Jens_Klatt

Bären-Prankenhieb unter 15.500 – DAX unter 15.000 am Freitag?

OANDA:DE30EUR   Germany 30
Am Donnerstag war es schlussendlich so weit: der DAX brach aus seiner Range unter die 15.500er Marke.

Aber anders als in den vergangenen Tagen scheint der Prankenhieb der Bären am Donnerstag heftiger und nachhaltiger zu sein als jener der vergangenen Handelstage. Wie im Morning Meeting erwähnt, überrascht mich der Bruch unter die 15.500er Marke dahingehend, als dass der Kursverlauf am Mittwochabend eher eine Attacke aufs Allzeithoch in den Wochenschluss erwarten ließ.

Aber bereits jetzt zeichnet sich am Terminmarkt und hier im VIX , dem Volatilitätsindex auf den S&P500 auch Ungemach für den US-amerikanischen Aktienmarkt ab: der VIX notiert bereits zurück über 20 Punkten und in Ergänzung mit dem überdehnt anmutenden Modus im S&P500 scheint eine Korrektur zumindest bis in Gefilde um 4.220/230 Punkte durchaus realistisch.

Ausgehend von der jüngsten relativen Schwäche im DAX scheint somit eine Attacke auf die 15.300er Region bereits am Donnerstag denkbar, ein Rutsch unter diesen Bereich macht in den Wochenschluss meiner Einschätzung nach sogar eine Attacke auf die 15.000er Marke denkbar, Zielbereich zwischen 14.800 und 14.950 Punkten.

Den Zahn ziehen würde meiner Einschätzung nach nur ein Tagesschluss oberhalb von 15.500 Punkten, den ich ausgehend von der derzeitigen Price Action aber als eher unwahrscheinlich erachte.

Kommentare