DCT-Trading

Bitcoin - Sichtweise eines Short-Traders ?

Short
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
DCT-Trading

Heute die Sichtweise eines potentiellen Short Traders.

In der bärischen Variante, könnte die aktuelle Konsolidierung im 4 Stundenchart einen großen Bärenwimpel darstellen.
Das Goldenpocket des Tageschart dient aktuell als starker Widerstand, sollte dieses nach oben gebrochen werden, so wäre der Weg frei für einen weiteren bullischen Verlauf.

Sollte jedoch die untere Kanalbegrenzung des potentiellen Wimpels gebrochen werden und das im Idealfall mit hohem Volumen, so wäre ein auflösen bis an den SMA20 des W1, welcher sich ca auf 47.500 $ befindet denkbar.

Konservative Trader, könnten nun abwarten und sehen wie sich diese Konsolidierung entwickelt.
Aggressive Short Trader könnten hier womöglich einen frühen Einstieg suchen, sofern auf den Bärenwimpel spekuliert wird.

Ansonsten bleibt meine Analyse vom 05 . 05 .21 weiterhin aktuell.


_____________________________________
Es handelt sich hierbei nicht um eine finanzielle Beratung und oder Kauf oder Verkaufsempfehlung.
Der Chart und dessen Inhalt als auch der zugehörige Text spiegeln lediglich meine privaten Ansichten und Meinungen wieder.


Gerne ein like oder folgt mir, wenn ihr möchtet :)

Beste Grüße und viel Erfolg

Kommentare

Und warum postest du hier so was wenn es noch kilometer weit hoch geht ?
+2 Antworten
SwingMann Andreas-ccc
@Andreas-ccc, Du musst schon richtig lesen. Zitat: Konservative Trader, könnten nun abwarten und sehen wie sich diese Konsolidierung entwickelt.
Aggressive Short Trader könnten hier womöglich einen frühen Einstieg suchen, sofern auf den Bärenwimpel spekuliert wird.
+3 Antworten
DCT-Trading Andreas-ccc
@Andreas-ccc, Wie SwingMann korrekt erkannt hat, handelt es sich um eine allgemeine Analyse, insbesondere sollte beim aufmerksamen lesen des dazugehörigen Textes aufgefallen sein, dass es sich hier nur einen möglichen Verlauf handelt und ich keine konkretes eintreffen einer Auflösung in eine Marktrichtung prognostiziere.
Antworten
So könnte der länger andauernde Seitwärtsmarkt aufgelöst werden, ansonsten wird wohl Bitcoin bis min. ende Juni zwischen 47K und 65 K verweilen, bevor es raufgeht.
+2 Antworten
DCT-Trading lexus4377
@lexus4377, Sehe ich ebenfalls so
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter