ZielIstDieAutarkie

DXY USD - SHORT - Flage + Supply&Demand

Short
ZielIstDieAutarkie Pro+ Aktualisiert   
TVC:DXY   US-Dollar Währungsindex
Der USD dominiert nun mit gewaltiger Gewichtung den Markt und die Analyse der zukünftigen Bewegung ist essenziell, für alle anderen handelbaren Währungen und Asset-Klassen.

Die Idee stelle ich bereit, mit der Berücksichtigung von Regeln der "SUPPLY&DEMAND" Theorie, welche sich auf die Markt-Beeinflussung von Banken konzentriert.


AKTUELLER STAND:
- der DXY befindet sich in einer Flagge, welche normalerweise ein "Bullishes-Pattern" darstellt.
- der bestehende Makroökonomische Umstand lässt auf einen eine Trendfortsetzung schließen.

Aus der Tagessicht sind wir aus einem Aufwärts-Kanal ausgebrochen, welcher zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht getestet wurde.
- damit der DXY seine Rally fortsetzen kann, wäre es gesund zuvor den Kanal zur Bestätigung anzutesten

Sollte dies nicht eintreten, wird sich der Trend fortsetzen und eine LONG-Position erlauben. - hierfür bitte das "LONG-Szenario" von mir betrachten.


IDEE SICHTWEISE:
- wir befinden uns im 15 min Chart, womit wir den Markt aus der Sicht einer Lupe betrachten. - die Bullische Flagge könnte entgegengesetzt ausbrechen und würde damit eine SHORT Position erlauben.
- die Idee bezieht sich auf einen frühen Positionseinstieg, um die ganze Bewegung mit weniger Risiko mitzunehmen (Fake out)

Alle RETAIL Marktteilnehmer gehen von einer Trendfortsetzung aus, was eine große Menge an Liquidität für die Großspekulanten / Banken bereitstellt.
- meiner Meinung nach wäre es durchaus lukrativ diese Liquidität vor einer weiteren Trendfortsetzung mitzunehmen (= SHORT / Korrektur)


STOP LEVEL:
- sollte das von mir gesetzt SL-Level (Stop Loss) gebrochen werden, können wir nach einer Bestätigung mit einer Trendfortsetzung rechnen. (Sollte es sich nicht um einen Fake-Out handeln.)
- eingezeichnet im Chart zum Nachvollziehen.


TAKE PROFIT:
- es befinden sich auf den Zeitebenen 1-4h große "DEMAND" Zonen beim 0,88er FIBO (111,50 - 111,00), welche eine gegen Reaktion herbeiführen sollten.
- eingezeichnet im Chart zum Nachvollziehen.


Solltest du anderer Meinung sein, lass mich gerne daran teilhaben - ich befinde mich weiterhin im Lernprozess.

Vielen Dank und ein erfolgreiches Traden!

Trade geschlossen: Stop wurde erreicht:
Das Momentum des DXY ist weiterhin zu stark, weshalb das angesetzte Stop Level ausgelöst wurde.
- ein SHORT lässt sich damit erstmal ausschließen, sollte die Struktur nicht gebrochen werden.

Für einen möglichen LONG Trade, kann ich auf meine "LONG-Ausführung des DXY" verweisen, welche immer noch valide ist.

Trade ist aktiv:
Die Tageskerze ist geschlossen und spiegelt nun eine "Bearish-Engulfing"-Kerze wider:
= Bearish-Signal, mit dem wir nach dem Pullback einen weiteren Abverkauf erwarten können.
= Aufatmen für die Märkte, sollte eine weitere "Bearish"-Kerze das "Engulfing" bestätigen.

SHORT Trade für den DXY:
- Test des "Dreiecks" und auch dem 0,618er FIB retracement.
Trade wurde manuell geschlossen:
Mit dieser Woche und der kommenden FED Politik bzgl. des USD, sollte erst einmal davon abgesehen werden, den DXY zu shorten.
- der Trade ist geschlossen - neue Idee folgt!

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.