KarstenKagels

S&P 500: Erholung nach Test am GD20

KarstenKagels Aktualisiert   
CBOE:SPX   S&P 500 INDEX
Analyse beim Kurs des S&P 500 Index von 4.126 Punkten

In der vergangenen Woche hat sich der Kursverlauf schwächer präsentiert und am Ende die Marke von 4.100 Punkten wieder abgegeben.

Mit Hilfe des GD20 kann sich der S&P am heutigen Montag die nahe Unterstützung jedoch zurückerobern. Das Hoch aus dem August des Vorjahres (4.325) bleibt damit als Kursziel im Fokus.

Widerstand: 4.325 | 4.637
Unterstützung: 4.100 | 3.905 | 3.810
SMA20: 4.059 SMA50: 3.970

Kurze Rückschau zur Standortbestimmung:

Im Dezember des vergangenen Jahres hat sich die letzte Aufwärtsdynamik im Bereich von 4.100 Punkten erschöpft. Das Tief aus Mai 2022 konnte vorerst stützen und der Kurs im Januar des neuen Jahres 2023 die gleitenden Durchschnitte zurückgewinnen. In der Folge hat sich der S&P behauptet und den Widerstand am Hoch aus Dezember erodieren können, woraufhin ein neues Zwischenhoch bei 4.195 erreicht wurde.
Kommentar:

Widerstand: 4.100 | 4.325 | 4.637
Unterstützung: 3.905 | 3.810
SMA20: 4.092 SMA50: 3.977

In der laufenden Woche konnte sich der S&P die nahe Unterstützung um 4.100 lediglich kurzfristig zurückerobern. Am heutigen Freitag gibt der Kurs mit einem Down-Gap den GD20 wieder ab und setzt den Bereich um 4.000 Punkte erneut unter Druck.

► Werde Mitglied im Kagels Trading Club:

kt.kagels-trading.de/ktc-optin

► Indikatoren für TradingView

kt.kagels-trading.de/indikatoren

► Trading Signale testen:

kt.kagels-trading.de/trading-signale
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.