Schulz-Partner-Analytik

ADA USD - Bodenbildung und Top-Szenario Cardano - Einstieg 1/4

KRAKEN:ADAUSD   Cardano / U. S. Dollar
Guten Tag liebe Trader,

hier stellen wir unsere Anlagestrategie auf Basis des Swingtradings zur Verfügung. Dies ist keine Anlagebratung oder Rechtsberatung und soll ausschließlich über unsere Meinung als institutionelle Investoren informieren. Wir möchten Ihnen erläutern, wieso wir ADA Cardano theoretisch bis c. a. 1,14 $ fallen sehen, bevor wir realistische Kursziele von über 7 $ erwarten. Auch hier ergeben sich hervorragende Rendite-Chancen im Krypto-Markt von mehreren 100 % auf Sicht von einigen Monaten bis wenigen Jahren.

Bisher haben wir uns mit einem Einstieg bei ADA schwer getan, da mit der unfassbare Rally der vergangenen 12 Monate rund um den Cardano-Hype, ein für uns nicht verantwortbares Risiko mit einem Investment einher ging. Nun haben sich unsere Indikatoren abgekühlt und wir sehen, trotz weiterhin hoher Volatilität Einstiegs-Chancen mit berechenbarem Risiko. Wir teilen nun unser erstes von 4 Einstiegs-Szenarien mit Ihnen.

Vorweg sei gesagt, dass wir bei jeder technischen Analyse von Altcoins auch die Entwicklung des BTC berücksichtigen, da dieser unserer Ansicht nach als Leitwährung fungiert und entsprechend den Markt beeinflusst.

  • 1. Primäres Szenario

    Wir erwarten einen Abverkauf in einen Bereich zwischen 1,81 $ u. 1,75 $ (orangene Box). Hier würden wir unseren esten Einstieg mit 1/3 (33 %) des Investitionskapitals vornhemen. Der zweite Einstieg würde im Fall eines erfolgreichen Haltens dieser Zone und nachfolgendem Ausbruch, um 2,00 $ bis 2,06 $ erfolgen. Von dort aus erwarten wir einen steilen Anstieg in unsere Zielzone bei 3,35 $ bis 3,76 $ (blaue Box).
    Für kürzerfristig orientierte Trader sehen wir in der aktuellen Abwärtsbewegung einen möglichen Long-Einstieg bei 2,06 $ mit Ziel auf aktuellem Niveau, 2,46 $ (Stop 1,90 $).
    Startegisch empfehlen wir in der blauen Box Gewinne zu realisieren, weisen aber darauf hin, dass die steurrechtlich relevante Haltefrist von einem Jahr berücksichtigt werden sollte.

  • 2. Sekundäres Szenario

    In diesem Szenario gehen wir davon aus, dass die von uns erwartete Abwärtsbewegung des Bitcoin einen stärkeren Abverkauf bei Cardano verursacht. Wir sehen somit ein erreichen der gelben Box, 1,24 $ bis 1,15 $ und würden dort den zweiten Einstieg mit 22 % des Investitionskapitals durchführen. Hier sehen wir die übergeordnete Korrektur im gesamten Kryptomarkt abgeschlossen und erwarten neue ATHs, mit vorläufigem Ziel in der blauen Box.
    Für Trader sehen wir Long-Einstiege bei 1,75 $, Ziel 2,04 (Stop 1,75 $), sowie 1,60 $, Ziel 1,75 $ (Stop 1,49 $)

  • Alternative

    Unsere Szenarien werden durch die untere rote Linie bei 0,74 $ auf der unterkante begrenzt - ein Bruch ist Stand heute nicht vorstellbar. Auf der Oberkante markiert das aktuelle ATH bei rund 3,10 $ die denkbare Range unserer Szenarien. Möglich ist natürlich, dass der Cardano-Kurs dort ein Doppeltop formt und erneut den Abverkauf, unseren Szenarien entsprechend durchführt. Ein Ausbruch hingegen würde unsere Annahmen negieren.
    _____

    ADA handelt aktuell auf dem Niveau des Zwischenhochs vom 16. 05 .21 bei 2,46 $, wo wir seit einer Woche eine entsprechende Konsolidierung sehen, welche mit Unterstützung bei 2,06 $ bis 2, 01 $ nach unten begrenzt wird. Der Bruch dieser Unterstützung würde starken Verkaufsdruck Richtung primärer Einstiegszone auslösen. Die zeitliche Dimension dieser Bewegung schätzen wir als tendenziell kurzfristig ein (eher Tage als Wochen), sowie auch das Eintauchen in die orangene Box. Unter Berücksichtigung der Bitcoin-Bewegung würde dann auch das primäre Szenario recht schnell erfolgen, insofern dies der Fall sein wird. Beim Erreichen der gelben Box hingegen rechnen wir mit einer mehrmonatigen Konsolidierung, sodass sich hier viele Gelegenheiten für einen etwaige Einstiege böten.

    Übergeordnete Preisziele, nach Abschluss der Korrektur sehen wir zwischen 6,24 $ bis 7,13 $. Leider können wir zum aktuellen Zeitpunkt keinen genaueren Zielbereich ausrufen, werden diesen aber im Verlauf der nächsten Monate konkretisieren.

    Interessante Möglichkeiten ergeben sich in diesem Zusammenhang auch bei Ethereum und anderen Altcoins, wo wir weitere renditestark Bewegungen abfangen werden. Auch hier werden wir im Verlauf unsere Strategien veröffentlichen und möchten als Benchmark auf unsere Analyse des Bitcoins hinweisen "BTC USD - Bodenbildung und Top-Szenario".

    Mein Name ist Alexander Schulz und wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Glück an der Börse!