ICT_Legacy

đŸ„‚Warum der DAX Rekordhochs feiert!

PEPPERSTONE:GER40   German 40 Index
Es gibt mehr Kauftdruck – also mehr KĂ€ufer als VerkĂ€ufer – ist leider der grĂ¶ĂŸte Blödsinn den man oft hört, wenn es sich um steigende Kurse handelt. Auf jeden KĂ€ufer kommt immer auch ein VerkĂ€ufer. Dank mal kurz darĂŒber nach, anders ist es gar nicht möglich! Aber warum schießt der DAX dann immer weiter nach oben?
Erstens machen DAX-Unternehmen ĂŒber 80 Prozent ihrer UmsĂ€tze im Ausland. Deshalb ist die deutsche Wirtschaft fĂŒr den Kurs weniger entscheidend als man denkt. Aber es gibt noch andere Faktoren.


Eine weitere Möglichkeit könnte darin bestehen, dass große Institutionen in Europa zugreifen, da die Bewertung der Unternehmen hier gĂŒnstiger ist als in den USA. Vor allem aber befindet sich jetzt jede Shortposition jetzt im Minus. Beim ersten sogenannten „Widerstand“ ist aus Sicht der LeerverkĂ€ufer ein Durchmarsch bis zum Allzeithoch und darĂŒber hinaus sehr schmerzhaft und letztendlich mĂŒssen sie, wenn der Druck zu groß wird, ihre Short-Positionen mit Verlust zurĂŒckkaufen – DAS ERZEUGT LIQUIDITÄT IM MARKT!
Gerade zum Jahresende mĂŒssen auch Fondsmanager, kleinerer und mittlerer Fonds, aufgrund steigender Kurse zugreifen. Somit werden diese noch weiter angetrieben. Welcher Fondsmanager kann seinen Kunden schon erklĂ€ren nicht im DAX positioniert gewesen zu sein bei dieser Rally! AUCH DAS ERZEUGT WIEDERUM LIQUIDITÄT IM MARTK!


Könnte es sein, dass selbst im DAX die wirtschaftliche und politische Entwicklung im Land weniger wichtig ist als die LIQUIDITÄT im Markt?

Wer lernt den Markt richtig zu lesen kann die Fehler des klassischen LeerverkĂ€ufers vermeiden und diese Marktbewegungen immer besser fĂŒr sich nutzen!

💡 7-teiliger Videoworkshop!

đŸ’„Wie du mit nur 60min PRO TAG die richtigen Trades findest!

❗ KOSTENLOS


🌐 www.ict-legacy.com/


✅ Die Elemente eines Handels-Setups

✅ Marktphasen einfach erkennen

✅ Beispieltrades und Trading-Plan
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von RatschlÀgen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.