JS_TechTrading

WallStreet-Trading: Risikomodell

Long
AMEX:SPY   SPDR S&P 500 ETF TRUST
Unser Risikomodell für den US-Aktienmarkt hat sich im Verlauf der vergangenen Woche deutlich verbessert.
Hauptgründe sind:

- die Volatilität ist in den vergangenen Tagen etwas zurückgegangen, ist aber immer noch in einem kritisch hohen Bereich
- das Auf-/Ab-Volumen hat sich deutlich verbessert, insbesondere für den NASDAQ. Dies ist ein Zeichen dafür, dass sich größere, institutionelle Investoren wieder für technische Einzelwerte interessieren.
- der konträre Marktindikator Bulls vs Bears ist sehr bearish , ein Zeichen dafür, dass wir evtl . den Tiefpunkt der aktuellen Marktkorrektur erreicht haben könnten.
- die Performance der Einzelwerte auf unserer Watchlist war in den vergangenen Tagen gut. Wenn sich euer Portfolio in den positiven Bereich entwickelt, könnt ihr die eingefahrenen Gewinne dazu verwenden, das zusätzliche Risiko neuer Positionen zu finanzieren. ACHTUNG: das Risiko im aktuellen Markt ist noch nicht niedrig, d.h. eine weitere Korrektur nach unten kann nicht ausgeschlossen werden.

Insgesamt steht unser Risikomodell auf 1.9, d.h. wir empfehlen einen Investitionsgrad von ca. 25-35%.




Wir folgen den erfolgserprobten Anlagestrategien von Mark Minervini - 3x US Investment Champion 🍾🍾.

Willst du deinen Trading-Erfolg optimieren?

Besuche unsere Homepage und buche einen unverbindlichen Beratungstermin
https://www.js-techtrading.com/
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.