beginnt der nachbörsliche Handel, bei dem die Aktien nicht so liquide sind und die Spanne zwischen Geld- und Briefkursen größer ist. Sehen Sie sich die nachbörslichen Daten in der nachstehenden Tabelle an — Sie werden feststellen, dass der nachbörsliche Handel zwar risikoreicher ist, es Ihnen aber ermöglicht, zu handeln, während alle anderen ruhen, was Ihnen einen Timing-Vorteil verschafft.

Mehr laden