WallStreetIntelligence

Long-Lösung: Risk-on & USD-Schwäche

Long
FX:AUDUSD   Australischer Dollar/U.S. Dollar
Technisch
Wir blicken hier auf den AUD/USD in H4. Seit Anfang September 2021 hat das Paar ausschließlich fallende Hochs (LHs) in H4 gebildet. Durch den Ausbruch in SPX & Co, welcher letzte Nacht begonnen hat, erhalten Risikowährungen - wie AUD - Auftrieb.

Bei einem anhaltenden risk-on Sentiment sollte auch der USD schwächer werden. Einen AUD/USD-SPX Korrelationchart findet Ihr in den Kommentaren dieser Idee.

NFP auf dem Radar
Am Freitag um 14:30 Uhr steht der monatliche US NFP Report auf der Agenda. Dieser hat das Potenzial USD stark zu beeinflussen. Sollte AUD/USD also ausbrechen ist es klug eine mögliche Longposition vor dem NFP zu schließen bzw. Profite im Plus abzusichern.

Sollten wir eine sehr schwache NFP-Zahl erhalten, würde dies den USD schwächen und AUD/USD auftrieb geben. Eine sehr starke NFP-Zahl würde mit hoher Wahrscheinlichkeit das Gegenteil bewirken.

LIVE NFP Coverage hier auf Tradingview

Schaut gerne auch morgen im LIVE Coverage der US NFP Zahlen hier auf Tradingview rein:

https://de.tradingview.com/streams/BmAhg...


Viel Erfolg, liebe Tradingview Community und sichert Euch für den morgigen NFP ab.

Euer Meikel & Team WSI

*Keine Empfehlung, keine Haftung

Kommentar: Hier der oben beschriebene Korrelationschart:
Kerzen = AUD/USD, Orange = SPX500. Ihr seht hier, wie nahe AUD/USD am S&P500 läuft. Fazit: Risk-on = AUD/USD Long, Risk-off = AUD/USD short

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Wir sind im Ziel. Schöner Trade, Tradingview-ler! Weitere Setups folgen zeitnah hier auf Tradingview:

Ex Wall Street Trader aus New York
18 Jahre Tradingerfahrung

Live Trading, Signale & Analysen: https://wallstreet-intelligence.com/signale/

Gratis Telegram Gruppe: https://t.me/therealwallstreetinsider

Disclaimer:
https://de.tradingview.com/disclaimer