JKTrder

BTC; Gute Übersicht des langfristigen Bullenmarktes seit 2013

Long
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Gezeigt ist der logarithmische Chart, der die Preisentwicklung des Bitcoin seit 2013 abbildet. Man erkennt sofort, dass sich der BTC-Kurs seitdem in einem stabilen Aufwärtstrend befindet.
Zu sehen ist, dass Bitcoin kürzlich auf einen aufwärts verlaufenden Widerstand traf, der zunächst noch nicht überwunden werden konnte.
Der nächste starke (längerfristige) Support befindet sich momentan bei knapp unter 25.000 USD.
Desweiteren bildete die 20 Wochen Linie im Bullenmarkt 2017 eine wichtige Unterstützung. Diese liegt zum aktuellen Zeitpunkt knapp unter 20.000 USD. Hier wäre dann die nächste "große" Unterstützungszone. Darunter wird es meiner Meinung nach nicht mehr gehen aus Chart-technischer Sicht.

Ein Blick auf den letzten Bullenmarkt zeigt, dass Rücksetzer von knapp über 40% keine Seltenheit waren. Somit sollte man Ruhe bewahren und solche Korrekturen als Nachkauf-Chance sehen. Ich rechne langfristig mit einem Bruch nach oben aus dem Trendkanal. Langfristig gesehen ist es also noch lange nicht zu spät, um von der wachsenden Popularität und Adaption von Bitcoin /Blockchain zu profitieren. Mit einem Kauf würde ich jedoch noch kurz abwarten und auf Preise unterhalb der 30.000 USD Marke zu setzen. Denn allem Anschein nach ist die Korrektur nicht beendet, sollte Bitcoin aus dem in der vorherigen Idee gezeigten Aufwärtstrend nach unten ausbrechen:
siehe

Zusammengefasst: Aus langfristiger Perspektiv geht der Bullenmarkt gerade erst los. Ein Kauf auf aktuellem Niveau ist also durchaus vertretbar, jedoch muss man starke Nerven und Geduld mitbringen, wenn es auch mal weiter bergab geht. Kurz und Mittelfristig gilt es den Trendkanal (in der oben verlinkten Idee zu sehen) zu beobachten. Kommt es zu einem Bruch der unteren Trendkanallinie sind Preise von unter 25.000 USD realistisch.

Hoffe dieser Chart kann dem einen oder anderen weiterhelfen einen Überblick über die gesamte Situation zu erlangen.

Regelmäßige Updates werden kommen. Falls ihr keins verpassen wollt, einfach folgen.
Vielen Dank fürs Durchlesen!

Kommentare

Sehr gute Analyse!
100coins
Antworten
Tolle Analyse, ich denke wir fahren wie 2017/2018 noch auf 2 kleinere Korrekturen, da ergeben sich bestimmt gute Einstiegsschancen.
+1 Antworten
Super Analyse, Respekt. Frage, wie hast du diese Linien hinbekommen?
Antworten
JKTrder Benson_KL
@Benson_KL vielen Dank. Für diese „Trendkanäle“ benutze ich das Trendlinien-Tool und versuche zunächst einmal die unterste Unterstützungslinie möglichst sinnvoll einzuzeichnen. Jetzt einfach nur noch STRG+C/ STRG+V und automatisch wird eine, meistens ohne weitere Anpassung nötige, passende parallele Trendlinie eingezeichnet. Weiter dann diese neue Linie kopieren und einfügen, usw... Meistens muss man die Linien noch leicht nach oben bzw. unten verschieben, bei dieser Idee musste ich jedoch nichts anpassen. Ich habe also nur die unterste Linie manuell einzeichnen müssen. Die weiteren Linie dann einfach durch kopieren der jeweiligen unteren Linie hinzugefügt
Antworten
Benson_KL JKTrder
@JKTrder, vielen Dank für diese Erklärung, das weiß ich zu schätzen.
Antworten
Danke für die anschauliche Darstellung . Super!
Antworten
Vielen Dank für euer Feedback :)
Antworten
Sehr gute Analyse und schön aufgearbeitet, danke!
Antworten
Danke :)
Antworten
Wow! Wunderschön zum lesen und anschauen, danke dir 👍👍👍
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden