maxpaetkau

MAKRO UPDATE FÜR DIE NÄCHEN WOCHEN

TVC:DXY   US-Dollar Währungsindex
Guten Abend,

in diesem Post widme ich mich den letzten und kommenden Makro Ereignissen und versuche euch ein Bild zu schaffen, wie die Kurse sich in der nächsten Zeit entwickeln werden.

Es ist kein Wunder mehr, dass die Finanzmärkte wesentlich von der FED hinsichtlich ihrer Geldpolitik gesteuert werden und sich auch der Bitcoin , welcher als Risk-Asset gilt von dieser Beeinflussen lässt. Erst gestern konnten wir durch die nicht Einhaltung der Prognose der CPI Daten erst einen enormen Dump in den Finanzmärkten sehen, welcher sich daraufhin aber schnell wieder erholt hat und sogar ins Positive gestiegen ist.

Da die FED aber weiter an ihrer straffen Geldpolitik hängt und somit die Zinsen weiterhin erhöhen will, sind sich 99% einig, dass es am 2. November wieder zu einen hike von bis zu 75 Basispunkten kommen wird. Prognosen ergeben, dass die FED sogar noch bis ins Jahr 2023 weiterhin Zinserhöhungen in erwägung zieht, um gegen die starke Inflation anzukämpfen. Ein weiter Indikator dafür, ist die Arbeitlosenquote in den USA, welche sich weiterhin nicht wirklich erhöht hatte. In diesem Falle sind Good News Bad News. Somit können wir wahrscheinlich bis 2023 mit weiteren Zinserhöhungen rechnen und somit noch eine längere Zeit einen starken Dollar sehen, welcher alle anderen Währungen schwächen wird und die Assets runterzieht.

Deswegen bin ich auf keinen Fall Bullish und denke, dass wir noch einen schwierigen Winter vor uns haben werden, bevor wir einen pivot der FED sehen werden.

Ich hoffe, euch hat dieses "kleine" Update gefallen! Gebt dem Beitrag auch gerne ein Like, wenn ihr öfters solche Updates haben wollt.


Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.