StefanBode

#DAX30 - Krise bis Q.4 2020 - #grxeur

FOREXCOM:GRXEUR   Germany 40 CFD
In der Zeitebene des Daxes ist die Korrektur frühestens Ende Juli 2020 zu Ende bzw. dort könnte ein temporäres Korrekturhoch ausgebildet werden.
Das Tief der Bewegung erwarte ich erst zum Monatswechsel Anfang Nov. 2020. 7.400 Daxpunkte wäre dabei ein Idealziel. Aktuell befindet sich der Dax an der 38,2er Rücklaufzone der seit März 2009 gelaufenden Aufwärtsbewegung. Langfristige Investments sollten aber erst nach der US-Wahl vorgenommen werden. Je nach Wahlergebnis in den VSA , dann aber auch vorwiegend im US-Sektor, weil das der liquideste Aktienmarkt ist.
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de