Consyder

Wochenrückblick/Wochenvorschau - Korrektur?

SP:SPX   S&P 500 Index
Wochenrückblick & Wochenvorschau

Überblick
In der Übersicht sind folgende Assets/Regionen von links nach rechts vertreten:
Dollar Index , S&P 500 (USA), DAX (DE), Hangseng (China), Gold , BTC .
Die Charts sind als Wochenchart dargestellt, somit präsentiert die letzte ersichtliche Kerze die letzte Woche.

Der Dollar ist weiter eingebrochen und somit hatten die Indizes weiter Luft nach oben. Dennoch konnte man beim S&P 500 und beim DAX bereits eine Schwäche im Aufwärtstrend feststellen.
Der DAX konnte zwar die letzten 3 Wochen positiv schließen, jedoch waren die Aufwärtsbewegungen eher schon Seitwärtsbewegungen als eindeutige Ausbrüche nach oben. Der SPX konnte zwar noch stärkere Aufwärtstrends verzeichnen, jedoch verlieren diese auch schon an Stärke.

Gold konnte auch wieder stark vom fallenden Dollar profitieren. Der BTC konnte leicht steigen, derzeit verzeichnete er aber noch keine aussagekräftige Bewegung.

Dollar Index
Der Dollar Index sieht vorerst so aus, als würde er den orange markierten Bereich als nächstes anstreben und somit noch immer weiter fallen. Wenn wir den orangen Bereich erreicht haben, sollte sich der Dollar wieder erholen.

S&P 500
Wenn der Dollar nun noch den orangen Bereich antestet, werden auch die Indizes nochmal steigen können bzw. wir erwarten uns eher Seitwärtsbewegungen oder einen letzten Ausbruch nach oben. Danach, wenn der Dollar beim orangen Bereich einen Boden bilden sollte bzw. zumindest eine Erholung sehen wird, werden die Indizes vermutlich nochmal abrutschen, ob wir dann einen kompletten Absturz sehen, oder nur eine kleinere Korrektur der Indizes ist vorerst noch nicht abschätzbar. Aufgrund der Schwäche der Indizes, gehen wir jedoch mindestens von einer eindeutigen Korrektur aus.

DAX
Der DAX sieht ähnlich aus wie der SPX , nur dass bereits die letzten Wochen kein wirklicher Aufwärtstrend mehr zu erkennen war. Hier gehen wir davon aus, dass wir ausgenommen von einem kleinen letzten Pump, in den nächsten Wochen einen eindeutigen Abwärtstrend sehen werden.

Ökonomische Indikatoren
Die ökonomischen Daten sind vorerst neutral.

Ergebnisse von ökonomischen Indikatoren sind diese Woche relevant:
Montag: Einzelhandel Verkauf (DE), Factory Orders (USA)
Dienstag: Factory Orders (DE)
Mittwoch: BIP Wachstum (EU)
Freitag: Inflation Rate (China), PPI (China), PPI (USA),

Weitere Vorgehensweise
Wir erwarten nun eine weitere Korrektur, daher halten wir die Füße still und warten auf attraktive Einstiegspreise.
Wir halten euch am Laufenden!

Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag und einen erfolgreichen Start in die Woche!