KarstenKagels

Gold Chartanalyse: Korrekturstimmung

Long
COMEX:GC1!   Gold Futures
Analyse beim Stand des Gold-Futures von $1.929

Trend des Tagescharts: Aufwärts/Seitwärts

Kurze Einordnung im Rückblick

Im großen Bild bleiben die Anzeichen, dass sich der Aufwärtstrend über das Allzeithoch bei $2.089,2 fortsetzen könnte, erhalten. Das Tief der Korrekturbewegung wurde Anfang März 2021 bei $1.673 erreicht. Hier liegt die stärkste Unterstützungszone.

Die eindrucksvolle Aufwärtsbewegung vom Januartief bei $1.780 an ein neues lokales Hoch bei $2.078 wurde in der vergangenen Woche weiter korrigiert. Das Vorjahreshoch hat nachgegeben, am Ende konnte der Bereich um $1.900 die Talfahrt stützen.

Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung?

Der Kurs hat sich in der Korrekturbewegung am letzten markanten Hoch aus Juni 2021 stützen können. Hier wäre eine mögliche Basis für die nächste Aufwärtsbewegung.

Der SMA20 könnte dieser Ambition entgegenstehen, womit auch eine Konsolidierung über der Schlüsselmarke um $1.900 wahrscheinlich ist. Die Chance auf einen Bruch darunter liegt in der aktuellen Situation bei 40%.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.