Tylax-Money

Moonboy-Horoskop fĂŒr Mai 2020 🔼🔭

Long
COINBASE:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Da der Mond gerade im Zeichen des Stiers steht, könnten Bitcoin Moonboys in den nächsten Wochen auf ihre Kosten kommen.

Als diese Sternenformation 2015 auftrat, konnte Bitcoin anschließend eine 70% Aufwärtsbewegung verbuchen. Eine verblüffende Ähnlichkeit ist vor allem anhand der gleitenden und exponentiell gleitenden Durchschnitte erkennbar. Aber auch die GroÌˆĂŸe des Aufschwungs würde optimal zum .786 Level der letzten Bärenmarkt Phase passen.

Moonboys könnte außerdem gefallen, dass nicht nur technische Indikatoren auf eine Phase der Stärke hindeuten.

Nachdem Mondphasen im Zeichen des Satoshis alle vier Jahre zusätzlich die Bahnen des Planeten Halving kreuzen, könnte der Aufschwung dadurch noch zusätzlich verstärkt werden.

Ein weiteres Anzeichen der Stärke ist die, durch rote Trendlinien dargestellte fallende Keilformation, in der sich Bitcoin seit Monaten befindet.

Laut dem berühmten Trading-Astrologen, Thomas N. Bulkoswki, kommt es nach solchen Formationen in 76% der Fälle zu einem Ausbruch nach oben. Dieser Ausbruch beträgt im Durchschnitt 46%.

Moonboys sollten solche Phasen des Stiers daher verstärkt nutzen, um Trades zu erledigen, die sie schon lange machen wollten.

Und jetzt im Ernst :D

Solche Vorhersagen sind natürlich immer sehr wage und komplett an den Haaren herbeigezogen. Führe daher niemals Trades blind und auf solchen Ideen basierend aus. Triff immer deine eigenen Entscheidungen und halte dein Risiko auf einem absoluten Minimum und übernimm volle Verantwortung für Gewinne und Verluste!

Ich habe in den letzten Tagen und Wochen verstärkt an meiner Webseite gearbeitet und deswegen leider wenig Zeit fürs Trading gefunden. Allerdings steht die Webseite nun wirklich kurz vor der Veröffentlichung, weswegen ich meinen Fokus bald wieder aufs Trading lenken kann.

Meine Vorgehensweise für die nächsten paar Wochen:

Sollte Bitcoin das Monat April um das 9000er Level schließen können, bin ich wirklich zuversichtlich, dass es noch weiter nach oben gehen wird. Wie weit steht aber natürlich in den Sternen.

Ich werde vor allem auf die gleitenden und exponentiell gleitenden Durchschnitte der 4h bis 2 Tages Zeitspanne achten, da diese im 2015er Aufschwung sehr profitable Entscheidungen ermöglicht haben.

Alle meine Entscheidungen und die Fortsetzung der Tylax Money Bankroll Challenge findet ihr dann wie bisher hier auf meinem Kanal. Lasst also ein Like und Follow da, um am Ball zu bleiben.

Bis bald,
Mathias
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von RatschlÀgen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.