StefanBode

#Dax30 - 500 oder 1.000 Punkte? #GRXEUR #DAX

Short
FOREXCOM:GRXEUR   Germany 40 CFD
Bin gespalten.
Eigentlich bin ich noch bullisch aber 2 Monate vor der US-Wahl,
dürften sicherlich etliche Marktteilnehmer Risiko raus nehmen
wollen und verkaufen.
CRV für Short paßt jedenfalls und ich bin daher Short.
CRV wäre im ersten Zielbereich bereits 3,95 zu 1.


Gruß aus Hannover
Stefan Bode
Kommentar: Konjunkturdaten besser als erwartet. Könnte den Trade in den SL laufen lassen.
Kommentar: Seit gestern früh ist der DAX-Short nicht angesprungen. Das Risiko sind daher immernoch 1R verlust bzw. 143 Punkte. Wenn wir nun den Trade bewirtschaften und Risiko raus nehmen wollen, dann bietet sich die Reduktion des SL auf das Tageshoch bei 13.278 an. Dann wären immer noch 83 Punkte im Risiko aber unser max. Verlust reduziert sich von 1 R auf max. 0,58 R. Für alle die noch nicht Short sind, wäre das aber auch eine Chance den Trade mit verbessertem CRV nach zu machen. Das CRV verdoppelt sich auf 8 zu 1 da besserer Einstieg und engerer SL möglich ist.
Kommentar:
Kommentar: Beide sind Vorne: SL auf Einstand.
Kommentar: Bei 12.900 ist das 61,8er. Da passen wir schön auf ob eine Teilgewinnnahme ggf. sinnvoll ist.
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: +/- Null
Kommentar:
Kommentar:
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de