Beschreibung

Der chinesische Aktienmarkt besteht aus zwei Börsen, wovon eine die Shenzhen Stock Exchange (SZSE) ist, die gleichzeitig eine der größten in Asien ist. Sie wurde 1990 gegründet und hat Ihren Hauptsitz in Shenzhen, einer Großstadt und dem Finanzzentrum im Süden Chinas. Die Börse steht unter der Aufsicht der China Securities Regulatory Commission (CSRC) und kooperiert im Rahmen von Memorandums of Understanding mit vielen großen internationalen Börsen. Die SZSE listet 1.870 Aktiengesellschaften und hat eine Marktkapitalisierung von 3,2 Billionen US-Dollar. Sie beherbergt auch Investmentfonds und festverzinsliche Produkte.

Darunter befinden sich bekannte und aktiv gehandelte Unternehmen wie die Ping An Bank, Vanke, TCL Corporation, Weichai Power und die Suning Commerce Group. Die SZSE besitzt und verwaltet verschiedene Arten von Indizes, wie z.B. Sektorindizes, thematische Indizes, Composite-Indizes, strategische Indizes und Skalenindizes. Der Flaggschiff-Index ist der SZSE Component Index, welcher die Performance der größten und liquidesten Aktien von Unternehmen mit Sitz auf dem chinesischen Festland repräsentiert. Die Anzahl der Komponenten ist auf 500 festgelegt, und die Zusammensetzung dieses umfassenden Benchmark-Index wird halbjährlich überprüft.

Nachrichten

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Shows So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Hilfe Center Einen Freund empfehlen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden