StefanBode

Bitcoin - Die Bullen tanken noch Kraft

Long
BITSTAMP:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Die Analyse gefällt dir? Dann Daumen hoch! Was erwartet Ihr selber? Begründet es sachlich in den Kommentaren.

Kurz und Knapp:
Der Bitcoin dürfte in Kürze die Welle c der 4 abschließen um dann mit Welle 5 den nächsten Hochlauf in den Zielbereich $ 9.200 - 9.400 zu starten.
Erste Divergenzen im RSI und MACD kündigen den möglichen Trendwechsel an. Für den Longeinstieg wäre daher das erreichen der $ 7.164 Marke ideal und die Absicherung müßte auf $ 6.820 gelegt werden. Bei Unterschreiten der $ 6.820 ist der Fahrplan hinfällig.

Gruß
Stefan Bode
Kommentar: Make or Break Linie hat noch gehalten, daher bleibt die aktuelle Zählung bestehen auch wenn mir der "Tiefgang" nicht gerade gefällt. Bricht die MoB dürfte der Ablaufplan sich wie folgt ändern.
Bruch der MoB und das ansteuern der $6.000 wird als d gezählt und der Hochlauf auf ca. $7.000 als e und beendet dort die eingekreiste b. Dann Abverkauf Richtung $ 4.000. Wird erst ermittelt wenn eingekreiste 5 fertig ist.
Kommentar: Ich gehe davon aus der Trendbruch der MoB in Kürze erfolgt und dieser Fahrplan aktiviert wird. Die im ersten Indikator (MACD) eingekreiste Divergenz zum Chart wird folgende Auswirkungen im Fahrplan haben. Ich setze im ersten hohen MACD Ausschlag im Chart die 3 und die Divergenz im MACD zum letzten Hoch als 5. Diese dürfte eine c abgeschlossen haben und nun beim Bruch der MoB die d anlaufen.
Kommentar:
Kommentar:
Kommentar:

Kommentare

Schön sachlich und Informativ !
+1 Antworten
Super Video! Was ich nicht ganz verstehe, du hast in Welle 3 ja im macd einen höheren Wert als nach der Korrektur von Welle 3, die ja eigentlich eine baerische divergenz zeigt oder sehe ich das falsch?
Die beiden markierten stellen müssten ja im macd eigentlich gleichwertig sein? Oder tradet man lediglich akute divergenzen die direkt zusammenhängen?

+1 Antworten
StefanBode MaximilianKlingelhofer
@MaximilianKlingelhofer, ich stelle grad oben ein Update ein und beschreibe dort die Divergenz aus dem MACD und habe Sie dort eingekreist. Die gleiche Divergenz siehst du auch im RSI also das höhere Hoch im Chart wird im MACD und RSI nicht bestätigt und kündigt eine möglichen Trendwechsel (In der beobachteten Zeitebene) an.
Antworten
Tolles Video! Danke !
+1 Antworten