BlackBull_Markets

Ausblick für Gold: Über 2.000 USD mit Blick auf Powells Adresse

BLACKBULL:XAUUSD   Gold Spot / U.S. Dollar
Ausblick für Gold: Über 2.000 USD mit Blick auf Powells Adresse

Gold hat gestern die Schwelle von 2.000 US-Dollar zurückerobert und damit zum ersten Mal seit Mai wieder dieses Niveau erreicht, nachdem der US-Dollar am Montag gegenüber den meisten Hauptwährungen nachgegeben hatte. Der US-Dollar ist jetzt auf dem Weg zu seinem größten monatlichen Rückgang seit einem Jahr, vor allem weil der Markt erwartet, dass die Federal Reserve in der ersten Hälfte des nächsten Jahres Zinssenkungen einleiten könnte. Obwohl es die Meinung einiger (einschließlich mir) ist, dass es zu diesem Zeitpunkt viel zu früh ist, über Zinssenkungen zu sprechen.

Diese Woche stehen die EU-Inflationsdaten am Donnerstag an, gefolgt von der Rede des US-Fed-Vorsitzenden Jerome Powell am Freitag.

Ersteres könnte dem EUR / USD etwas Bewegung verleihen, da die Daten zu einer stärkeren Divergenz zwischen den Aussichten der EZB und der US-Regierung führen könnten.

Letzteres könnte uns weitere Hinweise auf den Zeitplan der Fed in Bezug auf Zinssenkungen geben, aber halten Sie nicht die Luft an. Bedenken Sie, dass ein Mangel an Details in Bezug auf diesen Zeitplan für den US-Dollar und Gold ebenso folgenreich sein könnte. Im Moment deutet der Elliott-Wellenindikator für Gold auf einen neutralen bis bullischen Ausblick hin, wobei noch einige Etappen in einem Zyklus abgeschlossen werden müssen.

Wenn der Zyklus ausgeht, möchten wir vielleicht Mehrmonatshochs über 2.020 US-Dollar betrachten, wo der Preis früher seinen Höhepunkt erreichte. Pullbacks werden knapp unter der Schwelle von 2.000 USD prognostiziert, sodass dieses Niveau noch einige Zeit von Interesse sein wird.

Free TradingView Essential with BlackBull Markets: www.blackbull.com/en/platforms/tradingview/?utm_source=tradingview
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.