Global-Investa

Gold vor Bodenbildung?

FX_IDC:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Die Bullen sammeln Kraft

In unserer Analyse vom 14. November sind wir von einem Reaktionshoch (16. November) mit Gegenimpuls bis um den 27. November ausgegangen. Entgegen der Meinung einiger Marktteilnehmer kam es direkt nach dem Hoch vom 16. November zu einer dynamischen Abwärtsreaktion, welche das seit August bestehende Unterstützungsniveau durchbrochen, sowie das zuvor veröffentlichte Kursziel von 1.800 USD exakt getroffen hat.
Der Kurs erschöpfte sich daraufhin, was durch erste Shorteindeckungen zu einem Aufatmen des Goldpreises führte.

Folgt der Goldpreis ( XAU/USD ) weiterhin so Bilderbuchhaft unseren Analysen, kommt es am 27. November (+/-) zu einem Bewegungstief, was zu einem Gegenimpuls (LONG) bis um den 04. Dezember führen sollte.
Ein Kursanstieg innerhalb einer Minimalkorrektur beträgt aktuell ca. 1.838 USD.

Ein Auszug vergangener Wendetermine:

- Gold Tief 27.11., Toleranz ? Tage
- Gold Hoch 16.11., Toleranz 0 Tage
- Gold Tief 12.11., Toleranz 3 Tage
- Gold Hoch 05 .11., Toleranz 2 Tage
- Gold Tief 28.09., Toleranz 0 Tage

(Unsere Wendetermine haben eine durchschnittliche Toleranz von 3 Tagen. In 82 % der Fälle sind es lediglich 2 Tage.)

Hinweis:
Innerhalb unserer Swing Trading Strategie kommen drei spezielle Analysemethoden zum Einsatz. In diesem Artikel wurden lediglich Teilaspekte publiziert und stellen weder ein vollständiges Handelssystem noch eine Anlageberatung oder Kaufempfehlung dar.

Kommentare

wir sind darunter gefallen
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden