Global-Investa

Gold vor unmittelbarer Korrektur?

OANDA:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Technische Analyse zu Gold ( XAUUSD ) – Betrachtung im D1 Chart

Der Goldpreis profitierte erst gestern von den abermals hohen Inflationsdaten in den USA. In diesem Zusammenhang zeigt sich der Goldpreis seit einiger Zeit von seiner freundlichen Seite und doch könnte das edle Metall unmittelbar vor einem Korrekturimpuls stehen. Sollte sich daher das gegenwärtig erreichte Niveau rund um 1.814 USD weiterhin als Widerstand darstellen, erscheint ein baldiger Abwärtsdruck denkbar. Hierbei könnte es kurzfristig bis zum Bereich von 1.780 USD abwärts gehen. Nachfolgend wäre auch ein Test der Marke von 1.750 USD möglich. Dort dürften schließlich die Karten neu für den nächsten Bewegungsimpuls gemischt werden.

Schraubt sich Gold hingegen mit weiterer Performance über das Niveau von 1.827/1.833 USD hinaus, dürfen zusätzliche Preissteigerungen bis 1.853 USD und darüber bis 1.881 USD einkalkuliert werden. Das charttechnische Gesamtbild wäre dabei wieder sichtlich positiver einzuschätzen.

Hinweis:

Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar.

Kommentare