Global-Investa

GOLD: Flash-Crash und Rally

FX_IDC:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Technische Analyse zu Gold

In den letzten Monaten hatten die Gold-Anleger wenig Freude an ihrem Investment. Zuletzt ging es im Rahmen eines Flash-Crashs beschleunigt abwärts. Doch konnte die kritische Supportzone verteidigt werden.

Der Goldpreis ( XAUUSD ) befindet sich seit der Markierung eines Rekordhochs bei 2.075 USD vor einem Jahr in einer ausgeprägten Korrekturphase. Dem im Frühjahr eingezogenen mehrwöchigen Doppel-Boden bei 1.677 USD folgte eine Rally bis auf 1.917 USD. Anschließend meldeten sich die Bären zurück und schickten das Edelmetall wieder südwärts. Mit dem am 9. August im asiatischen Handel gesehenen Flash-Crash erreichte die Notierung erneut das Korrekturtief. Einem erfolgreichen Test der dort befindlichen Supportzone folgte zuletzt eine kräftige Erholungsbewegung.

Gelingt der Ausbruch?

Der Kurs sieht sich nun einer breiten Widerstandszone gegenüber, die wir als kritisch erachten. Sie erstreckt sich von 1.790 USD bis 1.834 USD und resultiert aus einer Vielzahl an Widerstandsthemen, die ein Cluster bilden. Zu nennen sind unter anderem die gleitenden Durchschnittslinien der vergangenen 50, 100 und 200 Tage, die dort vor dem letzten Kursrutsch etablierte Stauzone sowie die Abwärtstrendlinie vom Zwischenhoch Anfang Juni. Es bleibt abzuwarten, ob ein nachhaltiger Anstieg über diese massive Hürde gelingt. Im Erfolgsfall würden wir fortgesetzte Kursavancen in Richtung 1.880/1.890 USD und anschließend der weiteren wichtigen Widerstandszone bei 1.917-1.974 USD für wahrscheinlich halten.

Zweites Standbein?

Unterhalb der Marke von 1.834 USD sollten die Anleger hingegen eine weitere Abwärtswelle einplanen. Bleibt die Notierung dabei oberhalb des Supports bei 1.751 USD, bleiben die Bullen kurzfristig in einer guten Ausgangslage für eine zeitnahe Ausbildung eines belastbaren Bodens. Darunter wäre hingegen ein kräftigerer Rücksetzer in Richtung 1.724/1.732 USD und eventuell erneut 1.661-1.677 USD einzuplanen. Die letztgenannte Zone erachten wir als langfristig kritisch.

Hinweis:

Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar.
Impuls Trading – KOSTENLOS testen!
https://www.global-investa.com/impuls-trading

Global Investa
https://www.global-investa.com/

Kommentare