tradingguideonline

DXY – Verschnaufpause im Süden noch nicht vom Tisch

TVC:DXY   US-Dollar Währungsindex
Hallo zusammen,

die Verschnaufpause im Süden ist noch nicht beendet! Der DXY hat zwar eine satte Aufwärtsbewegung hingelegt, aber das war nur eine Aufwärtskorrektur, sodass wir jetzt mit weitaus tieferen Kursen rechnen können. Ich gehe davon aus, dass wir auf etwa 92 fallen werden.

Wir sind inmitten einer komplexen abc-Korrekturstruktur. Der letzte Anstieg war lediglich die Welle b von b, sodass wir jetzt eine gute Chance haben, dass nun die Welle c von b folgt.

Klar, es kann durchaus sein, dass der Dollar Richtung Mond startet, allein das kann ich mir aber nicht recht vorstellen.

Viele Grüße und viel Erfolg
tgo
Kommentar: Es scheint, als wolle der Dollar noch etwas nach oben. Das könnte aber auch täuschen. Müssen wir im Auge behalten...
Kommentar: EUR/USD hat im Gegenzug eine Punktlandung an einem markanten Level hingelegt, bei welchem davon auszugehen war, dass er dort erst mal abprallt (1.1459)...
tgo
FED Sitzung wird es zeigen
Antworten
scheint anzuziehen
Antworten
@AlterFalter,
Das ist jetzt eben die Frage... (siehe bitte oben)...
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden