toyur

Wohin geht die Reise mit Facebook?

Long
NASDAQ:FB   Facebook, Inc
Die Facebook Aktie beobachte ich schon längere Zeit und bin auch einige erfolgreiche und weniger erfolgreiche Trades eingegangen. Aktuell befindet sich die Aktie seit ca. vier Monaten in einem relativ stabilen Aufwärtstrend. Nach den Earnings ging es für den Kurs (wie gefühlt immer) erstmal ein Stück nach unten woraufhin ein Abpraller von der unteren Begrenzung des Trendkanals erfolgte. Damit ist der Trendkanal meiner Meinung nach erstmal bestätigt worden. Wie weit der Kurs noch steigen kann, möchte ich mit dieser Analyse betrachten.

Dafür beginne ich Ende des Jahres 2018. Dort begann eine Rallye (R1), die über ein Jahr andauerte und nach ca. 82% Plus mit dem „Corona-Crash“ (K1) endete. Die Korrektur ging bis ungefähr zum 78,6% Fib.-Retracement, woraufhin eine weitere Rallye über 122% erfolgte. Interessant hierbei ist, dass der Kurs während der Rallye an mehreren Fib.-Extensions eine mehr oder weniger starke Reaktion zeigte. Beispielhaft dafür sind im Chart die 78,6% und 100% Extension eingezeichnet. Schlussendlich endete die Rallye sehr genau an der 161,8% Extension. Die anschließende kurze Korrektur erreichte annähernd das 38,2% Fib.-Retracement.

Warum ich mit der Analyse so früh starte: Die Vergangenheit zeigt, dass der Kursverlauf von Facebook sehr gut auf die verschiedenen Fib.-Retracements und -Extensions zu reagieren scheint. Das bestärkt meine Annahmen für die Zukunft.

Nach der Korrektur (K2) bildete sich eine klassische ABCDE-Dreiecksformation, die ebenso klassisch durch einen Ausbruch und anschließendem Retest des Dreiecks aufgelöst wurde. Seitdem befindet sich der Kurs in dem bereits angesprochenen Aufwärtstrend.

Auch hier sieht man, dass der Kurs bisher an jeder erreichten Fib.-Extension eine Reaktion zeigte. Hinweis: In dem Fall habe ich die Fib.-Extension am Ende der Welle E angelegt, weil ich dort den Beginn des Aufwärtstrends sehe. Hier bin ich mir allerdings nicht sicher, ob die bessere Variante wäre, das Ende der Korrektur 2 dafür zu verwenden. Wir werden es sehen!

Mein Plan sieht folgendermaßen aus: Ich steige sofort ein und verkaufe, sobald die 78,6% Fib.-Extension erreicht ist. Danach warte ich auf einen Rücksetzer bis zur unteren Begrenzung des Trendkanals und wiederhole es für die kommenden Fib.-Extensions. Allerdings nur, sobald sich ein Abpraller am Trendkanal andeutet. Falls dieser durchbrochen wird, wäre auch eine größere Korrektur bis zum 38,2% oder 61,8% Fib.-Retracement möglich. In dem Fall müssten neue Kursziele bestimmt werden. Bis dahin bin ich mir aber sehr sicher, dass die 78,6% Extension erreicht wird. Die 100% Extension halte ich für sehr wahrscheinlich und die 161,8% Extension zumindest für möglich.

_____________________________________
Diese Analyse stellt ausschließlich meine eigene Meinung dar und darf nicht als Kaufempfehlung bzw. Anlageberatung verstanden werden.

Kommentare

würde mich über mehr analysen von dir freuen! keep up the great work
Antworten
Kann ich mit dir telefonieren??
Antworten
Hi vielen Dank für die tolle Analyse
Antworten