StefanBode

#VOW3 -Neue (Ab)Normalität? #Volkswagen #vw #vwgroup

Long
XETR:VOW3   VOLKSWAGEN AG VZO O.N
10,1 Mio . Kurzarbeiter von 30 Mio . Arbeitnehmer (ohne öffentlicher Dienst) allein in Deutschland, einbrechende Nachfrage nach Auto's und unterbrochene Just In Time Produktionsketten aber die Börse gibt Vollgas, als gebe es keinerlei Bremsspuren noch Gewinnrückgänge noch Klimaziele mit drastischer CO2 Reduktion, ....

Mir soll es recht sein und gebe der Börse noch ein paar Wochen Zeit, in den Bereich von 145-155 Euro vorzustoßen.
Bei 140 Euro klingelt aber mein erster Wecker zur engmaschigeren Betrachtung der Struktur, ob nicht doch ab Juni/Juli ein böses erwachen kommen könnte.

Vielleicht findet aber die Absatzkrise nur in Europa, Nord-/Südamerika statt und die Chinesen, die ja für die Hälfte des VW Absatzes stehen, gleichen den Absatzschwund mehr als aus und alle oben genannten bedenken, werden einfach weg gewischt?
https://www.kfz-betrieb.vogel.de/vw-absa...

Kurzfristig long,
mittelfristig aktuell short - warten auf zahlen.

Grüße aus Hannover

Stefan Bode

https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de