Beschreibung

Die Moskauer Börse (MOEX) sowie die Börse von Sankt-Petersburg (SPBEX) sind die beiden größten Börsen auf dem russischen Aktienmarkt. Neben Aktien bieten sie auch Bonds, Währungen und Futures an. Die bei weitem größte russische Aktienbörse ist die MOEX, mit Hauptsitz in Moskau, der russischen Hauptstadt und dem wichtigsten Wirtschaftszentrum des Landes. Sie wurde im Dezember 2011, nach der Fusion der Moskauer Interbank-Währungsbörse (MICEX) und dem Russischen Trading-System (RTS) gegründet.

An ihr sind viele aktiv gehandelt, multinationale Unternehmen gelistet. Darunter Namen wie Gazprom, Sberbank, Rosneft, Lukoil, Nornickel und die VTB Bank. Der MICEX ist ein wichtiger Aktienindex, der die Performance von den 50 liquidesten russischen Aktien aus den wichtigsten Sektoren der russischen Wirtschaft aufzeichnet. Er wird in Rubel ausgedrückt. Ein anderer wichtiger Index ist der RTSI, der dasselbe tut wie der MICEX, jedoch in US-Dollar ausgedrückt wird. Beide Indizes traden seit der o.g. Fusion unter der Schirmherrschaft der MOEX.

Nachrichten

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden