BINANCE:ETHUSDTPERP   Ethereum / TetherUS PERPETUAL FUTURES
Die Vwaps sind mit der Distributionskurve des VolumeProfils ein weiteres Instrument das ins Repertoire gehört. Da ich mit Btc schon genug mit VPs mache, hab ich mir gedacht ich mach ne Ether Vwap Series, damit wir auch hier gemeinsam coole Dinge entdecken können und hoffentlich werden.

Es handelt sich beim Vwap um den volumengewichteten Durchschnittspreis. Was diesen so wertvoll und wichtig macht ist, dass er sehr häufig genutzt wird um große Mengen an Orders in den Markt zu führen.
Außerdem ist der Durchschnitt auch sonst überall eine ziemlich wichtige Sache. Wir wissen idR was uns durchschnittlich pro Monat die Benzin, Strom, Essen etc. kosten. Die Allgegenwärtigkeit des Durchschnitts kann man nicht leugnen.
>Und genau verbinden wir die Brücke zur Value Area des VPs.
Die Value Area die man auch weekly/monthly/quarterly etc. nutzen kann und sollte, gibt einen groben Überblick wo der aktuelle Wertbereich des Instruments liegt. Je höher der Zeit Horizont, desto größer die Teilnehmer und der Einfluss. Diese Value Areas sind große Zonen, dort kann hart rotiert und auktioniert werden. Auf diesem Chart ist dies als Developing ValueArea sichtbar gemacht, damit man den Unterschied sehr deutlich erkennen kann.

Der Vwap gibt uns mehr Präzision und ist sehr leicht und objektiv zu betrachten. Alles oberhalb ist teuer, alles unterhalb ist günstig.
Der Vwap (je nachdem welchen Timeframe man betrachtet) ist der aktuelle beste Preis.

Wenn man im Falle des Charts hier einen mittleren Anlagehorizont etc. hat und man nicht ewig warten möchte, bis der gewünschte niedrige Preis auf dem Plan steht, macht es Sinn, zumindest unterhalb des nächsten Vwaps zu kaufen. So kauft man in einem Downmove, unterhalb des Durchschnittpreises. Klingt logisch und sinnvoll.

Bei Ether können wir schön erkennen, wie schnell hier immer aufgekauft wurde. Größere Moves, zu größeren Vwaps, müssen schon mit ordentlich Feuerpower initiiert werden. Insiderhandel, Syndicate, Fonds etc. sind hier die Marionettenspieler mit der nötigen "Überzeugungskraft".

Wie auch immer, der Vwap ist ein dynamischer Wert, der sich fortlaufend verändert. Idealerweise will man ja immer günstiger kaufen als der Durchschnitt. An diesem Chart sehen wir sehr deutlich, dass jede Chance hierfür genutzt wurde.

Zufälligerweise haben wir nach dem ETH Launch nochmal einen großen Downmove gehabt, der genau am Yearly Vwap aufgekauft wurde. Klar, denn hier sitzt großes Interesse der großen Teilnehmer.

Auf dem Chart ist nur der Weekly / Monthly / Yearly aufgeführt. Was man dabei beachten ist allerdings von wo der Vwap in dem jeweiligen Timeframe beginnt. Der Yearly Vwap hat hier am 01.01.21 seinen Startpunkt. Idealerweise würde man hier evtl. noch ein paar weitere Monate der Vergangenheit mit einbeziehen. Doch als grobes Bild genügt uns das für diesen Fall. Beim Monthly und Weekly ist es auch bissel doof, wenn man eine andere Zeitzone nutzt und den Tages oder Wochenbeginn nicht dort haben möchte, wo in diesem Falle das TV Skript es setzt.
Man kann aber auch mit verankerten Vwaps (ebenfalls enthalten in den Zeichentools) arbeiten. Ich wollte es mir leicht machen, möchte aber dennoch den Hinweis darauf geben.

Hier im Chart geht es nur darum, zu erkennen, welche Teilnehmer an welchem Move involviert sind. Wie auch bei den Timeframes der Candles, haben auch beim Vwap die höheren Zeit Horizonte mehr Gewicht.

Unten im Chart hab ich Markierungen gemacht wie oft, bzw. welcher Vwap aufgekauft wurde. Generell ist es immer das zu tun, was diese 3 Teilnehmer machen.

Bin mal gespannt wann sich hier der große Longterm Player mal wieder zeigt. Der nächste Dip zum großen Vwap ist eine geniale Gelegenheit um langfristig einen guten Einstieg zu bekommen. Ich denke wenn, dann passiert es relativ schnell, denn die Chance zum Schleuderpreis einzukaufen hält meist nicht lange. Wenn der Preis hier in den nächsten Wochen und Monaten stark ansteigt, dann verändert sich natürlich auch der Yearly Vwap bzw. steigt mit.

Ich finde auch den Rhythmus der Tradeanzahl der jeweiligen VwapEntries passt sehr gut ins Bild. Sieht sehr realistisch, logisch und plausibel aus.

Das solls für heute gewesen sein. Würde mich freuen wenn es dem ein oder der anderen geholfen hat. Im nächsten Beitrag bauen wir hierauf auf, quasi das selbe wie bei der Btc Series.



No Expert / No Advice - please be kind. I just have some Tales of Time, Price and Mind

I don't sell anything but am thankful if you buy me a coffee
https://www.buymeacoffee.com/vapeundtrade