SwissView
Long

2017: Märkte brechen Rising Wedges nach oben auf

TVC:NDX   NASDAQ 100
Der NDX zeigt aktuell das typische Muster, dass im Jahr 2017 Anleger immer wieder in die Irre geführt hat (siehe nachfolgender Beitrag). Charttechnisch ist dieses Pattern eine klare Sache: Zitat: "Regardless of the type (reversal or continuation), rising wedges are bearish ." Quelle: http://stockcharts.com/school/doku.php?id=chart_school:chart_analysis:chart_patterns:rising_wedge_reversal . Rising wedges sind bei Tradern beliebt, da sie             - in der Regel - eine hohe Zuverlässigkeit bei geringen Risiken aufzeigen.

Anleger, die an der US-Hightechbörse NASDAQ auf dieses klar definierte Reversalpattern short gewettet haben, sind dieses Jahr mehrfach vom Markt "überfahren" worden. Grund: Das für einen uptrend extrem ungewöhnlich starke upside-momentum. Die verbleibenden Wochen bis Jahresende werden zeigen, ob auch dieses mal dieser rising wegde ein Fehlsignal ist. Die saisonalen Kursverläufe und das starke upside Momentum der globalen Konjunkturdaten sprechen dafür, dass eine weitere, seltene Ausnahme von "der Regel" Anleger mit einer höheren Wahrscheinlichkeit in die Irre führt.

Aktienmärkte beschleunigen nach einem Ausbruch nach oben kurzzeitig das Momentum, da Stopploss-Orders der Shortseller getriggert werden.Dies gilt insbesondere für US Futures auf den NDX, sollte der Ausbruch nach oben eintreten. Das Hauptproblem für Trader liegt darin, dass kaum jemand bereit ist, rising wedges auf Ausbrüche nach oben zu traden. Dieser Trade wäre dann entgegen jahrzehntelanger Börsenerfahrung. Es wird daher per heute kaum Handelseinschätzungen geben, den NDX long zu traden.

Was spricht dafür, dies dennoch zu tun? Die US-Sentimentindikatoren

- Greed & Fear: Deutlicher Rückgang von 97 (extreme greed) auf aktuell 71 ("greed")
- AAII Sentiment Survey (siehe u.a. Chart)

- cboe             intraday put call ratio:

During the last five trading days, volume in put options has lagged volume in call options by 34.44% as investors make bullish bets in their portfolios. However, this is still among the highest levels of put buying seen during the last two years, indicating extreme fear on the part of investors.
Last changed Oct 24 from a Neutral rating
Updated Oct 27 at 11:31am

Alle Daten von Freitag, 27.10.2017 17.30 Uhr. Die u.a. links zeigen die jeweils tagesgültigen Werte und haben ab Montag, den 30. Oktober 2017 keine Aussagekraft mehr bezogen auf die Situation von heute.
Quelle: http://money.cnn.com/data/fear-and-greed/
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar: Hinweis:

Der Chart oberhalb: "Missleading from the past" lässt sich anklicken und aufrufen. Der weitere Chartverlauf wird dann sofort ersichtlich. Ergänzende Kommentare lassen sich nachlesen.


Der Chart oberhalb: NASDAQ COMOSITE: All Time Closing High stammt von der US Version von Tradingview und findet sich aktuell hier:
Zu einem späteren Zeitpunkt wird dieser Chart auf der Anzahl der pages immer weiter nach hinten rutschen und läss sich nur über das Datum (Januar 2016) wiederfinden: https://www.tradingview.com/u/SwissView/ Dieser Chart, sofern er gefunden wird, ist bei Aufruf über die US Page aktuallisierbar.
Kommentar: Chart bei Aufruf sichtbar:
Kommentar: Dem spike des NDX ist am Mittwoch, d.h. 48 Stunden zuvor, ein beeindruckendes Reversal des VIX vorangegangen (Chart bitte anklicken).
Kommentar: In der Vorwoche ist exakt das gleiche passiert: Mittwochs sell off der Aktienmärkte (wg. Katalonien). Spike aller "Fear-Indikatoren" - einschlieslich dem VIX. Intraday Reversal an allen Aktienmärkten und dem VIX. VIX gibt klares sell signal vice versa Kaufsignal für US Aktienindizes. An den beiden Folgetagen: Extremes Momentum zur upside, neue ATH´s. Danach dann der in dieser Woche gesehene Kurseinbruch (wieder Mittwoch). Die Fear Indikatoren, einschliesslich Cboe intraday put call ratio, sind binnen Stunden deutlich angestiegen. Am heutigen Freitag extremes Momentum nach oben, neue ATH´s. Der Markt schaukelt sich so immer weiter nach oben.

VIX, Vorwoche, Mittwoch:

Kommentar: Beide o.a Charts des VIX laden bei Klick aktuelle Kerzen und Kommentare.
Kommentar: Comp: Den rising wedge nach dem rising wedge nach oben verlassen - und zurückgefallen. "Trendkanal" wäre eine Option. Der November würde dann weiter steigende Kurse bringen.
Kommentar: So etwas passiert "nicht einfach so" und wird sofort wieder reversed.

Kommentar:
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Closed @ 6.392
Trade ist aktiv: re entry @ 6.345

NDX: Gegen jede "Charttechnische Analyse" weiter Aufwärts. 2017 ist das Jahr, in dem technische Chartanalyse komplett versagt

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Trade closed.

Kommentar: Trade closed, target reached:

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: re entry @ 6345 am 21.11.2017
Closed @ 6.650,9 am 05. 01.2018
net gain 304 Punkte oder 3040 pips

Das closen der Position ist erfolgt, da das Kursziel erreicht wurde und ist keine Einschätzung zur weiteren Kursentwicklung.
up up up trap trap trap xD Geniale Überschrift....
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden