JKTrder

Vergleich: Bitcoin Preisentwicklung nach dem Halving...

Long
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Diese Idee zeigt den aktuellen Bitcoin Kurs in Relation zu dem Preisverlauf des Bitcoins nach den Halving 2012 und 2016. Zu dem habe ich den langfristigen Aufwärtstrendkanal eingezeichnet, der die wichtigsten Support und Widerstand Levels zeigt.
Die Chartdarstellung auf Wochenbasis habe ich auf logarithmischer Skala abgebildet, somit lässt sich die Preisentwicklung nach den vergangenen Halving 2012 und 2016 prozentual gesehen optimal mit der aktuellen Preisentwicklung vergleichen.

Momentan bewegen wir uns, !prozentual gesehen!, fast genau auf dem Durchschnitt der beiden vergangen "Halving-Linien". Auch die gerade erst überwundene Trendkanallinie hält bis jetzt als Support.

Anhand von diesem Chart lässt sich meiner Meinung nach ein guter Überblick erhalten, wo der Bitcoin aus langfristiger Perspektive aktuell steht und wo mögliche Tops dieses Halving-Zyklus liegen könnten. Wichtig ist es sich jetzt schon einen Plan zu überlegen, an welcher Stelle man den Markt verlassen möchte oder ob man bereit ist durch die nächste Bärenmarkt-Phase zu HODL´n...

Hier sollte jeder sich seine eigene Meinung bilden!

Hier nur kurz meine eigene Einschätzung:
Mein persönliches minimales Ziel von diesem Halving-Zyklus liegt bei ca. 100.000 USD.
Spätestens bei ca. 250.000 - 300.000 USD rechne ich mit einem Top.
Des weiteren deutet die Gegenüberstellung der Preisentwicklungen darauf hin, dass Bitcoin langfristig gesehen immer noch günstig ist. Meiner Meinung nach ist es gut möglich, dass wir Preise unterhalb von 50.000 USD in Zukunft nicht mehr sehen werden.
Gefährlich ist zu dem der Satz "This time is different"! Es ist sicher nicht "dumm" zu einem gegebenen Zeitpunkt (zwischen 100.000 USD und 300.000 USD) eine Teilposition zu verkaufen um erfahrungsgemäß zu einem niedrigeren Preis in der 2. Hälfte des Halving-Zyklus (Ende 2022) wieder einzusteigen (Vgl. mit vergangenen Zyklen). Das ist nur meine Meinung!

Ich werde in Zukunft immer wieder Updates zu dieser Idee posten. Wenn ihr keins verpassen wollt, würde ich mich über ein Like und ein Follow sehr freuen!

Wo liegt euer Ziel in diesem Halving-Zyklus? Wie sieht eure Strategie aus? und wie geht es danach weiter? Lasst gerne einen Kommentar da. Würde mich über eure Einschätzung hierzu sehr freuen...

Wünsche euch noch eine schöne Restwoche!


Andere BTC Ideen:

Kommentare

Mein persönliches Ziel liegt zwischen 250k und 300k. Ich bin gespannt :)
+2 Antworten
200.000 USD
+1 Antworten
Danke für die ausführliche Einschätzung. Mein Plan ist es bei 100.000 50% TP zu nehmen und den weiteren Verlauf zu beobachten. Sollte BTC auf 200k steigen werde ich nochmal 50% entnehmen den Rest lass ich weiterlaufen mit nachgefühlten SL. dann hoffe ich auf günstigen Wiedereinstieg 😎
Antworten
stimme dem zu,.. tatsächlich hat die Indien Thematik eine neue Dimension erreicht,. offenbar können bestimmte Leute die Medien immer wieder einheizen, damit sie günstig an BTC heran kommen. Die Funding rate ist stark zurück gegangen und es wurden gleichzeitig große Mengen an BTC an die Börse Gemini transferiert, der Verkaufsdruck kam von dort. Mehr als suspekt,.. ich denke ein Großinvestor wolle eine große Menge BTC aber nicht zu 60.000,..
jetzt heißt es wieder Unterstützung bei 54.000 .. payroll (haha,) in den USA,.. und ja klar Indien ist ne ente,.. Paypal gibt weiter den Handel frei für BTC in der Welt und de Adaption ist weiter voll im Gange. Wer BTC handeln will muss auch das underlying asset besitzen.
Bei Gold hat man schön gesehen, was es heißt, wenn etfs ihr Backup auf den Markt werfen. Maximal FUD,.. schöner Einstieg,.. just by the way.

ich glaube aber, dass es jetzt bis über die 71.000 geht,. oder 72400.
aber es wird noch eine Phase kommen,.. da werden alle gefoltert,. ich rechne damit nach den 74.000--
gucken,..
Antworten
usefulToucan65286 pensioneastside
@pensioneastside, interessante Einblicke
Antworten
Ich denke, dass ihr alle zu euphorisch seid. Mein Top liegt vorerst bei 99.000 € Danach Konso9lidierung und mal sehen, was so in der Welt passiert. Ist ja zZ alles im Umbruch.
Antworten
b1no1d ihmalec
@ihmalec, liegt es wirklich daran, dass alle zu euphorisch sind, oder daran, dass du der Einzige bist, der in Euro rechnet? ;)
Deine 99k€ sind ja schon 20% über dem Minimalziel in der Idee und auch andere sprechen teils von TP bei 100k, also run 85k€.

Crypto rechnet man auch nicht ein Euro, das ergibt überhaupt keinen Sinn. Hättest du gesagt 99k$, ok - dann könnte man als Begründung anführen, dass der Widerstand der glatten 100k einfach nicht gebrochen wird. Aber was soll bei 99k€ sein? Das sind aktuell ca. 117k$ - das macht irgendwie keinen Sinn, wieso ausgerechnet da ein Top sein sollte, denn der Europreis interessiert wirklich niemanden. Und "wenn" die 100k$ durchbrochen werden, kann man denk ich getrost mit nem euphorischen Anstieg deutlich über deine 117k$ rechnen, bis es dann richtig knallt. Also jetzt rein psychologisch betrachtet, Charttechnik mal außen vor.
Antworten
denke das das erste Ziel ca. ende März - April bei ca. 85-95k liegt und danach gehts entweder Steil ab auf die 60k wo er sich wieder auffängt oder er noch weiter dropt. Was aber auch sein könnt ist das er durch die 95k einfach durchschießt und dann würde ich auf ca. 150k bis Mitte oder Ende des Jahres tippen
Antworten
Denke, diesen Zyklus wird das Top ca. bei 230.000 liegen.
Boden im anschließenden Bärenmarkt bei ca. 40k.
Antworten
Hallo danke für deine tollen Analysen nochmal und das du diese hier teilst. Ich denke wir landen irgendwo bei 160k - 220k
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden