StefanBode

Bitcoin - Turbulenzen voraus - Anschnallen bitte!

BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Liebe TradingViewer,
schauen wir uns doch mal wieder zum Wochenstart den Bitcoinchart an.
Der Fahrplan im Bitcoin nach Elliott Wellen ist nach wie vor gültig. Aktuell taucht der BTCUSD in die Zielzone der (e) der eingekreisten b ein und jetzt wird es Zeit für die Trader unter euch die angelaufenen Gewinn mitzunehmen. Warum? Weil der Fahrplan es so vorgibt, denn bei jedem Einstieg steht auch der Ausstieg bereits fest, entweder durch den StoppLoss oder dem Erreichen des Zielbereiches und genau da kommen wir nun so langsam an.

Des weiteren erwarte ich bei Fortführung des Fahrplanes den Start von heftigen Turbulenzen die in einem neuen Tief beim Bitcoin enden sollte. Dies würde nur negiert werden können, wenn der Bitcoin es schafft ein Höheres Hoch auszubilden aber dafür ist es im Moment zu früh. Auch dafür steht der Fahrplan schon fest und wird später "Start zum Jupiter" heißen. Ich weiß, bei vielen juckt nach den letzten Wochen schon der Finger um auf den Kaufknopf zu drücken und wieder frisches Geld in den Markt zu pumpen aber das weniger aus einem fertigen Fahrplan heraus, sondern eher aus reiner Gier, den möglichen Anstieg auf über $ 20.000 zu verpassen. Das ist normal aber jeder muss seine Emotionen unter Kontrolle haben und nicht jetzt ALL-IN gehen, sondern erst wenn es der Fahrplan zu läßt. Geduld und Abwarten ist eine Tugend genauso wie im entscheidenden Moment zu zuschlagen. Das zeichnet gute Jäger aus, ob nun in freier Wildbahn oder an den Börsen. Also immer schön ruhig bleiben, die eigenen Emotionen hinterfragen und möglichst bewusst Entscheidungen fällen und nicht einfach aus dem Bauch heraus.

Herzliche Grüße aus Hannover, Niedersachsen
Stefan Bode

P.S. Bitte denkt an Daumen hoch und teilt die Info wenn Sie euch gefallen hat.

P.S.S. Rendite, Zinsen, Dividenden, Aktien, Edelmetalle, Beteiligungen, Wandeloptionsanleihen, Wald, Ackerland, Rinder, Immobilien, …. gehören neben einen kleinen Anteil Kryptos ebenfalls in ein ausgewogenes Portfolio ;-)
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar: Das 61,8% wurde mit nur knapp $8 verfehlt und würde ich daher als erfüllt ansehen. Damit darf ich wieder auf "Glatteis" hinweisen, zumal der Evening Star zum Sonntag Abend ein schönes Abschlußbild gibt und den Trendwechsel gen Süden bestätigt.
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar: Risiko Reduktion auf Sl von ca. 1/3, Siehe letztes Tief.
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar: Was meint Ihr dazu? Nach der langen Lunte hätte ich folgende Idee:
Kommentar: Ist die 5 der c der B nun fertig? Noch ist es zu früh aber ein Indiz.
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar:
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de