KarstenKagels

EUR/USD Chartanalyse & Prognosen für die neue Woche #28

KarstenKagels Aktualisiert   
FX_IDC:EURUSD   Euro / US-Dollar
Analyse bei einem letzten Kurs von 1,0837

Bitte beachten Sie, dass die dargestellten Szenarien aus meiner persönlichen Einschätzung und Erfahrung entstehen und eine Zusammenfassung der wahrscheinlichsten Kursspanne für die jeweilige Zeiteinheit darstellen.

Kurze Rückschau und Einordnung

Eine kurzfristige Aufwärtstrendstruktur zum Ende des vergangenen Jahres konnte zuletzt Werte bei 1,09 anlaufen, bevor der Kurs nach unten gedreht und die Unterstützung an der 1,06er Marke wieder getestet hat. Die Hoch-Tief-Spanne der Vorwochen-Kursbewegung wird durch den grauen Bereich visualisiert – hier liegen auch nahe Widerstands- und Unterstützungsmarken.

EUR/USD Prognose für Montag (08.07.24):

In der vergangenen Woche konnte die jüngste Schiebephase nach oben verlassen werden. Der Kurs konnte die Marke von 1,08 überwinden und fest am Vorwochenhoch schließen. Damit wäre zum Wochenstart am Montag weitere Erholungsstimmung zu vermuten, wobei sich die Notierungen über 1,08 stabilisieren könnten.

Mögliche Tagesspanne: 1,0800 bis 1,0870

Nächste Widerstände: 1,0842 = Vorwochenhoch | 1,0897 = Februarhoch
Wichtige Unterstützungen: 1,0833 = Tief aus Juli 2023 | 1,0723 = Dezembertief | 1,0710 = Vorwochentief
GD20 (Std): 1,0825

EUR/USD Prognose für Dienstag (09.07.24):

Notierungen über dem 200-Tage-Durchschnitt könnten die laufende Erholungstendenz beflügeln und im Wochenverlauf die nächste Kursmarke bei 1,09 anvisieren. Abhängig vom Wochenstart wäre am Dienstag abzuwarten, ob sich der Kurs über 1,082 halten kann.

Mögliche Tagesspanne: 1,0820 bis 1,0880


EUR/USD Prognose für diese Woche vom 08.07.-12.07.24:

Ergänzend zum Stundenchart könnte nun die 1,09er-Marke in Reichweite geraten. Übergeordnet würde sich die Tendenz zur Schwäche damit abmildern, womit sich in dieser Woche Unterstützung an der 1,08 herauskristallisieren würde.

Mögliche Wochenspanne: 1,0800 bis 1,0910

GD20: 1,0741 GD50: 1,0783 GD200: 1,0795


EUR/USD Prognose für nächste Woche vom 15.07.-19.07.24:

Die Entscheidung über den weiteren Verlauf dürfte sich nun in der Zone um 1,09 abspielen. Sollte sich dort hartnäckiger Widerstand zeigen, wäre zumindest eine stabilisierende Seitwärtsphase möglich, in der nächste Verluste unter 1,065 abgewendet werden dürften.

Mögliche Wochenspanne: 1,0830 bis 1,0940


Die Börsentermine für die nächsten Tage:

Dienstag 17:00 Uhr USA Stellungnahme FED-Vorsitzender
Mittwoch 16:30 Uhr USA Rohöllagerbestände
Donnerstag 08:00 Uhr Deutschland Verbraucherpreisindex | 14:30 Uhr USA Verbraucherpreisindex & Arbeitsmarktdaten
Freitag 14:30 Uhr USA Erzeugerpreisindex

Beste Grüße und gute Trades,
Christian Möhrer
Kagels-Trading
Kommentar:

Nach einem verhaltenen Wochenstart bleibt auch am heutigen Dienstag noch Erholungsstimmung zu vermuten, wobei sich die Notierungen weiter über 1,08 stabilisieren könnten.

Mögliche Tagesspanne: 1,0800 bis 1,0870

Nächste Widerstände: 1,0833 = Tief aus Juli 2023 | 1,0842 = Vorwochenhoch | 1,0897 = Februarhoch
Wichtige Unterstützungen: 1,0723 = Dezembertief | 1,0710 = Vorwochentief
GD20 (Std): 1,0829

EUR/USD Prognose für morgen, Mittwoch (10.07.24):

Notierungen über dem 200-Tage-Durchschnitt könnten die laufende Erholungstendenz beflügeln und im Wochenverlauf die nächste Kursmarke bei 1,09 anvisieren. Abhängig vom Wochenverlauf bleibt am Mittwoch abzuwarten, ob sich der Kurs über 1,082 halten kann.

Mögliche Tagesspanne: 1,0820 bis 1,0880
Kommentar:

Nach einem zaghaften Wochenverlauf bleibt auch am heutigen Mittwoch eine Tendenz zu steigenden Kursen erhalten, wobei sich die Notierungen weiter über 1,08 stabilisieren könnten.

Mögliche Tagesspanne: 1,0800 bis 1,0850

Nächste Widerstände: 1,0833 = Tief aus Juli 2023 | 1,0842 = Vorwochenhoch | 1,0897 = Februarhoch
Wichtige Unterstützungen: 1,0723 = Dezembertief | 1,0710 = Vorwochentief
GD20 (Std): 1,0829

EUR/USD Prognose für morgen, Donnerstag (11.07.24):

Notierungen über dem 200-Tage-Durchschnitt könnten die laufende Erholungstendenz beflügeln und im Wochenverlauf die nächste Kursmarke bei 1,09 anvisieren. Abhängig vom nächsten Richtungsimpuls bleibt am Donnerstag noch Erholungsstimmung im Gepäck.

Mögliche Tagesspanne: 1,0810 bis 1,0870
Kommentar:

Nach einem zaghaften, aber stabilen Wochenverlauf bleibt auch am heutigen Donnerstag eine Tendenz zu steigenden Kursen erhalten, wobei sich die Notierungen weiter über 1,08 halten dürften.

Mögliche Tagesspanne: 1,0810 bis 1,0870

Nächste Widerstände: 1,0842 = Vorwochenhoch | 1,0897 = Februarhoch
Wichtige Unterstützungen: 1,0833 = Tief aus Juli 2023 |1,0723 = Dezembertief | 1,0710 = Vorwochentief
GD20 (Std): 1,0830

EUR/USD Prognose für morgen, Freitag (12.07.24):

Notierungen über dem 200-Tage-Durchschnitt könnten die laufende Erholungstendenz beflügeln und zum Wochenschluss noch die nächste Kursmarke bei 1,09 anvisieren. Davon abhängig dürften am Freitag positive Tendenz für die neue Woche vorherrschen.

Mögliche Tagesspanne: 1,0830 bis 1,0900

► Werde Mitglied im Kagels Trading Club:

kt.kagels-trading.de/ktc-optin

► Indikatoren für TradingView

kt.kagels-trading.de/indikatoren

► Trading Signale testen:

kt.kagels-trading.de/trading-signale
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.