Global-Investa

GOLD – Schwäche als Chance?

OANDA:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Während des Mittwochhandels und der hierbei erfolgten US-Notenbanksitzung der FED, erlebten die Index-, Edelmetall- und Devisenmärkte starke Schwankungen. Der Goldpreis ( XAUUSD ) setzte dabei in Richtung des Levels von 1.830 USD zurück. Dabei wurde die überwundene Abwärtstrendlinie des großen und bereits verlassenen Abwärtstrendkanals von oben erfolgreich touchiert. Oberhalb von 1.827 USD bleiben die Bullen daher im Vorteil, sodass die Rücksetzer der letzten Tage einen spekulativen Charme im Sinne einer bevorstehenden Erholung besitzen. Neben dem Lauf zur runden Marke von 1.900 USD, könnte sich mit einem Anstieg über 1.908 USD sogar weiteres Potenzial auf der Oberseite entfalten.

Sinken die Notierungen hingegen weiter bis unter 1.820 USD zurück, können zusätzliche Verluste bis mindestens 1.775 USD je Unze nicht ausgeschlossen werden. Darunter würden die Bären schließlich wieder das Zepter übernehmen.

Kommentare

worst signals ever
Antworten