DCT-Trading

BTC - Bitcoin, Korrektur eingeleitet. Bis wohin geht's nun ?

BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Vorwort:

SMA20 = Orange
SMA50 = Blau
SMA200 = Rot
Linie Orange = Weekly
Linie Gelb = Daily
Linie Lila = 4H

- Ich erwähne es nicht oft genug, dass meine Analyse nur eine Momentbetrachtung meines Eindrucks vom Markt sind. Ich versuche bewusst eine bullische und eine bärische Variante zukünftiger Kursbewegungen zu berücksichtigen. Eine Bullenflagge KANN sich auch bärisch auflösen und eine Umkehrformation KANN auch fehlschlagen.
- Sollten meine Analyse Fortsetzungsformationen beinhalten, so sind diese immer IN TRENDRICHTUNG bildend. Ich handle nur MIT dem Trend.
- Das wichtigste ist das Money und Positionsmanagement.
- Versuche nicht den Markt zu beugen, beuge dich mit deiner Analyse dem Markt.
________________________________________________________________________________
Servus zusammen,
Bitcoin hat eine Korrektur eingeleitet;

Es gibt nun die einen die wohl sagen „Oh nein Bullrun ist vorbei, BTC stürzt ab“ dann wird es die geben die sagen „Der Dip wird aufgekauft kein Problem“ , ich sage „endlich, es war längst überfällig“, es bleibt abzuwarten wie ausgedehnt die Korrektur ausfallen wird.

Meine regelmäßigen Leser wurden bereits vor Wochen gewarnt das der Markt sich in einer Blase befindet, gestern Mittag habe ich auch mein Trading beendet und bin nun an der Seitenline um das ganze zu beobachten.

Hinweis:
Ich verlinke unten nochmals mein Artikel zu „Was ist eine Blase“ , lest ihn euch doch durch um zu verstehen worauf ich hinaus will.


So worauf kommt es nun an?

Ja, jeder will wissen „Bis wohin wird er fallen?“, mithilfe der Chartanalyse ist es möglich dies abzuschätzen, auch ist es möglich zu sagen wie lange er wohl konsolidieren kann / soll bevor es weiter geht, aber bleiben wir heute bei „wohin“

Bei so starken Bewegungen wie gestern & heute sind für mich der H4 und der Tageschart für sich alleine genommen irrelevant, da ziehe ich den Wochenchart heran in Verbindung mit dem untergeordneten Tageschart.


Das Fibonnaci Retracement Tool liefert uns einen ersten Anhaltspunkt, diese kombiniere ich mit weiteren Unterstützungen und erhalte so ein Unterstützungscluster.

Was ist ein Cluster?

Ein Cluster ist ein Bereich in dem zumindest 3 Widerstände/Unterstützungen in einem definierten % Bereich aufeinander treffen, im Idealfall aus verschiedenen Zeiteinheiten .

So wo also könnte der Kurs wenden?

Stand jetzt:
Aktuell sind wir perfekt am 0.38 Fibo (weekly) und am SMA 20, was für sich genommen bereits eine starke Unterstützung darstellt, dies ist der Bereich 47700- 48000 $ , starke Trends beenden meist ihre Korrektur am 0.38 Fibo.
Da BTC jedoch sich in einer Blase befindet und der Verkaufsdruck nach Volumen enorm ist, gehe ich zum aktuellen Zeitpunkt davon aus das dieser mit erhöhter Wahrscheinlichkeit brechen kann.

Nun zum Cluster, der Bereich 41.000 $ - 42.000 $ ist mein definierter Cluster, ich gehe mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon aus das der Kurs hier nicht durchbrechen wird.

Warum?
Hier befindet sich das letzte Progressionshoch ( Higher High) , zudem der SMA50 welcher seit dem 10.2020 nicht mehr durchbrochen wurde und das wichtigste hier liegt das Goldenpoket der Wochenbewegung, sollte dies brechen so wäre für mich der aktuelle Aufwärtstrend vorüber und es kann zu einem mittelfristigen Bärenmarkt kommen.


Zusammenfassung:

47.700 – 48.000 aktuelle Unterstützung, stark jedoch möglicherweise gefährdet.
41.000 – 42.000 „Last Man Standing“ , sehr stark, muss halten um bullisch zu bleiben, sehr hohe Wahrscheinlichkeit das Kurs hier nicht durchbricht
-> Idealer Zeitpunkt um nachzukaufen für Investoren?

Ich für meinen Teil trade die nächsten Tage NICHT, da ich warte wohin der Markt möchte, dem passe ich mich an .

_______________________________________________________________________________
Wenn euch die Analysen gefallen, gerne ein Like :)
Ich werde regelmäßig Analysen veröffentlichen, gerne könnte ihr mir folgen.


Beste Grüße und Viel Erfolg
DCT-Trading
Kommentar:
Aktuell befindet sich der Kurs unter dem SMA20 und dem 0.38 Fibo (W1) jedoch ist UNBEDINGT der Tageschluss abzuwarten.

Hinweis:
Zu sehen ist wie das Volumen jetzt schon extrem hoch ist

Kommentare

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden