StefanBode

#USDWTI- Wieder über 100 USD +Vulkanischer Winter? #WTI #ÖL #Oil

FX_IDC:USDWTI   U.S. DOLLAR / WTI CRUDE OIL
Mein kritikwürdiger Langfristchart zu WTIÖl.
Wie seht ihr das und wie ist eure charttechnische Einschätzung nebst Begründung?

Als Produzent würde ich in den kommenden Wochen noch einmal das nächste halbe Jahr an Öl-Produktion vorab verkaufen.
Damit sichere ich für das Unternehmen die Liquidität und setze es nicht den möglichen Kursschwankungen im Herbst, auf nochmalig unter 30 USD das Barrel, aus.
Doch ist das durchgestanden, dann sollte es wieder Richtung Dreistelligkeit für die kommenden Jahre gehen. Nächster Anlaufpunkt sind USD 110.

Warum?
Ratet doch mal.




Hinweis:
Ich lehne mich gegen den Mainstream aus dem Fenster und zwar sehr weit aus dem Fenster und schreibe: Klimaerwärmung ist es meines Erachtens nicht!
Die gibt es (global betrachtet) schon seit ca. 15 Jahren nicht mehr, sondern nur für die breite, mediengesteuerte Masse. Mittels CO2-Steuer, kann nun die Industrie und das Atmen jeglicher Säugetiere "endlich" besteuert werden. Verwendet wird diese Steuer aber selbstverständlich nur zum Stopfen der gigantischen Pension-/Rentenlöcher aber das wird niemand in der Politik zugeben. Lieber kaufen sich bekannte CO2-PanikPolitiker große Häuser/Villen mit Meerblick, weil sie vom Meeresspiegelanstieg so überzeugt sind. Wenn die Steuer wirklich für den Umweltschutz hätte verwandt werden sollen, dann wäre es ein zweckgebundener CO2-Beitrag geworden, aber ich schweife ab.

Eine Möglichkeit aka Schwarzer Schwan den meines Erachtens niemand im Mainstream auf dem Schirm hat, wäre eine Klimaabkühlung!
Ja das käme dem Chart schon viel näher und mir wird es auch gleich viel "Wärmer".
Das moderne Klimaoptimum könnte mit dem Wechsel vom Sonnenzyklus 24 auf 25 ein Ende gefunden haben und es könnte das potential einer neue kleinen Eiszeit entfaltet werden.
Wenn die Menschheit Glück hat, verschiebt sich das aber noch um einen Sonnenzyklus nach hinten, würde aber mit einem schwachen 25er Sonnenzyklus einhergehen.

Zweite steile These bzw. zweiter Schwarze Schwan:
Startschuss jedenfalls für stark steigende Ölpreise könnten noch stärke Vulkanausbrüche als bisher sein, deren Wahrscheinlichkeit bis zum Jahreswechsel noch weiter zunehmen dürften.
Findet dies statt, wäre die Welle 2 im Sack und liefert den "eruptiven" Startschuss für Welle 3 Richtung USD 110 und ggf. noch höher.

Hui , na dann mal los mit der Kritik, denn immerhin ist es bei Tradingview nach 15 Minuten fest eingebucht und über Jahre überprüfbar.
Mein Umsetzungsplan im Depot stünde jedenfalls so gut wie fest, falls der Fall der Fälle eintritt.

Gut aufgelegt Grüße aus Hannover

Stefan Bode
Kommentar:
Kommentar:
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de

Kommentare

Der Mann hat Humor.
Mensch super, die Drogen will ich auch haben.
Jaja na man weiss nie und spaeter bist du in allen Tv Shows als der grosse Prophet also ein Call mit nix Einsatz haha absolut Risikofrei.

Nun wo der DAx und Co am niedrigsten war ist der Saturn in das Zeichen des Wassermann eingetreten und zwar genau auf den Tag und der Saturn braucht ca 28 Jahre fuer ein Runde.
Jetzt ist der saturn wieder ruecklaufig,( von der Erde betrachtet !! ) und ist wieder im Steinbock bis er sich wieder dreht und dann Ende naechste Weihnachten endgultig in das Zeichen des Wassermanns geht. Da Saturn der zugehoerige Planet fuer Wassermann ist ist er dadurch erhoeht.Also diese Wassermann erneuerung qualitaeten etc. Der Saturn haelt sich ca 2 - 3 Jahre in einen Zeichen auf. Das letzte mal wo Saturn von Steinbock in den Wassermann gegangen ist war die Zeit 1988/ 1991 so ca.
Und was war da ? Mauerfall, Zerfall der Ostblocks etc, das war was historisch Grosses und jetzt ist auch eine grosse Zeit wenn man das so sagen kann.
Nun dann werde ich mich mal mit Heizoil eindecken.
Ich hab das mal so mit reingetan mit der Astrology das falls sie uns mal suchen sind wir ja vielleicht auf der gleichen Station mit diesen Jacken die sich so praktisch hintern Ruecken zu machen lassen.

Haha.

Beste Gruesse aus Laos

Michael
+2 Antworten
@Namkon, super, danke
+1 Antworten
@Namkon, die ersten 50% sind schonmal an Kursanstieg drin. Welle 1 dürfte bei 65-70 USD auslaufen. Rücksetzer der Welle 2 loten wir dann aus.
Antworten
Heisst wir gehen jetzt in die Welle 2 rüber ?m
+1 Antworten
StefanBode MartinSchnellmann
@MartinSchnellmann, nicht sofort. Denke erst im Bereich von 65-70 USD wird die Welle 1 zu Ende sein.
+1 Antworten
@StefanBode, danke
Antworten
Tja das Geschäft mit der Angst zieht immer. Al Gores Vermögen ging von 0 auf nen dreistelligen Millionenbereich. Damit konnte er sich auch endlich das Haus am Meer gönnen - er selbst hat wohl am wenigsten Angst vor seinen Prophezeiungen.
+1 Antworten
Namkon martinweb
@martinweb, Ja da hast du Recht. Ich hab Michaels Moore Film gesehen und das hat mir die Augen geoeffnet von diesen Harlunken. Nicht das ich den Klimawechsel durch CO2 bezweifel, aber hat der Mann doch einen dicken Umweltfonds von einigen Millarden und was ist im Portofolio ? Oil, Mining etc. Das ist ein Schuft sondersgleichen.Und die Leute die was gutes tun wollen geben ihm sein Geld. Scambag.
+2 Antworten
@Namkon, schau mal "Profiteure der Angst - Das Geschäft mit der Schweinegrippe". Damals war der Einfluss der Pharma auf die WHO und die Milliarden für das nutzlose und mit unangenehmen Nebenwirkungen (Suchbegriff "Novartis Impfstoff Obdachlose" im Zusammenhang mit Vogelgrippe oder "Narkolepsie Entschädigung" im Zusammenhang mit Schweinegrippe) ausgestattete Impfmittelchen noch ein Skandal. Heute scheint dies alles mehr als willkommen. Spahn gab übrigens 22 Mio an Scholz & Friends für die "Wir bleiben zuhause" Werbekampagne bei der die üblichen gekauften"Promis" zu Wort kamen. Interessanterweise ist dieser Vertrag auf 4 Jahre ausgelegt.
+1 Antworten
StefanBode martinweb
@martinweb, Obama nicht zu vergessen
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden