Dreieck

Das Dreiecksmuster wird als bilaterales Muster bezeichnet, d.h. nach einem Ausbruch könnte sich der Trend entweder fortsetzen oder umkehren. Grundsätzlich gibt es 3 Arten von Dreiecken, und sie alle deuten darauf hin, dass der Preis in der Konsolidierung ist: symmetrisch (der Preis wird durch 2 konvergierende Trendlinien mit ähnlicher Steigung begrenzt), aufsteigend (der Preis wird durch eine horizontale Trendlinie als Widerstand und eine aufsteigende Trendlinie als Stütze und eine absteigende Trendlinie als Widerstand begrenzt) und absteigend (der Preis wird durch eine horizontale Trendlinie als Stütze und eine absteigende Trendlinie als Widerstand begrenzt).

Je mehr sich der Kurs dem Scheitelpunkt nähert (wo die Trendlinien zusammenlaufen), desto größer ist die Chance auf einen Ausbruch. Das Dreiecksmuster ist abgeschlossen, wenn der Preis ausbricht, in beide Richtungen. Konservative Händler könnten nach einer zusätzlichen Bestätigung Ausschau halten. Das Ziel kann geschätzt werden, indem man die Höhe der Rückseite des Dreiecks misst und es in Richtung des Ausbruchs ausdehnt. Eine allgemeine Stoppebene liegt direkt außerhalb des Dreiecks.
Weitere Ideen anzeigen
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden